Discover and read the best of Twitter Threads about #Halle

Most recents (24)

Der kurdische Dachverband Kon-Med (@KonMed4) ruft für heute in Deutschland zu Protesten gegen den aktuellen türkischen Besatzungskrieg in Südkurdistan auf. Hier findet ihr die bisher bestätigten Demotermine.
Ergänzt gerne weitere Demo- und Protesttermine in euren Städten
#Berlin, Alexanderplatz, 14:00 Uhr
#Bielefeld, Hauptbahnhof, 17:00 Uhr
#Bonn, Münsterplatz, 17:00 Uhr
#Darmstadt, Luisenplatz, 16:00 Uhr
#Dortmund, Hauptbahnhof, 17:00 Uhr
#Duisburg, Hauptbahnhof, 17:00 Uhr
#Düsseldorf, Hauptbahnhof, 17:00 Uhr
#Dresden, Albert Platz, 18:00 Uhr
#Frankfurt, Bockenheimer Warte, 15:30 Uhr
#Freiburg, Platz der Alten Synagoge, 15:00 Uhr
#Gießen, Kirchenplatz, 17:00 Uhr
#Halle, Marktplatz, 18:00 Uhr
#Hamburg, Jungfernstieg, 18:00 Uhr
#Hannover, Hauptbahnhof, 18:00 Uhr
#Kassel, Königsplatz, 17:00
Read 6 tweets
Am 02.04.2022 wollen Gruppen aus dem Querdenkerbereich in #Leipzig auflaufen. Ein Thread zu #le0204.
Insbesondere Gruppen aus dem mitteldeutschen Raum rufen dazu auf am 02.04. nach Leipzig zu kommen. Darunter insbesondere #Dresden, #Chemnitz und #Magdeburg und #Halle. Damit ist auch mit einem Auftreten der neonazistischen Kleinstpartei "Neue Stärke" zu rechnen.
Aus Halle ruft zudem die Gruppe um den Neonazi Sven Liebich auf nach #Leipzig zu fahren. Der Anteil an Neonazis und Hooligans wird daher signifikant sein. Insgesamt dürfte mit einer Teilnehmer'innenzahl im unteren 4stelligen Bereich zu rechnen sein.
Read 6 tweets
Das hier war mal das soziokulturelle Zentrum "Hasi" in der Hafenstraße 7 #Halle. Im November 2018 wollte die Eigentümerin des besetzten Hauses – die kommunale HWG – das linke Projekt räumen lassen. Doch die Polizei verweigerte der Gerichtsvollzieherin aus rechtlichen Gründen 1/
die Amtshilfe, die Räumung und der für #Halle sehr große Polizeieinsatz musste abgebrochen werden. [1] Auch ein weiterer Räumungsversuch scheiterte aus rechtlichen Gründen [2] . 2/
Im Anschluss startete DIE LINKE-Fraktion im #StadtratHalle einen (erneuten) Anlauf, das soziokulturelle Zentrum und damit Freiräume in der Stadt zu erhalten – für die sich auch der Oberbürgermeister Dr. Wiegand stark eingesetzt hatte. Doch eine Mehrheit scheiterte 3/
Read 8 tweets
Ich finde die aktuellen Angebote für Ukrainer*innen und Russ*innen von einigen intersektional gedachten Beratungstellen wie z.B. LesMigraS wichtig und möchte sie nicht perse in Frage stellen. Aber ich möchte infrage stellen, für wen diese Angebote sind. LesMigraS zum Beispiel hat
weder nach #Halle noch letztes Frühjahr Beratung für Jüd*innen angeboten. Dabei sind 1/3 der Ukrainer*innen in Deutschland Jüd*innen, 90% der Jüd*innen in Deutschland Migras, 45% davon aus der Ukraine. Sie nur als Migras anzusprechen ganz besonders mit dem Hintergrund WARUM die
meisten von ihnen hier sind (eben als post-ost Jüd *innen), steht gegen LesMigraS-Konzept "Identität kennt kein Entweder-Oder".
Der kriegerische russische Angriff auf die Ukraine löst bei vielen Jüd*innen nochmal besondere Verbindungen zum Hintergrund der eigenen Flucht auf/aus.
Read 4 tweets
Marie-Theres Semmer aus #Halle macht seit August 2021 eine Ausbildung im Justizvollzugsdienst LSA. Grundvoraussetzung dafür sei ein Eintreten für die „freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes“. Damit ist es bei ihr nicht so weit her. Ein kurzer Thread:
Im Januar 2020 posiert Semmer mit einem Pullover von Tommy Frenck, bekannter Neonazi aus Thüringen. Aufdruck: Division Ostdeutschland, Reichsadler auf schwarz-weiß-rotem Wappen. Frenck wünscht viel Glück beim Wettkampf.
Für den 26.09.2020 kündigt Frenck einen Vortrag im Gasthaus Goldener Löwe an – Referentin: Marie Semmer, „BarbieHulk“. Der Vortrag fand statt.
Read 7 tweets
"Warum falsche Autokennzeichen in rechter Szene keine Konsequenzen haben"

