WORKSHOP Profile picture
#SozialeAnsteckung (dt. Übers. _Social Contagion_) zu Kapitalismus und Pandemie; ♡, follow, Block. = taktisch
Hakan | ∞/21M Profile picture 1 added to My Authors
May 14 8 tweets 3 min read
4. Entwurf Netz und Antagonismus #RenateKoecher, #AldiSued, #Produktionsmitteleigentum, #Mehrwert, #Wert Handel(skapital) kann überhaupt nur Verkaufen (, um für den Gewinn bringenden Verkauf wieder kaufen zu können usw.), kann nur Profit machen, wenn es das Produzierte nicht zum vollen Wert einkauft, d.h. unter dem von Arbeiterinnen am Band erzeugten Mehr-Wert. Industrielles Kapital
May 14 22 tweets 4 min read
3. Entwurf Netz und Antagonismus #RenateKoecher, #AldiSued, #Produktionsmitteleigentum, #Mehrwert Netzwerke sind, wie gesagt, noch keine qualitativen Verhältnisse, sondern schlichte Kontakte. Interessant ist aber am Netz "Aldi-Süd", dass sich Handelskapital (Kaufen, um zu verkaufen = Aldi) und produzierendes industrielles Kapital (z.B. BMW), da wo
May 13 7 tweets 1 min read
Der Vorwurf der Klassenjustiz von Ronen Steinke entpuppt: als ödes poststrukturalistisches Korrektiv, mit dem Geräusch des "Klassismus", der eine Diskriminierung vom sozialen Reichtum und von der Gerechtigkeit meint, die Verhältnisse affimiert. Image Das Klassenverhältnis wird auf einen Gegensatz von arm und reich, seine Determinante auf die abstrakte Macht reduziert. Steinke führt einen Korrekturdiskurs, die Justiz einordnet in die demokratische Zivilisation. Diese Zivil-Gesellschaft ist, nach z.B. Gramsci, eine
May 13 10 tweets 2 min read
Der Diskurs der #Armut weiß etwas von der Ware und Preisen, Nichteigentum und Entsagungen, nichts oder nicht viel von der "Struktur" der "Armutsproduktion", die dort beginnt, wo der Platz der Armen ist: Am (Lohn-)Arbeitsplatz, am "Gesellschaftsrand",
in der Psychiatrie (nein, nicht klassenübergreifend oder "klassistisch", sondern exakt klassenspezifisch), im Gefängnis. Beide, die sog. Armen und die "Normalen" sind im Nationsgefängnis an die diesen "Aufbau" (Struktur), der ein Verhältnis ist, gebunden. Diese
May 13 5 tweets 2 min read
2. Entwurf Netz und Antagonismus #RenateKoecher, #AldiSued, #Produktionsmitteleigentum Netze stellen korporatistische Kontakte dar, die Netzwerke können aber den Antagonismus von Kapital und Arbeit nicht darstellen, die "weak ties" und "strong ties" sozialer Netze enden mit ihrem Modus der Verbindung an Gegenstandpunkten.
May 13 4 tweets 2 min read
1. Entwurf Netz #RenateKoecher, #AldiSued Die Klasse der Kapitalisten ist selbstredend in Netzen organisiert. Es existieren personaliter Übergänge von der Personifizierung "echten" Kapitals und seinem bloß performenden Personal.
May 11 8 tweets 2 min read
Am 15.,?, Mai spielen Pussy Riot und am 30. Juni redet Maja Göpel in der Stadt. Wir gehen nicht hin. Die dürftige Begründung sind die Spielorte, zum Ersten ein das der so genannten Subkuktur das Wasser reichen wollende Kellerclübchen gerade noch so am Rande der akademisierten Mittelschichtzone und zum Zweiten das Jubiläumsbierzelt der Uni, und dann die Inhalte. Die Linie von Woina zum instrumentellen Punk zur NGO bei der Pussy und dann der Appel an den neuen Klassenkompromiss der Professorin, die in Kassel ihre Karriere usw., an der Uni Lüneburg, die
May 10 16 tweets 3 min read
#SozialeAnsteckung
Chuang
Soziale Ansteckung
und anderes Material zum mikrobiologischen Klassenkampf in China
Übersetzung aus dem amerikanischen Englisch von WRKSHP, 2021

[Vorgezogenes viertes Kapitel.]

Der Schatten des Staates ist dunkel und bedeckt all das unter ihm Liegende. Was eine tiefergehende Lektion in Sachen mikrobiologischer und makroökonomischer Verheerung hätte sein sollen, die notwendigerweise die Produktion um der endlosen Akkumulation willen begleitet, wird damit in ein
May 10 4 tweets 2 min read
Hashtags/Stichworte #SozialeAnsteckung, kapitalistische Überproduktion, Anti-Diversitätstendenz der akkumulationsorientierten Produktionsweise, "Bio" als weiterhin profitlogische "Lösung": _Killer-Keime_, arte Donnerstag 12.05.2022, 6:15 Uhr, arte.tv/de/videos/0475… ->
May 7 18 tweets 4 min read
(Für das Archiv, Originalthread vom 10. Sep. 2019:) In Waldsiedlung, einem kleinen Ort und Gewerbegebiet, Stadtteil von #Altenstadt in Hessen, wurde ein Mitglied der faschistischen Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) letzte Woche zum Ortsvorsteher gewählt. Fotos:

