Discover and read the best of Twitter Threads about #Wien

Most recents (16)

Wir fassen die gestrigen Ereignisse im #Thread zusammen: Bereits am 24.06. hatten türkische Faschist_innen eine pro-kurdische Frauen-Demonstration angegriffen. Als Reaktion darauf fand gestern eine antifaschistische Kundgebung mit etwa 500 Teilnehmenden in #Wien Favoriten statt.
Bereits vor Beginn provozierten Sympathisanten der rechtsextremen türkischen Partei MHP die kurdische Demonstration. Böller und Flaschen wurden geworfen. Augenzeugen berichten, dass ein Kind von einer geworfenen Feuerwerksbatterie getroffen wurde.
Die Polizei drängte Störer schließlich in Richtung Reumannplatz ab, wo sie weiter Parolen riefen, Wolfsgrüße und sogar den IS-Gruß zeigten.
Read 8 tweets
In #Wien versuchen die Grauen Wölfe (Rechtsradikale Faschistische Organisation der #Türkei) das linke Kulturzentrum #EKH zu Stürmen.
In den Seitengassen rund um das EKH greifen die grauen Wölfe in Gruppen wahllos Menschen an.
Video via @_schwarzeKatze
Ein weiterer Mob von Grauen Wölfen greift das Zentrum Türkisch-Kurdischer Arbeiter VTID in #Wien an.
Die Fenster des Zentrums wurden eingeschlagen und Graue Wölfe versuchen das Zentrum gewaltsam zu stürmen
Read 4 tweets
Das Verschwinden d Identitären Bewegung in der Bedeutungslosigkeit treibt neue, braune Blüten.
In #Österreich hat IB-Chef Martin Sellner seine neue Struktur ganz stumpf "Die Österreicher" getauft.
Ein Bilder-#Thread, warum diese die Nachfolgeorganisation der IB in Ö ist.
#nonazis
Links IB - rechts DÖ
Abgesehen vom identischen Design der Homepages werden auch nahezu gleiche Symbolgrafiken verwendet um die wiederum ähnlichen Inhalte zu transportieren.
#nonazis #noib
Die "Metapolitik" war das Kerngeschäft der Identitären und soll nun nach Sellner auch für DÖ zentral werden. Er referierte beim DÖ-Treff in #Wien über das Buch des neurechten Thor v. Waldstein, was beim Verlag Antaios seines Freundes Kubtischek verlegt wird.
#nonazis #noib
Read 17 tweets
(Thread) Wir müssen reden. Es geht um das Arbeitslosengeld. Und warum diese Einmalzahlung für viele nicht einmal ein Almosen ist. Für viele Tausende nämlich, die durch Arbeitslosigkeit gleichzeitig auch in die Sozialhilfe schlittern. Aber der Reihe nach.
#arbeitslosigkeit #wien
Angenommen, jemand hatte vor COVID-19 einen Job, 1.200€ netto im Monat verdient und ist jetzt arbeitslos. Durch die niedrige Nettoersatzrate von 55% hat sie Anspruch auf 660€ Arbeitslosengeld. Das ist so niedrig, dass sie Sozialhilfe beantragen muss. #arbeitslosigkeit #wien
Warum? Weil das Arbeitslosengeld nicht existenzsichernd ist. Also unter dem Soziahilfeanspruch für Einzelpersonen (917,35€). Das macht unterm Strich:

660,00 ALG
257,35 Sozialhilfe
—-
917,35 pro Monat

Was würde eine Einmalzahlung bringen? Leider nichts.
#arbeitslosgikeit #wien
Read 9 tweets
(Thread) Meine Lieben, wir müssen reden. Der Cluster Leiharbeit wird immer mehr zu einem Cluster rund um prekäre Beschäftigung und nicht von Flüchtlingen. Das will ich auch anhand von Zahlen belegen. Denn das ist für das weitere Diskussion ganz wichtig.
#CoronavirusAT #wien
Bisher gab es 1.022 Testungen in Wiener Flüchtlingsunterkünften, sowohl bei MitarbeiterInnen als auch bei BewohnerInnen. Davon waren 4 MitarbeiterInnen und 24 BewohnerInnen in Erdberg und 10 Personen ehemalige Erdberg-BewohnerInnen bzw. deren Bezugspersonen.
#CoronavirusAT #wien
Bedeutet auch (nachdem die Infektionszahlen in der Post höher sind), dass der Großteil der Infizierten dort nicht aus dem Flüchtlingsbereich stammen. Ein weiteres klares Indiz dafür, dass der Faktor Leiharbeit hier stärker hineinspielt.
#CoronavirusAT #wien
Read 10 tweets
(Thread) Postverteilerzentrum/Erdberg/Leiharbeit zeigen anschaulich, wie gut Wiener Teststrategie und Contact Tracing funktionieren. Diese ganze Geschichte wäre bis heute nicht aufgekommen, hätte Wien wie die anderen Länder auf einen Anruf bei 1450 gewartet.
#CoronavirusAT #wien
Von Beginn an: Als bekannt wurde, dass ein paar Menschen in der Unterkunft Erdberg Symptome entwickelt haben, hat sich die @Stadt_Wien von sich aus entschlossen, hineinzugehen und durchzutesten und nicht darauf zu warten, bis die Betroffenen bei 1450 anrufen.
#CoronavirusAT #wien
Nur durch die Eigeninitiative der @Stadt_Wien konnten insgesamt 28 positive Fälle (4 BetreuerInnen, 24 BewohnerInnen) entdeckt werden. Nur durch unsere Betreuungseinrichtung in der Messe konnten diese rasch evakuiert und entsprechend isoliert werden.
#CoronavirusAT #wien
Read 7 tweets
In einigen Regionen sterben derzeit viel mehr Menschen als sonst. "Mehr als sonst"? Gar nicht so einfach zu definieren!

