Pavel Mayer Profile picture
Nerd, Entrepreneur, Writer, Mad scientist, Machine teacher, Politician, Former Member of Berlin House of Representatives (Abgeordnetenhaus)
intentionally left b_ank Profile picture Aromat Profile picture Jörg Honegger Profile picture Vicugna pacos antifa Օվիսը խոյ է տալիս ANTIFO- ին Profile picture Tamas Profile picture 16 added to My Authors
20 Apr
Bestenauslese bei der Union heißt, einen rückgratlosen Corona- und Klimawandel-„Skeptiker“ aufzustellen, der sich mit homophoben Abtreibungsgegnern wohl fühlt und als Ministerpräsident schon Verlegenheitskandidat war.
Aber wenn ein Donald Trump Präsident werden konnte, warum sollte ein Armin Laschet nicht Kanzler werden können? Nur, weil ihm das Format fehlt und die meisten Deutschen ihm das nicht zutrauen?
Ich bin gespannt, wo das hinführen wird. Politik ist immer für Überraschungen gut, und die meisten Wähler stimmen nach Bauch und Gewohnheit ab, und bei Laschet kommt kein gutes Bauchgefühl auf. Und von der äußeren Erscheinung her würde man ihn eher für alte SPD halten.
Read 16 tweets
19 Apr
Was heutzutage als Quantencomputer bezeichnet wird, ist eigentlich ein programmierbarer Quantenlogikschaltkreis. Der Unterschied? Ein „klassischer“ Computer arbeitet digital in diskreten Schritten; ein Quantenlogikschaltkreis hat Eingänge und Ausgänge, und dazwischen ...
...schwingen, oder genauer gesagt, eiern elektromagnetische Felder rum, und wenn man rechtzeitig eine Messung dieser Felder vornimmt, fallen Nullen und Einsen dabei raus. Mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit. Weshalb man das tausendmal oder öfter hintereinander macht und ...
...und dann zählt, wie oft welche Messung am Qbit 0 oder 1 ergeben hat, und dann hat man ein Ergebnis. Vielleicht. Manchmal. Quantencomputer zu programmieren finde ich schlimmer, als analog-digitale elektronische Schaltungen zu entwickeln, und es sind mittlerweile über...
Read 18 tweets
18 Apr
Das Gedenken an die Toten der Pandemie heute hat für mich ein Geschmäckle. Vielleicht bin ich aber zu pingelig oder mache es mir aus einer bequemen Position zu leicht und möchte euch daher bitten, mit mir Bilanz zu ziehen und die Pandemiereaktion der Politik zu benoten.
Ich bitte nur ungern um Retweets, aber je mehr Leute teilnehmen, auch diejenigen, die anderer Meinung sind als ich, umso interessanter das Ergebnis, und wenn ihr euch Alles vorher anschaut, werdet ihr sehen, dass auch Corona-Skeptiker und Politiker sich wiederfinden können.
Aus Sicht der Politik mag das hier tendenziös erscheinen, weil die Kranken und Toten und nicht die Überlebenden und die Verdienste aufgezählt werden oder was gut lief, aber die Politik hat viel getan, und Einiges davon ist aufgezählt in den schwarzen Textboxen. Wie zeitig, ...
Read 24 tweets
18 Apr
Lassen wir die Altergruppe 0-4 Jahre komplett durchinfizieren, dürften ca. 76 Kinder in dem Alter an der Krankheit sterben, bisher waren es 6. Bei so niedrigen Zahlen stellt sich zunächst die Frage, ob es wirklich einen Zusammenhang mit der Inzidenz gibt, aber der ist eindeutig:
Die Rechnung sieht so aus: 2,253% in der Altergruppe sind bisher Corona-Fälle, und bei einer angenommenen Dunkelziffer von 3,5, (die von 2-6 reichen kann), ergibt sich eine tatsächliche "Durchseuchung" von 7,88%. Nehmen wir an, dass sich bis zu 100% infizieren können,
...würden 100/7,88*6 = 76,2 Kinder von 0 bis 4 Jahren sterben. In der Altersgruppe der Altergruppe 5-14 sieht es so aus: 100/(2,99*3,5)*8 = 76,4 Kinder, die in dieser Altergruppe an Covid sterben dürften, wenn sie nicht geimpft werden.
Read 25 tweets
15 Apr
DIe Zahlen steigen.
Hier die Tages- und 7-Tages-Neuinfektionen.
Hier die 7-Tage-Inzidenz (rot) und 7-Tage-R (grün).
Read 13 tweets
12 Apr
Diese Regelungen mit Inzidenzwerte von 100 oder 200 sind in Gesetzesform gegossene Idiotie. Bei 200 infizieren sich pro Woche 168.000 Leute, 20.000 müssen ins Krankenhaus, hunderte bis tausende sterben, je nach Alterszusammensetzung. Das sollen wir für offene Schulen zahlen.
