monty zumás 🦖🔥 🤜🤛🏿 Profile picture
Es gibt nur ein Gebot: sei kein Arsch. Alle bisherigen Regierungsformen sind wohl gescheitert. Lasst uns was besseres finden! Geboren 331ppm. Atheist.
10 Mar 20
Übrigens, @DaniLudwigMdB, das ist der Grund, warum ich hier nicht locker lasse. Der Missstand ist die Strafverfolgung. Tun sie was dagegen, dann brauchen wir gar nicht diskutieren.

Die Polizei Stuttgart sagte mir, wenn eine ordentliche Menge an #Cannabis-Konsumenten zu 1/6
erwarten ist, dann buchten sie natürlich so viele wie möglich ein, auch wenn es eine Legalisierungs-Demo wäre. Das ist eine totalitäre Situation, in der wir hier gefangen sind. Einerseits wissen wir (im Gegensatz zu Ihnen), dass das vollst. Verbot von Cannabis, begründet mit 2/6
mit der Gefährlichkeit dieser Substanz, völliger Humbug ist und wir, die 5 Millionen, die Sie ignorieren, können trotz dieses Wissens nicht frei dagegen demonstrieren, weil wir die Repression fürchten.
Das ist, meine ich, sogar eine Menschenrechtsverletzung.
Die Polizei sagt 3/6
Read 7 tweets
17 Feb 20
@DaniLudwigMdB Ich würde mir so sehr wünschen, dass Sie mir mal antworten.

Ich möchte Ihnen mal kurz erzählen, was es bedeutet, von Ihnen kriminalisiert zu werden.

Als Vater, Raucher und ab und an Bier- oder auch Weintrinker muss ich mich nicht verstecken. Jeder trinkt mal was.
Viele rauchen. Doch auch nach 14 Jahren verstecke ich mich, wenn ich einen Joint rauchen will. Damit ich mich nicht meiner Kleinen erklären muss, nicht Gefahr laufe, dass ihre Mutter das gegen mich verwendet, dass sie sich nicht vielleicht in der Schule verplappert. Aus Angst,
vor ihren Augen abgeführt zu werden, das Sorgerecht mglw zu verlieren, auf Elternabenden von allen dumm angeglotzt zu werden, meinen Führerschein zu verlieren und meine Tochter aus 40km Entfernung zum WE nicht abholen zu können.

Ich bin erwachsen. Schon lange. Und vielleicht ...
Read 15 tweets
15 Dec 19
So. Ich bleib dabei: aktuelle Demokratie ist einfach scheiße! Sozial gestörte, dumme, uninformierte, gierige Menschen dürfen wählen. Und die gewählt werden sind Leute mit Seilschaften, Mobber, mit Ellenbogen, stets bereit, für Posten Kollegen & Gegner zu denunzieren, auszubooten,
nur für Macht, für Geld, für beides. Es wird sich an unserem Leben, dem Lebensstil, der Art zu wirtschaften, der Nachhaltigkeit, der sozialen Ausrichtung NIEMALS etwas ändern, wenn wir nicht endlich anfangen, die Demokratie in ihrer heutigen Form zu reformieren zu etwas, wo eben
nicht die mit den härtesten Ellenbogen, die mit dem vernetztesten Adressbuch, die mit den größten Lügen, den flottesten Sprüchen, mit den dicksten schwarzen Kassen & die mit dem stärksten Machthunger in Entscheiderpositionen gelangen - sondern die mit den besten Visionen, die mit
Read 14 tweets