Ferdi Akaltin Profile picture
Privater Account! Kommandeur #ZOpKomBw | Panzermann | Soldat aus Leidenschaft | Historiker mit Faible für Strategiespiele | 📍Berlin-Mayen
Sep 17 13 tweets 4 min read
OmG! Es passiert schon wieder... Bei der aktuellen Debatte um die schweren Waffen fällt mir der Kaffee aus der Hand und ich möchte schreiend durchs Haus laufen! Wenn ich lese, was da alles geschrieben wird, kann ich wieder nicht an mich halten:

1/

Der Wunsch der Ukraine nach schnellen Lieferungen von Panzern ist absolut verständlich – die Hysterie, mit der die Diskussion in Deutschland gerade aber geführt wird, ist es nicht!
focus.de/politik/auslan…

2/
Jul 24 19 tweets 4 min read
Zunächst einmal vielen Dank an alle für die überwiegend sachlichen & konstruktiven Beiträge zu meinem Thread. Auch den weniger freundlichen, teils ins Persönliche gehenden Kommentatoren sehe ich ihre Emotionalität nach, so sie denn von dem Konflikt persönlich betroffen sind.
1/x Allen anderen, nicht persönlich Betroffenen und doch unhöflich Beleidigenden, empfehle ich die Publikation vom Ernst Klett Verlag: „Höflich Kommunizieren“ …oder einen Blick auf die Seite von @MichaWollny:
2/
Jul 22 22 tweets 4 min read
Eigtl hatte ich nicht vor, mich an der Debatte über die Lieferung schwerer Waffen (i.e.Panzer,Schützenpanzer) zu beteiligen.
Aber wer mich kennt, weiß, ich kann allem widerstehen, nur der Versuchung nicht - und da diese Debatte scheinbar nie endet, mach ich es jetzt doch.

1/x
Eines will ich gleich vorwegschicken: Ich bin dafür, die Ukraine in ihrem Kampf mit allem zu unterstützen, was machbar und erforderlich ist, denn dieser Krieg darf nicht verloren gehen - weder für die Ukraine noch für die westliche Wertegemeinschaft.

2/x
Jul 20 6 tweets 4 min read
„Wer seinen Kinderglauben sich bewahrt, in einer reinen, unbefleckten Brust - und gegen das Gelächter einer Welt zu leben wagt, - wie er als Kind geträumt - bis auf den letzten Tag: Das ist ein Mann!“
- Generalmajor Henning von Tresckow (1901-1944)

Thread zum #20.Juli
(1/6) Generalmajor Henning von Tr... Am 20.Juli 1944 scheiterte das Attentat des Widerstands auf Adolf Hitler und gegen das verbrecherische NS Regime.
In Gedenken an den Aufstand des Gewissens leisten Angehörige der #Bundeswehr heute ihren #Eid auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung #FDGO:
(2/6)
Jul 19 6 tweets 2 min read
Gestern erhielt ich die traurige Nachricht, dass ein langjähriger Kamerad, Oberst Vasyl Pichnenko -aus meiner ehemaligen G9 Abteilung im NATO LANDCOM, welche ich bis April 21 führen durfte- Anfang Juni, an der Spitze seines Bataillons kämpfend, den Soldatentod gefunden hat.
(1/5) Er hinterlässt eine Frau und zwei kleine Kinder.
(2/5)