Sebastian Dullien Profile picture
Director at @imkflash. Professor for International Economics at HTW Berlin - University of Applied Sciences. Father of two.
intentionally left b_ank Profile picture 1 added to My Authors
Mar 23 15 tweets 5 min read
I think there is a misunderstanding here what it means if the West has to pay natural gas deliveries from Russia in rubles.

Despite what some people here seem to suggest, you do not need the central bank for such a transaction. 1/

Nor is such a transaction limited “because there might not be enough ruble” in the market. 2/
Mar 15 8 tweets 3 min read
Schöne Zusammenfassung von @andreashoev zu unserem aktuellen @imkflash Inflationsmonitor.
Bislang kommt die Belastung bei der Inflation noch sehr stark durch höhere Kraftstoffpreise. 1/
Wie man aber sieht, belastet das die Ärmsten nur sehr wenig, weil die Geringverdienerhaushalte meist gar kein Auto haben (und sich keins leisten können). 2/
Mar 3 11 tweets 6 min read
Laut @bundesbank Präsi. Nagel kann die 🇩🇪 Inflation 2022 im Jahresschnitt 5 % erreichen.
Zuletzt hat das @imkflash oft niedrigere Inflation als die @bundesbank prognostiziert. Anders nun: M.E.n. könnte diesmal die Inflation noch höher ausfallen. 1/
zeit.de/news/2022-03/0… So, wie derzeit die Energiemärkte aussehen, läuft die deutsche Inflation im Jahresschnitt eher auf 6 % oder sogar mehr zu denn auf 5 %. Für einzelne Monate sind sogar Raten deutlich darüber möglich. 2/
Jan 21 8 tweets 2 min read
Der @derspiegel berichtet über unsere neue @imkflash Studie von Silke Tober zur unterschiedlichen Belastung für unterschiedliche Haushaltstypen durch die aktuell hohen Inflation. 1/
spiegel.de/wirtschaft/soz… Ergebnis unserer Studie: Familien mit mittleren Einkommen erleben derzeit die höchste spezifische Inflationsrate, mehr als ein Prozentpunkt höher als Single-Haushalte mit geringen Einkommen. 2/
Jan 20 12 tweets 7 min read
In the past days, I have received a number of questions on whether the @ecb should not also increase interest rates if the @federalreserve does.
My answer was: The @ecb has to look after the €-area, and conditions here are different. A 🧵 /1 Most observers have focused on the different recovery paths of aggregate demand. While this is an important point, another issue is almost as important: Energy price hikes have different effects in the €-area than in the US. 2/

Jan 19 11 tweets 3 min read
Angesichts der hohen Energiepreise würde ich hier gerne noch einmal auf eine absolute Fehlanalyse und Fehlprognose zu den Energiepreisen hinweisen, das von @HansWernerSinn vor einigen Jahren postulierte vermeintliche „Grüne Paradoxon“. 1/
hanswernersinn.de/de/themen/Grue… Sinn hatte damals behauptet, dass die Anstrengungen, CO2-Ausstoß durch geringeren Verbrauch fossiler Energien zu verringern, nicht funktionieren würden, sondern vielmehr kontraproduktiv seien. 2/
Jan 13 18 tweets 9 min read
Here on #EconTwitter, it has recently been discussed how forecasters could have been so wrong about #inflation. A 🧵 on the drivers of inflation in #Germany (with similarities in other €-countries). 1/ While in the US, several factors seem to be at play and inflation seems to be increasingly broad based, in Germany (and most of the €-area), inflation is still relatively limited to some components. Especially, one key factor is not always fully appreciated:Natural gas prices.2/
Dec 18, 2021 17 tweets 7 min read
Es wurde hier auf #Econtwitter zuletzt immer wieder von der vermeintlichen „Effizienz“ des #CO2-Emissionshandels gesprochen. Leider hält das Argument einer genaueren empirischen Betrachtung nicht stand. Ein 🧵 1/ Ich kenne das Lehrbuch-Argument eines statischen Emissionshandels mit perfekten Märkten. Und klar, da kommt in Betrachtung ein effizientes Ergebnis heraus, weil der Emissionsabbau immer dort stattfindet, wo er am günstigsten ist. 2/
en.wikipedia.org/wiki/File:Emis…
Dec 15, 2021 16 tweets 5 min read
Hier auf #Econtwitter wurde zuletzt wiederholt behauptet, ein #CO2-#Zertifikatehandel würde zur makroökonomischen Stabilisierung beitragen, weil ja die Preise in der Krise fallen und im Boom steigen.

