Abbé Pierre Profile picture
«Je ne veux pas être prince ni gouvernant, je veux plutôt être libre dans un pays libre, et je ne supporte pas ceux qui veulent voler ma liberté ou ma dignité»
Mar 21 8 tweets 5 min read
@HitajG @tagesschau Den ersten Fehler den Sie begehen, Sie nehmen eine Sure und reißen einen Satz aus dem Historischen- und Gesamtkontext. Ich kläre auf: Die Sure 9 Vers 5 bezieht sich auf Mohammed und die polytheistischen mekkanischen Stammesführer, die hatten einen Vertrag geschlossen.
1/
@HitajG @tagesschau Darin war vereinbart worden, sich nicht mehr zu bekriegen. Doch einige Mekkaner brachen diesen Vertrag.
Der Prophet wurde daher durch Gott angewiesen, ihnen über die Schutzmonate eine Frist einzuräumen. In der konnten sie die Kaaba in Mekka weiter im Rahmen ihres Kultes nutzen 2/
Feb 8 6 tweets 4 min read
@DLFNachrichten Hey @DLFNachrichten Team, Sie schreiben: „Die USA waren im Jahr 2018 unter dem damaligen Präsidenten Trump einseitig aus dem Vertrag ausgestiegen. Seitdem verstößt der Iran immer wieder gegen die Vereinbarungen.“
Ich muss hier etwas ausholen, da Ihre Behauptung nicht stimmt 1/ @DLFNachrichten Das #JCPOA wurde im Jahr 2015 zwischen Iran und sechs Weltstaaten unterzeichnet, nämlich den USA, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Russland und China. Es wurde auch in Form einer Resolution des UN-Sicherheitsrats ratifiziert. Der illegale Bruch Washingtons 2/
Feb 3 9 tweets 11 min read
@hirndummy @lange_tobias_hh Völliger Quatsch! Ich beginne mal so: Bedeutet der Bericht von Amnesty, dass Juden (und nur Juden) kein Recht auf nationale Selbstbestimmung haben? Nein, es spricht den Juden dieses Recht nicht ab. Stattdessen besteht sie darauf, dass Juden nicht 1/ @hirndummy @lange_tobias_hh das Recht haben, Palästinenser, die unter israelischer Herrschaft leben, systematisch zu diskriminieren. Die Bewertung von Amnesty basiert auf einer fünfjährigen Analyse (!) des israelischen Zivil- und Militärrechts. Sie kam zu demselben Schluss wie @HRW und 2/
Feb 3 5 tweets 8 min read
@jehudasaalfeld @georgrestle @Lambsdorff @amnestyintl @amnesty Bedeutet der Bericht von Amnesty, dass Juden (und nur Juden) kein Recht auf nationale Selbstbestimmung haben? Nein, es spricht den Juden dieses Recht nicht ab. Stattdessen besteht darauf, dass Juden nicht 1/ @jehudasaalfeld @georgrestle @Lambsdorff @amnestyintl @amnesty das Recht haben, Palästinenser, die unter israelischer Herrschaft leben, systematisch zu diskriminieren. Die Bewertung von Amnesty basiert auf einer fünfjährigen Analyse (!) des israelischen Zivil- und Militärrechts. Sie kam zu demselben Schluss wie @HRW und 2/
Feb 2 6 tweets 2 min read
Ein paar strukturelle Diskriminierungen,die Nicht-Juden in #Israel erleben,dessen erklärtes Ziel es ist,eine jüdische Ethnizität zu privilegieren.Besonderes sichtbar wird d Diskriminierung in d Land- u Baugesetzgebung– seit der Staatsgründung wurden systematisch 1/ Thread 🧵 Grundstücke im arabischen Besitz enteignet, für die Schaffung jüdischer Wohnorte. Neue Ortschaften für die palästinensisch-israelische Bevölkerung wurden kaum gebaut, und selbst die Entwicklung der existierenden Ortschaften wurde durch eine höchst restriktive Erteilung 2/
Feb 1 4 tweets 2 min read
