Stefan Holzheu Profile picture
Wissenschaftler aus tiefster Überzeugung. Was zählt, sind nachvollziehbare Fakten. #S4FBayreuth
tronicum {at} 🚝🇪🇺🚲🚎🚈🔌🚘🌻 Profile picture Honning Hellmann Profile picture 2 added to My Authors
Oct 1 11 tweets 4 min read
Warum AKWs und EE nicht gut zusammenpassen
Nochmal ein 🧵 zu #Grundlast, #Mittellast, #EE & Co.

Daten von @AgoraEW von 2021 1/9: Die Grafik oben zeigt vereinfacht ein altes Stromsystem. Man hat eine schwankende Last. Diese versucht man über verschiedene Kraftwerkstypen (Grundlast, Mittellast, Spitzenlast) zu decken.
Sep 30 4 tweets 2 min read
Der hohe Fleischkonsum hat erhebliche ökologische Auswirkungen. Doch das staatliche bayerische Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn) versucht genau dies in seinem "Faktencheck" klein zu reden:

"Ein Flug nach Sydney ist viel schlimmer" 🙄 ➡️ https://www.kern.bayern.de/faktencheck_ernaehrung Das stimmt zwar von den Zahlen. Dennoch ist auch der Klimafußabdruck des Fleischkonsums (~400 kg CO2e/a) nicht unerheblich. Fleisch ist neben dem Konsum von Milchprodukten der Nahrungsbestandteil mit dem größten Klimafußabdruck. ➡️ https://www.bayceer.uni-bayreuth.de/probas/de/top/probas/ind
Sep 24 6 tweets 3 min read
Manche schreiben Studien und lassen Modelle laufen, aber Atomlobbyist Peters reicht ein Twitter 🧵 um zu "errechnen", dass die sechs AKWs zu einem Strompreisrückgang von 50-70% führen würden. 😅

Na ja, schauen wir uns den 🧵mal an. ➡️ Thread von @BjrnPeters3 vom 23.9.2022 - 19:12 Peters nimmt an, dass die AKWs "hauptsächlich" Gas ersetzen. Das ist schon mal eine gewagte Annahme.
Mit dieser fragwürdigen Annahme kommt Peters zum Schluss, dass sich mit den 60 TWh AKW Strom "bis zu 150 TWh" Gas ersetzen ließen.➡️
Sep 23 4 tweets 2 min read
Gute Beteiligung beim #Klimastreik in #Bayreuth. Image Image
Sep 21 6 tweets 2 min read
Ich habe heute in einem Interview mit @MPKretschmer gehört:

"Ohne #Grundlast geht es in einer #Industrienation nicht"

Das ist eine weit verbreitete Meinung - aber sie ist falsch. 🧵 Screenshot https://holzheu.shinyapps.io/100PercentEE/ 1/5: Natürlich muss auch in einem 100% EE-System die Strombereitstellung die Nachfrage decken. Und ja, ALLE 100% EE-Befürworter WISSEN, dass nachts keine Sonne scheint.
Sep 7 9 tweets 3 min read
Stromsystem der Zukunft: Warum AKWs in einem PV/Wind/Speichersystem nicht mehr viel helfen.

Ein paar Berechnungen mit den Stundenwerten von @AgoraEW von 2021.
🧵 Strombereitstellung in der ... 1/5: Die Grafik zeigt eine Stromerzeugungssituation, wenn man den Stromverbrauch 2021 durch Erhöhung der PV Kapazität (Faktor 5), Wind (Faktor 2) und Speichern (500GWh) decken möchte.
500GWh sind ca. 6kWh pro Person in Deutschland. Nicht wenig aber auch nicht utopisch.
Aug 31 8 tweets 4 min read
Im @ZDF-Sommerinterview hat @Markus_Soeder angekündigt "über 1.000 neue Windräder" in #Bayern bauen zu wollen.

Ist das jetzt viel oder wenig?
Eine Einordnung 🧵

(Danke an Franz-Josef Tigges für den Hinweis per E-Mail)
zdf.de/nachrichten/po… 1/6: Im Windenergie-Bedarfsflächengesetz vom 28. Juli 2022 werden #Bayern 1,8 % der Landesfläche (davon 1,1 % bis Ende 2027 zu erfüllen) für die Bereitstellung als Windenergieflächen zwingend vorgeschrieben.
Aug 22 7 tweets 2 min read
"ABER WIR HABEN KEINE SPEICHER",

weil wir aktuell keine Speicher brauchen!

