, 29 tweets, 18 min read
My Authors
Read all threads
Die Spannung steigt! In den nächsten Tagen wird in Lübeck wieder in Sachen #Hanse getagt: Heute startet unsere #Sommerschule mit @kieluni zu "Tagfahrten im Vergleich", zu #Hansetag, Städtetagen, Reichstagen und Konzilien mit Teilnehmenden aus DE, UK, NL.
fgho.eu/de/summerschoo…
@kieluni @hansemuseum_eu Übrigens war auch das Jubiläum 350 Jahre letzter #Hansetag Anlass für die #Sommerschule. Der stellt deswegen auch unser Quellenbeispiel. Wer mehr dazu wissen will: Den letzten Hansetag haben wir übrigens auch uns unserer Reihe #Hanserezess 1669 vorgestellt!
@kieluni @hansemuseum_eu Hier noch einmal in einem Thread zum Jubiläum 1669-2019 alle Posts zum #Hanserezess 1669:
1) Anreise! Am 29. Mai erscheinen die Gesandten Lübecks und der anderen Städte im Rathaus und setzen sich "in gewöhnlicher ordnung" nieder. AHL, Ext.Hans. 247, 1r. #Hanse4ever
2) #Hanserezess 1669. Sitzordnung:#Lübeck vorne; rechte Seite #Köln,#Bremen,#Rostock,#Braunschweig,#Danzig; linke Seite #Hamburg,#Osnabrück, das "für dieses Mal die linke Seite bekleidet, sonst aber zur rechten...gehört"! AHL, Ext.Hans. 247, S. 2.
3) #Hanserezess 1669: Gesandte anwesend, Sitzordnung geklärt! Nächster TOP: Begrüßung durch den Syndicus von #Lübeck, der "in Ermangelung eines hansischen Syndicus" auch die Vorstellung durchführt. Die Frage des Syndicus des #Hanse wird 1669 wiederholt Thema sein...
4) #Hanserezess 1669: "So hat man den Anfang der Deliberationen wie Herkommens von Ablesung eines jeden Herrn Gesandten Creditiv oder Vollmacht, dann folgend von der nicht erschienenen Städte Endtschuldigungsschreiben gemachet."Nicht alle Städte sind ordentlich entschuldigt!
5) #Hanserezess: #Stralsund und #Wismar, die sonst zur Kerngruppe der #Hanse|tage gehörten, fehlen 1669. Diesmal entschuldigen sie sich schriftlich und wollen nur die halben Kontributionen zahlen. #Lübeck will per Brief Überzeugungsarbeit leisten! AHL, ASA Ext.Hans. 247, S. 3-4.
6) #hanserezess 1669: Nach der Frage der Anwesenheit wird der 'punctus reunionis' der #Hanse beratschlagt. Die 1604 beschlossene Unionsnotul ist Ausgangspunkt, wird aber "nach den Umständen der jetzigen Zeit ... verändert, erneuert und verbessert." AHL, ASA Ext.Hans. 247,4v.
7) #hanserezess 1669: Beratungen zum abgebrannten Londoner Stalhof der #Hanse. Man diskutiert, ob er "gänzlich desertiert oder wieder erbaut werden soll" und wer sich beteiligt. AHL, ASA Ext.Hans. 247, S. 5.
7.2) …wobei die #Hansestädte übrigens zum Bau wegen dem zuletzt geringen Nutzen am Kontor nicht viel dazu geben wollen. Hamburg will gerne bauen und darf dies auch, wenn der Bau im Namen der gesamten hansischen Gemeinschaft geschehe!
8) #hanserezess 1669: Beim letzten Hansetag geht es dann um die #Hanse-Kasse, den Zahlungsrückstand vieler Städte. Viele Gesandte sind dazu nicht instruiret, die Rechnung fehle auch - "so ist dieser punct bis zum nächstkommenden convent ausgestellt"! AHL,ASA Ext.Hans.,247,S.6-7.
9) #Hanserezess 1669: Der #Hansetag verhandelt zukünftige Kontributionen der Hansestädte. Die Beitragsfrage ist Teil der Unionsnotul, der Erneuerung des Bündnisses der Hansestädte. Nutzen will man das Geld alleine für Syndikus, Kanzleigebühren & Botenlohn.AHL,ASA Ext.Hans.S.7-8.
10) #Hanserezess 1669: Doktor Bernhard Dietrich Brauer wird (nach einiger Diskussion!) als neuer Hanse-Syndikus gewählt. Das Amt war 1556 in der #Hanse eingeführt worden. AHL, ASA Ext.Hans., S. 8-9.
11) #Hanserezess 1669: Nach Tod des Dr. Aitzma wählte man den Bremer Dr. Hüneken zum neuen Residenten in Den Haag, 'zum Besten der Societät'. AHL,ASA Ext.Hans.247,9-11.
11.2) Für Quellenfans: "worauff sämptliche der erbahren Städte herrn abgesandte sich dahin vereinbahret und verglichen, das ermehlter Herr Doctor Hüneke den Characterem residentis Hanseatici daselbsten im Nahmen der gesambten Hansae zwarn tragen, ..."
11.3) 2) "...auch solcher gestalt bey den hochmögenden Herrn Staaten der Vereinigten Niederlanden seine Persohn legitimiren möge, worüber das gehörige Creditiv ihm mitt negsten soll zugesandt werden..."
