Robin 🌍 @Robin_Urban@climatejustice.rocks Profile picture
Tweets, die euch zum Nachdenken bringen und gleichzeitig eure Intelligenz beleidigen. #notjustsad und trotzdem angepisst. @Robin_Urban@climatejustice.rocks
Jun 1, 2023 5 tweets 1 min read
Ich habe langsam das Gefühl, dass wir bzgl. Energiewende echt die Kurve kriegen können.

Wie seht ihr das? Und: In welchen anderen Bereich hakt es dagegen immer noch? Mir fällt als erstes der Heizsektor ein nach dieser elenden Schmierenkomödie durch CDU, FDP und Springerpresse der vergangenen Monate. Allerdings können die greinen, so viel sie wollen, der EU-Emissionshandel richtet das eh.
May 31, 2023 4 tweets 2 min read
Der katastrophale Zustand des deutschen Journalismus angesichts ökologischer Krisen:

@focusonline verwechselt die planetaren Belastungsgrenzen mit Klima-Kipppunkten. Einfach nur bravo. Man muss ja froh sein, dass überhaupt berichtet wird, aber trotzdem handelt es sich hierbei um völlig verschiedene Sachen. Erkennbar allein schon dadurch, dass die Klimakrise nur EIN Aspekt der planetaren Grenzen ist. Wenn auch sicher (mitsamt Biodiversität) der wichtigste. ImageImage
Mar 26, 2022 113 tweets 23 min read
Morgen ist es soweit: Im Saarland wird gewählt. Die Umfragewerte der letzten Tage haben viele hier echt aus den Socken gehauen. Einige fragten mich, was zur Hölle da los ist. Hier nun mein Erklärungsversuch. 1/x #Thread #LTWSaar #ltwSaar22 Einiges dürfte bekannt sein, aber ich versuche dennoch, alles so zu erklären, dass man es auch ohne Vorwissen versteht. Es wird lang (und sicher werde ich irgendetwas vergessen), aber danach werdet ihr hoffentlich einen ganz guten Überblick haben. Ich denke, es lohnt sich. 2/x
Mar 26, 2022 4 tweets 1 min read
Kumpel hat dasselbe erlebt. Und mich wollten sie (ich hatte inzwischen nach dem Studium gearbeitet und Anspruch auf ALG 1) zu einem Beratungsgespräch zwingen, in dem mir Angebote unterbreitet werden sollten - obwohl ich schon eine Zusage zu einer Stelle hatte zwei Monate später. "Sorry, aber wieso muss ich diesen Termin wahrnehmen, wenn ich doch schon einen Job gefunden habe?"
"JA ABER VON DEM TERMIN AUS ERST ZWEI MONATE SPÄTER IN DER ZEIT KÖNNEN SIE JA WOHL NOCH ARBEITEN"
Mar 24, 2022 4 tweets 1 min read
Energiepauschale - okay. Besserverdiener hätten da mMn nach ausgeklammert werden müssen, aber meinetwegen.

Doch ein Tankrabatt ist ein Schlag in die Fresse aller, die sich um Klimaschutz bemühen, v.a. die ohne Auto und Geld. Eine bodenlose Frechheit. Würde es wirklich um Entlastung armer Autofahrer gehen, hätte man auch einfach 100 Euro mehr geben können. Das reicht für den Tankrabatt für 333,3l Benzin. Nur mit dem Unterschied, dass die Leute sich hätten entscheiden können, es anders auszugeben + das Auto stehen zu lassen.
Nov 21, 2021 10 tweets 2 min read
Unpopular opinion: Es gilt als unmenschlich, Gesundheitspolitik wirtschaftlichen Interessen unterzuordnen, aber geht es um Therapieplätze, wäre ich darüber sogar froh. Wir haben seit Jahrzehnten einen hochgradigen Mangel, Wartezeiten von mindestens 6 Monaten sind völlig normal... ... sofern Therapeuten überhaupt noch eine Warteliste führen. Psychisch Kranke verzweifeln und gehen zugrunde an diesem System, während die Krankenkassen seit Jahren stur behaupten, dass die Menge an Kassensitzen völlig ausreichend ist.
Nov 20, 2021 7 tweets 1 min read
Wieso wird eine Impfpflicht eigentlich als eine kaum zumutbare BELASTUNG für die Ungeimpften gesehen - sie schützt sie schließlich vor einer potentiell tödlichen Infektion? Will sagen: Hier sind immer nur die harten Impfgegner Thema. Es gibt unter den Ungeimpften aber nicht nur die. Mit einer Impfpflicht erreichen wir die Unentschlossenen, die Desinteressierten, diejenigen, die diese Entscheidung nicht für sich selbst treffen dürfen etc.
Nov 13, 2021 19 tweets 5 min read
Hier fliegen täglich Grafiken und Modelle zu Corona durch meine Timeline, die ich kaum checke, obwohl ich eigentlich ganz gut in Mathe bin. Aber ich denke, das hier ist ganz leicht verständlich:

