Jurij Kofner ❌ Profile picture
BACK TO THE FUTURE! 🇩🇪💙✌️🌐 Economist - #MIWI Institute. Economic advisor for the #AfD. Personal views only. https://t.co/E2gzrpHYXq | https://t.co/5secvahpqj
Jan 28 9 tweets 5 min read
Mit Prof. Dr. #Meuthen verliert die #AfD 🇩🇪💙✌🏻 einen gebildeten Ökonomen, den ich auf persönlicher Ebene sehr wertschätze. Ich wünsche Ihm und seiner Familie alles Gute in der #Zukunft. Auf politischer Ebene jedoch, ... /1 muss ich konstatieren: Meuthen führte das #liberal|e Lager in der AfD schon seit einigen Jahren nicht mehr an – weder intellektuell noch organisatorisch. Im Gegensatz zum #Solpat-Flügel war das #Freipat-Lager „kopflos“ - schon lange bevor Dr. Meuthen heute offiziell ausschied./2
Nov 9, 2021 7 tweets 8 min read
#Germany 🇩🇪 is overpaying for #climateprotection by 183 bln USD or 4.5 percent of #GDP. 📉🌍 @BjornLomborg #FalseAlarm #climate #economy /1 How can I argue this? First, I took #Germany's long-term #GDP forecast up to 2060 by the #OECD (2020-2050, in USD, dark blue line). /2
Aug 12, 2021 11 tweets 8 min read
Officially, the German federal government wants to save nothing less than the world #climate. In order to achieve this megalomaniac goal, it does not shy away from any expenditure that costs our economy around 50 billion euros annually in the form of high taxes and subsidies. /1 This moralizing #climate activism makes every German citizen poorer by at least 600 euros per year. /2
Mar 21, 2021 22 tweets 13 min read
Beim #Corona-Narrativ geht es doch eigentlich darum die Überlastung des Gesundheitssystems zu verhindern, oder? "#fattenthecurve" war das Schlagwort - könnt ihr euch erinnern? (M)ein Thread. /1 Am Beispiel von #Bayern will ich drei Dinge aufzeigen: 1. Es gab/gibt keine Überlastung des Gesundheitssystems. 2. Behandlungskapazitäten werden stetig zurückgefahren... 3. Intensivbettenauslastung soll arbiträren Inzidenzwert als Kriterium für Maßnahmen ablösen. /2