🧵 Stromverbrauch - PV+Wind 1/6: In der Grafik oben sieht man die Verteilung von Stromverbrauch - PV+Wind für die letzten 365 Tage. Zu keiner Stunde war die Erzeugung aus Wind und PV höher als der Verbrauch.
Aug 8 6 tweets 2 min read
Ich hatte heute schon einen Tweet zu "aber nachts scheint keine Sonne". 😉

Mal ein Anlass, sich die Wirtschaftlichkeit von Tag/Nacht-Speichern bei PV anzuschauen. 🧵 1/5: Datengrundlage sind die Stundendaten von @AgoraEW seit 1.3.2022.

Folgende Annahmen:
a) Am Tag bei PV-Ertrag (>10.000 MW) wird in der Stunde mit dem niedrigsten Preis geladen.
b) Entladen wird bei PV-Ertrag < 1.000 WM in der Stunde mit dem höchsten Preis. Lade/Entladepreis
Aug 6 12 tweets 5 min read
Im Januar dieses Jahres hat Frau #Wendland anhand von vier ausgewählten Screenshots eine Prognose für CO2-Intensität des Strommix abgegeben:

Zunahme von 15-20% durch Wegfall der 3 #AKWs.

Jetzt ist mehr als ein halbes Jahr vorbei. Zeit für einen Faktencheck. 🙂 Tweet von Wendland über Zunahme der CO2-Emissionen im Strom 1/8: Schaut man sich die Stromerzeugungsmengen von 01-07/2021 im Vergleich zu 01-07/2022 an, ergibt sich folgendes Bild:

PV und Wind (+19TWh)
Wasserkraft, Biomasse, Gas (-7,5TWh)
Steinkohle und Braunkohle (+16TWh)
Kernenergie (-19TWh) Veränderungen 2021 -> 2022
Aug 3 4 tweets 3 min read
Um allen Politikern der @CSU klar zu machen, wie SINNFREI der Bundesländervergleich mit ABSOLUTEN Zahlen ist, habe ich hier mal PV und Wind von #Bayern und #China verglichen.

Man sieht ganz klar, dass #Bayern noch gewaltig zulegen muss. 🤡 Vergleich EE-Zubau und Bestand Bayern/China Natürlich ist dieser Vergleich völliger Unsinn. EE-Ausbau benötigt Fläche. Daher muss das größte Flächenland auch den höchsten Bestand an EE aufweisen.

Normiert man die Zahlen auf die Fläche, sieht esfür #Bayern viel besser aus: Vergleich normiert auf Fläche
Jul 26 5 tweets 3 min read
#CSU: Hauptsache keine Windräder 🤦

Aber schauen wir mal, ob die Rechnung stimmt:
👇🧵 1/3: Hausgeräte: Ein Kühlschrank brauch ca. 100kWh/a, ein Gefrierschrank vielleicht 250kWh. Wunder kann man von neuen Geräten auch nicht erwarten. Wenn am Ende pro Gerät 80kWh/a übrig blieben, ist das viel. Macht 240GWh.
Jul 26 9 tweets 6 min read
Das #Infraschall-Märchen hat gewaltigen Schaden angerichtet: In der #Windenergie, in der Wirtschaft und für das #Klima!

Zentral für Deutschland ist hier die Person #Vahl. Doch welche Verantwortung trägt die Presse?

🧵 1/7: Die Presse hat #Vahl als #Infraschall-"Experten" erst groß gemacht. Legendär ist der @ZDF-Film planet-e.
#Vahl ging schon an die Presse, noch ehe er ein einziges wissenschaftliches Paper veröffentlicht hatte.
Jul 23 4 tweets 3 min read
Es gibt nicht viele Ärzte, die in #WEA eine Gefahr sehen.
Aber die es tun, kommen regelmäßig mit dem #Infraschall-Bullshit um die Ecke. Ein "besonderer Freund" von mir ist der #FDP Kreisrat Dr. #Stiller. Für die folgende Seite hat er mir sogar schon ein Anwaltsschreiben geschickt. Die Seite ist trotzdem noch online.🙂

bayceer.uni-bayreuth.de/infraschall/de…
Jul 11 9 tweets 4 min read
Nachdem mich Wendland jetzt blockiert hat, möchte ich diesen Tweet kurz kommentieren und darlegen, was meine Antriebspunkte hier auf #Twitter sind.
🧵 Tweet von Wendland 1/7: In meiner Bio steht:

