Fabio De Masi (MdB) Profile picture
„Finanzdetektiv“ aus St.Pauli (2014-17 MEP 🇪🇺 2017-2021 Abgeordneter Bundestag), Economist, True Crime #Wirecard GlobalTax50, Pioneer:Top3 Economic Policy
☮1KETZER 💉💉 Profile picture Thorsten Cmiel Profile picture Hakan Yazgan Profile picture 3 added to My Authors
3 Aug
💝 💣 für @W_Schmidt_ damit es im 🛏 -Wahlkampf nicht langweilig wird! Freitag kommt Frau P. in U-Ausschuss der @buergerschaftHH Sie ist Entlastungszeugin der #CumEx #Warburg Banker & von @OlafScholz Aber Story ist faul! Meine 9 Seiten Tatortanalyse fabio-de-masi.de/de/article/392… Image
Kurzfassung: So betont der Hamburger Senat es habe keinen politischen Einfluss auf ein laufendes Steuerverfahren gegeben. Dabei vollzog Frau P. einen bemerkenswerten und finalen Sinneswandel hinsichtlich der Einziehung der Cum Ex Tatbeute.
Dieser finale Sinneswandel erfolgte nachdem Warburg Bankier Oleraius auf ihren Rat hin bei der Politik intervenierte, seine Verteidigungsschrift über Peter Tschentscher die Finanzbehörde erreichte und Frau P. dort eine Unterredung hatte.
Read 14 tweets
3 Aug
Zufälle gibt es 😉 Der CSU Stadtrat Michael Dzeba, der für #Marsalek Abendessen im Münchener Käfer Restaurant mit dem korrupten Sarkozy, Herrn Stoiber und Geheimdienstleuten organisierte, wurde im Wahlkampf von Phillip #Amthor unterstützt. facebook.com/Michael-Dzeba-…
Und für wenn lobbyierte KT zu Guttenberg bei der Bundeskanzlerin für den Markteintritt in China? Für
#AugustusIntelligence & #Wirecard In beiden Firmen tauchen Sicherheitskreise (Maassen, Schmidbauer, Schindler) auf. Auch bei den Maskendeals immer wieder korrupte konservative
Netzwerke aus dem Umfeld der Union! Immer wieder alter rechts-konservativer Geldadel. Verrückte Adelige, die auf einmal über Nacht mit Start Up Firmen aus dem Bereich Verschlüsselung und digitale Zahlungsdienste Millionen machen. Ich glaube nicht mehr an Zufälle.
Read 7 tweets
3 Aug
Münchener Wohnungsmathe mit der FDP. Bei der Schuldenbremse ist Euer Mathe irgendwie immer weniger langfristig @Otto_Fricke 😉 „Eine 100-Quadratmeter-Wohnung sei für einen "Mittelverdiener" mit 60 000 Euro pro Jahr "durchaus leistbar".
Anmerkung: Das mittlere Einkommen (Medianeinkommen), dass die untere von der oberen Hälfte teilt, lag 2020 in Deutschland übrigens bei 3427 Euro (Vollzeit) monatlich. Das (höhere) Durchschnittsgehalt bei etwa 47 000 Euro im Jahr (brutto)
„Er rechnete vor: Mit einem Prozent Kredit-Tilgung pro Jahr sei die Wohnung bei den aktuellen Zinssätzen, schwuppdiwupp, nach 50 Jahren zur Hälfte abbezahlt.“
Danach kämen die Erben zum Zug. "Die erben eine Eigentumswohnung in dieser Stadt und (…)
Read 5 tweets
2 Aug
Fusionen auf dem Wohnungsmarkt bauen keine neuen Wohnungen und erhöhen die Marktmacht. Wir brauchen mehr Flächen und Wohnungen in öffentlichen Bestand, um die Mieten zu drücken. app.handelsblatt.com/finanzen/immob… @handelsblatt
Die Fusion eröffnet nun jedoch eine Chance für die Hauptstadt Wohnungsbestände von Vonovia zu erwerben
Dieser Kauf darf aber nicht die Fähigkeit der landeseigenen Gesellschaften beeinträchtigen, selbst neue Wohnungen zu bauen. Daher braucht es beim Kauf einen Eigenkapitalzuschuss. Der schlechte bauliche Zustand der Bestände muss zudem zu einem niedrigen Kaufpreis führen.
