Discover and read the best of Twitter Threads about #Wien

Most recents (24)

@ABaerbock & @Die_Gruenen outen sich auf Länderebene, was sie wirklich sind:

Konzeptionslos, autoritär, gönnerhaft versuchen sie zu verstecken, KEINE Lösungen zu haben & sich an totgeglaubten Strategien entlanghangeln.

Der Reihe nach, kurzer #Thread

2/
tagesspiegel.de/berlin/vermiet…
Auf wohnungspolitischer Ebene haben @gruene_berlin komplett, samt & sonders versagt. Glaubten, wie @Die_Gruenen beim #Klima mit juvenielen Hau-Ruck-Aktionen & Zauberei könne man was ändern.

Das Gegenteil geschah, Mietangebot sinkt, Baugenehmigungen sinken, Preise steigen …

3/.
Weil @GrueneFraktionB gleichzeitig ihre Hausaufgaben NICHT erledigen (Sprüche sind einfacher) wollen sie mit Erpressungsmethoden UND schlecht abgekuperten Offerten Firmen zwingen, ihren Vorstellungen zu entsprechen?

@Bettina_Jarasch Kann das gelingen? Mit etwas Logik?

Nein!

4/
Read 7 tweets
Die allgemeine Inzidenz steigt, aber es lohnt sich immer ein Blick in die einzelnen Alterskohorten. In einer Kohorte geht es immer zuerst los. In Wien - und ziemlich sicher ist das in allen anderen Bundesländern auch so - ist es die Altersgruppe 20-29 Jahre.
#CoronavirusAT #wien
Die Gruppe mit dem zweithöchsten Niveau sind die 10-19-Jährigen. 20% dieser Kohorte blieben völlig ungetestet, wäre Wien den Weg des Bundes mitgegangen. Auch bei den Unter-10-Jährigen ist eine spürbare Steigerung der Inzidenz merkbar.
#CoronavirusAT #wien
Welche Auswirkungen das auf die Hospitalisierungen hat? Schwer abzuschätzen. Höhere Infektionszahlen bei Kindern bedeuten mehr Anknüpfungspunkte bei Älteren. Positiv getestete Kinder sind in der Regel ein Zeichen für infizierte ältere Familienmitglieder.
#CoronavirusAT #wien
Read 4 tweets
.@mathiasmoe hat zu Tests in Österreich nachgefragt und was das für Delta bedeutet, die sicher überall bereits den Großteil der Infektionen in Österreich ausmacht. Problem: Aufgrund unterschiedlicher Teststrategien, sieht man das in den Statistiken nicht.
#CoronavirusAT #wien
Gehen wir ins Detail und sehen uns PCR-Tests an. Von 28. Juni bis inkl. 12.7. (14 Tage) wurden in Österreich so viele PCR-Tests durchgeführt.
BGLD - 3.130
KTN - 2.301
NÖ - 38.870
OÖ - 7.093
SBG - 7.701
STMK - 7.810
TIR - 8.529
VBG - 1.281
WIEN - 779.506
#CoronavirusAT #wien
856.221 PCR-Tests sind in Österreich durchgeführt worden. Darauf entfallen:
BGLD - 0,4%
KTN - 0,3%
NÖ - 4,5%
OÖ - 0,8%
SBG - 0,9%
STMK - 0,9%
TIR - 1,0%
VBG - 0,2%
WIEN - 91,0%

Kurz: 91% der in 14 Tagen in Österreich durchgeführten PCR-Tests sind aus Wien.
#CoronavirusAT #wien
Read 10 tweets
Der Zwischenstand unserer Impfaktionen ohne Terminanmeldung.

