1340 Auf dem Marktplatz #Halle baut sich die rechtsextreme Kunsgebung um Sven Liebich auf. Gleichzeitig sind Menschen unterwegs, die die #BlackLivesMatter-Kundgebung suchen. Sie soll auf der anderen Martkseite stattfinden. #hal0606 Image
1353 Die Kundgebung von Sven Liebich hat noch nicht richtig begonnen und schon hetzt er seine Teilnehmer_innen so auf, dass eine Journalistin und ich beleidigt werden. Erste Typen versuchen an uns ran zu kommen. Cops stehen jetzt zum Schutz bei uns. #hal0606
1406 Faschos von Liebichs Kundgebung greifen als Gruppe einen Mann an, der sie mit einer Trillerpfeife ausgepfiffen hat. Liebich bezeichnet eine Kollegin und mich als Maden und weiteres. #hal0606
1409 Stimmung auf dem Martkplatz wird aggressiver, die Rechten versuchen immer wieder zu #BlackLivesMatter durchzukommen und Personen anzugreifen. Cops versuchen jetzt Raumtrennung, bisher aber zu wenig Kräfte auf dem Markt. Liebich hetzt lautstark weiter. #hal0606 Image
1427 Die Kundgebung von Liebich ist nach mehreren Angriffsversuchen seiner Leute auf andere Menschen von Cops umstellt. Insgesamt bisher weniger als letzte Woche. Cops haben zwischen Liebich und Gegenprotest Wannen gestellt. #hal0606 Image
1437 Liebich beleidigt Teilnehmende der #BlackLivesMatter-Kundgebung in #Halle rassistisch als „dressierte Affen“. Danach lässt er seine Kundgebung „Nazis raus“ schreiben. Kein neuer Move für den Neonazi. #hal0606 Image
1448 Die Cops haben Liebich und seine ~ 30 Teilnehmer_innen in einen Käfig gestellt, in dem laufen sie nun etwas unlustig hin und her. Auch heute wieder ein Davidstern mit Aufschrift dabei. #Antisemitismus @Report_Antisem #hal0606 ImageImage
1453 Liebich rastet nun komplett aus und schreit was von Schlägertruppen und rotem Terror. Was tatsächlich passiert: Gegenprotest steht inzwischen an allen Seiten des Marktplatzes, Menschen protestieren wütend gegen die Rechten die gleich beenden. #hal0606 Image
1456 Gleich wird die Versammlung von Sven Liebich enden. Die @Polizei_HAL hat angeboten, Versammlungsteilnehmer rechts vom Platz zu geleiten. Liebich empfiehlt als „Passant“ da zu bleiben, teilweise gewaltbereite Rechte stünden dann neben Gegenprotest. #hal0606
1502 Rechte ziehen teilweise vom Marktplatz ab, Liebich & engerer Kreis sind noch da. Um 15:30 Uhr beginnt die verschwörungsideologische & rechte zweite Kundgebung (Stiller Protest), an der u.a. schon Dr. Silbersack, Maaz und ein falscher Kardinal teilnahmen. #hal0606
1511 Großteil der Rechtsextremen bleibt im Versammlungsraum stehen. Vermutlich werden sie sich der zweiten Kundgebung anschließen. #hal0606
1517 Reste der rechtsextremen Kundgebung schreien laut „Nazis raus“ zum Gegenprotest, es bleibt bizarr. Von den Esos deren Kundgebung bald beginnen soll sind erst wenige da. Gegenprotest steht weiter rund um den Markt. #hal0606
1526 Ehemalige Versammlungsteilnehmer_innen Liebich zeigen sich aggressiv auf dem Markt, gleichzeitig bauen sich die Esos auf. Mit den Esos und Neonazis auf dem Markt: Hans-Joachim Maaz. #hal0606 Image
1549 Inzwiwchen sitzt die zweite rechte, verschwörungsideologische Kundgebung wieder auf dem Markt, daneben Sven Liebich & Anhänger. Immer noch gut hörbarer Gegenprotest rundum. #hal0606 Image
1553 Die Reste von Liebichs Teilnehmer_innen versuchen durch Polizeiwannen mit dem Gegeprotest zu kommunizieren. Daneben „meditieren“ die Esos gegen die Corona-Eindämmungsmaßnahmen. Es ist heute wieder bizarr. #hal0606
1603 Hans-Joachim Maaz & Co meditieren weiter vor sich hin (rechts im Bild), Liebichs Leute schreien zu #BlackLivesMatter „Kniet euch hin“ (links im Bild). Vorhin auch Ex-AfD-Stadtrat Donatus Schmidt mit auf dem Markt. #hal0606 Image
1611 Jetzt spricht mal wieder Hans-Joachim Maaz zu den Rechten, lauter Applaus der Faschos von Liebich. Stört Herrn Maaz auch heute nicht. Jetzt will er einen Untersuchungsausschuss wegen der Corona-Maßnahmen. Ja dann. #hal0606 Image
1631 Während Rechte weiter versuchen zu provozieren, spricht der anthroposophische Arzt Dr. Grüner. #hal0606 Image

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Valentin Hacken

Valentin Hacken Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @valentinhacken_

Jun 29
Hier diskutiert Verschwörungsideologe Daniele Ganser 2015 mit Neonazi Karl-Heinz Hoffmann (Gründer der Wehrsportgruppe, deren Mitglied den Anschlag mit 12 Toten beging) für Compact über das Oktoberfestattentat 1980 in München.