Daher haben wir für #Wien ein Mortalitätsmonitoring eingerichtet. Good news: bis 26.4. waren die Todeszahlen unauffällig! (Thread)

wien1x1.at/site/mortalita…
Dazu haben wir die wöchentlichen Todesfälle nach dem Sterbealter in 2 Gruppen eingeteilt: 0-64 und 65+. Mithilfe von Prognose-Bandbreiten können wir feststellen, die aktuelle Sterblichkeit in Hinblick auf die vergangenen Jahre heraussticht (bereinigt nach Altersstruktur).
Die Analyse haben wir auch für die Jahre davor gemacht. Man sieht: Übersterblichkeit gab es in @Stadt_Wien nur in der Altersgruppe 65+ bei Hitze- und Grippewellen. Bei den 0-64 sieht man weder Saisonalität noch außergewöhnliche Todeszahlen.
Read 10 tweets
Wien - Ein Paradies für Mieter?

Der #Wohnungsmarkt in #Wien besteht aus (mindestens) vier Teilmärkten.

Jeder unterliegt anderem Mietrechtsregime, die Unterschiede sind sehr groß.

„Die“ Wiener Wohnungspolitik gibt es daher nicht.

#Thread

/1
Teilmarkt 1/4: Private Altbauten
(rund 34% des Mietwohnungsbestandes)

Miethöhe 1917 als Notmaßnahme gesetzlich begrenzt.

Anpassung „Richtwertmiete“ folgt Kostenmietprinzip.

Kompliziertes Zu-/Abschlagssystem, zulässige Miethöhe oft unklar, tatsächliche Miete oft höher.

/2
Trotzdem wenig Streit, denn typischerweise erfolgt befristete Vermietung auf drei Jahre und befristete Verlängerung, wenn Vermieter-Mieter-Verhältnis ungetrübt...

/3
Read 26 tweets
1/ Die FPÖ Wien würde uns gerne die Förderung streichen. Eine Antwort in mehreren Teilen (gek.): #mimimi
2/ In einer Aussendung bezeichnet Maximilian Krauss – seines Zeichens deutschnationaler, schlagender Burschenschaftler und nicht amtsführender Stadtrat der FPÖ – die einmalige Zuwendung der Stadt Wien in Höhe von 422.000 € als „Steuergeldverschwendung“.
3/ Dieses Geld nützen wir für dringende Erneuerungen im Technikbereich und sichert die Existenz des #FreienRadio s in #Wien.
Read 13 tweets
Ein paar Fragen an die #Identitären zum mittlerweile 3. Fackelmarsch am #Kahlenberg bei #Wien, der am heutigen 7. September 2019 stattfindet und dessen Anlass, die Abwehr der „2. Türkenbelagerung“ von 1683, hervorragend zur Konstruktion rassistischer Feindbilder geeignet ist. /1
Wird wieder Martin #Sellner mit dem betont kriegerischen „Pathos der letzten Chance“ (Andreas Peham, @doew_at) eine hasserfüllte Rede schwingen, in der er die in #Österreich lebenden Menschen mit türkischem/muslimischen Migrationshintergrund zu den Feinden von heute erklärt? /2
Wird er seine Gefolgsleute wieder darauf einschwören, sie befänden sich in einem "unsichtbaren Krieg" gegen triebgesteuerte, hemmungslos vergewaltigende Barbaren, wie er es 2017 getan hat? /3

Read 12 tweets
#Servicetweet, denn die #StVo ist offenbar nicht allen bekannt: Der Unterschied zwischen runden und eckigen #Radweg-Schildern in der jeweiligen Fahrtrichtung.