3.548 Personen kamen zur Impfbox Rathausplatz
(976 geimpft, 2.572 bekamen eine Berechtigungskarte)

1.278 Personen kamen zur Impfbox Donauinsel
(568 geimpft, 710 bekamen eine Berechtigungskarte)
#CoronavirusAT #wien
2.025 Personen nutzten die AstraZeneca-Impfaktion ohne Terminanmeldung im @acv_official. Bis heute 14:00 Uhr nutzten bereits 720 Personen die Johnson&Johnson-Impfaktion im @acv_official. Insgesamt nutzten also bisher 7.571 Personen diese Angebote!
#CoronavirusAT #wien
Das sind 7.571 Personen, die wir zusätzlich (!) zum Tagesgeschäft erreicht haben. Leiwand! Wir haben einen Wettlauf. Nicht mit anderen Ländern oder Statistiken, sondern mit der Zeit. Jede dieser Impfungen macht die Delta-Welle und ihre Auswirkungen kleiner.
#CoronavirusAT #wien
Read 4 tweets
(Thread) Kreuzimpfungen in Wien. Vergangenen Montag hat das Nationale Impfgremium eine neue Empfehlung zu so genannten Kreuzimpfungen bzw. heterologen Impfschemata herausgebracht. Diese kann man hier nachlesen: sozialministerium.at/dam/jcr:36d52a…
#CoronavirusAT #wien
Bisher waren Kreuzimpfungen bei niedergelassenen ÄrztInnen nach einer individuellen Risikoabschätzung möglich. Nur war es ohne ausdrückliche Empfehlung des NIG so, dass sich die meisten ÄrztInnen da nicht drüber getraut haben. Diese Empfehlung gibt es nun.
#CoronavirusAT #wien
Jetzt verstehe ich den Wunsch, so schnell wie möglich den Zweittermin auf mRNA umzumelden. In Wien ist die Situation immer noch so, dass die Nachfrage nach Impfstoff höher ist als das Angebot. Darum können wir nicht easy cheesy mit Impfstoff jonglieren.
#CoronavirusAT #wien
Read 8 tweets
(Thread) Heute geht es rund! Jetzt ein paar neue Informationen und Neuerungen rund um „Alles Gurgelt!“. Wir steigern die Service-Qualität und machen die Gurgeltests für die WienerInnen noch leichter zugänglich. #CoronavirusAT #wien
Die „Alles Gurgelt“-Befunde sind mit heute vollständig auf den Grünen Pass umgestellt. Die EU-konformen Testzertifikate werden den TeilnehmerInnen automatisch mit den Befunden zugestellt – eine wesentliche Erleichterung für Reisen ins EU-Ausland. #CoronavirusAT #wien
Ab sofort werden bei den Wiener BIPA-Filialen bis zu acht Testkits pro Person ausgegeben (statt bisher vier Stück). Damit ist es für Eltern noch einfacher, auch für ihre Kinder ausreichend Testkits zu erhalten. #CoronavirusAT #wien
Read 5 tweets
HINWEIS! Nachdem wir kommuniziert haben, dass es ab Montag eine Impf-Sonderaktion gibt, bei der man ohne Termin zu einer AstraZeneca-Impfung kommt, habe ich folgende Frage oft gestellt bekommen: Kann ich meinen Zweitstich auch vorziehen? Ja! So geht‘s!
#CoronavirusAT #wien
Das Nationale Impfgremium hat erst kürzlich die Intervalle bei AstraZeneca verkürzt. Von 11-12 Wochen auf 4-8 Wochen. Ziel: So schnell wie möglich zu einer Vollimmunisierung zu kommen. Delta war in UK dort überschaubar, wo die Vollimmunisierung hoch war. #CoronavirusAT #wien
Etwa 15.000 Personen haben eine AstraZeneca-Erstimpfung erhalten, die 28 Tage oder länger her ist, aber noch keine Zweitimpfung haben. Diese werden gerade alle vom Impfservice Wien per Mail kontaktiert. Sie können ihren Zweittermin sofort vorverlegen!
#CoronavirusAT #wien
Read 4 tweets
(Thread) Die @Stadt_Wien startet eine einwöchige Impf-Sonderaktion mit AstraZeneca: Impfen ohne Termin! Ab kommenden Montag können alle Wienerinnen und Wiener, ohne vorher einen Termin dafür auszumachen, eine Erstimpfung erhalten. #CoronavirusAT #wien
Diese AstraZeneca-Impfaktion dauert vom 5. bis zum 11. Juli und findet im @acv_official statt. Weiteres Feature: Nicht nur, dass man keinen Termin braucht, der Intervall zur Zweitimpfung beträgt 4 Wochen, wie vom Nationalen Impfgremium empfohlen. #CoronavirusAT #wien
Damit ist das der schnellste Weg zur Vollimmunisierung, ausgenommen natürlich Johnson&Johnson, bei dem nur eine Teilimpfung notwendig ist. Nachdem sichAstraZeneca auch gegen die Delta-Variante als sehr wirksam erwiesen hat, folgen wir dieser Empfehlung auch. #CoronavirusAT #wien
Read 9 tweets
Schwurbel-Philosoph und Ex-Lehrer #GunnarKaiser macht Werbung für die "#Friedenskonferenz" in München vom 17.-18.07.2021.