"Wissenschaftler aus tiefster Überzeugung. Was zählt, sind nachvollziehbare Fakten. #S4FBayreuth"

Dieser Beschreibung versuche ich so gut ich kann auch gerecht zu werden.
Jul 11 4 tweets 2 min read
Ich mache das nicht gerne, aber was Frau Wendland hier schreibt, kann man nur noch als #Lüge bezeichnen.

Der Großteil der Kosten laut INSM- Auftragsstudie sind aus der EEG-Umlage. Doch die 2016 prognostizierten Zahlen sind längst Makulatur. Abbildung 8 aus INSM Auftragsstudie Tut mir leid, wenn ich auf dem Punkt herumreiten muss. Aber unhaltbare Zahlen wie "500 Mrd. Booster für EE" haben in keiner Diskussion was zu suchen.
Dass der EE- Ausbau subventioniert wurde ist unstrittig. Aber 500 Mrd. ist selbst bei ungünstigen Annahmen mind. 100 Mrd. zu viel
Jul 10 4 tweets 2 min read
Es ist eine Farce, wie Frau Wendland versucht ihre 500 Mrd.-EE-Booster-Behauptung zu verteidigen.

Die Zahl kommt aus der DICE-Studie im Auftrag der INSM. Es ist eine Hochrechnung bis 2025. Schon allein das, sollte jeden wissenschaftlich denkenden Menschen vorsichtig machen.🧵 Ein Blick in die Arbeit zeigt, der Großteil der Kosten kommt aus den sog. Differenzkosten Stromwert vs. EEG-Vergütung. Zentral ist die folgende Grafik:

insm.de/fileadmin/insm… Abbildung 8 aus DICE-Studie
Jun 5 12 tweets 8 min read
Bürger auf dem Land stimmen mehrheitlich für #WEA, die bayerische #Wirtschaft fordert die Abschaffung von #10H, doch @Markus_Soeder vollführt einen regelrechten Eiertanz. Warum?

Ein spannender Einblick in #Antiwindkraft-Netzwerke in der @CSU. 🧵 1/10: Auslöser war dieser Leserbrief des auch überregional bekannten Anti-Windkraft-Aktivisten Walter Schorsch.
Der Leserbrief ist extrem polemisch, enthält eine Vielzahl von Falschbehauptungen und auch persönliche Angriffe gegen Politiker. Leserbrief von Walter Schorsch
May 20 5 tweets 2 min read
Mit so einer Verdunstungswanne (Class A Pan) messen wir im Praktikum mit Studierenden gerade die Verdunstung. Wir nutzen für das Praktikum mehrere Messmethoden. Die genaueste ist dabei die Waage, auf der die ganze Wanne steht. Class A Verdunstungs-Wanne Was schätzt ihr, wie viele Liter/m² sind im Durchschnitt pro Tag an den sonnigen Maitagen verdunstet?
Mar 26 12 tweets 4 min read
Dieser Tweet hat sehr viele 100% Veganer getriggert. Darum ein paar Erläuterungen dazu 🧵 1/8: Die entscheidende Größe beim #Klimaschutz ist das #CO2Restbudget. Je nachdem, welches Temperaturziel man noch für "akzeptabel" hält ist dieses größer oder kleiner.
Mar 9 4 tweets 4 min read
In meinen Augen die beste und umfassendste deutschsprachige Analyse der Falschbehauptungen von #Windkraftgegnern zu #Infraschall und #Windenergie!

Bitte unbedingt lesen und weiter verbreiten!

@M4Swen @uni_mainz
asu-arbeitsmedizin.com/praxis/die-wun… @M4Swen @uni_mainz "Ist das noch Wissenschaft?"

Die Antwort fällt sehr deutlich aus. Ich kann der @uni_mainz nur empfehlen, in der Causa #Vahl endlich die Notbremse zu ziehen. Absatz: Ist das noch Wissenschaft