11.4) "...jedoch das der correspodentz und negotien halber jede Stadt ihre vor alters gehabte freyheit, ihm oder einen andern darzu zu gebrauchen sich vorbehalte;"
12.1) #Hanserezess 1669: Hoch her geht's in Sachen des Lübecker Vorschusses für das Kontor in Antwerpen: vertagt, Vorschüssen von Bremen & Hamburg ggü. gestellt, Erläuterungen gefordert - bekommen habe man die Rechnung auch nicht. Ergebnis? ... (AHL,ASA ext.hans.247,11-12)
12.2) "...da dann die Zeit bereits weit fortgeschritten war, so wird denjenigen ehrbaren Städten, welche davon die copiam bisher nicht erhalten hatten, selbige nunmehr communiciret, deren Erklärung & Antwort ... vernommen" - die Abrechnung wird vertagt. Lübeck: 😡😠
13.1) #Hanserezess 1669: Rechnungen bleiben Thema! Jetzt des Hausmeisters in #London Jacob Jacobsen:"weil die Zeit zu kurz war,um selbige gebührend zu examiniren", den Städten keine Kopie zugegangen sei, sie also nicht instruiret wären...wird vertagt! AHL,ASA Ext.Hans.247,12-13.
13.2) "So ist die communication an diejenigen,welche die Rechnung bisher nicht entfangen hatten, beschlossen,daneben den drei ehrbaren Städten Lübeck,Bremen & Hamburg freigestellt,ob sie die Mühe übernehmen & gen. Rechnung zwischenzeitlich beleuchten wollen..."
13.3 "...damit bei der nächsten hansischen Versammlung davon ausführlich zu referiren sei,auch hierzu ein jeder mit besserer instruction alsdann erscheinen solle & zu beschließen helfen möge was recht & billig ist;" Ob die Rechnung jemals beglichen wurde? 🤔
14) #Hanserezess 1669: Was ist eigentlich mit dem Kontor in #Brügge? Die "löbliche Societät" #Hanse hat "so gar kein Wissen darum". Köln oder der neue Resistent in Den Haag Aitzma [Teil 11] sollen für die Gemeinschaft die Verhältnisse klären! AHL, ASA Ext.Hans. 247, S. 14.
15) #Hanserezess 1669: Gegen Ende bespricht man, wie der Handel in Ost- & Westsee (Nordsee) "nicht ganz eingehen möge" & #Hanse|kaufleute ggü. anderen Nationen nicht benachteiligt würden."weil vorerst dazu keine Mittel gefunden", wird der Punkt vertagt. AHL,ASA Ext.Hans. 247,15.
15.2) #Hanserezess 1669: Verlängert werden soll aber der Handelsvertrag der #Hanse mit #Frankreich, "la traitte de la marine im negst kommenden 70sten Jahr zuendtlauffet", um weitere 15 Jahre. Abzustellen sei die Erhebung des doppelten Fassgeldes dort. AHL,ASA Ext.Hans. 247,15.
16) #Hanserezess 1660: "Und wie nun solcher Gestalt die Consilia (Beratungen) für dieses Mal geendet sind, und daneben dieser Abschied oder Recess verfasst und verlesen, auch von den Herren Deputirten und Abgesandten approbiret und bestätigt wurden, ..."
16.2) "so haben dieselben sich christlich und freundlich miteinander gesegnet und haben voneinander ihren Abschied genommen.
Lübeck, den 11. Junii 1669."
AHL, ASA Externa - Hanseatica, Nr. 247, S. 15.
16.3) Am 11. Juni endet der letzte #Hansetag nach 19 Sitzungen offiziell; Nachverhandlungen dauern bis zum 13. Juni 10 Uhr. Die Abschriften vom #Hanserezess werden 13 Uhr veriegelt und an die Gesandten verschickt.
Damit enden auch über 300 Jahre Versammlungswesen der Hanse.
Wer noch mehr zum letzten #Hansetag 1669 hören will:
Beim Deutschlandfunk: #Kalenderblatt @DLF
deutschlandfunk.de/vor-350-jahren…
Auch @BBCRadio4 "The Hansa inheritance":
bbc.co.uk/programmes/m00…

Lektüre gibt es auch:
shz.de/regionales/woc…

Viel Spaß dabei, #Hanse4ever 🙂!
Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh.

Enjoying this thread?

Keep Current with FGHO

Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

Twitter may remove this content at anytime, convert it as a PDF, save and print for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video

1) Follow Thread Reader App on Twitter so you can easily mention us!

2) Go to a Twitter thread (series of Tweets by the same owner) and mention us with a keyword "unroll" @threadreaderapp unroll

You can practice here first or read more on our help page!

Follow Us on Twitter!

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!