Der Preis, den wir für offene Fabriken zahlen sollen, ist dagegen weiter unbegrenzt. Unternehmen sollen jetzt Mitarbeiter testen und machen allein deswegen einen Affenaufstand. Ich merke, dass ich zunehmend verbittere und diesen Leuten nur noch Übles wünsche...
... und sie gestraft sehen möchte, mit aufkommenden Gewaltphantasien wie etwa drakonischen Hygieneregeln, bei denen eine Betriebsstätte einen Monat schließen muss, wenn dort ein Covid-Fall auftritt. Amtsenthebungungen, wenn Grenzwerte überschritten werden.
Read 23 tweets
11 Apr
Zwei nicht dramatische, aber zumindest nicht erfreuliche Nachrichten aus Israel: Die Südafrika-Variante infiziert in Israel mehr Vollgeimpfte, als es nach der Pfizer-Studie in Südafrika sein dürften, während der Schutz gegen B117 genausogut ist .... timesofisrael.com/real-world-isr…
...wie gegen den Urtyp, sich aber erst später aufbaut. Sprich: Vor der zweiten Impfung ist man wohl gegen Infektion mit dem Urtyp recht gut geschützt, aber weniger gut gegen #B117. Trifft vermutlich, aber nicht sicher auch auf andere Impfstoffe als BT/Pfizer zu.
Bewahrheiten sich diese ersten Zahlen, bedeutet das, dass es etwas länger dauern wird, bis sich die Impfungen in den Infektionszahlen niederschlagen, und dass die zweite Dosis wichtiger ist als bisher angenommen, wenn es um die Varianten geht.
Read 7 tweets
10 Apr
Ich sehe nächtliche Ausgangssperren nicht nur kritisch, sondern als nutzlosen Willkürakt an. Ausgangssperren müssen rund um die Uhr gelten und dürfen auch keine pauschalen Ausnahmen wie "Arbeit" enthalten.
bz-berlin.de/berlin/mueller…
Ich bin auch nicht bereit, weitere Einschränkungen im privaten Bereich hinzunehmen, so lange viele Unternehmen faktisch Narrenfreiheit genießen, Seuchenherde wie Kitas und Schulen geöfffnet sind und Busse und Bahnen fahren.
Nächtliche Ausgangssperren halte ich jedenfalls für einen schlechten Scherz und völlig unzureichend, um Zahlen zu senken. Außerdem sind Inzidenzgrenzen von 100 oder 200 völliger Irrsinn. Wenn bei Inzidenz 20 die Zahlen steigen, braucht es sofort einen harten Lockdown,..
Read 6 tweets
10 Apr
Corona-Zahlen-Update 10.4.2021: Wir sind wohl durch mit dem Wochenpeak bei den täglich gemeldeten Fällen (grün), der am Freitag war. Ein Blick auf die Peaks zeigt keinen echten Rückgang an, nur eine Verlangsamung des Anstiegs.
Der 7-Tage Schnitt steigt jetzt seit zwei Tagen wieder an, und der Effekt von Ostern war, dass der letzte Wochenpeak (25.464 Fälle), der meist am Donnerstag auftritt, am Freitag war, und das dienstägliche Wochenanfangsminimum tiefer ausgefallen ist.
Offizielle RKI 7-Tage-Inzidenz nach Meldedatum, 120,6/100.000 (rot), und die 7-Tage Inzidenz nach Publikationsdatum, 128,9 (blau) klaffen derzeit wegen Ostern stärker auseinander als sonst.
Read 15 tweets
9 Apr
Und keine Astronautin kam aus Deutschland. In 60 Jahren "bemannter" Raumfahrt nicht. Man kann zum Feminismus stehen, wie man will, aber so kann das nichts werden mit der Besiedlung des Sonnensystems.
Und ich komme nicht umhin festzustellen, dass sich bei der Pandemiebekämpfung, die mit Ausnahme von Angela Merkel politisch vor allem in der Hand von Männern liegt, mir vor allem Männer negativ aufgefallen sind. de.wikipedia.org/wiki/Liste_der…
Ich würde nicht behaupten, dass Frauen generell die besseren Pandemiebekämpfer wären, @ManuelaSchwesig etwa gehört für mich auch den Zaudererern und Verzögerern, aber der sorglose Umgang mit der Pandemie hat für mich ein männliches Gesicht, und Frauen hätten es kaum schlechter...