Diese Schlussfolgerung ist leider Unsinn. Ein 🧵 1/ Natürlich stimmt es, dass die CO2-Preise im Emissionshandel in der Krise regelmäßig eingebrochen sind und danach in der Erholung gestiegen sind.

Allerdings trägt dies nicht zur makroökonomischen Stabilisierung, sondern eher zur Destabilisierung wieder. 2/
Dec 9, 2021 14 tweets 8 min read
The @EU_EESC has just published a study by @repasi, @chris_ptz, @AndrewWattEU, Sebastian Watzka and me on the economics and legal issues of changing EU #fiscal rules.
Our conclusions: Quite sweeping changes are possible without treaty change. A Thread. 1/
eesc.europa.eu/en/our-work/pu… In the study, we look at different reform proposals for the fiscal rules (including that of the the @EFB_EU), dissect them into the different elements and evaluate the legal and economic issues surrounding the elements. 2/
Nov 21, 2021 25 tweets 5 min read
During the first #Covid19 wave, Germany was seen as an example for swift and effective action and managed the pandemic better than others.
In this fourth wave, we are seriously behind the curve and the rest of the world wonders what went wrong. A T. 1/
In the spring of 2020, the pictures from Italy led to a very quick reaction by German politicians. Contacts were limited and retail businesses as well as restaurants and hotels closed before the virus spread broadly. 2/
Nov 1, 2021 15 tweets 5 min read
Weil auch nach meinen theoretischen Erläuterungen zur #Schuldenbremse hier die Diskussion mit wissenschaftlich fragwürdigen Argumenten weitergeführt wurde, noch einmal, um welche Frage es geht, und welche Fakten uns KEINE Antwort geben können. 1/
Was war die Frage? Ich hatte die These aufgestellt, dass die Schuldenbremse dazu führt, dass die öffentliche Hand weniger investiert.
Was heißt aber in diesem Zusammenhang „weniger“? 2/
Oct 29, 2021 17 tweets 3 min read
Mein Tweet zu maroden Schulbauten und der #Schuldenbremse hat viel Aufregung verursacht.
Ein paar Erläuterungen, warum die abgefallene Decke vielleicht nicht direkt mit der SB zusammenhängt, warum die SB aber trotzdem ein Problem für Schulbauten ist. 1/

Zunächst: Ich weiß nicht, ob die Decke so alt und unsaniert war, dass sie aus Geldmangel abgefallen ist oder ob beim Bau gefuscht wurde. Beides kommt vor, und nicht nur in Berlin.
Und natürlich läuft in Berliner Verwaltungen einiges nicht so, wie man sich das wünschen würde. 2/
Sep 13, 2021 7 tweets 3 min read
Lesenswerter #Thread zur Diskussion „Innovation durch Verbote?“ von @Phuenermund.
Ein paar Ergänzungen von meiner Seite zur #EU-Dimension der Frage. 1/
Jenseits der Frage, wie Standards und Verbote auf die Innovationskraft der Unternehmen wirken, sollte man im #EU-Kontext nicht unterschätzen, wie stark die Standards in der EU auf die Innoviationen im Rest der Welt wirken. 2/
Sep 13, 2021 17 tweets 6 min read
Half a year ago,there was a huge outcry in Germany that the EU had presumably botched #Covid19 vaccine procurements.