Wenn ich mir die Impfkurve ansehe, sehe ich ein riesiges Problem anrollen. #Thread Image Auffrischung ist 6 Monate nach der 2. Impfung nötig. Vor 6 Monaten war der 12. Mai. Zu diesem Zeitpunkt waren 8,8 Millionen Menschen zweifach geimpft. Davon haben aktuell aber erst 3,6 Millionen Menschen einen Booster erhalten.

Bleiben 5,2 Millionen. impfdashboard.de Image
Oct 2, 2021 14 tweets 3 min read
Ich glaube, die FDP hat einen riesigen Fehler gemacht, das Thema Tempolimit so hochzujazzen. Das können die Grünen jetzt gnadenlos ausnutzen, wenn sie schlau sind. #Thread Vorab: Mich macht es KRANK, dass wir kein Tempolimit haben. Nicht, weil ich eine radikale Autohasserin bin, sondern weil das ist eines dieser Themen ist, bei denen die Faktenlage klarer nicht sein könnte.
Oct 1, 2021 5 tweets 2 min read
Das steht in dem Artikel übrigens nicht drin. Ihr könnt euch wieder abregen. Das ist echt ein Paradebeispiel dafür, wie Journalismus NICHT sein sollte. Offensichtlich ging es dem Autor nur um dieses eine (Aufreger)Thema, deshalb hat er Grüne und FDP dazu direkt gefragt. Und aus der Antwort der Grünen wird dann einfach das gemacht.
Sep 29, 2021 5 tweets 1 min read
Ich sag es, wie es ist:

Demokratie funktioniert einfach nicht. Ich werde grade ernsthaft sauer. Natürlich dArF SiE wÄhLeN wAs sIe wiLL. Aber das? Nach all unseren Diskussionen??? Nachdem ich ihr tonnenweise Fakten besorgt und stundenlang Sachen erklärt habe, die sie nicht verstanden hat?????
Jul 16, 2021 15 tweets 3 min read
Übrigens: Selbst wenn die ganze Menschheut HEUTE aufhört, CO2 in die Luft zu blasen, macht das solche Katastrophen nicht weniger wahrscheinlich. Sie würden lediglich nicht noch schlimmer werden als jetzt. Was schon angerichtet ist, ist nicht rückgängig zu machen. Mein Eindruck: Viele stellen sich "globale Erwärmung" wie einen Kochtopf vor, der auf einer Herdplatte steht, die immer heißer wird. Das mag schon jetzt ungemütlich sein, aber sobald es zu heiß wird, dreht man die Platte halt wieder runter. Easy. Nur: So funktioniert das nicht.
Jul 13, 2021 4 tweets 1 min read
Macht es mich massiv wahnsinnig, dass der Kurier mit meinen Medis noch nicht da war? Ja, das tut es. Die Trulla hätte mir halt einfach mal sagen können, dass es viel schneller gegangen wäre, wenn ich es selbst abgeholt hätte. "Der kommt heute schon noch" - ja geil, nur WANN?
Apr 12, 2021 43 tweets 9 min read
So, wie sieht es aktuell im Saarland aus, das mit seinem #Saarlandmodell unbedingt Vorreiter bei der Durchseuchung sein wollte? Hier ein Lagebericht - aus Saarländersicht. #Thread Kurz: Ein Desaster. Dachten wir schon vor 2,5 Wochen, als das Modell angekündigt worden ist, dass es nicht mehr schlimmer kommen könnte (s. alter Thread unten), wurden wir jetzt eines besseren belehrt.
Mar 25, 2021 51 tweets 9 min read
So, für diejenigen, die sich noch nicht genug aufgeregt haben: Hier eine Bewertung der Corona-Lage im Saarland (aus Saarländer-Sicht). #Thread Ich konnte heute kaum an was anderes denken und weiß trotzdem nicht, wo ich anfangen soll. Die Entscheidung, den Lockdown zu beenden, hat uns alle gestern Abend wie ein Holzhammer getroffen. Keiner hat damit gerechnet und das zeigt eigentlich nur, wie chaotisch alles ist.
Mar 24, 2021 4 tweets 1 min read
Das Saarland bekommt diese Woche 80.000 (!) Extra-Biontech-Impfdosen aus einem Sonderkontingent, um die Verbreitung der Südafrika-Mutante einzudämmen, die in der Grenzregion in Frankreich wütet. Unmittelbar danach so schnell zu öffnen ist eine Frechheit. Die Grafik ist btw Quatsch. Die Inzidenzen der Landkreise sind wesentlich höher.