Read 5 tweets
2 Aug
In eigener Sache und aus Transparenzgründen: Ich werde in der Zukunft bei der @DigiEuro im Umfeld der Frankfurt Blockchain School als Experte an Debatten zur Zukunft des Geldes im digitalen Zeitalter mitwirken. home.digital-euro-association.de/community/en
Die Digital Euro Association (DEA) ist eine Organisation, die neben Privatpersonen auch Unternehmen als Mitglieder akzeptiert. Ich werde von der DEA aber nicht bezahlt und vertrete diese auch nicht. Ich wirke an Debatten mit. Das ist mir bei solchen Engagements immer wichtig.
Die DEA ist ein Think Tank, der Debatten über digitales Zentralbankgeld, Kryptowährungen und Stablecoins organisiert. Die Experten beteiligen sich an diesen Debatten ehrenamtlich und mit kontroversen Positionen.
Read 5 tweets
1 Aug
Danke für Hinweise zu Fr Tandler, CSU Lobbyistin und Maskendealerin des Vertrauens von Jens Spahn! Ein paar neue Details im Thread. 👇🏽 Hinweisgeber willkommen. Follow the money! Denn Maskendeals könnten auch der verdeckten Finanzierung von Parteien/Pol. Netzwerken dienen!
Die Firma ATX, die Fr Tandler betreibt, hält eine Beteiligung an Little Penguin UND an der 
d.i.i. 15. GmbH & Co. Geschlossene Investment-KG, die ihren Sitz in Wiesbaden hat. Dahinter steht Alexander von Mellenthin mit Deutsche Invest Capital Partners. institutional-money.com/news/produkte/…
Die KG ist u.a. ein Immobilienfonds. Sie hat laut Unternehmensregister ca 30 Kommanditisten.
Read 10 tweets
28 Jul
Die obersten Bundesrichter haben bestätigt: #CumEx-Aktiengeschäfte waren und sind strafbar. In der Entscheidung geht es aber auch um weitere Fragen.
Die Richter haben ebenfalls bestätigt, dass das Strafgericht die Einziehung von illegal erlangten Steuererstattungen anordnen kann, auch wenn die Warburg Bank die Steuerforderungen bei der Steuerbehörde - zumindest vorläufig - beglichen hat.
Das Urteil ist überdies eine Ohrfeige für Finanzminister Olaf Scholz, der sich als Erster Bürgermeister von Hamburg mehrfach mit dem in einem laufenden Steuerverfahren Beschuldigten Warburg Bankier Olearius traf.
