Discover and read the best of Twitter Threads about #Klimakrise

Most recents (24)

Wieder-Holung:

Zurück in #Brüssel/#Bruessel. Das Schlimmste ist nicht die Klimakrise. Es sind die deutschen Herren-ICEfahrer, Vordrängler, mit Noise-Cancelling-Kopfhörer und 800 €-Brille, aktuellem Vollbart, ohne Schlips, mit geputzten Schuhen.
Die Haupthauptstadt hinterlässt den Eindruck völliger Ahnungslosigkeit nazistischen Netzen gegenüber. Der männliche Übermensch in der ganz natürlichen Pose des Selbstsicheren, aufs Smartphone, d.h. auf sich selbst eintippend, im permanenten Geschick, sein eigener Schmied
zu sein, fährt fährt fährt auf der Ökobahn, den Mund leicht verkniffen zu einem Lächeln gerade aufgekaufter Häuser für die Rente, lässig 50+ und mit optimalen Zukunftschancen für Kinder und Futures. Die #Klimakrise gehört zum Geschäft. Leider bloß Business Class. Die Welt
Read 6 tweets
Wenn du mir ein großes Geschenk machen willst:
Informiere dich ausführlich über die aktuelle Lage der #Klimakrise und ökologischen Krise durch einen #XR-Talk oder einen #S4F-Talk. Mir bekannte Talk-Termine: cutt.ly/talks
XR-Talks gibt's vlt. auch bald von mir. \1
Warum dieser Wunsch? Je mehr man sich informiert, desto besser versteht man den Ernst der Lage. Fast wöchentlich gibt es neue Einsichten der Wissenschaft über die bisherige Unterschätzung der Lage und Überschätzung der Handlungsspielräume. Leider überhaupt kein schönes Thema. \2
Niemand erzählt gerne ununterbrochen allen Freunden und Bekannten, wie schlecht und traurig alles ist. Scheiß Thema. Und dennoch muss es das höchste Ziel sein, allen in der Bevölkerung das Ausmaß und die Aussichten dieser Krise nahe zu bringen. Schönreden hatten wir 40 Jahre. \3
Read 7 tweets
#ForFuture #FridaysForFuture

Immer noch wird die #Klimakrise als #Klimawandel bezeichnet, dabei gehen wir tatsächlich sehenden Auges auf einen #Voelkermord zu.
- Und wir tun nichts!
Nationalistische Despoten breiten sich aus.
- Und wir bezahlen sie!

heise.de/tp/features/Kl…
Immer noch verstehen wir nicht, dass die #Klimakrise eine #Weltkrise ist. Sie zerfetzt unsere Sozialstrukturen und befördert unseren Egoismus.
Dabei sollten doch wir, zur Empathie befähigte Menschen, in der Lage & Willens sein unsere Sozialstrukturen zu bewahren und unseren ..
.. Egoismus zu unterdrücken.
NEIN, wir lassen Menschen heute schon hunderfach ertrinken, in 10 Jahren sind uns dann schon tausende egal.

Wir schicken heute schon tausende in ihr Elend zurück, z. B. die Menschen von Kiribati.

deutschlandfunk.de/klimawandel-de…
Read 4 tweets
Sehr geehrter @JoeKaeser,
ich bin Arzt in einer Großpraxis in #Bielefeld. Hier stehen moderne @Siemens-Großgeräte im Wert von mehreren Millionen Euro.
Thread🔽
(1/4)
In der Vergangenheit habe ich mehrfach potenziellen @Siemens-Kunden diese Geräte demonstriert. Wie ich hörte, sowohl zur Zufriedenheit dieser Kunden als auch der Siemens-Verkäufer. (#TellTheTruth.)
(2/4)
Die #Klimakrise ist auch eine Gesundheitskrise (@healthforfuture). Als Arzt und als Vater habe ich die Verantwortung, alles mir mögliche zu tun, um die drohende #Klimakatastrophe abzuwenden.
(3/4)
Read 5 tweets
Weil die CO2-Emissionen in 2019 überraschend stark gesunken sind, feiern sich @spdde, @CDU und @CSU gerade ab, als gäbe es kein Morgen mehr.