Schauen wir uns einige der Redner, die in diesem Teaser gezeigt werden, in einem kurzen Thread näher an.
"Powered by #DanieleGanser" und dem Querdenken-nahen Projekt #Mutigmacher.

Allerdings lebt "der Widerstand" nicht von Luft und Liebe oder Frieden.

Tickets fangen bei 135€ (Kategorie 3) an, gehen über 163€ (Kategorie 2) und landen dann bei 180€ (Kategorie 1).
Prof. Dr. Franz Ruppert (#dieBasis).

Unter anderem war der Coronaleugner (für ihn ist Corona nur eine "Inszenierung") im letzten Jahr beim Schwurbel-Philosophen Gunnar Kaiser zu Gast.

Read 12 tweets
(COVID-Schutzimpfung) Die @Stadt_Wien hat soeben 83.000 Impftermine für ArbeitnehmerInnen der Kategorie 5 sowie für weitere individuelle Impfaktionen von Berufsgruppen freigeschaltet. Geimpft wird mit BioNTech/Pfizer und Moderna. #CoronavirusAT #wien
Das betriebliche Impfen startet nun auch für Kategorie 5. 
Das sind impfwillige ArbeitnehmerInnen - unabhängig ihres Alters – die über kein besonderes berufliches Risiko verfügen. Die Impftermine können sofort gebucht werden. #CoroanvirusAT #wien
Diese Impftermine können selbstverständlich auch für ArbeitnehmerInnen der bisher schon impfberechtigten Kategorien 1, 2, 3 und 4 weiter gebucht werden. Rund 23.000 Betriebe machen in Wien bisher mit. #CoronavirusAT #wien
Read 7 tweets
(Thread) Wir müssen reden. Es geht um die Rolle der PCR-Tests in der Pandemie. Der Vorteil des Tests an sich ist klar und brauche ich auch niemandem erklären. Er ist sehr präzise. Er entdeckt Infektionen schon recht frühzeitig, noch vor Symptombeginn.
#CoronavirusAT #wien
Antigen-Schnelltests sind brauchbar, schlagen erst ab einer gewissen Höhe der Infektiosität an. Dafür hast du das Ergebnis sofort. Die Gefahr hier: Menschen, die infiziert sind, bereits infektiös sind aber noch keine Symptome haben, werden eher nicht erkannt. #CoronavirusAT #wien
Jetzt lesen wir überall von beginnenden - noch sehr kleinen - Häufungen der Delta-Variante auch in Österreich. Aktuelle Studie aus UK zeigt: 90% der neuen Fälle dort sind bereits Delta. Das liegt auch daran, dass diese Variante 60% infektiöser ist als B117.
#CoronavirusAT #wien
Read 20 tweets
(Thread) Wir freuen uns, etwas Neues zur COVID-Schutzimpfung anzukündigen. Gesundheitsstadtrat Peter Hacker hat es bei @puls24news im Gespräch mit @thomas_mohr erzählt: In Wien machen wir Eltern-Kind-Impfen. Es beginnt noch im Juni!
ots.at/presseaussendu…
#CoronavirusAT #wien
Wo stehen wir bei Impfungen von Kindern und Jugendlichen?
10.349 Personen im Alter von 12-15 Jahren sind in Wien vorgemerkt. Das sind 15% der Wiener Wohnbevölkerung in dem Alter. 501 Personen dieser Altersgruppe wurden bereits ein erstes Mal geimpft (0,7%).
#CoronavirusAT #wien
32.609 Personen im Alter von 16-19 Jahren sind in Wien vorgemerkt. Das sind 45% der Wiener Wohnbevölkerung in diesem Alter. 10.717 Personen dieser Altersgruppe sind bereits ein erstes Mal geimpft (14,7%).
#CoronavirusAT #wien
Read 11 tweets
Test- und Genesungszertifikat in Wien – ein Thread:

