Martin Halla Profile picture
economist ~ applied micro pays the rent ~ prof @jkulinz (prior @uniinnsbruck) ~ upstream commuter ~ likes to run (regressions) ~ austrian politics 🇦🇹
12 Oct
Oft wird die Frage gestellt, ob ganz junge Kinder (<3J) von Besuch einer #Kindergrippe Schaden nehmen & ob sie besser bei der Mutter/(Vater) aufgehoben wären. Gemeinsam mit @DanzerNatalia, N.Schneeweis & @mrszed78 haben wir Kinder bis zum 23 Lebensjahr "verfolgt" (1/n)
Dazu habe wir eine Reform der Karenz-Regelung aus dem Jahr 1990 ausgenützt, welche "von einen Tag auf den anderen" die Karenzdauer von 1 auf 2 Jahre erhöht hat (2/n)
Hier hilft auch (im Sinn d. exeternen Validität), dass in 🇦🇹 so gut wie alle Mütter(!) damals die volle Karenzdauer in Anspruch nahmen. Da sgalt vor als auch nach der Reform (3/n)
Read 18 tweets
26 Apr
Modellregion #Vorarlberg ohne wiss. Begleitung / Evaluierung. Wir (@AhammerAlex; @jku_econ) haben d. Landesregierung bereits im Dez. 2020 unsere Daten-Expertise—unentgeltlich—angeboten. Gesundheits-ökonom(etr)ische Analysen ("Datenauswertungen")👇
orf.at/stories/321072…
Die zuständige Landesrätin hat freundlich & aber auch ohne jede Erwägung abgelehnt. Wir fanden es sehr schade, dass es zu keiner Kooperation kam. Ich hoffte, dass sie zumindest einen anderen Partner wählen werden. Anscheinend nicht!
Ganz generell gibt es im 🇦🇹 öffentlichen Sektor, das Phänomen, dass universitäre ForscherInnen Ihre Expertise unentgeltlich z. Verfügung stellen würden. Zumeist lehnen die politischen EntscheidungsträgerInnen dies ab. Oft werden dann (Unternehmens)Berater f. gutes Geld engagiert.
Read 7 tweets
10 Nov 20
#CoronaVirusAT—Vermehrt wird gefordert Kindergärten (KiGa) & Schulen zu schließen. Ein🧵 unter dem Motto: "Die Gleichung hat 2 Seiten". (1/n)
☑️Breiter Konsens unter ExpertInnen: #COVID19 stellt mit hoher Wahrscheinlichkeit kein großes Gesundheitsrisiko für Kinder dar.

🔥Kein Konsens (zumindest unter 🇦🇹-ExpertInnen ): Welche Rolle spielen Kinder im Infektionsgeschehen?

(2/n)
Infektiologin Petra #Apfalter bezeichnete (am 2.11) die Schule als „einen sehr sicheren Ort". Der Mikrobiologe @MichiWagner4 hingen sagte in der ZIB2 (am 6.11), dass es sich hier nur um „ein politisches Narrativ“ handelt, dass nicht durch Studien belegbar sei. (3/n)
Read 21 tweets
13 Oct 20
Vielerorts steigen d. Kosten für #Wohnen. Die Forderung nach #leistbaren Wohnen ist eine nachvollziehbare polit. Forderung. Verschieden Instrumente stehen zur Zielerreichung zur Verfügung. Viele Städte (uA #Berlin #SanFrancisco, #Wien) haben eine (teilweise) #Mietkontrolle 1/n
D.h es gibt in diesen Städten #Höchstmieten, #Mietendeckel #Mietobergrenzen, ... gleiche/ähnliche Konzepte. Ich möchte hier kurz empirische Evidenz diskutieren, die zeigt, dass diese #Mietkontrollen kein adäquates Mittel sind, sondern wahrscheinlich sogar kontraproduktiv. 2/n
Vorab diese Politikmaßnahme ist nicht neu & wurde von ÖkonomInnen theoretisch ausführlich behandelt. Hier etwa eine Schrift aus dem Jahr 1981. Mit Beiträgen uA. von #MiltonFriedman, #GeorgeStigler 3/n fraserinstitute.org/sites/default/…
Read 15 tweets