Gabi F. Profile picture
Nordlicht mit manchmal langer Leitung. Herzen bedeutet nicht gleich Zustimmung, ist manchmal nur Interessebekundung. Derzeit grollig 😠 und mütend 😩
May 13 10 tweets 2 min read
Ich finde gerade eine Antwort auf meinen Thread nicht wieder, möchte aber unbedingt was dazu sagen. Sinngemäß ging es darum, dass für Armutsbetroffene Orte geschaffen werden sollten, in denen sie unter sich sind und sich austauschen können. Zum Einen, um

#IchBinArmutsbetroffen nicht zu vereinsamen, zum Anderen, um nicht ständig irgendwelcher Wohlstandsmeinung ausgesetzt zu sein.

Ich halte das für problematisch. Dazu noch eine kleine Geschichte aus meinem Armutsleben:

Ich habe die letzten 18 Jahre meines Arbeitslebens mit einer Kollegin zusammen
May 12 9 tweets 2 min read
#IchBinArmutsbetroffen

Eine von Vielen. Mein Name ist Gabi, ich bin 62 Jahre alt. Ich könnte viel erzählen, aber das würde den Rahmen hier sprengen. Nur soviel: Trotz chronischer Erkrankung habe ich es geschafft, fast 30 Jahre Vollzeit zu arbeiten. Die letzten 18 Jahre sogar im ÖD und eigentlich unkündbar. Nun, für meinen Arbeitgeber fanden sich Wege, das auszuhebeln. Ich war damals naiv und glaubte an Gerechtigkeit. Das endete mit der Aussage des Richters am Arbeitsgericht "die ist doch sowieso ein Sozialfall",als es um mein Alter ging.