Antwort: Weil die Staatsanwaltschaft #Halle die extreme Rechte mal wieder mit Samthandschuhen anfasst.

(Paywall: volksstimme.de/sachsen-anhalt…)

Thread 1/4 #ifsdichtmachen Volksstimme: Institut für Staatspolitik Warum falsche Autok
Die Staatsanwaltschaft #Halle (Geyer) sieht keine Täuschungsabsicht aber kriminalisiert den Gegenprotest: "(...), seine Veranstaltungen werden stets von Gegendemonstranten begleitet, so auch im September. Daher die Polizeipräsenz und die Kennzeichen-Masche. ...2/4 #ifsdichtmachen
...Geyer sagt, natürlich hätten die Fahrzeughalter mit den „IFS“-Tafeln provozieren wollen."
Da die "Provokation" in der Täuschung liegt, kann auch von einer Täuschungsabsicht ausgegangen werden. 3/4 #ifsdichtmachen
Read 5 tweets
3 years ago, a far-right terrorist killed 11 people at the Tree of Life Synagogue in #Pittsburgh.

Pittsburgh was one of the first far-right terror attacks on Jews in a long time and the deadliest attack on US Jews.

3 years ago, I wrote this text, which is still relevant

(1/x6) ImageImage
The attacker shouted "All Jews must die" before starting to shoot. He was no lone wolf. He was driven by the antisemitic conspiracy myth of the "great replacement." He was particularly enraged that the Synagogue worked with @HIASrefugees, a Jewish refugee aid organisation.

(2/6)
The same conspiracy myth motivated the terrorists in #Christchurch & #Halle. Because this is the sad reality: 3 years after Pittsburgh, far-right terror attacks on Synagogues happen or almost happen multiple times a year.

(3/6)
Read 7 tweets
Ein Thread: Hört die Sicht der Opfer, nicht die des Täters!

Anlässlich des heutigen zweiten Jahrestag des Anschlags auf die #Synagoge in #Halle 2019, hier nochmal die Stimmen der Nebenkläger_innen im Prozess gegen den Attentäter:
„𝗠𝗶𝗻𝗱𝗲𝘀𝘁𝗲𝗻𝘀 𝗲𝗶𝗻 𝗠𝗲𝗻𝘀𝗰𝗵 𝗶𝘀𝘁 𝗵𝗶𝗲𝗿 𝘀𝗰𝗵𝘂𝗹𝗱𝗶𝗴. 𝗔𝗯𝗲𝗿 𝗩𝗲𝗿𝗮𝗻𝘁𝘄𝗼𝗿𝘁𝘂𝗻𝗴 𝘁𝗿𝗮̈𝗴𝘁 𝗱𝗶𝗲 𝗴𝗮𝗻𝘇𝗲 𝗱𝗲𝘂𝘁𝘀𝗰𝗵𝗲 #𝗚𝗲𝘀𝗲𝗹𝗹𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁.“

Schlusswort von Jeremy Borovitz, Überlebender aus der Synagoge
„𝗗𝘂 𝗱𝗮𝗿𝗳𝘀𝘁 𝗻𝗶𝗰𝗵𝘁 𝗧𝗲𝗶𝗹 𝘃𝗼𝗻 𝘂𝗻𝘀𝗲𝗿𝗲𝗿 #𝗚𝗲𝘀𝗲𝗹𝗹𝘀𝗰𝗵𝗮𝗳𝘁 𝘀𝗲𝗶𝗻. 𝗪𝗶𝗿 𝘀𝗰𝗵𝗹𝗶𝗲ß𝗲𝗻 𝗱𝗶𝗰𝗵 𝗮𝘂𝘀.“