Warum das kompletter Bullshit ist, lest ihr im Thread:

#Klimaschutz #Klimawandel #CO2 #Klimakrise #Klimapaket #Kohleausstieg #GroKo
Bevor ich anfange: Ja, die GroKo feiert sich dafür, dass sie ihr selbstgestecktes Klimaziel für 2020 vlt doch erreichen könnte. Allein das ist schon absurd.
Nach einer Studie des Think Tanks @AgoraEW sind die CO2-Emissionen 2019 im Vergleich zu 1990 um ca 35 % gesunken. Klimaziel der Bundesregierung ist bis Ende 2020 -40 %. Also wirkt das so umstrittene Klimapaket der GroKo ?

Die bittere Antwort lautet ganz eindeutig nein.
Read 15 tweets
#Klimakatastrophe #klimawandel #klimaschutz
Sehr interessanter Vortrag, in besondere in der Bestandsaufnahme. Ob die vorgeschlagene graswurzelhaften Einstellungs- und Verhaltensänderung eine realistische Lösung der #Klimakrise ist, bezweifele ich.
Vielmehr müssen wir eine mutige, zügige, konsequente und #Klimapolitik mit Gestaltungswillen und Führungsbereitschaft einfordern, die politische und v.a. wirtschaftliche Rahmenbedingungen schafft, mit denen die Menschen sich freiwillig nachhaltig verhalten.
Diese Rahmenbedingungen sind:
(1) „schmerzhaft“ spürbarer #CO2Preis
(2) Klimadividende: Nettoeinnahmen aus CO2-Preis werden monatlich als Pauschalsumme an alle zurücküberwiesen werden
(3) #CO2Grenzausgleich, mit dem die Unternehmen und Arbeitsplätze geschützt werden
Read 20 tweets
Die Erde brennt und wir brennen mit ihr. Warum 2019 für unsere Erde kein gutes Jahr war - und damit auch nicht für uns. Ein Thread [0/10]

#worstof2019: Ein etwas anderer Jahresrückblick
#Klimakrise

Unten: NASA Fire Map Stand 31.21.19
Die Erde brennt 1/10
Mit dem Amazonas, der "grünen Lunge der Erde", brennen seit August die Regenwälder Brasiliens, Boliviens, Kolumbiens, Paraguays und Perus. 2019 zerstören Rodungen außerdem 9.762 km2 Amazonaswald. #AmazonFires

#worstof2019: Ein etwas anderer Jahresrückblick
Die Erde brennt 2/10
Buschbrände in Australien bedrohen Mensch und Tier. Besonders die ohnehin schon gefährdeten Koalas leiden unter den Feuern - "dank" ihrer Überlebensstrategie, höher in die Bäume zu flüchten. #AustralianFires

#worstof2019: Ein etwas anderer Jahresrückblick
Read 14 tweets
Die Bank #GLSBank ist eine anthroposophische Bank. "Impact Investment" ist ihr Geschäftsfeld. Sie war Vorreiter von Mikrokrediten in Deutschland und hielt bis 2015 monopolisch den Mikrokreditfonds Deutschland. Zu Beginn finanzierte den Fonds die KfW Bankengruppe, das
Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Der Staat verwendete damals 1,5 Millionen € Steuergelder (?) um die letzten Lücken für Klein- und Groß-Anleger zu füllen. Aus der Geschichte: "Mikrokreditfonds Deutschland
Read 14 tweets
Tag 12 im #EverydayClimateStrike

Ein Thread:

Heute war es etwas einsam. Das war frustrierend. Es war kalt, obwohl die Sonne schien. Andererseits viel zu warm für den Dezember. Es zeichnet sich ein Muster ab.

Meine Zehen froren und meine Finger kribbelten. (1)
#Klimastreik
Zuvor sagte ich, die Unterstützung wächst und auch diesmal war ich natürlich nicht ganz alleine. Ein paar Leute sprachen mir ihre Solidarität aus und eine Frau brachte mir ein belegtes Brot und einen Kaffee. Ein Pärchen am Hochzeitstag gaben mir warme Worte mit. (2)
Es passierte allerdings noch weit mehr:
Mitarbeiter oder Politiker der #AfD Fraktion im #Landtag pöbelten und beleidigten mich heute. Ein weiterer Mann, den ich nicht zuordnen konnte sprühte eines meiner Schilder an, zum Glück nicht sehr viel, so dass ich es korrigieren kann. (3)
Read 22 tweets
Steigt die #CO2Steuer, steigt der Benzinpreis, steigt der Preis für den Warenkorb. Denn Steuern sind eine Form und ein Teil des Kostpreises der Ware. Brötchen könnten darum mit dem Klimaschutz teurer werden. Und die Energieumwandlung von _Luft in Bewegung_ (Wind)?
Karl Marx: "Wo der Staat selbst kapitalistischer Produzent (ist), wie bei der Ausbeutung von Minen, Waldungen etc.", zum Beispiel Windkraft, "ist sein Produkt 'Ware' und besitzt daher den spezifischen Charakter jeder anderen Ware." Der Staat wird dort in die Produktion
eingreifen, wo der Gesamtvorgang der privaten Warenherstellung gefährdet ist. Das Öffentliche, das "Zivilgesellschaftliche" ist deshalb ein Kampfgebiet zwischen Staat und wirklichen Produzentinnen - den Arbeiterinnen, die Hersteller der Ware sind, die sie selber kaufen.
Read 8 tweets
Ausgewählte Zitate aus dem aktuellen @medienradio Interview von @philipbanse mit Klimaforscher @rahmstorf (Thread) 🧶

