Discover and read the best of Twitter Threads about #klimaneutral

Most recents (7)

Nahezu #CO2-neutraleHäuser lassen sich durch #MassiveHolzbauWeise realisieren. Dazu muss das Holz aus #nachhaltigerForstwirtschaft stammen und #ortsnah produziert sein. #Massivholz hat gute Dämmeigenschaften.
Eine ebenfalls nachhaltige Alternative ist der Holzrahmenbau, wenn man für Dämmstoffe und Verkleidung ebenfalls natürliche Baumaterialien verwendet. Auch größere Projekte können in Holzbauweise realisiert werden.
Bauten mit bis zu 40 Stockwerken lassen sich durch die Verwendung von Kreuzlagenholz umsetzen.
Heimische #natürlicheDämmstoffe sind Hanf, Flachs, Schafwolle, Stroh, Schilf und Wiesengras.
Read 11 tweets
Phillip Frey, Doktorand am Karlsruher Institut für Technologie, veröffentlichte 2019 eine Studie, nach der die Nordamerikaner und Europäer zur Rettung der Erde ihre wöchentliche Arbeitszeit drastisch reduzieren müssten.
Er sagt, dass es zwischen Kohlenstoffemissionen und Arbeitsstunden eine positive Korrelation gibt. Die meisten Menschen produzieren an freien Tagen weniger CO2 als an einem Arbeitstag. Weniger Arbeitszeit bedeutet weniger Pendler und damit weniger Verkehr.
Büros könnten geschlossen bleiben. Hinzu kommt: Arbeitnehmer mit mehr Zeit nutzen eher den ÖPNV oder das Fahrrad, sie essen weniger Fertiggerichte und ziehen einen nachhaltigeren Lebensstil vor.
Read 11 tweets
Nun soll ein 1,2 ha großer Wald an Stralsunds Küste zur Abholzung freigegeben werden, um Parkplätzen, einem Lebensmittel-Discounter, einer KiTa und einem Seniorenheim zu weichen.
Der Wald ist in den letzten drei Jahrzehnten natürlich gewachsen und ist damit eine #Sukzessionsfläche, an der sich für den Standort typische Pflanzen-, Tier- und Pilzgesellschaften wieder angesiedelt haben.
Ebenso ist er gesund für das #Stadtklima, da Stralsund sehr wenige bewaldete Flächen hat. Es handelt sich laut zuständigem Forstamt um einen #Lärmschutzwald und #Erholungswald der Intensitätsstufe 1, der im 300m-Bereich zum Küstengewässer liegt und damit #Küstenschutzwald ist.
Read 9 tweets
5 Monate haben @AgoraEW, @stiftung2grad & @rolandberger mit 17 Industrieunternehmen diskutiert, welchen pol. Rahmen die Industrie braucht, um bis spätestens 2050 #klimaneutral zu werden. Einige persönliche Eindrücke und Ergebnisse des Dialogs im Thread 👇
Initiiert wurde der Dialog als Reaktion auf die Diskrepanz zwischen Klimaschutzzielen und tatsächlicher Industrie-/Klimapolitik der BuReg: Klimaneutralität bis 2050 auf der einen Seite, schleppender Ausbau EE und große Unsicherheiten in Bezug auf zB H2 auf der anderen Seite /2
Was für einige neu sein wird: Große Teile der Industrie stehen hinter dem Klimaneutralitätsziel der BuReg und viele haben selbst ambitionierte Klimaziele. In den Unternehmensteckbriefen im Anhang des Politikpapiers können diese nachgelesen werden /3 bit.ly/3ulFnBO
Read 15 tweets
Aktive #Klimapolitik ist Voraussetzung, dass die dt. #Industrie wettbewerbsfähig bleibt, am Standort DE investiert + #klimaneutral wird. 5 Monate standen wir zusammen mit @stiftung2grad & @rolandberger im Austausch mit führenden Industrieunternehmen. Resultate im Thread (1/7)
Aus dem Dialog mit den Unternehmen sind 12 Handlungsempfehlungen an die Politik entstanden. Es braucht einen klugen Instrumentenmix, der #Klimaschutz entlang der gesamten industriellen Wertschöpfungskette forciert. Hier geht’s zur Impulspapier: bit.ly/3ulFnBO (2/7)
Langfristig wettbewerbsfähige #Strompreise, Ausgleich der Mehrkosten klimaneutraler Schlüsseltechnologien (Carbon Contracts for Difference), Abnahmegarantien für klimaneutrale Produkte, zB bei öff. Bauvorhaben – alle Handlungsempfehlungen: bit.ly/3ulFnBO (3/7)
Read 7 tweets
Abreißen, neu bauen ist kein sinnvoller Weg um #Klimakrise schnell zu bekämpfen. Bauen setzt Emissionen frei. Daher sollte man Gebäude erhalten, schnell sanieren und die Restenergie erneuerbar bereitstellen. Notwendige Neubauten müssen mehr Energie produzieren als verbrauchen.
Es gibt nicht für jedes Gebäude eine gute, erneuerbare Energiequelle. Das ist dann kein Problem, wenn die Nachbarn Plusenergiehäuser sind. Quartiere müssen #klimaneutral sein, nicht einzelne Gebäude. Dann klappt es auch mit Denkmalschutz und Stadtbild.
Ein Beispiel. Am Hauptbahnhof entsteht ein neues Stadtquartier neben einem Gründerzeitviertel. Neubauten als Passivhaus sind nicht genug. Der neue Stadtteil muss den alten mit versorgen.
Read 4 tweets
Infotweet für die #ClimateJustice Bewegung

Der @Umweltrat der Bundesregierung hat uns gerade einen riesen Gefallen getan. Er hat als erste quasi-staatliche Stelle eine CO2-Budgetrechnung für Deutschland aufgestellt.

Warum ist das so relevant? Ein Thread.

1/x
Es ist relevant, weil unsere Regierungen und Parteien bisher immer argumentierten, eine Budgetrechnung sei nicht nötig und wir müssten uns allein auf die Maßnahmen konzentrieren. Irgendwie würden wir #Paris schon schaffen, wenn wir 2050 #klimaneutral werden.

2/x
Das ist natürlich Bullshit. Aber es war eben auch Konsens.

Jetzt hat der #Umweltrat genau vorgerechnet, wie viel CO2-Budget Deutschland noch zur Verfügung steht. Und das (leider wenig überraschende) Ergebnis: sehr, sehr wenig.

3/x
Read 15 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!