Schlusswort von Conrad Rößler, Überlebender aus dem Kiez-Döner
Read 13 tweets
Ich habe lange überlegt, ob und was ich anlässlich des zweiten Jahrestages des rechtsterroristischen Anschlags von #Halle schreiben soll. 1/8
In der Vergangenheit habe ich mich bereits häufig zu den Kontinuitäten des Rechtsterrorismus, sowie der eliminatorischen Bedrohung durch den #Antisemitismus in Deutschland geäußert. Doch #Halle ist mehr als das. 2/8
#Halle ist das von meiner Generation erlebte Aufreißen der Narbe, die sich Shoa nennt. Zwar ist die Liste antisemitischer Angriffe seit 1945 in Deutschland lang, aber in seinem Tathergang ist Halle auf traurige Art und Weise besonders. 3/8
Read 8 tweets
In nächster Zeit finden u.a. online, in #Halle, #Jena, #Hamburg und #Zwickau wichtige Veranstaltungen zum #NSU-Komplex und zu #RechterTerror statt, die wir euch ans Herz legen möchten. Unsere Empfehlungen haben wir für euch in einem Thread zusammengestellt.👇
Morgen (5.10.): „Mein Vater wurde vom #NSU erschossen – wo bleibt die Aufklärung?“ – Zwei Töchter der Ermordeten sprechen. Mit Semiya Şimşek und Gamze Kubaşık. Anmeldung zur Online-Veranstaltung: isfbb.de/Termine-2021_i…
Am Mittwoch (6.10.) findet die 3. Open Lecture von @rechte_gewalt statt: "Zwei Jahre nach dem antisemitisch, rassistisch und misogyn motivierten Attentat in #Halle – Perspektiven auf Antisemitismus und Rassismus als Problem der Strafverfolgungsbehörden". verband-brg.de/online-open-le…
Read 11 tweets
Antifaschist:innen können sich die Finger wund schreiben - die Gefahr "rechte Gewalt" wird nie hinlänglich ernstgenommen.

In Idar-Oberstein wird ein junger Mensch getötet, weil er einen #Querdenker auf die #Maskenpflicht hinweist. Die Bedrohung, die von Querdenker:innen 1/3
ausgeht, betonen viele schon seit Beginn der antisemitischen Sammelbewegung vor 1 1/2 Jahren - auch die @vvn-bda. In unserer neuen Ausstellung "Neofaschismus in Deutschland" werfen wir ein Licht auf den Neonazi Sven #Liebich vor, in dessen Chat-Kanal der Mord 2/3
Read 5 tweets
Ab heute Abend feiern Jüdinnen und Juden #YomKippur. Diesen höchsten jüdischen Feiertag suchte sich ein rechtsextremer Terrorist vor 2 Jahren bewusst aus. Seine Tat begründete der Halle-Attentäter mit antisemitischen Verschwörungsmythen. Warum dieser Zusammenhang wichtig ist: 1/8
#Antisemitismus und Verschwörungsideologien sind schon lange eng miteinander verbunden. Der Mythos der "jüdischen Weltverschwörung“ wird seit dem Spätmittelalter in Europa verbreitet. Er ist Teil des Wissensbestandes westlicher Gesellschaften. 2/8
Im modernen Antisemitismus ziehen sich Verschwörungsvorwürfe durch alle seine Ausdrucksformen. Sie ermöglichen es dem Antisemitismus als Ideologie zu wirken, indem sie Anhänger:innen die Welt ordnen und ihnen einen Platz auf der Seite des "Guten“ gegen das "Böse“ zuordnen. 3/8
Read 8 tweets
In der Nacht von Samstag auf Sonntag bedrohten Rechtsextreme das @KlimacampOst. Um mir ein Bild von der Lage zu machen, sprach ich dort mit Jonas Venediger von @FBitterfeld und einem weiteren Klimaaktivisten, der anonym bleiben möchte zu Hintergründen.