#Klimanotstand #Klimakrise #Klimaschutz
kuechenstud.io/medienradio/po…
[CO2-Preis] "Wenn Sie einen Tumor hätten und Sie fragen sieben Krebsspezialisten, und die sagen alle: Sie haben noch Heilungschancen, aber Sie müssen jetzt sofort Strahlentherapie beginnen,
...und dann sagen Sie: ok, aber ich komm erst in 2 Jahren und nehme dann ein Fünftel der Dosis: das ist, was die Bundesregierung gemacht hat."
Read 17 tweets
#Thread
Dramatische Warnung v Wissenschaftlern:
"Vor einem Jahrzehnt haben wir eine Reihe von potenziellen #Kipppunkte*n im Erdsystem identifiziert, jetzt sehen wir Beweise dafür, dass mehr als die Hälfte von ihnen aktiviert wurde"
phys.org/news/2019-11-c…
#Klimakrise
"Die wachsende Bedrohung durch schnelle, irreversible Veränderungen bedeutet, dass es unverantwortlich ist, abzuwarten und zuzusehen. Die Situation ist dringend und wir brauchen Notfallmaßnahmen."
"Wenn zerstörende Kippkaskaden möglich sind und ein globales Kippen nicht ausgeschlossen werden kann, dann ist dies eine existenzielle Bedrohung für die Zivilisation."
Read 7 tweets
Uff, wir sind über unseren Schatten gesprungen: auf dem Nachhauseweg haben wir mit den anderen PendlerInnen über die #Klimakrise und #NeustartKlima gesprochen. Das Format #traintalk war gar nicht schlimm, am Ende wurde sogar geklatscht 😊! Das machen wir jetzt öfter! Und Du so?!
Film by @melissakaess 🙏🙏🙏!
Und @FranziskaPausch gelang mutig & höflich der Einstieg.
Read 7 tweets
Bitte sagt, dass das ein (schlechter) Scherz ist: #Luftverkehrssteuer soll zur Subventionierung von Flughäfen genutzt werden
#KlimaPäckchen #Klimakrise #GroKo
amp.n-tv.de/politik/Luftve…
Offensichtlich leider kein Scherz. Dabei steht d Subventionierung v Kleinflughäfen schon lange in d Kritik. Eine Studie foes.de/pdf/2017-03-FO… stellte 2017 fest, dass sämtliche Regionalflughäfen Verluste einfahren (#Thread)
Die Konsequenz: Sie werden seit Jahren durch millionenschwere Subventionen am Leben erhalten - in Form von Betriebskostenzuschüssen, Verlustübernahmen und Investitionszuschüssen
Read 6 tweets
Fast alle bisherigen Threads+ zur #Klimakrise, zu #FridaysForFuture, zu #ExtinctionRebellion etc. vom WRKSHP, nichtchronologisch, zum Teil in-medias-thread bzw. Drukos oder als HTMLisierter thread und doppelt:

(Foto: "Beuys-Baum" mit "-Stein" vor dem Kasseler Kohlekraftwerk)
George #Monbiot ist "gefühlter" Stichwortgeber...


#FridaysForFuture bisher noch ganz im Rahmen der herrschenden gesellschaftlichen Funktionsweise
Read 9 tweets
Ich empfehle diesen hoffnungsvollen und motivierenden Vortrag zur #Klimakrise von Prof. Dr. @UweSchneidewind, Präsident des @Wupperinst vom Oktober 2019.

Er stellt die 3 Phasen gesellschaftlicher Veränderungsprozesse nach Anthony Appiah dar.

Wir sind in Phase 2.

