Stephan Anpalagan Profile picture
Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich.
☮1KETZER 💉💉 Profile picture Vorlenders 🇪🇺 🇩🇪‍🌈 Profile picture PorcaMiseria☆•☆☆Antifa Profile picture Gaagel Profile picture Altobee.hat.besseres.zu.tun. Profile picture 10 added to My Authors
15 Jul
Auf vielfache Nachfrage: Mir geht es gut. Der Stadtteil in dem ich lebe, ist weit weg von der Wupper, das Haus befindet sich auf einem Berg. Hier sind die Menschen nicht betroffen, sind aber natürlich entsetzt über die Entwicklungen in Barmen und Elberfeld.

#Wuppertal
Man muss explizit festhalten, was viele andere bereits gesagt haben: @RadioWuppertal, @stadt_wuppertal, @Fw_Wuppertal und @polizei_nrw_w machen eine übermenschlichen Arbeit. Operativ und kommunikativ.
Wie die beiden Moderator:innen von @RadioWuppertal trotz Stromausfall aus dem dunklen Sendestudio die Bevölkerung mit überlebenswichtigen Informationen versorgt und dabei durchgehend ihre gute Laune behalten haben, ist preisverdächtig!
Read 14 tweets
15 Jul
Deshalb ja auch die zurückhaltende Berichterstattung in WELT und BILD nach bspw. islamistischen Anschlägen.
„Now is not the time to talk about Hochwasser and tote Feuerwehrleute.“

Read 4 tweets
14 Jul
Heißt das, dass die CDU Besserverdienende stärker besteuern und/oder einkommensschwache Familien durch eine höhere Grundsicherung und eine Erhöhung des Mindestlohns unterstützen möchte?
Heißt das, dass die CDU „das Niveau“ nur für diejenigen erhöhen möchte, die sich Luftfilter oder sonstige existenzielle Schulausstattung finanziell leisten können?
Heißt das, dass die CDU das Bildungssystem privatisieren möchte?
Read 4 tweets
12 Jul
Weil drei schwarze Fußballer die Elfmeter für England verschossen haben, trendet nun auf Twitter das N-Wort. Nachdem Twitter den Hashtag in "SayNoToRacism" umgewandelt und in die Trends gelegt hat, rufen Menschen nun dazu auf, "SayYesToRacism" in die Trends zu bringen.

/1
Auf Instagram kursiert der Aufruf schwarze Menschen zu bespucken, zu schlagen, zu vergewaltigen & zu lynchen. Jede Maßnahme mit Punkten versehen. Je gewalttätgier, desto mehr Punkte. Eine Art Rassismus-Bingo. Überschrieben ist das ganze mit "These N*** have lost us the Euro".

/2
Ein "Commercial Real Estate Manager" wird wohl morgen seinen Job verlieren, weil er unter Klarnamen und Nennung seines Arbeitgebers im Profil den Tweet "N*** ruined it for us" veröffentlicht hat. Der Screenshot des Tweets wurde öffentlich an den Arbeitgeber gesandt.

/3
Read 18 tweets
4 Jul
In Krisenländer einmarschieren, dankbar die Unterstützung von lokalen Übersetzern & Technikern annehmen und bei Abzug der Truppen lieber Tonnen an Bier und Sekt ausfliegen als die Alliierten vor Ort mitzunehmen, die man somit dem sicheren Tod überlässt.

Das müssen die vielgelobten „westlichen Werte“ sein.