ostprog.de/rechtsextreme-…
Read 4 tweets
Thread: An der Dämonisierung alles #Antifa|schistischen beteiligt sich auch die extrem rechte #Tagesstimme. Dort durfte sich kürzlich der gerichtsbekannte IB-Schläger Andreas Karsten als Pseudoexperte („Soziologe“) über das angebliche Problem der „linken Gewalt“ auslassen. /1
Diese sei, so Karsten, „bereits seit etwa hundert Jahren auf deutschen Straßen präsent“. Die #Tagesstimme – vermutl. in der Person von Stefan Juritz, wie Karsten ehem. IB-Aktivist – spielt ihm mit dem Verweis auf den 50 Jahre zurückliegenden RAF-Terror den erwartbaren Ball zu. /2
Der Rechtsextremist Karsten, der gerne mal Neonazi-Festivals wie das in #Ostritz besucht (⬇️), verortet die Entstehung der „linken Gewalt, wie wir sie heute kennen“, in die „Zeit nach der Wiedervereinigung“ – also in die von rechter Gewalt geprägten #Baseballschlägerjahre... /3
Read 32 tweets
Lust auf eine Reise durch unser Archiv zum Thema Verflechtungen ins rechtsradikale und international faschistische Milieu, Unterstützung der neuen Rechte und Einbringung rassistischer Phrasen in den Mainstream bei #CDU/#CSU/#JungeUnion?

Dann schnallt euch mal an. /TN #Thread
Fangen wir mit dem sächsischen Bundestagsabgeordneten Arnold #Vaatz an, der nicht nur für Tichys Einblick und der Klimawandelleugnerorganisation #EIKE schreibt, sondern auch Kontakte ins Milieu um Götz #Kubitschek unterhält.
Unsere Reise führt uns weiter zu H.J. #Irmer.
Irmer ist Herausgeber des #WetzlarKurier und Mitglied von #ProPolizei Wetzlar e.V., die gerne mit der NPD gegen "Linksradikalismus" demonstrieren.
fr.de/politik/feine-…
Read 131 tweets
0/1 Da nun auch in #Echterdingen auf den #Fildern zunehmend geschwurbelt wird, werden wir in diesem Thread immer wieder von dort berichten Aktuell trifft man sich montags & donnerstags, meist in sehr kleiner Zahl. Daran hat auch ein Auftritt von Wolfgang #Greulich nix geändert. ImageImage
0/2 Auch auf den #Querdenken-Demos in #Echterdingen sind vorwiegend die gleichen Gesichter zu sehen wie in #Filderstadt #Bonlanden. Auch dieselben Redner geben sich hier wie dort das angerotzte Mikro in die Hand. Das Mobilisierungspotenzial scheint trotz Promi-Support mickrig. ImageImageImageImage
I/1 18.3.21
Wie gewohnt war auch die #Querdenken-Demo in #Echterdingen komplett von #fakenews & #Verschwörungsideologien geprägt. Den Anfang machte Frank, der sowohl mehrfach in #Filderstadt #Bonlanden, als auch bereits in #Echterdingen sprach & hier wohl die Demos mitorganisiert Image
Read 443 tweets
News: Allein seit 2017 zahlte die Bundesregierung Opfern von Extremismus und #Terrorismus in Deutschland rd. 16,5 Millionen Euro zur #Entschädigung. Warum das allein aber nicht reicht, schreiben wir heute im Briefing für die #Hauptstadt! @ThePioneerDe ⬇️
Demnach führt das Büro des Opferbeauftragten allein zwischen 2017 und 2020 Entschädigungen in Höhe von rund 7,54 Millionen Euro im Bereich des Extremismus auf. Hinzu kommen Zahlungen an Opfer terroristischer Taten in Höhe von rund 8,93 Millionen Euro. #Terrorismus @ThePioneerDe
Die dt. staatlichen Entschädigungen 2017-2020 im Detail:

#Breitscheitplatz 2016: Leistungen an 157 Betroffene in Höhe v. 3.656.000 Euro

Anschlag von #Halle: Leistungen an 76 Betroffene in Höhe v. rund 474.000 Euro

#Hanau: Leistungen an 60 Betroffene, 1.199.000.

#Terrorismus
Read 4 tweets
Warum war im Diakoniekrankenhaus eigentlich eine Spritze für OB Wiegand übrig? Ich versuche mich mal an einer eher analytischen Antwort auf diese Frage. Ein längerer Thread: #Impfaffäre #Halle #Wiegand (1/10)
Wiegands Spritze stammt mutmaßlich aus dem Pool für die Diakonie-Mitarbeiter. Die Affäre beginnt dort. Am 27.12. sollten im Diakoniekrankenhaus 35 Mitarbeiter geimpft werden. Man hat 7 Impf-Vials und rechnet mit 5 Spritzen pro Vial (Biontech). Tatsächlich schafft man es,… (2/10)
…41 Spritzen aufzuziehen, weil aus fast jedem Vial 6 statt 5 gewonnen werden konnten. Für die 41 geimpften Mitarbeiter bestellt man nun Impfstoff für die 2. Impfung, die am 17.1. stattfinden wird. Man rechnet trotz der soeben gemacht Erfahrungen wieder… (3/10)
Read 10 tweets
Polizei verhält sich in #Halle wie bei jeder rechten #Querdenker-Demo auch.