Read 9 tweets
27 Jul
Viele denken Linke stünden mit der Börse auf Kriegsfuß. Das stimmt so nicht. Ich glaube zwar dass Rentensystem, in das Alle einzahlen, sinnvoller ist als noch mehr Renten auf Kapitalmarkt zu spülen. Denn wenn Alle an die Börse gingen (sofern sie könnten), würden auch Renditen
sinken! Außerdem kann Anlagedruck auch Assetpreise weiter befeuern und wer wg Alter keinen langen Investitionshorizont hat, kann das Platzen einer Blase womöglich kaum verkraften. Zusätzliche Vorsorge von Menschen mit Ersparnissen über ETFs und breit gestreute Aktien kann aber
sehr sinnvoll sein! Finanzbildung an Schulen (Börsenführerschein) - und damit ist nicht irgendein Börsengeschrei von Interessengruppen gemeint -und staatlich bezahlte Termine
Read 4 tweets
26 Jul
Ich werde öfters gefragt wie ich zu Lockerungen bzw. Anreizen für vollständig Geimpfte stehe: Diese sind absolut richtig. Denn mit welcher Begründung sollte man ausgerechnet Grundrechte von Geimpften weiter einschränken? Natürlich muss es Ziel sein die mobilen Impfangebote
auszuweiten, um mehr Menschen zu erreichen. Ich finde aber nicht, dass Geimpfte auf Grundrechte verzichten sollten nur damit sich Jene, die sich nicht impfen lassen wollen, nicht beklagen dass dies Privilegien oder Impfpflicht durch Hintertür sei! Gleichwohl müssen Grundrechte
von Kindern jederzeit
gewahrt werden und hat die Politik Druck auf die Ständige Impfkommission zu unterlassen! Erwachsene können für sich selbst entscheiden. Bei Kindern ist Risiko-Nutzen Kalkulation eine Andere und hier vertraue ich auf die Abwägung der Expertinnen und Experten
Read 5 tweets
9 Jul
Venedig kann ja (ohne zu viele Touristen) sehr verzaubern. Wer allerdings eine realistische Sicht auf die Verhandlungen zur #Mindeststeuer bevorzugt 👉🏽🤌🏽#G20
Die Mindeststeuer für Konzerne ist ein wichtiger Schritt. Aber mit einem Satz von 15 Prozent auf Steueroasen-Niveau und einer nach wie vor unklaren Verteilung der Besteuerungsrechte, dürfte sich für die EU und die Entwicklungsländer wenig ändern.
Laut Deloitte dürften die Steuermehreinnahmen für Deutschland maximal 700 Millionen Euro betragen. Grundsätzlich stehen die Steuereinnahmen bei Big Techs wie Google oder Amazon den USA zu, wenn dort die Konzerne ihren Muttersitz haben.
Read 5 tweets
8 Jul
Es ist bekannt, dass #Marsalek intensive Kontakte zu Sicherheitsbehörden, hochrangigen österreichischen Militärs und deutschen, österreichischen und französischen Politikern pflegte.
Darunter auch Ex Geheimdienstpersonal aus Deutschland, Österreich, der Ukraine und den USA. Im Zusammenhang mit der Berichterstattung tauchte immer wieder der Name des CSU Stadtverordneten Michael Dzeba auf csu-stadtrat-muenchen.de/mitglieder/dze…
Dessen dubiose Stiftung residiere zeitweilig in Marsaleks Villa und organisierte ein Abendessen mit Edmund Stoiber, Wolfgang Schüssel u.a. zu dem u.a. Sarkozy mit Privatjet einflog!
Read 4 tweets
8 Jul
Das stinkt! Vor längerer Zeit habe ich ggü BK Merkel thematisiert, dass der der Geschäftsführer der Firma, die u.a. das Handy der Bundeskanzlerin und die E-Mails von Ministern verschlüsselt, Verbindungen zu #Marsalek unterhalten haben soll bloomberg.com/news/articles/…
Marsalek hat selbst mit IMS Capital und seinem Geschäftspartner, dem Ex Tui Manager Alexsandr V., stark in Verschlüsselung & Intelligence investiert. Die Kontakte zum Geschäftsführer von Virtual Solutions sollen u.a. angebahnt worden sein,
