Discover and read the best of Twitter Threads about #DrohnenDebatte2020

Most recents (10)

The Rosa Luxemburg Foundation has put out a good report on German #drones.

Whaat, Rike siding with the LINKE?!
Well no, but I can appreciate good research and (overall) coherent arguments.
(Short thread)

rosalux.de/fileadmin/rls_

The report is written by @matthimon who has been working on this for many years (I spoke with him for my PhD research ages ago).
He clearly knows his stuff and the report is a good overview of German #drone capabilities.
A sidenote here: there is little love lost between me and the LINKE but they have been playing a great role in German drone politics through their inquiries (questions to the government). I used these questions and answers extensively in my research. That's just good politics.
Read 18 tweets
Once again, the #SPD, days before a decision was to be taken, is backtracking on the procurement of armed #drones. The claim: there hasn't been enough debate.
A thread showing *how utterly absurd* this claim is.*

(*No you don't need to support armed drones to acknowledge this)
In 2013 I was a fresh-faced PhD student. I wrote👇about the German debate on armed drones. At this time, the then-defence minister had argued for drones, high-ranking officers supported the idea. The Bundestag’s defence committee first discussed the issue
blog.politics.ox.ac.uk/discussing-the

2014, my PhD advances, the German #drone debate not so much.
I comment: "There is one military topic, however, which has been discussed repeatedly and heatedly over the last few years: whether the German Bundeswehr should procure armed ‘drones’."
isnblog.ethz.ch/technology/the

Read 18 tweets
Thread zum Thema #Drohnen/#Drohnendebatte2020:
Noch in 2020 soll ĂŒber die Bewaffnung der G-Heron TP eine Entscheidung fallen. Die @spdde möchte das Thema nicht mit in den Wahlkampf nehmen. Somit hat das @BMVg_Bundeswehr, das die Entscheidung diese Legislatur forciert, wenig Zeit.
Noch Anfang/Mitte Oktober hieß es auf eine kleine Anfrage der @Linksfraktion fĂŒr die Vorbereitung der 25 Mio. Vorlage brĂ€uchte man bis zu 12 Monate. Laut @DanielaVates @rnd wurde eben diese Vorlage schon Anfang/Mitte November an das @BMF ĂŒbermittelt. rnd.de/politik/bewaff

Jetzt schauen alle auf den 16. Dezember. An dem Tag soll die Entscheidung durch den Verteidigungs- und Haushaltsausschuss getroffen werden. Die eigentliche Entscheidung wird jedoch vorher in der Fraktionssitzung der @spdbt fallen.
Read 17 tweets
"Wo fĂŒr brauche ich "Show of Force"? Kann ich unten als kleiner Taliban erkennen, ob es eine deutsche Herondrohne ist?" @KatjaKeul fragt auch, ob eine Drohnenbedienerstation in Jagel (Deutschland) perspektivisch ein legitimes Angriffsziel wird. #Drohnendebatte2020
Nun sinniert Wundrak, was im Kopf des Gegners stattfinden muss, damit "Show of Force" wirkt. Viel kommt nicht mehr zusammen - die Zeit drĂŒckt. #Drohnendebatte2020
.@HellmichMdB moderiert ab. #Drohnendebatte2020 im #Bundestag ist fĂŒr heute beendet.
Read 3 tweets
.@tpflueger Arbeitet noch einmal heraus, dass Drohnen als Angriffswaffen eingesetzt werden und - mit der Frage an @schueller_a - dass es keine Evaluierung gibt, wie oft bei DrohneneinsÀtzen es Fehlbeschuss, Menschenrechtsverletzungen und zivile Opfer gab. #Drohnendebatte2020
.@schueller_a macht deutlich, dass die Entscheidung, dass es sich um "legitime Ziele" handelt, höchst fragwĂŒrdige Grundlagen hat. Der Status von Menschen in diesen Kriegen ist aus der Luft nicht zweifelsfrei erkennbar. #Drohnendebatte2020
.@KatjaKeul macht deutlich, dass #Drohnendebatte2020 nicht ergebnisoffen gefĂŒhrt wird und rĂŒckt auch das Bild der "Parlamentsarmee" gerade und was Parlamentarier*innen rund um EinsĂ€tze festlegen bzw. nicht bewirken können.
Read 4 tweets
Ab 14:30 Uhr begleite ich hier die Öffentliche Anhörung "Drohnen fĂŒr die #Bundeswehr", die auch live ins Internet ĂŒbertragen wird. #Drohnen

bundestag.de/#ch_697282
Hier geht es zur Tagesordnung und den Namen der Experten. #Bundeswehr #Drohnen
bundestag.de/resource/blob/