Read 4 tweets
7 Apr
Der CDU-Wirtschaftsrat, eine Lobbyorganisation der Wirtschaft, mit einem Namen, der so klingt, als wäre es ein Parteiorgan, hat sich geäußert. Keine konstruktiven Vorschläge, nur Kritik, mit dem Hauptvorwurf Vorwurf von „Phantasielosigkeit.“ spiegel.de/politik/deutsc…
Immer, wenn ich CDU-Wirtschaftsrat höre, werde ich besonders aufmerksam, denn das ist der organsierte, legale Weg, um CDU-Amtsträger und Abgeordnete zu kaufen und für Geld Gesprächszeit mit ihnen zu erwerben.
Bei den Bundestagsabgeordneten anderer Parteien hatte ich meist keine Probleme, wenn ich als Unternehmer mal eine Stunde reden wollte, aber bei CDUlern kriegt man Termine sicher nur, wenn man bezahlt, und zwar an diesen Verein, der sich CDU-Wirtschaftsrat nennt.
Read 24 tweets
7 Apr
Weil sich hier gerade einige Leute darüber empören, dass meine Prognose falsch war und die Inzidenz Anfang April nicht bei bei 200 liegt: Hier der bundesweite Inzidenzverlauf seit meiner Prognose, von 67 am 1.3. auf 144 am 1.4. auf aktuell 130.
Angesicht dieser Kurve hier im Februar hätte ja ein Halbblinder sehen können, dass das im März nie auf 200 gehen kann. Höchstens 144! Das sieht man doch ganz klar! Wie konnte ich nur 200 sagen?!!
Ich entschuldige mich also für meine unseriöse Panikmache bei all denen, die jetzt aus lauter Angst vor den 200 unnötig Masken und Vorräte gekauft und ihren Urlaub abgesagt haben, wo doch bei 144 alles ganz sicher ist.
Read 22 tweets
6 Apr
Wie weit ist der aktuell beobachtete Rückgang bei Neuinfektionen real, und wie weit ist es ein Artefakt der Datenerfassung? Genau kann man es noch nicht sagen, aber ich halte den Rückgang teilweise für real. Anhaltspunkte dafür ist zum einen die unterschiedliche Entwicklung ...
...in den Altergruppen. Es gibt auch große Unterschiede zwischen den Bundesländern. In Berlin ist der Effekt noch ausgeprägter: Stärkere Rückgänge bei Kindern, Schülern und den berufstätigen Jahrgängen, weniger bei den Älteren. Das allein könnte in einem unterschiedlichem...
...Testen begründet liegen, aber aktuelle Testdaten liegen noch nicht vor. Stattdessen zeigt ein Blick auf die Mobilitätsdaten, dass vor allem Kontakte am Arbeitsplatz in der Woche vor Ostern zurückgingen, und seit dem 27.3. sind in Berlin Schulferien.
Read 10 tweets
3 Apr
Eine kleine Anekdote zum Thema Software schneller machen - also Laufzeitoptimierung. Für meine Covid- risikotabelle.de habe ich im letzen Jahr begonnen, Python datatable zu benutzen, um die RKI-Datendumps auszuwerten.
Datatables ist eine Library für Python, deren Kern in C++ geschrieben ist und die unglaublich schnell riesige Tabellen aus .csv lesen und schreiben und darauf sehr schnell rechnen kann, mit Python-Ausdrücken, die in Pseudocode für den C++-Kern umgewandelt werden, der außerdem...
...noch schlaue Dinge macht, um weniger rechnen zu müssen. Kann man sich hier im Detail anschauen github.com/h2oai/datatable

Nun sind mir aber zwei Probleme entstanden: Zum einen ist die Datenmenge explodiert. So wächst die täglich *neue* Datenmenge um fast so viele Zeilen, ...
Read 28 tweets
3 Apr
Is this the real life?
Is this just fantasy?
Caught in a landside,
No escape from reality
Open your eyes,
Look up to the skies and see,
....
#laschetdenktnach

I'm just a poor boy, I need no sympathy,
Because I'm easy come, easy go,
Little high, little low,
Any way the wind blows doesn't really matter to
Me, to me

#laschetdenktnach
Mamaaa, life had just begun,
But now I've gone and thrown it all away
Mama, oooh,
Didn't mean to make you cry,
If I'm not back again this time tomorrow,
Carry on, carry on as if nothing really matters

#laschetdenktnach
Read 5 tweets
3 Apr
Manipuliert Vorpommern Greiftswald seine Zahlen? Ganz sicher kann ich sagen, dass dort etwas vor sich geht, das nicht normal ist und dass es ein Problem vor Ort geben muss.
spiegel.de/politik/deutsc…
Hier der zeitliche Verlauf der Inzidenzen nach Meldesdatum (lila), Publikationsdatum (grün) sowie tägliche Mittelwerte und Median (blau u. orange) in Tagen, also die Zeit zwischen Erstkontakt mit dem Gesundheitsamt und Meldung an das RKI.