1 Nidderau Bahnhof
May 7 11 tweets 2 min read
Die kulturkämpferische Aus-Einandersetzung im semiotischen Bereich ist verschärft entbrannt, wie erwartbar. In Köln bleibt ein "Wilhelm II", die Skulptur zur Erinnerung an den Mord an Armeniern unter ihm aber nicht stehen. In Berlin werden spektakelprofessionell sowjetische Panzer vom Ehrenmal abgeräumt, Naziembleme werden herausgeschnitten, die Militärheroen in der Nähe der "Goldelse" bleiben weiß, die vergoldeten Kanonen ohne Hinweis auf die Niederschlagung der Pariser Kommune und die auf 1871 und französische Reparationen folgende Boomtown. Die
May 7 5 tweets 3 min read
@JensChristianW1 Vermutlich falsch: @JensChristianW1 Denn wenn sie symbolisch sind, "sind" sie zwar reaktionär, aber nicht weniger als:
May 7 4 tweets 1 min read
Solidarität in Göttingen Siehe:
May 6 16 tweets 3 min read
Heroisierung bindet jedoch auch die Erfahrung des Terrors, macht in ihrer Gestalt Unaussprechliches formbar und also beschreibbar. Schnitt von der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte oder neuer Image Gedenkstätte Buchenwald zum Geländemodell der Ausstellung "Buchenwald. Ausgrenzung und Gewalt 1937 bis 1945" im Kammergebäude. Die Geschlossenheit von Erzählung und Gestaltung der Gedenkstätte, die wie eine Demonstrationsstätte gehalten ist, wird frappierend konstratiert. Die
May 6 7 tweets 2 min read
Vom Zeigen der sowjetischen Fahne Vor sieben Jahren, acht Jahren am 8. Mai im Treptower Park trug ein schmaler Mann einen Patchwork-Mantel aus einer dekonstruierten Fahne der BRD. Auf den Kinderzeichnungen am Zaun waren Hammer und Sichel und daneben das Sankt-Georgs-Band zu sehen. Das Gelände war überfüllt mit Menschen, frau sprach russisch. Einige in Uniform. Die Statue mit dem riesigen Schwert. Wenn die politische Polizei "Polizei" damals eine rote Flagge beschlagnahmt hätte, hätten wir die Umdeutung der
May 5 23 tweets 4 min read
Angenommen, es gäbe soetwas wie einen #Uebergewinn­,[1] dann kämen Kategorien wie "Extraprofit" oder "Profit", die Mystikform des Mehrwert, für den "Ökonomen", der "als wissenschaftlicher Mitarbeiter für Finanzpolitik im Bundestag tätig" und "nebenbei Redakteur für Finanzthemen bei #Jacobin" ist, immer schon zu spät. Über Gebühr Gewinn, so wird nationalökonomisch (globalökonomisch) argumentiert, klassisch: _Profit_ über dem Durchschnitt, würde den "Wettbewerb massiv verzerren". Hier muss sozialistisch (?) reguliert werden. Das ist aktuell
May 3 6 tweets 4 min read
@RaulZelik @derfreitag Okay, der "kapitalistische Staat" ist seit je (militärisch) kontra die Emanzipation vom Kapital selbst. Den akademischen Intellektuellen zum Diskurseinstieg zu nehmen, zeigt an, dass a) die Arbeiterinnen aka Lohabhängigen nicht die Ausgangsbasis der @RaulZelik @derfreitag Überlegungen und Praktiken sein sollen und b), dass eine "konter-militärische" Perspektive keinem in den Sinn kommen darf oder soll. Nichts, keine Spur von Erinnerungsvermögen an die vielbeschworene Commune, keine sichtbaren Zeichen kriegerischer Kompetenz, nur der abstrakte
May 2 4 tweets 2 min read
We have just received the #LockdownDiaries of the Working Class by the Working Class Collective from London (@WorkingClassCol)*. Prima facie: Don't underestimate the reports and the feel of the angry. The WRKSHP will try a close reading soon.
May 2 4 tweets 1 min read
"Ach gäben die Reichen doch ein bisschen mehr ab." Vo der sog. Tafel in der Wiener Str. in Kassel btw Menschentrauben.
Apr 30 9 tweets 2 min read
Grundschule Im Mathematikunterricht wurde "schwarze Pädagogie" praktiziert, Leistungsselektion und ausgrenzende Verdummung. Die Kinder sollten lernen, miteinander, und darum gegeneinander zu konkurrieren. Alle mussten
Apr 29 17 tweets 3 min read
Bilder von Buchenwald

Annäherungen akzeptieren die Unvollständigkeit der Deixis <das Zeigen>. Das erste Bild dieser Serie: Der riesige PKW- und Busparkplatz in der Nähe des Mahnmals in Buchenwald, im Ausschnitt. Image Im hinteren Anbau eines "Informationsgebäudes". Image