Der Bund hat mit Freitag das lange angekündigte System zu den Test- und Genesungszertifikaten freigeschaltet. Wien zieht nun mit einem besonderen Service nach. Ein Thread (1/10)
#CoronavirusAT #wien
Vergangenen Donnerstag konnte das System leider noch nicht live gehen. Die Genesungsnachweise des Bundes konnten aus technischen Gründen nicht wie geplant am Donnerstag, sondern erst Freitag abend bereit gestellt (2/10)
#CoronavirusAT #Wien
Das kann natürlich passieren. Insbesondere dann, wenn so umfangreiche Leistungen kurzfristig in ein neues System gespeist werden. Die Frage, die wir uns auf Landesebene stellen mussten, ist: Wie geht man damit jetzt um? (3/10)
#CoronavirusAT #wien
Read 10 tweets
🇦🇹Für den Samstag ist in Wien ein großer Autokorso und ein anschließender Spaziergang für den Schutz und die Rechte der Kinder geplant! report24.news/samstag-autoko…
1/3🇦🇹Am 05.06.2021 wird eine weitere große #Demo von #Maßnahmenkritikern in #Wien stattfinden. Unter dem Motto „#FreiesÖsterreich. Finger weg von unseren Kindern! #Gegen die #Impfung, für die #Kinder“ versammeln sich...
2/3🇦🇹... versammeln sich voraussichtliche mehrere tausend Menschen am #Schwarzenbergplatz und gehen von hier aus ab 12:30 Uhr um die #Ringstraße. Gemeinsam mit einem zeitgleichen #Autokorso, der in #Schwechat um 11 Uhr startet und gegen 12:30 Uhr am Schwarzenbergplatz.
Read 4 tweets
"Aus #Salzburg wurde berichtet, dass die bisher beobachtete Positivitätsrate der registrierten #Selbsttests bei nur einem Zehntel jener von Testungen in Teststraßen liegt." 1/5

