Nur auf den ersten Blick inkonsequent: Unintegrierbar sind für die fanatischen Rassisten der #Identitären Bewegung aus biolog. Gründen nur Menschen nicht-weißer Hautfarbe. Weiße, egal woher, sind hingegen grundsätzl. willkommen und werden eben auch geheiratet. #Pettibone #Sellner
Oder wie es das Fußvolk der #Identitären ausdrückt: Es geht um „ethnische Europäer“. Der modernisierte Rechtsextremismus „neurechter“ Prägung zeichnet sich u. a. dadurch aus, dass man Begriffe wie „Weiße“ oder „Rasse“ tunlichst vermeidet, gleichwohl man exakt dasselbe meint.
Natürlich gilt diese Integrationsbereitschaft nicht für Weiße, die einem anderen Glauben als dem christlichen anhängen. Da aber eine weiße Hautfarbe fast immer mit einer Herkunft aus einer christlich geprägten Kultur einhergeht, spare ich mir diese Präzisierung für gewöhnlich.
Außerdem ist das Verhältnis der #Identitären zur Religion rein instrumentell. Tatsächlich ist das #Christentum mit seinem universalen Menschenbild u. seiner oriental. Herkunft für viele in der IB eigentl. untragbar. Es nützt aber der Abgrenzung vom verhassten #Islam.

@FrSandraHG
Der Abgrenzung vom #Islam ebenf. dienlich u. zugleich ein Ausweis genuin europäischer Religiosität sind Versatzstücke vorchristl. Kulte und heidnische Götter. Dieses #Neuheidentum findet man auch bei den #Identitären, wie M. #Sellner zu berichten weiß. ⬇️

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Robert Wagner

Robert Wagner Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @robertwagner198

Sep 3
#TERFs und Gender Criticals sind gerade fleißig dabei, dem erschlagenen trans* Mann #Malte postum ins Gesicht zu spucken und ihm seine Identität als Mann abzusprechen. Sie framen den Totschlag an ihm als Gewalt gegen Frauen bzw. Femizid um diese Tat polit. auszuschlachten. /1 ImageImageImageImage
Eine besonders ideologisierte #TERF behauptet sogar gegen jede Logik, #Malte sei eine von ihnen gewesen. Völlig irre und vor allen Dingen pietätlos, wie er für eine menschenfeindliche Agenda missbraucht wird. Er ist tot und kann sich nicht dagegen wehren. Es ist so widerlich! /2 Image
Die rechte Vollbrecht-Apologetin #Lyllith Beaumont, einer der größten #TERF-Accounts, schießt mal wieder den Vogel ab. Sie nutzt den Totschlag des trans* Mannes #Malte, um direkt gegen trans* Frauen zu hetzen. Die seien zu feige gewesen, um den bedrängten Lesben zu helfen. /3 Image
Read 6 tweets
Aug 16
Der größte Account aus der engeren #Vollbrecht-Blase Lyllith B. zu einem Artikel des @ndaktuell:

„Zentralorgan der SED“

„Staatslinie“

„Linke waren früher auch mal besser.“

„Rassismus gegen Weiße gibt es!“

Und diese Leute behaupten, sie seien alles, nur nichts rechts. 🤡 ImageImage
Lyllith B. ist aktuell gebannt. Ein anderer Account tritt ihre Nachfolge als „Aufklärer“ in Sachen #Vollbrecht an u passt als Fan von Julian Reichelt gut ins Bild. Zur Erinnerung: Das ist d. rechte Schwurbler, der systemat. junge Frauen sexuell ausgenutzt hat. Krass feministisch! ImageImageImage
Am 18. August wurde die Sperre von Lyllith B. wieder aufgehoben. Als wenn sie jeden Zweifel an ihrer fragwürdigen Gesinnung ausräumen wollte, hat sie noch am selben Tag einen Artikel des rechtsradikalen Schmutzmagazins #achgut geteilt. Was man eben so tut als linke Feministin... Image
Read 23 tweets
Jul 16
Die Komplexität des biologischen Geschlechts lässt sich nicht apodiktisch auf die Binarität der Keimzellen reduzieren.

