Dominik Scharpf Profile picture
Kardiologe, Internist & Intensivmediziner | 🫀💙 | Oberarzt Intensivstation | Dr. | 🇪🇺🇩🇪 | #COVID19 | #ECMO | #Ambassador @DGK_org | Alumnus @uniheidelberg
Apr 14 4 tweets 2 min read
Noch ist nicht alles über #SARSCoV2 bekannt, hoffe nicht, dass wir noch weitere "Überraschungen" erleben ⬇️

spiegel.de/gesundheit/dia… Bei Intensivpatienten habe ich leider schon mehrere Fälle von fulminantem Leberversagen bei #COVID19 erlebt.

#COVID19 bleibt eine Systemerkrankung.

#impfenschuetzt
Nov 1, 2021 11 tweets 8 min read
#AusGruenden

Unfassbar, dass das 11/2021 notwendig ist:

Die GESAMTKAPAZITÄTEN der #Intensivbetten werden INTERDISZIPLINÄR koordiniert, täglich besprechen wir uns hierzu mit den chirurgischen Kollegen:innen.

➡️ VOLL ist daher VOLL, unabhängig von der ERKRANKUNG.

1 #thread 🧵: Das ist überhaupt nichts Neues, sondern normaler Alltag, seit es #Intensivstationen gibt.

Ist die operative Intensivstation voll, betreuen wir bsp. den Patienten mit Polytrauma, nach stattgehabter chirurgischer Primärversorgung.

Sind wir voll, wird Patient m. Pneumonie von den
Nov 1, 2021 4 tweets 3 min read
Ok. Ich lüfte das große Geheimnis:

Patienten mit #COVID19 liegen auf den #Intensivstationen weil die Infektion mit #CoVSARS2 ihren Zustand so verschlechtert hat, dass ein Überleben ohne intensivmedizinische Maßnahmen nicht möglich wäre.

Niemand liegt dort wegen einem pos. Test. Der "Grund" (Indikation) für die Intensivstation ist daher IMMER klinisch, wie das "placing" (welche Intensivstation) im Kontext der Isolation wegen Infektion mit #CoVSARS2, bei Indikationen aus #COVID19 - UNabhängigen Gründen, erfolgt ist unterschiedlich.
Oct 30, 2021 8 tweets 5 min read
#AusGruenden

Da aktuell #fakenews bzgl. #Impfdurchbruechen auf den #Intensivstationen die Runde machen:

➡️ Wir haben eine Gesamtquote ungeimpfter Patienten auf unserer Intensivstation seit Juli von 96 %.

Die Zahlen explodieren, #Impfungen bleiben die effektivste Maßnahme! Niemand behauptet, dass es keine #Impfdurchbrueche gibt. Die allermeisten sind aber mild und die intensivpflichtigen Verläufe hätten, in meiner Erfahrung, von einem #Booster höchst wahrscheinlich profitiert. Daher bleiben die #Impfungen essentiell.
Aug 28, 2021 6 tweets 3 min read
Auslastung der #Intensivkapazitäten auf Kreisebene von heute ⬇️ Rot ist kritisch, da < 10 %. In vielen Regionen ist es bereits JETZT kritisch. Verlegungen über Kreisebene sind im Alltag nicht einfach. #COVID19 nimmt aktuell richtig Fahrt auf, Trend ↗️

➡️ #ImpfenSchuetzt Da die Gesamtkapazitäten begrenzt sind, führt diese Entwicklung, den aktuellen Trend folgend, unweigerlich zu den Konsequenzen die wie bereits kennen:

➡️ Herunterfahren aller nicht-dringlichere Eingriffe
➡️ Verlegungen über Kreisebene
➡️ Überlastung des Personals
May 17, 2021 8 tweets 3 min read
#DiviGate #WeltGate

Ich fasse zusammen:
➡️ Viele falsche Zahlen ✅
➡️ Viele falsche Interpretationen ✅
➡️ Applaus aus der Schwurblerszene ✅
➡️ Diskreditierung des gesamten Intensivpersonals ob bewusst oder unbewusst ✅

Wir sagen DANKE für nichts. Replik 1:

Apr 3, 2021 7 tweets 4 min read
#Servicetweet #Gaß

Unserer internistische ICU ist KOMPLETT mit #COVID19—Patienten belegt, internistische Non-COVID-Patienten werden auf der operativen ICU von uns betreut.

Daher IST das System bereits maximal ausgelastet - und die Zahlen steigen weiter.

Von der ICU gesendet. Mit dieser Organisation haben wir gute Erfahrungen gemacht, aus infektiologischer Sicht auch nicht anders möglich.

ABER - es zeigt klar, dass das System am Limit ist. Daher müssen die Covidinzidenzen runter um eine komplette Überlastung zu vermeiden.
Feb 17, 2021 9 tweets 3 min read
Da sich die Stimmen häufen die #COVID19 "nur" auf die Sterbefälle reduzieren, anbei ein etwas längerer thread, der die Gesamtsituation aus der PRAXIS eines INTENSIVMEDIZINERS schildert.

Zusammenfassung:
Die Ressourcen sind begrenzt, wenn diese belegt sind, sind sie für alle Erkrankungen belegt.

Uns ist allen bewusst, dass CoV-SARS2 KEIN Killervirus ist, die Problematik entsteht aber durch die hohe Infektiosität, so dass sehr SCHNELL sehr VIELE MENSCHEN infiziert werden, rein STATISTISCH benötigen dann, ABSOLUT gesehen, viele Menschen