orf.at/#/stories/3215…

#Covid19at
"Ähnlich der Bericht aus #Wien: In acht Tagen wurden 35.000 derartiger Tests registriert, wobei nur fünf positive Ergebnisse verzeichnet wurden. Die Positivitätsrate lag mit 0,01 Prozent bei nur einem Fünftel der sonst in Wien beobachteten Quote." 2/
"Zwei mögliche Gründe für diese Ergebnisse werden angenommen. Sowohl eine etwaige schlechte Abnahmequalität als auch das mögliche Verwerfen positiver Tests durch die Testenden, beispielsweise um eine Quarantäne zu vermeiden, könnten die Positivitätsrate verzerren." 3/
Read 5 tweets
Der 90-minütige Prozessauftakt gegen #FrancoA war eine Art Best-Of der "Ich-bin-doch-kein-Nazi"-Ausreden der letzten Jahre: Dazu mussten von Rassismus und Antisemitismus betroffene Bekannte und die angebliche "Weltoffenheit" des Angeklagten herhalten. Details im Thread 👇
#FrancoA beteuerte vor und nach dem Prozess der Presse gegenüber seine Unschuld, im Saal schwieg er zu der Anklage, die verlesen wurde. Diese wirft ihm eine völkisch-nationalistische und rechtsextremistische Gesinnung vor, er habe "Angriffe auf hochrangige Politiker" vorbereitet.
Das "Opening Statement" der Verteidigung von Franco Albrecht sollte im ersten Teil durch rechte und rassistische Statements u.a. von Boris Palmer belegen, dass ihr Mandant die Meinung der Mehrheit vertrete. Er habe die Demokratie nicht zerstören sondern verteidigen wollen.
Read 9 tweets
(Thread) Morgen geht's los: Die Gastro sperrt auf! Gäste und MitarbeiterInnen müssen getestet sein. Neben den Antigen-Schnelltests (48h Gültigkeit) und PCR-Gurgeltest (72h Gültigkeit) gibt es für Gäste auch die Möglichkeit, Nasenbohrertests zu validieren. #CoronavirusAT #wien
Wenn sie nicht validiert sind, dann gelten sie nur für die Dauer des Aufenthalts im Wirtshaus. Wenn sie online validiert sind, dann 24 Stunden. Ersteres ist klar. Zweiteres nicht selbsterklärend. Gehen wir das in einem Step-By-Step-Tutorial durch. #CoronavirusAT #wien
Schritt 1: Nasenbohrertests abholen. An und für sich kann sich jede Person 10 Nasenbohrertests bei der Apotheke abholen. Schritt 2: Auf coronavirus.wien.gv.at gehen. Dort wird es die Möglichkeit geben, die selbst durchgeführten Nasenbohrertests einzumelden. #CoronavirusAT #wien
Read 15 tweets
Damit uns nicht fad wird: Wie angekündigt, kommen zu unseren Schnupfen-Checkboxen, Teststraßen und "Alles Gurgelt!" jetzt auch noch 10 neue Gurgelboxen. Wie Schnupfen-Checkboxen, nur mit PCR-Gurgeltests statt Antigen-Schnelltests. #CoronavirusAT #wien
Die Öffnungsschritte in Österreich werden - was sehr gut ist! - immer stärker mit Testangeboten verknüpft. Nachdem wir uns einer Phase nähern, in der immer mehr Öffnungen ins Haus stehen, muss auch das Testangebot in der Bundeshauptstadt mitwachsen. #CoronavirusAT #wien
Nur: Was tun, wenn man gar nicht technik-affin ist und trotzdem sicher in den Genuss von Öffnungen kommen will? Dafür haben wir die Gurgelboxen ins Leben gerufen, um so vielen WienerInnen wie möglich den Goldstandard auch ohne Smartphone zukommen zu lassen. #CoronavirusAT #wien
Read 8 tweets
(Thread) Es gibt tolle Neuigkeiten! Wien schaltet morgen, am 12. Mai 2021, 5.000 Impftermine für Schwangere frei. Der Impfstart für Schwangere ist wie angekündigt kommende Woche: Am 20. Mai 2021. wien.gv.at/presse/2021/05…
#CoronavirusAT #wien
Am 28. April hat das nationale Impfgremium auf Initiative Wiens einen mehrwöchigen Diskussionsprozess durchlaufen und nun auch Schwangere (ab der 13. Schwangerschaftswoche) als Priorisierungsgruppe aufgenommen. #CoronavirusAT #wien
Daraufhin hat die Stadt Wien eine eigene Vormerkkategorie beim Impfservice Wien geschaffen, um den Bedarf an impfwilligen Schwangeren in Wien zu erheben. Rund 2.500 Schwangere haben sich bisher für eine COVID-19-Schutzimpfung vormerken lassen.