That is the point, #Vollbrecht.
„Wir finden in d. Biologie des Menschen zwei Geschlechter, deren Eigenschaften jenseits der Fortpflanzung aber so variabel sind, dass eine rein binäre Betrachtung für viele Fragen auch aus biolog. Sicht nicht sinnvoll ist.“

Kernaussage dieses Threads. ⬇️

Ehrlich... Niemand bei Verstand behauptet, es gäbe ein drittes gonosomales Geschlecht. Es geht darum, dass die Biologie komplexer ist als eine binäre Einteilung in Mann und Frau und dass sich Geschlechtlichkeit beim Menschen ohnehin nicht auf die Biologie beschränkt.
Read 4 tweets
Jul 13
Thread, CC @starkwatzinger @HumboldtUni:

Es wird Zeit, dass das Augenmerk auf die fragwürdigen Aktivitäten von Marie-Luise #Vollbrecht gelegt wird. Ihre Tweets sind auffallend gehässig und vulgär, teils auch menschenfeindlich. Tatsächlich erinnern sie sogar an rechte Trolle. /1
Beispielsweise fantasiert Vollbrecht davon, männl. Geschlechtsteile mit einer „rostigen Gartenschere Stück für Stück“ abzuschneiden. Einer anderen Doktorandin gehören die „Löcher gestopft“, vermutlich weil sie zum Thema Prostitution forscht. Die lehnen TERFs grundsätzlich ab. /2 ImageImage
Offenbar hat die Dozentin Vollbrecht mittlerweile einen gewissen Ruf an der @HumboldtUni. Studierende fühlen sich mit ihr im Seminarraum unwohl. Ihre Reaktion darauf: arrogante Gleichgültigkeit gegenüber der „anonymen Denunzianten Studenty“. Inakzeptabel für eine Uni-Dozentin. /3 ImageImage
Read 24 tweets
Dec 23, 2021
Thread: Ihr habt ja vlt. von der #Gegenuni gehört, die der Faschist Martin #Sellner verg. Juli online eröffnet hat. In einem ihrer „Seminare“ habe ich eine aufschlussreiche Beobachtung gemacht, die verstehen hilft, warum es in diesem Milieu so große Sympathien für #China gibt. /1
Eines der ersten „Seminare“ dieser #Gegenuni behandelte das Buch „Kulturrevolution von rechts“ des Franzosen Alain de Benoist, ein Standardwerk der Neuen Rechten. Der „Dozent“ Clemens gehört zum Umfeld von Martin #Sellner. Auf dessen Demo #w3107 war er Teil des Orgateams. /2
In der 2. Sitzung bezeichnete er den Egalitarismus, also die Idee der grundsätzl. Gleichheit aller Menschen, in Anlehnung an #Benoist als „eklatant falsch“. Die aufstrebende Weltmacht #China führte er als Bsp. dafür an, dass diese urdemokratische Idee inzw. auf d. Rückzug sei. /3
Read 15 tweets
Sep 3, 2021
Mein Verdacht bestätigt sich: Die Landtagsfraktion der #AfD in #Brandenburg ist „Deutscher Meister“, wenn es um einschlägige extrem rechte Netzwerke geht. Neben dem Identitären Jörg #Dittus arbeitet auch Erik Lehnert, enger Vertrauensmann von Götz #Kubitschek, für d. Fraktion. /1
Außerdem für diese Fraktion tätig sind der ehem. #NPD-Aktivist Jörg Schröder, 2014 deren Kandidat bei den Kommunalwahlen in #Barnim und laut Dennis #Hohloch (PGF) ein „fachlich versierter Mann“, sowie Felix Willer, ehem. Funktionär der neonazist. #HDJ. /2

Ein weiterer Fraktionsmitarbeiter ist seit Längerem Franz-Sebastian Dusatko, Landesvorstand der #JA Brandenburg. 2016 nahm er an einer Aktion der #Identitären Bewegung vor der CDU-Zentrale in Berlin teil, worauf er offenbar sehr stolz ist (Bild 3). /3

Read 10 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Don't want to be a Premium member but still want to support us?

Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal

Or Donate anonymously using crypto!

Ethereum

0xfe58350B80634f60Fa6Dc149a72b4DFbc17D341E copy

Bitcoin

3ATGMxNzCUFzxpMCHL5sWSt4DVtS8UqXpi copy

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(