Modellierer des #Corona-Schreckens – eine kleine Serie

Folge 4: Hasan Alkas

1/7

Seriosität: 🔴🔴🔴🔴⭕️
Treffsicherheit: 🔴🔴🔴🔴🔴
Faule-Ausreden-Faktor: ⭕️⭕️⭕️⭕️⭕️

Kurzfassung: Ende April Inzidenz bei 170 und „das Schlimmste überstanden“ - ein eher unbekannter ...

@welt
2/7

... Ökonomieprofessor hat in der dritten Welle mit seinen Prognosen weit besser gelegen als die TV-notorischen Epidemiologen und Virologen.

@ProfAlkas, Mikroökonom von der Hochschule Rhein-Waal, hat sich Mitte März gegen die gängige Meinung unter den ... Image
3/7

... prominentesten Experten gestellt – und vorhergesagt, dass die Corona-Inzidenz im April eben nicht bei mehreren Hundert liegen werde, wie es u.a. das RKI damals beschwor.

Anders als das RKI ging er nicht davon aus, dass die Fallzahl in der Osterwoche das der .... Image
4/7

Weihnachtswoche überschreiten werde.

Stattdessen werde die Inzidenz bei 170 Ende April ihren Zenit erreichen und danach sinken.

WELT-Kollegin @AnneChristineKu berichtete seinerzeit darüber:
welt.de/wirtschaft/plu…
5/7

Alkas‘ Prognose fusste auf einem mathematischen Modell, das nicht sicher nicht so ausgefeilt ist wie die der Modellbauer, die den ganzen Tag nichts anderes machen.

Vielleicht war es das Modell, das dennoch besser funktionierte, oder die realistischeren Annahmen (Alkas ...
6/7

... sagt zum Beispiel, dass das Corona-R erfahrungsgemäß nie über längere Zeit über 1 steige): So oder so lag Alkas bemerkenswert gut.

Heute sagt Alkas auf WELT-Anfrage:

„Was ein wenig in der Diskussion untergeht, ist, dass unser Modell sogar die Zahl der ...
77

... Positivgetesteten mit 3,4 Millionen sehr gut geschätzt hat. … Was den Verlauf des Virus selbst angeht, bin ich sehr optimistisch, was aber die Reaktivierung dieser Nation angeht sehr pessimistisch.“

• • •

Missing some Tweet in this thread? You can try to force a refresh
 

Keep Current with Olaf Gersemann

Olaf Gersemann Profile picture

Stay in touch and get notified when new unrolls are available from this author!

Read all threads

This Thread may be Removed Anytime!

PDF

Twitter may remove this content at anytime! Save it as PDF for later use!

Try unrolling a thread yourself!

how to unroll video
  1. Follow @ThreadReaderApp to mention us!

  2. From a Twitter thread mention us with a keyword "unroll"
@threadreaderapp unroll

Practice here first or read more on our help page!

More from @OlafGersemann

13 May
1/20

Modellierer des Schreckens - eine kleine #Corona-Serie

Folge 5: Cornelius Römer

Seriosität: 🔴⭕️⭕️⭕️⭕️
Treffsicherheit: 🔴🔴⭕️⭕️⭕️
Faule-Ausreden-Faktor: 🔴🔴🔴🔴⭕️

Cornelius Römer ist der bunte Vogel unter den Corona-Modellierern.

Er ist ...

@welt
2/20

... Selfmade-Epidemiologe.

Er wird in den Medien als Experte interviewt (etwa hier von @DIEZEIT: zeit.de/2021/15/corona…).
3/20

Zugleich tritt der als Gelegenheitsjournalist auf (der, ungewöhnlich genug, gemeinsam (!) mit @Tagesspiegel-Autoren Artikel verfasst: interaktiv.tagesspiegel.de/lab/simulation…).
Read 20 tweets
13 May
Die wahre ü80-Inzidenz, oder: Nur das Impfen schützt die Alten

1/6

Kurzfassung: Die noch Ungeimpften unter den Hochbetagten in 🇩🇪 sind weiter stark gefährdet, ergibt eine neue RKI-Veröffentlichung.

Langfassung:

Die #Corona-Inzidenz in der besonders vulnerablen ...

@welt
2/6

... Altersgruppe 80+ lag zuletzt bei 43 – das ist der niedrigste Wert seit Beginn der zweiten Infektionswelle im Herbst.

Auch in der Altersgruppe 60 bis 79 ist die Inzidenz zuletzt deutlich gefallen – auf 62, den niedrigsten Wert seit dem 20. März.