[THREAD 1/11]
Professor Schneidewind beschreibt die Überwindung dieser zweiten Phase anhand des deutschen Atomaustritts.

„Dann passiert so ein Momentum, wo man sagt: Ja verdammt noch mal, 1000 Gründe, warum es nicht geht, aber es muss jetzt einfach! Das kann doch nicht sein.“

[THREAD 2/11]
Unsere Enkel werden uns fragen: „Oma, erklär's mir mal. Ihr wart doch damals produktivste Volkswirtschaft der Welt. Und das habt ihr eingesetzt, um euch für viel Geld private Autos zu kaufen, um die dann 23 Stunden ungenutzt rumstehen zu lassen?“
@UweSchneidewind

[THREAD 3/11]
Read 11 tweets
Richtig ✅ oder falsch❌? (Spoiler... ❌)

Da Deutschland nur für 2% der globalen Emissionen verantwortlich ist, können wir uns zurücklehnen.

Lasst uns dieses Argument aus psychologischer Sicht betrachten. Dafür ein Exkurs in den #BystanderEffect.

(Thread)

/dh
Der #BystanderEffect beschreibt ein sozialpsychologisches Phänomen: Je MEHR Menschen einen Notfall (z.B. ein Gewaltverbrechen auf offener Straße) wahrnehmen, desto WENIGER wahrscheinlich ist es, dass ein einzelner Zuschauer (Bystander) eingreift.

Klingt erstmal widersprüchlich?
Tatsächlich haben Latané und Darley diese Hypothese in vielen Studien bestätigt. Hier ein Review: communicationcache.com/uploads/1/0/8/…

Wie erklären sie dieses Phänomen?

Zunächst stellten sie sich die Frage: was muss eigentlich passieren, damit jemand Hilfe leistet?
Read 21 tweets
Die Klimakrise und die Angst vor dem Tod.

Oder: Warum Otto die #Klimakrise nicht (bewusst) fürchtet.

Ein Thread.

#Angst #Yalom #NoDenial #TellTheTruth #Klimaschweigen
Otto ist auf Twitter. Dort sieht er diesen Thread von @ClimateBen. Bei der Hälfte hört er auf zu lesen. “Brauch ich nicht, den Quatsch”, denkt er. Oder “völlig übertrieben, was soll das?”. Oder er lässt sich vom nächsten Tweet ablenken. Ein Katzenvideo. 😺
Otto weiß: wenn wir jetzt handeln, dann könnten wir noch etwas gegen die #Klimakrise tun. Dann wären die Folgen vielleicht nicht so schlimm. Trotzdem schaut er weg.

Vielleicht spielt sich für einen sehr kurzen Moment folgendes in ihm ab: ...
Read 18 tweets
#Trump #EU #Türkei #Kurden #Syria #NATO

Hatte eben ein sehr interessantes Gespräch, was ich hier so auf #Twitter noch nicht gefunden habe, nämlich den überaus finsteren #Schachzug, den Trump mit der Aktion vollzogen hat!

Der Gedankengang wird etwas länger. 🤔 (1/20)
(Meine) Behauptung:

"#Trump hat die #EU in eine #Patt-Situation gebracht & verfolgt im Endeffekt einen geplanten #Verteidigungskrieg gegen #Russland" (2/20)
Der Rückzug der #US-Streitkräfte mit dem "Blahblah" ggü #Erdogan war strategisch genauso geplant.

#Erdogan ist charakterlich schwach genug, in diese #Honigfalle zu latschen. Außerdem muss er sich wegen seiner Wiederwahl in seinem Land als der großer Macker behaupten. (3/20)
Read 19 tweets
#GlobaleErwärmung:

+1,1°C heute gemessen
+0,1°C wenn Sonne wieder stärker scheint
+0,5°C ohne fossile Luftverschmutzung
+0,2°C wegen Latenz
-------
=1,9°C Erwärmung, wenn wir sofort die Emissionen stoppen (mit 33% Risiko wärmer)

→ Ohne negative Emissionen schaffen wir es nicht
Bei 450 ppm #CO2-Äquivalent Treibhausgase (wurde 2014 überschritten), liegt das Risiko, dass es zu 6°C-Erwärmung kommt, bei >1,6%.

