Jürgen Müller Profile picture
Realistischer exrealo (#HandleWithCare), rasender Entschleuniger, politisch Verwahrloster und irgendwas mit Recht. #Grautöne @kinder_jetzt
20 Sep
Spannend, so ein Impfstoff, wenn man genau hinguckt. Bin auch gespannt, was die Stiko sagt.
Hier mal die Studienergebnisse zur Impfung der anderen Seite. Gute Frage: Warum lösen Edelstahlpartikel im Impfstoff in Japan einen Skandal aus und hier interessiert es niemanden, ob das Zeug hier verimpft wird? Warum werden Obduktionen teilweise verweigert? Usw.
Read 12 tweets
20 Sep
Bei der Aufarbeitung und Sichtung der umfangreichen Materialien zu dieser kondensierten Zusammenfassung fiel mir auf, dass man dies alles noch viel weiter verdichten könnte. Nur kann es dann keiner mehr nachvollziehen, worum es geht. (thread) #FreedomDay #Bundestagswahl21 #Triell
Vieles in unserer komplexen Welt wird so komplex dargestellt, dass es kaum einer mehr versteht. Aber die Narrative der Coronapolitik könnte man eigentlich in kurzen Sätzen entzaubern. Man müsste sich nur einmal offen darauf einlassen:

Viele haben eine Immunität gegen SARS-CoV-2.
Die Jungen sind nicht in Gefahr. Es sterben überwiegend Menschen, die die statistische Lebenserwartung bereits überschritten haben.

Masken bringen kaum etwas, sind jedoch der Gesundheit abträglich und teils sogar stark gesundheitsgefährdend.
Read 6 tweets
19 Sep
"Das heißt also, ein besonders gut reagierendes Immunsystem tut oft zu viel reagieren."

Bereits Vorschulkinder lernen: Tun tut man nicht verwenden tun☝️So traurig alles. #FreedomDay
vienna.at/gutes-immunsys…
Und auf einmal ergibt alles Sinn und ich lag immer falsch mit meinem Ansatz für eine #Ernährungswende... ImageImage
Wenn das noch länger so weitergeht, werd ich bekloppt. Können wir das vorher bitte beenden? #FreedomDay ImageImage
Read 4 tweets
17 Sep
Wenn man sich das durchliest hat man den Eindruck, man sitzt mit einem Royal Flush am Tisch und die Bundesregierung geht mit nem 7er Pärchen all in. Frage mich langsam immer mehr, warum wir uns so einen offensichtlichen Bluff gefallen lassen. #btw21
multipolar-magazin.de/artikel/die-au…
"Von Benjamin Cardozo, in den 1930er Jahren Richter am Obersten Gerichtshof der USA, stammt der berühmte Ausspruch:

„Jeder Mensch, der volljährig und bei klarem Verstand ist, hat das Recht zu bestimmen, was mit seinem eigenen Körper geschehen soll.“
Diese Überzeugung bekräftigte nach dem staatlichen Terror des Faschismus der Nürnberger Kodex, der 1947 im Rahmen des Prozesses gegen KZ-Ärzte formuliert wurde und in dem es über medizinische Studien heißt: Image
Read 4 tweets
13 Sep 20
Ich sitze gerade wieder am Strategiepapier für die #Ernährungswende in #München. Dabei wird mir erneut bewusst, wie verrückt generell der erdrückende Fokus auf #Energie und #Mobilität ist. Der leichteste und billigste impact liegt im Bereich Ernährung. (thread)
Dafür braucht es nicht Billionen-Investitionen in erneuerbare Energien, in öffentlichen Nah- und Fernverkehr, in andere Gebäude oder energetische Sanierungen etc. #Mobilitätswende #Energiewende
Dafür kommt es ganz maßgeblich darauf an, was produziert und gegessen wird: Tierische Produkte im Übermaß sind schlecht für die menschliche Gesundheit, das tierische Wohl und unsere Lebensgrundlagen. #VeggieEveryday #vegan #planetaryhealth
Read 21 tweets
5 Jun 20
Die Einen sind schockiert über den Rassismus und die #Polizeigewalt in den USA. Die anderen sehen gar kein Problem, erleben die Polizei in Deutschland ganz anders (#Lanz) oder verheben sich gegen das #LADG. Vielleicht könnten alle nochmal das @denkangebot von @kattascha hören? 👇
Wir haben in Deutschland rechtsextreme Strukturen in unseren Sicherheitsapparaten. Gehandelt wird nicht adäquat. #Hannibal #Nordkreuz

Hier der Teil zur rechtsextremen Parallelwelt: denkangebot.org/allgemein/da00…
Und hier ein Interview mit Christian Schmidt @rprtrn, die zu #Nordkreuz recherchiert. denkangebot.org/allgemein/da00…
Read 7 tweets
19 Mar 20
Das Gefühl in der #coronakrise, bei dem man an den Mitmenschen verzweifelt, kennen viele, die sich seit Jahren für die Bekämpfung der #Klimakrise und gegen das #Artensterben einsetzen recht gut. (1/x)👇#wirbleibenzuhause
Wir kaufen Biolebensmittel, weil es Natur und Mensch gut tut und zahlen mehr als die, die es sich leisten könnten, aber drauf pfeiffen. Der Witz ist: wir zahlen das doppelt, weil wir die zerstörerischen Billigprodukte der anderen über unsere Steuern auch noch mitsubventionieren.
Wir essen wenig tierische Produkte, weil dies nicht nur die Tiere freut, die nicht leiden müssen, sondern auch das #Klima und die #Biodiversität. Was man sich aber da ungefragt oft für einen Scheiß von egozentrischen Berufsgrillern anhören muss…
Read 7 tweets
7 Oct 19
Was ich grad echt nicht kapiere: Da hacken vor allem sehr weit links stehende Gruppen oder Personen auf #ExtinctionRebellion und #berlinblockieren ein, weil die aus deren Sicht so viel falsch machen oder Opfer einer Sekte sind, selbst nicht denkfähig. (1/x)
Man kann schon kritisieren. Damit meine ich nicht das teilweise unverständliche Agieren einzelner Akteure oder Gruppen (wird es immer geben), sondern durchaus kritische Beobachtung der Bewegung. Das sollte immer sein. Von innerhalb und außerhalb. Aber konstruktiv.
Fakt ist aber doch, dass wir alle versagt haben. Alle. #ExtinctionRebellion werden aber als Loosertruppe, gar als Verräter dargestellt - noch bevor die richtig angefangen haben. Man kann ihnen mit ihrem Ansatz im Gegensatz zu uns zumindest noch nicht vorwerfen, versagt zu haben.
Read 16 tweets