Sie läuft rückwärts und überlässt Nazihooligans die Straße.

Niemand ist überrascht.
Niemand ist überrumpelt.
Nichts wurde unterschätzt.
Leipzig, Berlin, Wien, Halle...

#hal2702
Read 3 tweets
Die Strategie der in NPD/JN und IB sozialisierten Faschisten von #EinProzent, ihre rechtsextreme Ideologie in neuen Milieus zu platzieren, geht auf. In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins #COMIXENE wurde über die von Ein Prozent finanzierten #HydraComics berichtet. /1 Image
Die Aufregung in der Comic-Szene ist groß, soweit ich das nach einer schnellen Sichtung überblicken kann. Werbepartner drohen mit der Kündigung der Verträge. /2



Alles andere wäre auch besorgniserregend: Verantwortlich für den Dresdner Hydra Verlag ist der ehem. JN-Funktionär Michael Schäfer, der aus der NPD ausgetreten ist, um unbelasteter an d. Seite des #identitären Neofaschisten Philip Stein, Chef von #EinProzent, wirken zu können. /3
Read 28 tweets
Thread: Recherche zu Identitären mit Verbindungen zu rechten Kameradschaften, Burschenschaften und einem Oberbürgermeister im Schwäbischen
Für Kenner der Szene ist Sven E. kein Unbekannter.
#IBSchwaben #Tübingen #Palmer #Neonazi 1/x
Der Werdegang des Kopfes der „Identitären Bewegung Schwaben“ dürfte für die BürgerInnen ein Musterbeispiel darstellen, die eine stetige #Radikalisierung einer Person darstellt. 2/x
Ab dem Jahr 2010 suchte der #Rechtsextreme die Nähe zu Gleichgesinnten. Der ursprünglich aus #Dietingen#Böhringen, südwestlich von #Tübingen, stammende Sven E., radikalisierte sich zunehmend. Im Jahr 2012 war Sven E. schon bei nationalistischen #Kameradschaften unterwegs 3/x
Read 18 tweets
@chernivsky In Deutschland weigern sich Ermittlungsbehörden und Justiz leider regelmäßig, #RechteGewalt, #antisemitische und #rassistische Motive in ihrer gesellschaftlichen Bedeutung anzuerkennen. Mit diesem Blick ist eine Analyse schlicht nicht möglich (1)
@chernivsky (2) Daraus folgt dann:
-Taten werden weiter nicht richtig eingeordnet, die falsche Analyse setzt sich fort und verhindert sinnvolle Interventionen und präventive Maßnahmen
-Betroffene werden allein gelassen und Betroffenengruppen nicht gestärkt und geschützt
@chernivsky (3) Das ist staatliche Verantwortung.
Nach so vielen Jahren #RechteGewalt in Deutschland mit #Halle, #Hanau, #NSUKomplex und so vielen anderen Beispielen darf das nicht so weitergehen.
Read 3 tweets
Lesenswert, Aber! Peter Schäfer, der ehem Direktor des @jmberlin, veröffentlichte 2020 eine "Kurze Geschichte des Antisemitismus". #Antisemitismus, so Schäfer, ist 1 "vielköpfige Hydra", die "lebendiger denn je" ist. Eindrücke und auch kritische Überlegungen als #Thread. 1/19
Schäfer schreibt über die langen Kontinuitäten des Antisemitismus beginnend mit der griechisch-römischen Antike. Insbesondere die erste Hälfte des Buchs ist lesenswert. Er zeigt, dass die Unterscheidung von Antijudaismus und Antisemitismus nicht trägt, 2/
weil auch sehr alte Formen des Judenhasses schon die Ermordung von Jüdinnen und Juden anvisierten und nicht immer auf ihre Missionierung setzten. Dem Antisemitismus ist also schon sehr lange ein eliminatorisches Element inhärent. 3/
Read 20 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!