Now, it shows that the mistakes at the EU level are dwarfed by failures of the vaccination campaign in Germany–but no one talks about it anymore.
A thread. 1/ When early this year, Israel, the #UK and the #US pulled ahead of EU countries in the vaccination drive, there was a lot of finger pointing at the EU commission. As was broadly discussed, the Commission had looked too much after not paying excessive prices 2/
Aug 31, 2021 23 tweets 7 min read
Ich bin etwas überrascht, welch emotionale Reaktionen mein Tweet ausgelöst hat. Ein paar Erläuterungen und Klarstellungen. #Thread. 1/
Ich wollte mit dem Tweet verdeutlichen, dass auch kleine Wahrscheinlichkeiten (0,01 %) in einer größeren Population eine relevante ABSOLUTE Zahl ausmachen. Ich habe nicht behauptet, dass 0,01 % der deutschen Kinder an Covid19 sterben, wenn sie infiziert sind. 2/
Aug 9, 2021 7 tweets 3 min read
Big news: According to the details in today’s quarterly report, #Biontech alone is now set to boost German GDP this year by 0.5 % and hence German GDP *growth* 2021 by 0.5 percentage points. This is quite extraordinary for a start-up. 1/ Usually, as a macroeconomist, I do not tweet about individual companies. Sometimes, however, there are rare cases where single companies have a macroeconomic relevance. #Biontech is such a rare example. 2/
Aug 6, 2021 6 tweets 2 min read
Sehr spannende (und soweit erkennbar solide gemachte) neue Studie zur Übersterblichkeit seit 2020. Ergebnis: Deutschland ist pro Kopf mit etwa halb so vielen zusätzlichen Toten durch die Pandemie gekommen wie Frankreich, Österreich oder die Niederlande.1/
elifesciences.org/articles/69336 In den USA gab es pro Kopf etwa viermal so viele Tote wie bei uns, in Großbritannien immerhin dreimal so viele.
Hätten wir die gleiche Übersterblichkeit wie die USA, wären bei uns rd. 116.000 Menschen zusätzlich gestorben. 2/ Image
Aug 2, 2021 25 tweets 7 min read
Der Streit um die #Stiko-Empfehlung zu den Impfungen von Jugendlichen und dem Vorhaben der Gesundheitsminister, diese Impfungen zu forcieren, spitzt sich zu. Ein paar Gedanken von mir zu dem Thema. 1/ Vorneweg: Ich halte wissenschaftliche Beratung für politische Entscheidungsprozesse für sehr wichtig. Und: Ich kann nicht den Nutzen und Kosten von Impfungen abwägen, da ich kein Mediziner bin. 2/
Aug 2, 2021 18 tweets 6 min read
Als im März vom „deutschen Impfdesaster“ geredet wurde und im Internet Prognosen zirkulierten, dass Menschen im mittleren Alter erst 2023 gegen #Covid19 geimpft würden, veröffentlichten @AndrewWattEu und ich eine Projektion zum Impfpfad mit dem Titel „Yes, we can“. 1/ In dem @imkflash Policy Brief schrieben wir, dass es rechnerisch möglich sein würde, bis Ende Juli alle impfwilligen Erwachsenen in Deutschland vollständig zu impfen. 2/
imk-boeckler.de/de/faust-detai…
Jun 25, 2021 18 tweets 7 min read
Hier wurde zuletzt @michael_huether harsch kritisiert. @BachmannRudi hat JournalistInnen aufgefordert, WissenschaftlerInnen von @iw_koeln und @imkflash nicht mehr wie „ganz normale Ökonomen“ ansehen, mit dem Unterton, dass es dort einen Bias gäbe. 1/
Ein paar Gedanken hierzu aus von mir aus langjähriger Erfahrung als Journalist, Hochschullehrer (ich bin ja weiterhin an der @HTW_Berlin) und nun Wissenschaftlicher Direktor am @imkflash. 2/