#Afghanistan
Ich kann beinahe jede konservative Position verstehen, aber dass man ausgerechnet diejenigen Menschen hängen lässt, die unter Einsatz ihres Leben der eigenen Armee geholfen haben, gehört zum schändlichsten, was sich eine Nation leisten kann.
Read 4 tweets
2 Jul
Ich möchte ja die Anlageentscheidungen dieser Super-Investoren nicht erschüttern, aber als rot-grün das letzte Mal an der Macht war, haben die Herrschaften die Rente, das Gesundheitswesen, die Energieversorgung und weitere Güter der öffentlichen Hand privatisiert.
Der einzige grüne Ministerpräsident in der Geschichte dieses Landes stellt sich zuweilen gegen (!) Klimaschutzgesetzgebung, um die Automobilindustrie nicht zu "strangulieren".

tagesschau.de/regional/baden…
Der einzige linke Ministerpräsident, @bodoramelow, ist bisher noch nicht mit Ideen zur Planwirtschaft aufgefallen. Vielmehr heißt es als Bilanz seiner bisherigen Regierungsarbeit unter rot-rot-grün:

"Solide Bilanz, große Beliebtheit".

zeit.de/politik/2019-1…
Read 4 tweets
2 Jul
Der Blick von @BrinkmannLab (Professorin der Virologie) als @stefanaust (Universalgenie) ihr erklärt, dass die Lebenserwartung der Menschen, die "an oder mit Corona" gestorben sind, höher sei als die durchschnittliche Lebenserwartung der Menschen in Deutschland.
Der sympathischen Forderung nach Opferung der Alten, die mit ihrem vermaledeiten Grundrecht auf Leben & körperlicher Unversehrtheit dem heilsbringenden Wirtschaftswachstum im Wege herumstehen, entgegnet @Karl_Lauterbach, der alte Langweiler, leider mit Fakten und Expertenwissen.
Stefan Aust ist neben seiner Tätigkeit als "Terroristenflüsterer" auch Herausgeber der WELT, die sich vor nicht allzu langer Zeit noch rührend um die Alten sorgte als Omas & Opas Gefahr liefen durch die Todesgefahr eines Kinderliedes ausradiert zu werden.

welt.de/politik/deutsc…
Read 9 tweets
1 Jul
Erinnert Ihr Euch noch wie sich vor einem Jahr Friedrich Merz, Paul Ziemiak, Julian Reichelt, Dieter Nuhr und viele andere an der minderjährigen Greta Thunberg abgearbeitet haben? Weil sie nichts anderes gesagt hat als „Hört auf die Wissenschaft“ und „Nehmt die Klimakrise ernst“?
Erinnert Ihr Euch noch wie die Facebook-Gruppe „Fridays for Hubraum“ mit 400.000 (!) Mitgliedern nach wenigen Tagen deaktiviert werden musste, weil die Morddrohungen und Vergewaltigungswünsche gegen Thunberg nicht mehr zu kontrollieren waren?

rnd.de/panorama/greta…
Erinnert Ihr Euch noch wie die BILD als Teil einer gigantischen ekelhaften Kampagne versuchte, das prominenteste Gesicht der Freiheitsbewegung in Hongkong, Joshua Wong, gegen Greta Thunberg auszuspielen?

bildblog.de/date/2019/09/1…
Read 19 tweets
30 Jun
Was für ein wunderwunderschönes @derspiegel-Interview mit @OTTOausE. Es ist klug, lustig, zurückhaltend und erhellend. Ich bin ganz beglückt.

spiegel.de/kultur/otto-wa…
Das hier.
Und das hier.
Read 4 tweets
29 Jun
Rassistische Hetzjagd in Freiburg. Die Besonderheit hier: Mindestens ein Polizeibeamter hat daran teilgenommen.

Die Polizei versucht den Vorfall totzuschweigen. Erst durch eine Veröffentlichung durch die Autonome Antifa fühlt sich das Präsidium zu einer Stellungnahme genötigt.
Nun stellt sich heraus: Es war mindestens ein weiterer Polizist vor Ort, der möglicherweise die rassistischen Beleidigungen mitbekommen und nicht weiterverfolgt hat - oder aber direkt an der Tat beteiligt war. Wieder versucht die Polizei diese Info bis zuletzt zu verschweigen.
Diese rassistische Hetzjagd durch den bzw. die Polizisten geschah zufälligerweise am selben Tag, an dem ein bewaffneter Ex-Politiker der AfD mehrere Menschen angreift und sich anschließend als Opfer darstellt. Was die Polizei denn auch exakt so übernimmt.