Heute tritt Ganser in Halle auf. [Thread] 1/ Image
Ganser und Elsässer stricken im Gespräch mit Hoffmann an der Legende einer Verwicklung der NATO ins das extrem rechte Attentat. Am Tisch mit einem Faschisten, aus dessen lange verbotener Gruppierung der Attentäter kam. Eine reale Grundlage für die Legende gibt es nicht. 2/
Das gilt für die allermeisten Beiträge von Ganser, dass sie sich aus seiner Verschwörungsideologie speisen, nicht aus der Wirklichkeit. Er sieht die USA und/oder Jüdinnen und Juden als die Schuldigen an jedem erdenklichen Übel, auch an 9/11. 3/
Read 8 tweets
Apr 8
Vor dem Arbeitsgericht Halle (Saale) fand heute der Gütetermin in der Sache der extrem rechten Erzieherin Caroline K. statt, die sich gegen die Kündigung durch die Kinderland gGmbH wehrt – ein Unternehmen der Volkssolidarität Saale-Kyffhäuser e.V. [Thread] 1/
Zur Erinnerung, der Fall hatte sich endlos gezogen, Caroline K. – gegen die inzwischen die StA Leipzig wie auch die StA Halle Anklagen erhoben haben – wurde zu Beginn des Jahres wieder als Erzieherin eingesetzt, trotz Kritik der Eltern. 2/
Eine Einigung zwischen der Klägerin – Caroline K. – und der Beklagten – Kinderland gGmbH (Volkssolidarität) kam heute nicht zustande. Nun soll, wenn es bis dahin keine Einigung gibt, im August dieses Jahres verhandelt werden. Im Hochsicherheitssaal in Halle wurde heute 3/
Read 10 tweets
Mar 13
Das hier war mal das soziokulturelle Zentrum "Hasi" in der Hafenstraße 7 #Halle. Im November 2018 wollte die Eigentümerin des besetzten Hauses – die kommunale HWG – das linke Projekt räumen lassen. Doch die Polizei verweigerte der Gerichtsvollzieherin aus rechtlichen Gründen 1/
die Amtshilfe, die Räumung und der für #Halle sehr große Polizeieinsatz musste abgebrochen werden. [1] Auch ein weiterer Räumungsversuch scheiterte aus rechtlichen Gründen [2] . 2/
Im Anschluss startete DIE LINKE-Fraktion im #StadtratHalle einen (erneuten) Anlauf, das soziokulturelle Zentrum und damit Freiräume in der Stadt zu erhalten – für die sich auch der Oberbürgermeister Dr. Wiegand stark eingesetzt hatte. Doch eine Mehrheit scheiterte 3/
Read 8 tweets
Jun 6, 2021
Die extreme Rechte kann und wird ihre Strukturen in #SachsenAnhalt weiter ausbauen, vor der Zusammenarbeit von #CDU & #AfD schützt vorerst die kommende Bundestagswahl, nicht die Position der Konservativen. Der Kampf gegen rechts wird noch schwieriger werden. #ltwlsa #ltwlsa
Die "Zivilgesellschaft" in #SachsenAnhalt ist nicht sehr stark, auch wenn es großartige Menschen gibt, die unter harten Bedingungen stabil gegen rechts sind und bleiben. Die #CDU war in den letzten Jahren dabei keine Hilfe, sondern hat Angriffe der AfD mitgetragen. #ltwlsa
Für diese Arbeit gegen Rechts wird auch relevant, ob die AfD erneut 25 % der Sitze im Landtag haben wird & damit Minderheitenrechte wie das einen Parl. Untersuchungsausschuss einzusetzen – zuletzt auch genutzt, um zivilgesellschaftliche Träger anzugreifen. #ltwlsa
Read 10 tweets
Dec 21, 2020
Heute ist Tag 26 im #HalleProzess, der Gericht verkündet sein Urteil ab 11 Uhr. Wie an jedem Prozesstag findet vor dem Gericht eine Kundgebung statt, im Saal sind die Zuschauer_innenplätze voll besetzt, zudem deutlich mehr Presse als in den letzten Wochen. 1/
Die Urteilsverkündung wird sich noch einen Moment verzögern. Inzwischen ist auch der Bereich der Nebenklage weitgehend voll besetzt. 2/ #HalleProzess
Der Angeklagte wurde verurteilt, wegen Mordes und versuchten Mordes sowie weiterer Delikte, dazu die besondere Schwere der Schuld festgestellt und Sicherungsverwahrung angeordnet. Nun folgt die Begründung im Detail. 3/ #HalleProzess
Read 46 tweets
Dec 8, 2020
Heute ist Tag 24 im #HalleProzess, es werden die Plädoyers der Nebenkläger_innen fortgesetzt. Heute beginnt Rechtsanwalt Böhmke, er vertritt Max Privorozki, Vorstand der Jüdischen Gemeinde zu Halle. Wie andere vertritt er die Auffassung, dass der Angeklagte 1/ #HalleProzess
eindeutig dazu angesetzt habe die Menschen in der Synagoge zu ermorden und dass er von diesem Versuch auch nicht zurückgetreten sei, sondern gescheitert. Das ist wichtig für die strafrechtliche Beurteilung, RA Böhmke reagiert damit auf eine mögliche Verteidigung. 2/ #HalleProzess
RA Böhmke betont die Unterschiedlichkeit & Individualität der Überlebenden und Nebenkläger_innen, verweist darauf wie nach 1945 Jüdinnen & Juden aus den GUS-Staaten nach Halle einwanderten, Teil der Gesellschaft geworden seien – zum "allseitigen Nutzen". 3/ #HalleProzes
Read 63 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Don't want to be a Premium member but still want to support us?

Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal

Or Donate anonymously using crypto!

Ethereum

0xfe58350B80634f60Fa6Dc149a72b4DFbc17D341E copy

Bitcoin

3ATGMxNzCUFzxpMCHL5sWSt4DVtS8UqXpi copy

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(