Würden wir dieses Risiko bei Flugzeugen zu lassen, hätten wir 1500 Flugzeugabstürze, jeden Tag. So (un)wichtig ist uns das Überleben der Menschheit.
Letzter Tweet im Video
Das Risiko, dass die Menschheit an der #Klimakrise unter geht (6°C) ist so hoch, würde man das im Flugverkehr zulassen, hätten wir 1500 Flugzeugabstürze, pro Tag. Die nötige Treibhausgasmenge haben wir 2014 überschritten
edx.org/course/planeta… #Klimawandel
Read 8 tweets
#Groupthink

Was die Bundesregierung für die nächsten Gruppengespräche beachten könnte. @cducsubt @spdbt

John F. Kennedy (bzgl. der Entscheidung, die Schweinebucht anzugreifen): “How could we have been so stupid?”

#Klimakabinett
#NichtMeinKlimapaket
#Klimapaket

(Thread)
Der Sozialpsychologe Irvin Janis (1918-1990) stellte sich die Frage:

🤔 Wie kann es sein, dass kompetente Menschen in Gruppen immer wieder zu realitätsfernen Entscheidungen kommen?

Die Antwort fasste er unter dem Namen #Groupthink (1971, 1982) zusammen.
In diesem Thread geht es um:

✅ Die Definition von #Groupthink und wann es auftritt,
✅ Die Symptome von #Groupthink, sowie
✅ Vorschläge an @CDU und @spdde, um Vorkehrungen gegen potentielles #Groupthink zu treffen.
Read 16 tweets
@Joerg_Meuthen #noNazisdo #Followerpower #noAfD #niemalsAfD #AfDm8dumm #AfDVerbot #AfDgehoertNICHTzuDeutschland
#RetweeetPlease

Na, sowas:

Prof. #Mythen ist sich also tatsächlich einmal mehr nicht zu schade dafür, gegen Kinder und Jugendliche zu hetzen, die in jungem Alter...
@Joerg_Meuthen ... schon viel mehr Verantwortungsbewusstsein haben als viele #AfD 'ler in ihrem ganzen Leben - stark…

Offenbar haben Sie meinen Thread nicht gelesen, aus dem eindeutig hervorgeht, wie erbärmlich die #sogAfD mit ihren unwissenschaftlichen Standpunkten gegenüber den 99,94 % ...
@Joerg_Meuthen ... (für AfDler nochmals in Worten: Das sind praktisch alle❗☝😮) seriöser Klimaforscher dasteht, die übereinstimmend die Annahme des - zumindest anteilig - menschengemachten #Klimawandel s unterstützen.



Zu den 0.06 % gehören überwiegend sehr...
Read 16 tweets
Ein sehr lesenswertes ZEIT-Gespräch zwischen zur #Klimakrise zwischen @Luisamneubauer und Ralf @fuecks

Wer hat dieses "Duell" gewonnen? Mein Urteil: UNENTSCHIEDEN, beziehungsweise BEIDE

/thread

zeit.de/2019/39/umwelt…
.@fuecks hat recht, dass die "Lösung" nur in technologischen Innovationen und einer "Transformation zu einer postfossilen Ökonomie" liegen kann

Letztlich deckt sich das mit dem (sehr guten) op-ed von @johannesvogel & @a_pinkwart und stimmt natürlich /2

handelsblatt.com/meinung/gastbe…
Aber @Luisamneubauer merkt mE völlig zurecht an, dass diese von allen so gepriesenen Innovationen am Ende des Tages nicht einfach so gemütlich von selber kommen, sondern ein gewisses Maß an Druck ("Panik") benötigen.

Sonst passiert nämlich: gar nichts! /3
Read 19 tweets
Auf eine Formel gebracht ist der individuelle Klimaschutzbeitrag ein Klimaschutzgeldbetrag. Der Workshop tippte zur Ökonomie des #Klimakrise: . Und ein vorläufiges Fazit wäre: Der Diskurs des CO₂-Fußabdrucks läuft auf einen
grünen Kapitalismus hinaus, in dem die monetär ausgedrückten Kosten _so oder so_ auf Lohnempfänger abgewälzt werden. Das kann bereits, zumindest was die BRD betrifft, an der Um-Strukturierung der privaten Konsumtions-Sektoren abgelesen werden. Es findet keine wirkliche
Senkung für ein Soll der weltweiten Emissionen statt, es findet, so ist zu vermuten, eine Umverteilung in der Öko-Gesamtrechnung statt. Diese rechnet Emissionen in einem Land mit denen in anderen Ländern auf, wobei die Summe des freigesetzten Kohlenstoffdioxids (CO₂) nicht
Read 16 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!