Im Laufe der Woche erscheinen dann weitere Artikel zum Thema #Drohnen und #Bundeswehr bei @ndaktuell. Die Gegner*innen haben heute erneut protestiert und vor einigen Tagen auch eine Infoveranstaltung veranstaltet.

neues-deutschland.de/artikel/114193

Read 45 tweets
Today, the #Bundestag defence committee will hold a hearing on armed #drones for the #Bundeswehr. Instead of reposting the 50 000 pieces I've written on this, here is a thread on two previous instances where Germany tried to acquire armed drones.
#Drohnendebatte2020
(Spoiler: these acquisition & development projects did not go well.)
We are in the 1979. It's the Cold War. France and West-Germany decide to develop a #drone together, named Brevel.
Read 25 tweets
Wie gefĂ€hrlich bewaffnete Drohnen sind, habe ich in meinem Buch "Tod per Knopfdruck" ausfĂŒhrlich beleuchtet. Kommen heute eigentlich auch Drohnen-Opfer zu Wort? #DrohnenDebatte2020 westendverlag.de/buch/tod-per-k

Kein Krieg hat die Drohnen-Debatte derart beeinflusst wie jener Afghanistan. Was passiert dort? Wer wird getötet? Interessiert niemanden. Stattdessen hört man immer von "prĂ€zisen Drohnen". Auch heute. Ein aktueller @ForeignPolicy-Bericht von mir. foreignpolicy.com/2020/03/27/afg

Zu Wort kommt hier auch Whistleblowerin @ARetVet, die ich fĂŒr mein Buch ausfĂŒhrlich interviewt habe. Sie sagt ganz klar: "Drohnen-Angriffe sind Terrorismus." FrĂŒher war sie selbst Teil des Programms & in Afghanistan stationiert. Wo sind solche Stimmen in der #Drohnendebatte2020?
Read 11 tweets
I spent the weekend writing a primer about #drones for #Drohnendebatte2020. It's not published yet (coming soon), but in the meantime a few thoughts on the German armed drones debate which I have been following and researching for a decade. (thread)
A bit of historical context: The German armed drone debate is as old as I am. In the late 1980s, the Bundeswehr first looked into armed #drones. Two systems - the KDH 'Kampfdrohne Heer' and the DAR 'Drohne Anti-Radar' were developed. Both were more loitering munition than drone..
... and both were eventually abandoned. Their requirements too technologically advanced for their time (autonomy, swarming etc), and their funding ended as the Cold War came to an end.
#drohnendebatte2020
Read 33 tweets
Heute wird im @BMVg_Bundeswehr debattiert. Es geht um die Nutzung von bewaffneten Drohnen in der Bundeswehr. Vor zwei Jahren war ich in Mali als ZugfĂŒhrer im Einsatz. Mit dabei die Heron, eine unbewaffnete Drohne. Ein Thread aus Sicht eines Soldaten:
#Drohnendebatte2020 #Drohnen
Mein Auftrag war es mit meinen rund 40 MÀnnern (ich hatte wirklich nur MÀnner im Zug) als Teil der Schutzkompanie, FP Coy, die Sicherung des Lagers, Camp Castor, sicherzustellen. Dazu gehörten Patrouillen im Umkreis, um z.B. Raketen- und Mörserbeschuss zu verhindern.
Daneben gab es auch lĂ€ngere Patrouillen, LTPs, oder mehrtĂ€gige Operationen weiter weg, um AufklĂ€rungseinheiten zu beschĂŒtzen. FĂŒr solch grĂ¶ĂŸere Vorhaben hatten wir die #Heron, die zur Road Recce, meistens Stunden voraus geflogen ist.

(Video: Links Niger, rechts WĂŒste)
Read 11 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!