Allerdings ist ...
3/6

... natürlich ein beträchtlicher Teil der Senioren geimpft – und hierzu hat das RKI am Mittwochabend erstmals etwas detailliertere Zahlen vorgelegt.

Danach wurde bei rund 85% der über 80-Jährigen die Impfserie zumindest begonnen, gut 70% sind vollständig geimpft.
Read 6 tweets
12 May
Bei @derspiegel werden sie nach meiner Kritik an ihren Panik-Prognosen zur 3. #Corona-Welle hochnäsig + persönlich ("fehlendes Verständnis für wissenschaftliches Arbeiten","einmal den Unterschied zwischen Vorhersage und Szenario erklären lassen"). Was sie aber nicht hindert, ...
... alsdann "Modellrechnungen" zu "Hochrechnungen" zu erklären, die wohl von "Prognosen" (= "Glaskugel") zu unterscheiden sind. Hä? 🤡🤡🤡

Oder ...
... völlig krude Ex-post-Rechtfertigungen ihrer Panik-Prognosen weiterzuverbreiten.

(Zum Screenshot: die grüne Linie muss hier an der roten, nicht der grauen ansetzen, und das am 24., nicht Mitte April. Es ist wirklich ... soooo billig. 😉)
Read 4 tweets
10 May
🇩🇪🐌🚀Jetzt neu - das ultimative Impf-Ranking!🚀🐌🇩🇪

1/5

#Bremen wirtschaftet am besten mit seinen #Corona-Vakzinen: Zu Beginn der Woche betrug der Impfdosen-Rückstau in dem Stadtstaat nur 4,2 Dosen je 100 Einwohner.

#Brandenburg und das #Saarland dagegen ...

@welt Image
2/5

... haben 10,3 Dosen je 100 Einwohner gehortet.

Damit ergibt sich ein z.T. deutlich anderes Bild als bei den täglich vom RKI publizierten Impfquoten.

Bei letzteren ist nicht berücksichtigt, dass nicht alle Länder gleich viele Dosen je Einwohner ausgeliefert bekommen ...
3/5

... haben.

So erhielten einige besonders von Mutationen betroffene Bundesländer Zusatzlieferungen, nämlich Bayern, Rheinland-Pfalz, das Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Wie sich nun herausstellt, liegt das Saarland bei der Impfquoten-Betrachtung ...
Read 5 tweets
9 May
🧒Kinder-Überraschungen! 🧒

1/8

Kurzfassung:
- Auch die #Corona-Kinderwelle in 🇩🇪 ist gebrochen.
- Steigende Fallzahlen im u15-Bereich haben ein früheres Sinken der Gesamtinzidenz verhindert.
- Sie waren aber KEIN Treiber für die Dynamik im ü15-Bereich.

@welt
2/8

Langfassung:

Die Kinderwelle ist gebrochen. Die Inzidenz unter Kindern und Jugendlichen im Alter von unter 15 Jahren sinkt. Der 7-Tage-Schnitt ist seit knapp zwei Wochen rückläufig (siehe Grafik).
3/8

Vordergründig gibt es zwischen den Altersklassen 0 bis 14 sowie 15+ einen bemerkenswerten Gleichlauf bei der Entwicklung der Fallzahlen (siehe Grafik).
Read 8 tweets
8 May
Die 20er-Inzidenz - oder: Hoffnungsträger #Passau

1/4

#Coprona- Impfungen wirken sich senkend auf Inzidenzen aus.

Wie sehr, das zeigt sich jetzt in Passau, wo besonders früh und besonders viel geimpft wurde.

Der Stadtkreis profitiert von Extra-Lieferungen von ...

@welt
2/4

... Impfstoff in die bayerischen Grenzregionen – und das führt dazu, dass laut Stadtverwaltung an diesem Wochenende eine Impfquote von 50% erreicht werden dürfte (passau.de/Aktuelles/Pres…).

Die ohnehin schon niedrige Inzidenz sinkt weiter. Laut RKI gab es in der ...
3/4

... Stadt in den vergangenen 7 Tagen gerade einmal 11 neue Fälle.

Und die Inzidenz beträgt heute 20,8 – es ist das erste Mal seit mehr als drei Wochen, dass wieder wenigstens einer der 412 deutschen Stadt- und Landkreise unter die Schwelle von 25 fällt.

Impfen macht ...
Read 4 tweets

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3/month or $30/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!

Follow Us on Twitter!

:(