taz.de/Mutmassliche-r…
Read 4 tweets
12 Jun
Aha. Wissenschaftsfeindlichkeit und Antisemitismus haben also nichts miteinander zu tun, ja?
Diejenigen, die @C_Emcke gerade Holocaust-Verharmlosung vorwerfen, sind übrigens dieselben, die ein ganzes Jahr lang den Antisemitismus der Corona-Leugner verharmlost und das Gedankengut von Reichsbürgern und Neonazis politisch und medial anschlussfähig gemacht haben.
Wissenschaftsfeindlichkeit und Antisemitismus als Teilelemente rechtsextremer Diskursverschiebung zu benennen ist übrigens keine Holocaustverharmlosung, sondern wissenschaftlicher und gesellschaftlicher Konsens.

Zumindest jenseits der CDU und der WELT.

nd-aktuell.de/artikel/113693…
Read 5 tweets
4 Jun
Jens Spahn vereint wunderbar alle Facetten der CDU in sich: Lobbyaffäre, Spendenaffäre, Inkompetenz und pure Menschenverachtung.

/1
Lobbyaffäre:

Jens Spahn arbeitete jahrelang in einer Lobbyfirma, die aktiv Einfluss auf die Gesetzgebung im Gesundheitswesen nahm, während er im Bundestag für eine Liberalisierung des Apothekenmarktes warb - als Obmann im Gesundheitsausschuss.

/2


t-online.de/nachrichten/de…
Spendenaffäre:

Spahn dinierte mit mehreren Unternehmern, bevor er am nächsten Tag seine COVID-19 Infektion bekannt gab. Später wird bekannt, dass im Anschluss an das Dinner Parteispenden flossen. Spahn will nicht offenlegen, wer die Spender sind.

/3


spiegel.de/politik/deutsc…
Read 6 tweets
4 Jun
Das ist die CDU in Sachsen-Anhalt, deren Wahl Armin Laschet am Sonntag empfiehlt.

#CDU
#AfD
#ZiemlichBesteFreunde
Das ist die CDU in Sachsen-Anhalt, deren Wahl Armin Laschet am Sonntag empfiehlt.

#CDU
#AfD
#ZiemlichBesteFreunde

sueddeutsche.de/politik/das-so…
Das ist die CDU in Sachsen-Anhalt, deren Wahl Armin Laschet am Sonntag empfiehlt.

#CDU
#AfD
#ZiemlichBesteFreunde

rnd.de/politik/ex-neo…
Read 5 tweets
31 May
In weniger als vier Monaten wird also der Bundestag gewählt und die Union hat noch immer kein Wahlprogramm. Dafür finden alle CDU-Politiker grundsätzlich doof, was die Grünen machen wollen. Nur kann niemand genau sagen, was die Union besser machen würde, weil kein Wahlprogramm.
Nur so viel: Annalena Baerbock ist doof. Sagen alle. Wegen Art, Aussehen, Frau, Mutter, Erfahrungsmangel, Haltung. Außerdem hat sie mit diktatorischen Mitteln alle Medien auf ihre Seite gebracht, was unfair ist. Besonders gegenüber der Union. Die würde so etwas niemals machen.
Nur ganz wenige Medien berichten nun also kritisch über die Grünen und über die Nebeneinkünfte von Baerbock und die Ukraine-Äußerungen von Habeck. Und mit ganz wenigen sind natürlich ausnahmslos alle gemeint.

Die aktuelle Spiegel-Titelstory sieht so aus.

Read 23 tweets
24 May
Zwei Sätze zu Lukaschenko, Belarus und Protasevich.

Diejenigen, die gerade über "Staatsterror", "Flugzeugentführung", "Terrorismus" und ähnliches twittern, haben Recht. Vielleicht nicht Alle und möglicherweise nicht immer. Aber das Allermeiste ist richtig und angemessen.