Wir sehen seit dem 20.2. bereits einen nicht normalen Anstieg der Publikationsverzögerung, der sich in der letzten Woche noch mal verstärkt hat. Ob da jetzt Absicht dahinter steckt, würde ich aufgrund von Hanlon's Rasiermesser eher bezweifeln, aber allein aufgrund der Zahlen...
Read 10 tweets
1 Apr
In Berlin jetzt wieder jeder 10. PCR-Test auf Covid positiv. So viel Virus war hier nicht auf dem Höhepunkt der 1. Welle, den wir vor genau einem Jahr erreicht hatten. Wenn wir jetzt so gut wären wie damals, müsste es ab jetzt nur noch abwärts gehen mit den Zahlen, aber ...
...selbst dann dürfte es länger dauern, weil wir deutlich über über dem Peak der 1. Welle liegen, nach fast jedem Maßstab, den man anlegt, Krankenhausauslastung, Positivenrate, Inzidenzen,
...nur die Sterbezahlen sind besser,...
Read 4 tweets
1 Apr
Ich werde es demnächst noch versuchen, etwas genauer zu rechnen, aber weil ich immer wieder höre, in Schweden seien trotz viel höherer Inzidenz (links) "nur" genauso viele an Covid gestorben wie in Deutschland. (rechts)
Ja, das sieht so aus, aber die Gründe, warum trotz höherer Inzidenz in Schweden "nur" so viele Menschen starben, wie bei uns, liegen auf der Hand, und ich möchte sie etwas beleuchten.
Hier der Pandemieverlauf in Deutschland nach Altersgruppen. Preisfrage: Welcher der untenstehenden Inzidenzkurven dürfte die Zahl der Toten wohl folgen? (Beim Vergleich der Achsen beachten, das oben pro Tag pro Mio ist und hier unten 7Tage/100.000, also Zahlen oben x 7/10 nehmen.
Read 17 tweets
1 Apr
Wie geht es eigentlich dem Nationalheiligtum der deutschen Politik und Rückgrat der deutschen Industrie, der Automobilwirtschaft? Hatte sich in der zweiten Hälfte 2020 der Absatz normalisiert, ist er in 2021 wg. weggefallener Steuervorteile katastrophal. adac.de/news/neuzulass…
Gegen den Trend hat Tesla seinen Absatz in Deutschland um 55% gesteigert, alle anderen Importfahrzeuge hatten in Deutschland noch höhere Einbrüche als die deutschen Hersteller. tagesschau.de/wirtschaft/aut…
Wie es in den Unternehmensbilanzen aussieht, ist noch unklar, aber Ankündigung einer Dividendenausschüttung durch Daimler suggeriert zumindest, dass die Finanzen dank staatlicher Hilfen nicht so stark gelitten haben, wie das Absatzminus erwarten ließ.
Read 17 tweets
1 Apr
Wie immer ein gut ausgewogenes Bündel an effektiven Maßnahmen, die auch die wichtigen Infektionsorte Arbeitsplatz, Arbeitsweg und Einkaufen adressieren. April, April! Natürlich wird nur nur Privates eingeschränkt, und das so, dass es kaum weh tut. bz-berlin.de/berlin/diese-h…
Die Maßnahmen verbieten nichts, was ich augrund der Gefahrenlage ohnehin nicht tun würde. Sie erlauben weiterhin 24/7 eine unbeschränkte Zahl von Kontakten, nur nicht gleichzeitig. Wo bleibt das Recht, ab einer gewissen Inzidenz nicht extern arbeiten zu müssen - für alle Berufe?
Nein, statt dessen betreffen die meisten Maßnahmen Dinge, die Freude machen. Ich weiß z.B. fast gar nicht mehr, wie Fassbier schmeckt. Und jetzt kommt mir nicht damit, das wäre nicht wichtig. Fassbier liegt mit mehr am Herzen als deine Oma, und sag mir nicht, die wäre unwichtig.
Read 4 tweets
29 Mar
So ein bisschen #MerkelDiktatur würde uns ja gerade gut tun, aber Angela Merkel verkörpert und lebt ja den Kompromiss wie kaum ein anderer Politiker, so dass ich davon ausgehe, dass wir wieder mit zu späten Kompromissen die Pandemie verlängern werden.
In einer richtigen Diktatur, etwa wie in China, würde Quarantänebrechern die Wohnungstür zugenagelt werden und Wachen davor postiert, und "Querdenker" würden in Arbeitslagern verschwinden und die Pandemie wäre im Griff. So funktioniert es bei uns aber nicht - nicht mehr.
Es ist sogar davon auszugehen, dass Adolf Hitler mit seiner Paranoia vor Krankheiten und seiner Besessenheit mit Volksgesundheit die Pandemie wie China in den Griff gekriegt hätte, aber zum Glück sind heutige Neonazis und ihre aktuelle Lieblingspartei ein ...
Read 20 tweets