um einen Investor zu finden, der Liquidität von Start Ups aus Marsaleks Firmenbeteiligungen sichert. (Marsalek wollte übrigens seinen ehemaligen Geschäftspartner Alexsandr V. noch auf der Flucht ausbooten. Dafür soll er neue Investoren gebraucht haben) handelsblatt.com/unternehmen/in…
Read 9 tweets
8 Jul
Wie das @BMI_Bund das parlament. Fragerecht verhöhnt! Als ich bay. Innenminister Hermann im #Wirecard U-Ausschuss mit Frage konfrontierte, warum er sich nie zur Flucht Marsakels mit den Behörden 🇦🇹 ausgetauscht habe, obwohl Ex BVT Agenten in Bayern Fluchthilfe leisteten 👇🏽
antwortete mir dieser in Vernehmung es habe einen allgemeinen Austausch mit Sicherheitsbehördendes Bundes zur Zuverlässigkeit österreichischer Sicherheitsbehörden gegeben. Es sei nicht unmittelbar um Marsalek gegangen👇🏽
Auf Anfragen meines Kollegen @ernst_klaus zu diesem Austausch zu Marsalek und eine anschließende Beschwerde zur Antwort antwortet BMI es sei nicht um Marsalek gegangen sondern „in genereller Form über die Zuverlässigkeit der österreich. Sicherheitsbehörden gesprochen“ worden 👇🏽
Read 7 tweets
7 Jul
Liebe Grüne, ja es gibt Wichtigeres Die Schulen & unsere Kinder, Ungleichheit, Marktmacht der Big Techs, Milliarden Investitionen in Busse & Bahnen, Impfstoffe weltweit… ABER … Politik ist kein Ponyhof & das habt Ihr selbst verBbockt! #Krischer
Ja, BILD und die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft haben Euch nicht (mehr) lieb (es war auch schon mal kuschelig zwischen Euch und denen ab und zu …) ABER … jeder Depp in Deutschland weiss, dass der Ghostwriter etwas faul war! Wer braucht SOLCHE Bücher?
Natürlich will Union von Spahn, Scheuer & Co ablenken! Aber Ihr tut gerade Alles damit Laschet im Schlafwagen ins Kanzleramt fährt. Warum nicht …“Niemand ärgert diese Scheisse mehr als uns! Wir haben verstanden und jetzt lasst uns über Zukunft streiten!“
Read 5 tweets
7 Jul
Viele Schlaumeier in Deutschland plappern die in der Praxis längst widerlegte Behauptung nach die Impfstoff Produktion ließe sich nicht ausweiten, um in Entwicklungsländern mehr Menschen zu schützen und neue Mutationen zu verhindern. 👇🏽
Hier erklären Ökonomen, Chemiker und Ingenieure warum das Unsinn ist und wie technologische Kooperation und Qualitätssicherung stattfinden kann! blogs.lse.ac.uk/covid19/2021/0…
Die WHO will übrigens jetzt unter Beweis stellen, dass eine Produktionsstätte für mRNA Impfstoffe in Südafrika möglich ist. spiegel.de/ausland/impfst…
Read 4 tweets
6 Jul
Ich bin es ja gewohnt, dass man mir unterstellt ich sei ein Agent Pekings. Aber dass jetzt ausgerechnet @schieritz von @DIEZEIT von #Bitcoin Szene verdächtigt wird ist doch sehr lustig! Sein Fehler: Er sprach über Geldpolitik statt Bitcoin
Es gibt bei mir allerdings viel mehr Anhaltspunkte, dass ich ein chinesischer Agent bin. 1) Ich war mit dem Finanzausschuss in China und habe Ant Financial (Ali Pay) besichtigt, die später im #Wirecard Skandal eine Rolle spielten.
2) Einer meiner früheren Profs hat zu Chinas Geldpolitik geforscht library.fes.de/pdf-files/id/i… Das müsste als Beleg reichen. Ich bin wahrscheinlich auch an Corona schuld!
Read 4 tweets
6 Jul
Fake News der #BitCoin Hooligans. Ich habe mich auf ein Experiment eingelassen. Mit der #Bitcoin Community versuchen zu diskutieren. Ein Feldversuch in Hass und bewusster Desinformation. Würdet Ihr Geld in ein Projekt investieren, das Troll Armeen braucht? #Wirecard Vibes 👇🏽
Ich habe ein über 30 minütiges Video zu Geld, #Bitcoin und Potentialen der Kryptotechnologie produziert. Danke übrigens an die BTC Hooligans für ca 4000 views!