/1
Was gerade in Belarus unter der Herrschaft eines Diktators passiert ist eine weitere inakzeptable Grenzüberschreitung. Seit Jahrzehnten werden die Menschen in Belarus unterdrückt. Ihnen wird ihre Freiheit genommen und ihr Wunsch nach Demokratie wird blutig niedergeschlagen.

/2
Deutschland und die EU haben nun die Aufgabe jede Art von Sanktion gegen die Machthaber zu überprüfen und diplomatische Wege auszuloten, um das Leben der Regimegegner zu retten.

Wer dort aufbegehrt wird gefoltert und getötet. Und das Mitten in Europa.

/3
Read 21 tweets
23 May
Weil sich gerade alle Welt über Lukaschenko und die Umleitung eines Flugzeuges über dem belarussischen Luftraum erregt, möchte ich gerne an diesen Vorfall erinnern.

Wer mag, kann mir ja mal den Unterschied erklären.

spiegel.de/politik/auslan…
Für den Fall, dass an dieser Stelle Unklarheiten aufkommen, sei noch einmal auf die Webseite 100xsolidaritaet.de verwiesen.
Read 4 tweets
22 May
Rassismus gegen Weiße: Die Vorstandsvorsitzenden aller DAX30-Unternehmen.
Bei @merck_de gab es in diesem Monat ein Update.

merckgroup.com/de/news/oschma…
Read 12 tweets
21 May
Hans-Georg Maaßen ist rechtsradikal.
Wer sich noch immer unsicher ist, wie die Personalie Maaßen zu bewerten sei, lese diesen Artikel.

Maaßens Äußerungen unterscheiden sich keineswegs von den Äußerungen, die Rechtsradikale üblicherweise von sich geben.

sueddeutsche.de/kultur/maassen…
Wer die Einwanderung in dieses Land für eine „orchestrierte Maßnahme“ hält, die der „Zersetzung unserer Gesellschaften“ diene, als „Teil einer perfiden Strategie, zu der auch die „Auflösung familiärer und lokaler Zusammenhalte“, die „Entwurzelung“ von Menschen …“
Read 5 tweets
19 May
"Das Leben von Jüdinnen und Juden in diesem Land ist gefährdet. Und auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen, scheitern wir als Gesellschaft regelmäßig daran, das Leben und die körperliche Unversehrtheit unserer jüdischen Mitmenschen zu schützen.

/1


krautreporter.de/3882-der-antis…
Solange jüdische Kinder in Hochsicherheitsgebäuden zur Schule gehen müssen, solange nicht die deutsche Polizei, sondern eine einfache Holztür den Schutz jüdischer Gemeindemitglieder gewährleistet, solange scheitern wir daran, das jüdische Leben in diesem Land zu schützen.

/2
Und solange wir den Antisemitismus in diesem Land nur dann anprangern, wenn er in unsere politische Agenda hineinpasst, wenn wir ihn zu rassistischen Kampagnen ummünzen, weil er Klicks bringt und Auflage, weil sich damit Wählerstimmen kaufen lassen, ...

/3
Read 5 tweets
16 May
In derselben "Dalli Dalli"-Sendung saß auch Jürgen von der Lippe, der mir bei "hart aber fair" erzählt, dass man nichts mehr sagen dürfe, dass er mundtot gemacht würde. Dass das N-Wort wirklich nicht schlimm sei.

Schlimm sei vielmehr die "Cancel Culture". Schlimmschlimmschlimm.
Oder Wolfgang Thierse, der ebenfalls gecancelt wurde und nun in allen Talkshows sitzt. Für den das ZDF eigens öffentlich finanzierte Sondersendungen produziert, in denen er nun regelmäßig vor einer Gefahr für die Meinungsfreiheit warnen darf. Er. Wolfgang Thierse.
Geäußert haben sich mittlerweile (kein Scherz!) auch der Handballspieler Stefan Kretzschmer, die Eiskunstläuferin Kati Witt und (festhalten!) der Frontmann von Scooter, H.P. Baxxter. Allesamt warnen vor einer Verrohung des Diskurses und dass man nichts mehr sagen dürfe.
Read 18 tweets