#AmnestyInternational gibt zahlreiche konkrete Empfehlungen, wie die israelischen Behörden das Apartheidsystem und die Diskriminierung, Segregation und Unterdrückung, die es aufrechterhalten, abbauen können. 1/ #Apartheid Amnesty fordert, als ersten Schritt die Praxis der Häuserabrisse und rechtswidrigen Zwangsräumungen zu beenden. Die israelische Regierung muss allen Palästinenser*innen in Israel und den besetzten palästinensischen Gebieten im Einklang mit internationalen Menschenrechtsnormen 2/
Jan 13 6 tweets 2 min read
„USA nutzten Syrien als "externen Folterkeller"
Syrien wurde bereits vor dem Ausbruch d Bürgerkriegs 2011 als "externer Folterkeller"der CIA im Kampf gegen d Terror benutzt“
„Und auch den Deutschen hängt d Vorwurf an,mmindestens Mitwisser gewesen zu sein. tagesschau.de/ausland/syrien… Angehörige der israelischen Armee, der Polizei und des Sicherheitsdienstes (Israel Security Agency – ISA) folterten und misshandelten palästinensische Gefangene. Zu den Opfern zählten auch Minderjährige. amnesty.de/jahresbericht/…
Dec 26, 2021 12 tweets 4 min read
„Ich will kein Prinz oder Herrscher sein, sondern ich will in einem freien Land frei sein und ich kann diejenigen nicht ertragen, die mir meine Freiheit oder Würde stehlen wollen.“ Thread 🧵 „Ich bin vom Berber-Stamm und ich weiss, wie sehr ihr uns unterschätzt, aber ich sage euch, dass Berber fortgeschrittene Menschen sind, die viele Zivilisationen geerbt haben.“
Oct 21, 2021 4 tweets 9 min read
@AKS03350356 @SDGMasterglass @zoolooy @EC78452515 @morvjn @BT3Pteam @Team_Luftwaffe Hier werden in den 80er paläs. Jugendliche aus Spaß die Arme/Schultern gebrochen, nachdem der friedliche Rabin die Order „Break the Bones“ propagiert hat. @AKS03350356 @SDGMasterglass @zoolooy @EC78452515 @morvjn @BT3Pteam @Team_Luftwaffe Und hier rennen unbewaffnete Palästinensische Demonstranten von dem von die genannten „Grenzzaun“ weg, und werden aus sichere Entfernung via isr. Sniper in den Kopf geschossen. Das ist nur ein Bsp von vielen. Unter @IDFHeadshots findest du andere Opfer- samt Quellen.
Oct 19, 2021 4 tweets 2 min read
Israelische Besatzungssoldaten nehmen täglich paläst Kinder im besetzten #Ostjerusalem fest. In dem Besatzungscheckpoint werden sie sehr oft verprügelt. Menschenverachtend, aber auch das Schweigen hier in 🇩🇪 ist einfach nur erschreckend. #Israel #Kriegsverbrechen Image
Oct 12, 2021 5 tweets 6 min read
@M_Pfaendler @HammerARD @dunjasadaqi @SRF „Die Staatsgründung Israels und die nachfolgenden Kriege nahmen zehntausenden Familien aus Palästina ihre Heimat, sie entwurzelten aber auch die meisten Jüdinnen und Juden in den arabischen Staaten.Besonders viele in Marokko“
Ein paar Dinge sollten richtiggestellt werden- #Thread @M_Pfaendler @HammerARD @dunjasadaqi @SRF Laut dem renommierten israelischen Historiker Ilan Pappé wurden annähernd 800.000 Palästinenser,vertrieben und entwurzelt,531 Dörfer zerstört und elf Stadtteile entvölkert. Leseempfehlung „Die ethnische Säuberung Palästinas“ 1/
Apr 2, 2021 13 tweets 4 min read
Der Bürgermeister von #TelAviv vertritt hier das typische zionistische Propaganda Mythos „Ein Land ohne Volk für ein Volk ohne Land“. Nachfolgend zähle ich die zerstörten einheim. paläst. Dörfer #Jaffa/s auf, die in der Entstehung Tel Aviv’s zerstört wurden!

#Thread Das Dorf Scheich Munis (al-Shaykh Muwannis): 1944 gab es dort 273 Häuser und 1.930 paläst. Einwohner. Im März 1948 wurde dieses Dorf von zionistischen, terroristischen Milizen der sogenannten „Stern Gang“ eingenommen, deren Führer der spätere israelische Premierminister 2/