@radlobby @wienzufuss @gruenewien
#wien #radfahren
Runde Schilder bedeuten, dass diese Radwege benützungspflichtig sind. Radfahrende haben auf diesem Weg zu fahren, einige Ausnahmen gibt es (mit Radanhänger, Witterung...).
Also: Benützungspflichtig in der beschilderten Fahrrichtung.
Eckige Schilder kennzeichnen Radwege, die NICHT benützungspflichtig sind. Radfahrende dürfen den Weg benützen, müssen aber nicht. Grund dafür sind gefährliche Situationen am Radweg (zB Engstelle).
Also: NICHT benützungspflichtig in der beschilderten Fahrrichtung.
Read 5 tweets
Deutschland in unfassbarer Trauer und Wut!  Ein Junge fiel in #Frankfurt einem #Gleismord zum Opfer ✝️ Wer nun glaubt, es handele sich um einen #Einzelfall, irrt. Nach Vergewaltigungen und Messerattacke erreicht uns nun eine Wille an (versuchten) Gleismorden (1/9)
#Voerde: Haftbefehl wegen Mordes gegen Bahnsteig-Schubser erlassen, 21.07.2019
rp-online.de/nrw/panorama/v… (2/9)
#Essen: U-Bahn-Schubser in Essen identifiziert, 17.07.2019 (3/9)
www1.wdr.de/nachrichten/ru…
Read 9 tweets
Fahrerlose Busse werden das Pendler-Problem lösen. Und das nicht erst irgendwann, sondern potentiell schon heute. Ein #Thread. 1/10
Täglich pendeln 400.000+ Autos nach #Wien, mit im Ø je 1,2 Personen drin. Die ließen sich alle öffentlich mit (massiv auszubauender) Bahn und S-Bahn transportieren. Nur: Die wenigsten der 500.000 Menschen wohnen direkt an der Bahn. Die verflixte letzte Meile. 2/10
Keine Lösung: Park & Ride. Pärkhäuser für 400.000 Autos direkt an Bahnhöfen sind völlig unrealistisch. Jetzt gibt in NÖ schon 38.000 Plätze = viel. Schon alleine die Straßennetze rund um die Bahnhöfe wären ein Nadelöhr. 3/10
Read 10 tweets
Die Namen im Fall #Strache-Video werden bald allen bekannt sein: "Münchner Julian Th. und dessen Geschäftspartnerin Aljona #Makarowa" "Arrangiert hatte das Treffen der auf Immobilienrecht spezialisierte Rechtsanwalt M., der in der Wiener City residiert."
oe24.at/oesterreich/po…
2. "Besonders brisant: Anwalt M. war der ehemalige Geschäftspartner von #Krone-Kolumnistin und Moderatorin #KatiaWagner, ihm gehörte auch die Hälfte des #Waxing-Studios.

Zudem war M. vor einigen Jahren auch Konzipient des #SPÖ-nahen Anwalts #GabrielLansky."

#Strache-#Video
3. Und "Wiener Anwalt Ramin M. und Detektiv Julian H. haben Video eingefädelt und produziert"

"oe24.TV enthüllt heute um 20.15 Uhr in einer großen Sondersendung die Hintergründe des #IbizaVideos!"

#StracheVideo #Strache oe24.at/oesterreich/po…
Read 19 tweets
#Wien: Vierter Frauenmord innerhalb einer Woche in Wien und Niederösterreich! 21-Jähriger ("kein österreichischer Staatsbürger") ersticht in der Nacht im Streit eine 25-jährige Frau im Hauptbahnhof
diepresse.com/home/panorama/…
#Wien: Das Mordopfer war die eigene Schwester des Täters Eyob E., sie war mit einer weiteren Schwester aus GB nach Wien gereist, um ihren ins Drogenmilieu abgerutschten Bruder zu suchen - beide stammen aus Afrika und haben die spanische Staatsbürgerschaft
krone.at/1843921
Die #Morde an 4 Frauen in den letzten 2 Wochen erschüttern Österreich - Wissenschaftlerin beschäftigt sich mit Gewalt gegen Frauen: "Auffällig ist, dass sich unter den Verdächtigen überproportional viele Ausländer und Asylbewerber befinden."
welt.de/vermischtes/ar…
Read 3 tweets
(Thread) Hartinger-Klein hat beim #AMS eine Segmentierungsstrategie beauftragt, zu der noch viele Fragen offen sind. Wird diese so umgesetzt, bedeutet das für #Wien, dass 61.000 WienerInnen dauerhaft in die Mindestsicherung/Langzeitarbeitslosigkeit rutschen werden. #fpoe #oevp
Die Kombination aus Segmentierung und Budgetkürzungen führt dazu, dass die Ressourcen eher in jene Personen fließen werden, die besser vermittelbar sind. Wie das schwer vermittelbare "C-Segment" künftig betreut wird, ist noch völlig offen. #ams #wien #fpoe #oevp
Betroffene im C-Segment sind v.a. ÖsterreicherInnen, Frauen (mit Betreuungspflichten) und Personen >45. Nachdem durch vorzeitigen Stopp der Aktion 20.000 rund 6.900 WienerInnen keine Vermittlung mehr bekommen haben, weiten #oevp und #fpoe das nun auf 61.000 aus. #ams #wien
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!