Leo_Proettel Profile picture
Ratsherr & Kreistags-Abg. Wolfenb. @die_gruenen 🌻 Verkehrswende🚍 Familienmensch 👨‍👩‍👧‍👦 Bauwende 🏡 insta: @leo_proettel facebook: Leonhard Pröttel
intentionally left b_ank Profile picture 1 added to My Authors
Aug 14 13 tweets 3 min read
Überall wo ich im Urlaub bin, sehe ich Rentnerinnen in Parks oder auf Straßen in Gruppen sitzen und die Zeit genießen oder totschlagen, aber in Deutschland nicht. Warum? Was fehlt? In den Antworten war schon alles drin, was ich erhofft hatte und ein bisschen mehr, was mir neu war. Ich fasse mal zusammen.
Dec 3, 2021 12 tweets 5 min read
1 In Deutschland gibt es vier mal so viel Fläche für die #Autobahn die exklusiv nur für Autos reserviert ist, wie wir insgesamt an #Innenstadt haben. Es ist nur fair, wenn Innenstädte den Menschen vorbehalten sind. 2 Wir haben 2.054 Städte. Die meisten haben einen Kern mit um 1.000m Durchmesser. Sie sind so groß, weil das eine noch zu Fuß angenehme Distanz ist. Sie wurden für Fußgänger gebaut. Nicht für Fahrräder, nicht für Busse und Straßenbahnen und schon mal garnicht für Autos.
Oct 16, 2021 9 tweets 4 min read
"Mehr Bäume in die Stadt!" ist eine beliebte Forderung. Aber wie setzt man das konkret um? Ein Beispiel aus der Praxis. Anlass ist eine Nachverdichtung mit Wohnbauten in einem historischen Quartier. Die dafür gefällten Bäume müssen auf der verbliebenen Fläche ersetzt werden. Die Freianlagen sind denkmalgeschützt.
Sep 7, 2021 12 tweets 10 min read
Zusammen mit @Stefan_Brix unserem GRÜNEN Bürgermeisterkandidaten für #Wolfenbüttel habe ich ein #Verkehrskonzept geschrieben. Ziel ist eine lebenswerte Stadt die sich dadurch auszeichnet, dass alle besser mobil sein können, aber mit weniger Konflikten untereinander.
Konkret: 👉 Eine weiche Fußgängerzone 💙 von der Auguststadt über den Schlossbereich, die Heinrichstadt bis zur #Juliusstadt. Die Quartiere außerhalb werden über ruhige Wege angeschlossen, damit Menschen jeden Alters und jeder Fähigkeit sicher zu Fuß gehen können.
Oct 10, 2020 4 tweets 2 min read
Abreißen, neu bauen ist kein sinnvoller Weg um #Klimakrise schnell zu bekämpfen. Bauen setzt Emissionen frei. Daher sollte man Gebäude erhalten, schnell sanieren und die Restenergie erneuerbar bereitstellen. Notwendige Neubauten müssen mehr Energie produzieren als verbrauchen. Es gibt nicht für jedes Gebäude eine gute, erneuerbare Energiequelle. Das ist dann kein Problem, wenn die Nachbarn Plusenergiehäuser sind. Quartiere müssen #klimaneutral sein, nicht einzelne Gebäude. Dann klappt es auch mit Denkmalschutz und Stadtbild.
Oct 7, 2020 4 tweets 2 min read
Was macht das mit euch?
#B4 vor #Meine. Was passiert als nächstes? Image 2 Es kommt erstmal lange Gegenverkehr, mit der ersten (auch nicht riesigen) Lücke überholte ich auf dem linken Fahrstreifen. Der erste nach mit fährt ein bisschen weniger links. Der dritte fährt stumpf geradeaus. In Meine stehen wir alle wieder hinter dem Vorderfahrzeug.
Aug 11, 2020 20 tweets 14 min read
A THREAD on heat.
A personal view on how cities should react on #ClimateChange and #heatisland effect. #Proportion
Most important is proportion. The hotter the climate the narrower the streets are. There are reasons why streets around the mediterranean are narrower than they are typically in germany.
Oct 20, 2019 6 tweets 7 min read
Zusammen mit @fahrradstadt_bs einen Entwurf für Schutzkreuzungen in #Braunschweig gemacht.

Das ist erst ein Entwurf, aber in die Richtung wollen wir den Radverkehr in Braunschweig weiterentwicklen. Wir halten das für sicher, bequem, effektiv und stadtverträglich.
>Thread Der Entwurf basiert auf niederländischen Vorbildern. #Radverkehr wird auf 2,3m breiten #Radweg|en getrennt vom #Autoverkehr geführt. Die #Trennung erfolgt durch einen min. 2m breiten Funktionsbereich für #Bäume, Flutgärten, Haltestellen, Fahrradständer, Aufstellflächen etc.