#CoronavirusAT #wien
Read 19 tweets
Flächendeckende Parkraumbewirtschaftung in #Wien isat ein längst überfälliger Schritt. "Dass Autos auf den Straßen gratis abgestellt werden können, ist ein Privileg, das sich eine Stadt vor allem in Zeiten der #Klimakrise nicht mehr leisten kann." vcoe.at/presse/pressea…
Im Vorjahr hat die Wiener Bevölkerung 37% ihrer Alltagswege zu Fuß zurückgelegt, nur 27% mit dem Auto. Schon vor #Covid19 sind die Wiener*innen häufiger gegangen als mit Auto gefahren. Dennoch wird auf vielen Straßen selbst parkenden Pkw mehr Platz gegeben als den Fußgänger*innen
Rückblick ins #VCÖ-Archiv: Parkraumbewirtschaftung wirkt, schafft Platz auf Straßen und ändert Mobilitätsverhalten. Gilt heute genauso wie im Jahr 1997. Image
Read 5 tweets
Im informativen Thread hier findet ihr ein aktuelles Impf-Update für Wien. Ausführliche Infos dazu findet ihr auch hier: coronavirus.wien.gv.at/impfstart-fuer…
Erfreulich sind die hohen Durchimpfungsraten (1. Teilimpfung) bei den Älteren:
– 90+: 70% der Wohnbevölkerung
– 80–89 Jahre: 88% (!)
– 70–79 Jahre: 59%
– 60–69 Jahre: 43%, wobei noch keine Termine für alle im Alter 60–64 Jahre dauerhaft freigeschaltet sind.
#CoronavirusAT #wien Image
Hier noch der neue Impfplan für Wien bis Ende Mai. Weiter hinaus können wir nicht konkret planen. Die Lieferungen sind immer noch nicht fix zugesagt. Aber klar ersichtlich: Fokus lag/liegt auf Risikogruppen und Ältere. +Jetzt kommen ArbeitnehmerInnen dazu!
#CoronavirusAT #wien Image
Read 6 tweets
(Thread) Monatsbeginn bedeutet: Impf-Update für den Mai. In der Bundeshauptstadt haben sich bisher 884.707 Personen für eine COVID-19-Schutzimpfung vorgemerkt. Bisher haben 480.246 Personen eine 1. Teilimpfung erhalten. 171.600 Personen davon auch die Zweite.
#CoronavirusAT #wien
Damit haben 24,1% der Wiener Wohnbevölkerung eine 1. Teilimpfung und 9,0% auch eine 2. Teilimpfung erhalten. Wenn alle angekündigten Impfstoff-Lieferungen halten, könnten aus heutiger Sicht Ende Juni 50–60% der Wiener Wohnbevölkerung erstgeimpft sein.
#CoronavirusAT #wien
Erfreulich sind die hohen Durchimpfungsraten (1. Teilimpfung) bei den Älteren:
– 90+: 70% der Wohnbevölkerung
– 80–89 Jahre: 88% (!)
– 70–79 Jahre: 59%
– 60–69 Jahre: 43%, wobei noch keine Termine für alle im Alter 60–64 Jahre dauerhaft freigeschaltet sind.
#CoronavirusAT #wien
Read 24 tweets
Aufgrund zahlreicher Anfragen möchten wir in diesem Thread etwas ausführlicher auf die Geschehnisse am #1Mai in #Wien rund um die Votivkirche eingehen. #w0105 #mayday #Polizeigewalt
Nach einem Bannerdrop auf einem Baugerüst vor der Votivkirche stellten sich zahlreiche Polizist*innen vor der Kirche auf, mutmaßlich um die Aktivist*innen, die auf das Gerüst geklettert waren, festzusetzen.
Daraufhin zogen zahlreiche Demonstrant*innen aus dem Sigmund-Freud-Park ebenfalls in den Votivpark. So kam es zum ersten Zusammentreffen von Versammlungsteilnehmer*innen und Polizist*innen.
Read 17 tweets
(Thread) COVID-19-Schutzimpfung für Schwangere. Am 28. April hat das Nationale Impfgremium auf Initiative eines Teams des @wiengesundheit einen mehrwöchigen Diskussionsprozess durchlaufen und nun auch Schwangere als Priorisierungsgruppe aufgenommen.
#CoronavirusAT #wien
Nun laufen die organisatorischen Vorbereitungen, um eine erste Durchimpfung Schwangerer noch im Laufe des Mai abzuschließen. Damit wird Wien europaweit die erste Stadt, die Schwangere ab der 13. Schwangerschaftswoche mit COVID-19-Schutzimpfungen versorgt.
#CoronavirusAT #wien
Ein erhöhtes Risiko für schwere Krankheitsverläufe bei COVID-19 in der Schwangerschaft ist bewiesen. Bisher sah der österreichische Impfplan keine Möglichkeit für einen priorisierten Zugang von Schwangeren zur COVID-Impfung vor.
#CoronavirusAT #wien
Read 16 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!