Mar 23, 2021 5 tweets 2 min read
"Ich brauche den Besuch in der Kirche, um durchzuhalten."

Leute, ganz ehrlich: Ich bräuchte aktuell auch so einiges, aber das interessiert halt einfach keine Sau. Wieso sollten für Gläubige Sonderregeln gelten? Ich sehe das nicht ein. Und ich habe echt die Schnauze voll von diesem hypermoralischen Druck. "Mir geht es so schlecht, deshalb brauche ich die Kirche" - was soll man dazu sagen? Jede Antwort außer "Oje, na dann geh nur und viel Spaß" macht einem zu einem gefühllosen Arschloch.
Jan 4, 2021 11 tweets 2 min read
Wir müssen endlich unverkrampft über Pornos reden, dann wird sich das Problem mit diesen Kinderpornos und Vergewaltigungsvideos schon von selbst lösen. Das ist so dümmlich und naiv, dass mir die Worte fehlen. sueddeutsche.de/digital/visa-m… Es ist unfassbar, wie der Autor es schafft, einerseits zu fordern, dass Pornos aus der "Schmuddelecke" rauskommen sollen, wo die Politik nicht so genau hinschaut, anderseits jeden staatlichen Eingriff in die Branche schlecht redet.
Jan 4, 2021 7 tweets 2 min read
Jan 2, 2021 12 tweets 3 min read
Stellt euch mal vor, ihr wollt einen Kredit, kündigt aber an, nur einen Bruchteil davon zurück zu zahlen. Keine Bank würde da mitmachen. Beim CO2-Preis passiert dagegen genau das und TROTZDEM wird an allen Ecken gejammert! Die neu eingeführte CO2-Steuer liegt bei aktuell 25 Euro pro Tonne. Laut Berechnungen des Umweltbundesamts liegen die Folgekosten einer Tonne CO2 aber bei 180 Euro. Das sind 13,9 Prozent. Ihr zahlt aktuell lächerliche 13,9 Prozent der wahren Kosten und heult immer noch. Hallo?
Aug 13, 2020 7 tweets 2 min read
These:

Der Kampf gegen die Klimakrise stockt, weil immer noch viel zu wenige Menschen kapiert haben, welche Katastrophe da auf uns zukommt. Gleichzeitig konzentrieren sich Forscher, Klimaaktivsten etc. weiterhin zu sehr darauf, den Klimawandel beweisen zu wollen. Ich kann das verstehen. Als halbwegs vernünftiger Mensch ist es ja auch unfassbar frustrierend, Tatsachen geleugnet zu sehen. Dabei interessieren sich Leugner nicht für Fakten und die 100. Graphik zur Temperaturentwicklung der letzten 100.000 Jahre wird daran auch nichts ändern.