Ich habe ein einstündiges Streit-Gespräch im Podcast von @paymentbanking geführt paymentandbanking.com/bitcoin-talk-m… @kilian2002 @wischmeyer_n
Read 16 tweets
5 Jul
Die aus meiner Sicht zwei zentralen Missverständnisse und Widersprüche bei Debatten um #Bitcoin 1) Dass Banken Geld aus dem Nichts schöpfen kann zu Probleme führen (zB wenn Geldschöpfung Finanzblasen unterstützt) Geld- bzw Kreditschöpfung kann aber auch Investitionen finanzieren.
Es kommt daher darauf an wie man Geldschöpfung so steuert (Regulierung, Kreditlenkung, höhere Asset Mindestreserven für bestimmte Kredite o.ä) dass sie nicht zB Finanzblasen befeuert. Bsp. zu viele Hauskredite, die gleichzeitig Hauspreise und damit Wert der Sicherheiten treiben!
Genau hier gab es grosse Probleme mit der Entfesselung der Finanzmärkte. Auf jegliche Kreditschöpfung zu verzichten, hiesse jedoch auch auf die wirtschaftliche Dynamik zu verzichten, dass wir Investitionen finanzieren können bevor die Gewinne da sind. Es würde zum Kollaps führen
Read 15 tweets
5 Jul
Kontroverse um Negativzinsen! Ich bezweifle die Effektivität von Negativzinsen. Wir müssen die Geldpolitik durch dauerhafte öffentliche Investitionen entlasten. Paul Kirchof irrt jedoch! welt.de/wirtschaft/art…
Vor einiger Zeit gab es bereits einmal eine Kontroverse um die Frage ob man Guthaben im Rahmen der Einlagensicherung von Privatkunden vor Negativzinsen ausnehmen sollte. Die Bundesregierung hat jedoch verneint, dass dies rechtlich möglich sei m.faz.net/aktuell/finanz…
Eine entsprechende Anfrage vob mit dazu hatte auch die EU Kommission in meiner Zeit im Europäischen Parlament negativ beschieden. europarl.europa.eu/doceo/document…
Read 5 tweets
5 Jul
Freunde des #Bitcoin behaupten gerne, dass ich nicht auf Argumente eingehe. Dabei tue ich genau das (wenn ein Argument kommt). Wenn man You Tube Wissen korrigiert, sind die aber schnell beleidigt. Lektion 1: Zentralbanken „drucken“ kein Geld, um es in Markt zu pumpen.
Wie entsteht Zentralbank Geld? Zentralbanken buchen es Geschäftsbanken aufs Konto. Etwa wenn sie ihnen Anleihen abkaufen. Die Bundesbank erklärt in einem Video wie es funktioniert bundesbank.de/de/service/med…
Der überwiegende Teil unseres Geldes ist kein „gedrucktes“ Geld (Bargeld) sondern das Giralgeld der Banken. Auch dieses schaffen Banken „per Knopfdruck“ auf unsere Konten- mit allen Problemen, die dies mit sich bringt. bundesbank.de/de/service/med…
Read 5 tweets
3 Jul
Das war mir neu: Auch Steinbrück unterhielt Kontakte zum 🇺🇦 Oligarchen und Ex Arbeitgeberpräsidenten Firtasch. Dessen Auslieferung in die 🇺🇸 soll von ÖVP/FPÖ Kreisen in 🇦🇹 torpediert werden. Firtasch bekam auf Druck von Marsalek Konto bei #Wirecard Bank spiegel.de/politik/auslan…
In Österreich wird von Informierten Kreisen bereits länger vermutet, dass Firtasch dessen Flugzeug @sebastiankurz nutzte, in Österreich eine Art Schutzgeld an politische Netzwerke zahlt! Nun steigt der Druck aus den 🇺🇸 zackzack.at/2021/06/25/tan…
Die Netzwerke von Firtash reichen auch in die Union u.a zu Karl Georg Wellmann und Udo Schulze Brockhausen, der die Agentur Conef in Berlin betreibt spiegel.de/politik/der-uk…
Read 8 tweets