Raphael Knipping Profile picture
Freier Journalist. Arbeitet zu Politik, sozialen Bewegungen, Migration und Klimakrise. https://t.co/f4tblXko8U
Mar 16 25 tweets 7 min read
2,8 Millionen. So viele Menschen sind in 21 Tagen aus der #Ukraine in die EU geflohen. Das sind mehr Geflüchtete als in den zwei Jahren 2015 und 2016 zusammen. Trotzdem ist in Deutschland medial, politisch und gesellschaftlich (noch) nicht von einer "Flüchtlingskrise" die Rede.🧵 Wir erinnern uns zurück: 2015 herrscht bereits seit vier Jahren Krieg in Syrien. Eine große Fluchtbewegung Richtung Europa tritt ein. Während sich einige Staaten bereit erklären die Geflüchteten aufzunehmen, weigern sich andere strikt.
Mar 10 20 tweets 7 min read
Mehr als 1,3 Millionen Geflüchtete aus der #Ukraine sind seit Kriegsbeginn in #Polen angekommen. Viele von ihnen in der Stadt #Przemyśl. Mittlerweile hat dieser Ort des Ankommens und Weiterreisens auch Sekten, Fleischbarone, Rechtspopulisten und einige mehr angezogen. Ein Thread: Zentraler Ankunftsort ist der Bahnhof Przemyśl. Züge direkt aus der Ukraine kommen hier an und die Menschen reisen dort weiter. Flüchtende die mit Bussen kommen, müssen zu Fuß durch den Grenzübergang Medyka und werden von der Feuerwehr in die Stadt gebracht und weiterverteilt. Eine Gruppe von Flüchtenden...
Mar 9 4 tweets 2 min read
In #Fürstenfeldbruck sollen etwa 1000 Geflüchtete aus der #Ukraine im dortigen Ankerzentrum unterkommen. Die bisherigen Bewohner*innen aus Afghanistan und Jemen wurden kurzerhand ins über 100km entfernte Waldkraiburg verlegt und damit aus ihren bisherigen Strukturen gerissen. Familie, Freunde, Kontakte, Schule, Sprachkurse etc.. All das müssen jetzt 135 Menschen hinter sich lassen und kurzerhand in einem anderen Ort wieder aufbauen. Helfer*innen und Stadt FFB kritisieren diese Praxis zurecht. sz.de/1.5543105
Feb 8 16 tweets 7 min read
Weil hier grade dieses Bild viral geht, mal ein Thread, warum man mit dieser sofortigen Empörung etwas vorsichtig sein sollte und Wintersportveranstaltungen auch bei uns auch nicht immer in romantischer Zauberwaldatmosphäre stattfinden: Es ist eine Veranstaltungsstätte der olympischen Winterspie In München wurde einige Zeit lang ein Slalom-Weltcup auf dem Olympiaberg ausgetragen. In fünf Jahren konnte die Veranstaltung zwei mal stattfinden. Allerdings nur, nachdem 40 LKW-Ladungen Schnee aus Reit im Winkl nach München gekarrt wurden.

abendzeitung-muenchen.de/sport/rettung-… Auf dem grünen Olympiaberg ist ein dreckiger Haufen Schnee
Sep 29, 2021 28 tweets 9 min read
23% der Erstwähler*innen haben bei der #btw21 die #FDP gewählt. Nachdem jetzt die erste Verwunderung und Aufregung verflogen ist, möchte ich mit diesem ausführlicheren Thread einen Erklärungsversuch wagen: Image Die Zahl der Erstwähler*innen betrug bei dieser #Bundestagswahl etwa 2,8 Millionen. Wählen durften alle mit deutschem Pass, die seit der Bundestagswahl 2017 volljährig geworden sind. Sie zählen damit zur Generation Z, welche die Jahrgänge von ca. 1997 bis 2010 umfasst.
Sep 11, 2021 18 tweets 7 min read
Die #IAA21 wird mir in Erinnerung bleiben. Als beeindruckende Leistungsschau repressiver Polizeiarbeit, einer Modenschau der Zivilkräfte, dem Wettstreit der Beweissicherungseinheiten um die besten Bilder und den Kampf um den Ehrenpreis: Größte Behinderung von Pressearbeit. Thread Die Festspiele beginnen schon am Dienstagabend, als Kletteraktivist*innen zu einer "Präventivhaft" bis ursprünglich Sonntag verurteilt werden:



Am Freitag hebt das Landgericht Landshut die Haftbefehle auf: