Discover and read the best of Twitter Threads about #Impfungen

Most recents (24)

Vielleicht sollten wir viel bewusster von "Herdenschutz" oder "Herdeneffekt" sprechen als von "#HerdenimmunitĂ€t", wenn wir ĂŒber die #Impfungen sprechen.
Die Idee, dass bei ausreichender Impfquote die Ausbreitung von SARS-CoV-2 einfach in sich zusammenbricht und wir dadurch (1/8)
die Pandemie "besiegen" (Ich nenne das mal "triviale HerdenimmunitĂ€tsidee"), ist natĂŒrlich ansprechend, aber zumindest kurz- bis mittelfristig nicht realistisch erreichbar. Dazu brĂ€uchten wir wohl eine neue Generation Impfstoffe mit stĂ€rkerer steriler ImmunitĂ€t und mĂŒssten (2/8)
besser wissen, welche Rolle tierische Reservoirs spielen, und brÀuchten eine weltweite Zusammenarbeit.
Trotzdem bringt eine hohe Impfquote der "Herde" als ganzer einiges: Eine verringerte/verlangsamte Ausbreitung des Virus senkt die Fallzahlen und entlastet so das (3/8)
Read 9 tweets
#ImpfenSchuetzt
Wie ist der Fortschritt der #COVID19-Impfung?

Die Quote an erhaltenen #Impfungen in đŸ‡©đŸ‡Ș:

💉 66,7% (mindestens einmal geimpft)
💉 62,4% (vollstĂ€ndig geimpft)

#Impfquoten nach Altersgruppen im Thread 👇

Quelle: rki.de/covid-19-impfq

Stand: 15.09.2021, 8:00 Uhr
Die Quote an erhaltenen #Impfungen unter den 12- bis 17-JĂ€hrigen in đŸ‡©đŸ‡Ș:

💉 37,3% (mindestens einmal geimpft)
💉 26,5% (vollstĂ€ndig geimpft)

#Impfquoten nach Altersgruppen im Thread 👇

Quelle: rki.de/covid-19-impfq

Stand: 15.09.2021, 8:00 Uhr
Die Quote an erhaltenen #Impfungen unter den 18- bis 59-JĂ€hrigen in đŸ‡©đŸ‡Ș:

💉 68,8% (mindestens einmal geimpft)
💉 67,5% (vollstĂ€ndig geimpft)

#Impfquoten nach Altersgruppen im Thread 👇

Quelle: rki.de/covid-19-impfq

Stand: 15.09.2021, 8:00 Uhr
Read 4 tweets
Wenn man ĂŒber die #Coronapandemie spricht kommt man nicht wirklich drum rum, die Rolle der #FPÖ in Österreich zu betonen. Dennoch bitten mich immer mehr Journ@s, dass ich bei Interviews doch lieber nichts zur FPÖ sagen solle. Das ist schwierig: ein #Thread đŸ§”
Wir haben im Rahmen des Austrian Corona Panel Projects #ACPP viele Analysen gemacht & alle zeigen ein Ă€hnliches Bild. Hier z.B. die große UnterstĂŒtzung der #FPÖ-WĂ€hler*innen fĂŒr die #Demonstrationen gegen die Maßnahmen. Image
Oder hier: Der große Anteil an #Verharmloser*innen unter den den FPÖ-WĂ€hler*innen. 1/4 der FPÖ WĂ€hler*innen ist auch nach mehr als 1 Jahr Pandemie noch immer der Meinung, dass das Coronavirus weniger gefĂ€hrlich wĂ€re als die Grippe. Image
Read 15 tweets
Die derzeit ersten 50 "#Corona-Hotspots" in #Deutschland, liegen fast nur in Regionen mit den höchsten #Impfquote|n. Die #Inzidenz liegt dort aktuell zwischen 34 - 90.
Umgekehrt haben BundeslÀnder mit wenig #Impfungen die wenigsten #Infektionen.
t-online.de/gesundheit/kra

đŸ§”(1)
So finden wir von den 3 BundeslĂ€ndern mit den niedrigsten #Impfquoten, #ThĂŒringen, #Brandenburg und #Sachsen, kein einziges unter den ersten 50. #Hotspot-PlĂ€tzen.
impfdashboard.de
(2)
Dagegen prÀsentiert sich Schleswig-Holstein (3.höchste #Impfquote) derzeit als ausgesprochenes Hotspot-Gebiet: 4 von 4 kreisfreien StÀdten und 5 der 11 Landkreise in #SchleswigHolstein nehmen SpitzenplÀtze ein oder sind unter den ersten 50. in der Inzidenztabelle.
(3)
Read 5 tweets
1/5 Impfungen gegen #COVID19 in đŸ‡©đŸ‡Ș haben bis jetzt bereits mehr als 38.000 Menschenleben gerettet.
Dies zeigt ein Modell vom @rki_de, das die Auswirkung der COVID19-Impfkampagne auf den #Pandemieverlauf berechnet hat. #ImpfenSchuetzt #aermelhoch

âžĄïžedoc.rki.de/handle/176904/
 Entwicklung der #COVID19 bezogenen MeldefĂ€lle, stationĂ€r u
2/5 Anhand mathematischer Modelle wurde der Effekt der #COVID19-Impkampagne von Januar bis Juli auf den Verlauf der 3. Welle untersucht. Der Effekt der #Impfungen ist ab MĂ€rz 2021 erkennbar.
3/5 Die Analysen ergeben, dass die #Impfkampagne ca. 706.000 MeldefÀlle, 76.600 stationÀre und 19.600 intensivmedizinische FÀlle & mehr als 38.300 SterbefÀlle verhindert hat. Bei den +60-JÀhrigen wurde die Anzahl der zu erwartenden FÀlle um mehr als 40% reduziert.
Read 5 tweets
NS-Relativierung, Doppelstandards, TĂ€ter-Opfer-Umkehr: Über ein aktuelles Videointerview mit dem Verschwörungsideologen Sucharit #Bhakdi und seine antisemitischen Aussagen wird gerade viel getwittert. Wir klĂ€ren ĂŒber zentrale Aussagen und ihren #Antisemitismus auf. Thread: (1/13)
Bhakdi betreibt NS-Relativierung und TĂ€ter-Opfer-Umkehr: jĂŒdische Überlebende des Holocaust, die nach #Israel flĂŒchteten, hĂ€tten in Nazi-Deutschland das "Erzböse" erfahren. Ihr eigenes Land Israel hĂ€tten sie aber in etwas "verwandelt", was "noch schlimmer" sei. (2/13)
Was Bhakdi damit meint: Israel habe, wie "andere LĂ€nder", einen "Impfzwang" eingefĂŒhrt. Weiter: "Das ist das Schlimme an den Juden: sie lernen gut. (...) Aber sie haben das Böse jetzt gelernt und umgesetzt. Und deswegen ist Israel jetzt 'living hell', die lebende Hölle". (3/13)
Read 14 tweets
Aus aktuellen Anlass eine kleine Sammlung von #FakeNews #Unwahrheiten #LĂŒgen, die @SHomburg auf Twitter verbreitet hat. Es gibt noch unzĂ€lige mehr, aber dieses sind die, die mir spontan einfallen und es wird so schon ein langer Thread ohne bewusste Reihenfolge.

Tweet 1/13
1. Noch ganz frisch: Homburg behauptet, die #Schweiz wĂŒrde alle #Corona-#Maßnahmen beenden. Das sind pure #Fake-News.

Tweet 2/13
2. In einem Tweet an @SHomburg ging es um den König von Schweden. @SHomburg wollte das richtigstellen, was nicht ganz geklappt hat und in der #LĂŒge endete: "Sweden is not a monarchy."

Tweet 3/13
Read 13 tweets
Und mal wieder der aktuelle Wochenbericht zu den #Impfungen nach Eintreffen der Lieferzahlen der letzten Woche.
Keine großen Neuigkeiten, aber mal wieder interessante Details.
#Vaxxitainment đŸ€“
1/n
Fangen wir mal wieder mir #Biontech an. LÀuft weitgehend regulÀr, aber.... 2/n
3/n Neuen Spitzenraten steht eine leichte Bestandserhöhung entgegen. Heiße Diskussionen in der Impf-Tracker-Community fĂŒhren zu der Schwarmerkenntnis, dass niemand weiß wo die Impfungen der BetriebsĂ€rzte bleiben. Diese bekamen in der letzten Woche nĂ€mlich 700.000 Dosen.
Read 15 tweets
#SARSCoV2 #COVID19 Pandemie & wie es weiter gehen könnte - ein đŸ§” 1) Sehr erfreulich dass Fallzahlen weiter âŹ‡ïž & (auch meine) initiale BefĂŒrchtungen zu einer schweren dritten Welle mit #B117 trotz âŹ†ïžTransmission & âŹ†ïžKrankheitsschwere nicht das Ausmaß wie in UK erreicht hat 1/n
GrĂŒnde: schnell steigende Impfraten, hocheffektive #Impfungen, saisonaler Effekt & deutlich konsequentere Umsetzung von Masken als in 2020, oft sogar FFP2, in InnenrĂ€umen. Evtl. vorsichtigeres Verhalten durch Warnungen vor Varianten #PrĂ€ventionsparadox & #nogloryinprevention 2/n
HĂ€lt der Trend an, entsteht ein zusĂ€tzlicher AbwĂ€rtseffekt durch wieder effektivere Kontakt-Nachverfolgung. FĂŒr voll Geimpfte kann der Sommer recht sorglos werden, fĂŒr noch Ungeimpfte sinkt das Infektionsrisiko (nicht jedoch das Erkrankungsrisiko bei Infektion!) 3/n
Read 15 tweets
Logik: Die indische Mutante #Delta (#B16172) breitet sich massiv in #England aus und da sollte man erwarten, dass das #RKI sofort die unzureichende #EinreisequarantĂ€ne verbessert - aber nein - das RKI stuft die #COVID-Gefahrenlage fĂŒr Deutschland herunter
Hallo Dr. #KaiSchulze, ist fĂŒr das @rki_de der Ausbruch der indischen Mutante #B16172 in #England isoliert? Kann #Delta nicht durch die löchrige #EinreisequarantĂ€ne nach DE eingeschleppt werden? Wie kann man jetzt die COVID-#Risikobewertung herabstufen?
Strategie #HerdenimmunitÀt
TodesfĂ€lle wurden offenbar einkalkuliert. #Brasilien sollte durch natĂŒrliche Infektionen zur HerdenimmunitĂ€t gefĂŒhrt werde. Das bedeutet mit 1% IFR, 70% Herdenschwelle >1,4 Millionen einkalkulierte TodesfĂ€lle #Bolsonaro #COVIDZID nytimes.com/2021/05/27/opi

Read 31 tweets
Weil ich wieder auf Inhaltsstoffe von #Impfungen angesprochen wurde (mit dem Bild in der Mitte)...

Mal eine kleine Zusammenfassung.
1. "Impfungen enthalten Zellen von abgetriebenen Föten" oder werden damit hergestellt.

Hier vorgetragen von @martel_afd (auffallend oft sind es AfD-Leute oder Sympathisanten, die so etwas bringen).
Damit soll der Eindruck erweckt werden, es wĂŒrden jetzt, im Jahr 2021 Föten fĂŒr diesen Zweck "verbraucht".
NiedertrÀchtig!

TatsÀchlich handelt es sich um Zelllinien. Zum Beispiel WI-38 oder MRC-5. Der Ursprung sind tatsÀchlich abgetriebene Föten, allerdings aus den 60er-Jahren.
Read 18 tweets
Die meisten Kinder und Jugendlichen zeigen zwar kaum Symptome. SpĂ€tfolgen, also #LongCovid-VerlĂ€ufe, gibt es aber auch bei ihnen. Sie könnten kĂŒnftig hĂ€ufiger auftreten, wie Stella Marie Hombach schreibt.

Thread zu #LongCovidKids 🩠 1/
spektrum.de/news/covid-19-
 #Corona #Repost
2/ Immer mehr Kinder und Jugendliche stecken sich mit #SarsCoV2 an. Ein Grund laut @rki_de: die leichter ĂŒbertragbare Variante #B117. Dazu kommen die #Impfungen: Der Großteil der Ü-80-JĂ€hrigen ist in Deutschland mittlerweile geimpft. Dort kann sich das #Virus schlecht verbreiten.
3/ Unter JĂŒngeren hingegen gut.

GrundsĂ€tzlich gilt: Kinder haben ein geringeres Risiko fĂŒr eine schwere #SarsCoV2-Infektion als Erwachsene. Oft sind sie symptomfrei. Wenn Kinder was merken, dann Fieber, Husten, Schnupfen. Selten: Muskel-/Brustschmerzen, Herzrasen, 
 #Corona
Read 6 tweets
Der Hashtag #DiviGate ist auf verschiedenen Ebenen völlig absurd und menschenverachtend.

1. Klagt hier ein ehemaliger Leiter eines Gesundheitsamtes darĂŒber, dass das #Gesundheitssystem angeblich nicht ĂŒberlastet war?
2. Auslöser ist ein Artikel aus der @welt der auf einer offenbar unkorrekten Auswertung durch Herrn #Schrappe beruht.

Zur journalistischen Sorgfaltspflicht hĂ€tte es wohl gehört, das einmal zu ĂŒberprĂŒfen, so wie es hier geschehen ist:

Man beachtet das, ignoriert aber die unzÀhligen Berichte von Intensivmediziner*innen.

Aber vielleicht ist diese Auswertung ohnehin gar nicht so wichtig, denn es gilt:
Read 15 tweets
"Die Erfahrungen aus der Geschichte und die Erkenntnisse der Medizin sollten lehren, die Zeichen neuer Gefahren rechtzeitig zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken, damit die Menschen vor manchem großen Leiden bewahrt werden können – dem huey cocoliztli, wie die Azteken sagten."
Besonders bitter aus heutiger Sicht, dieses Ende eines Berichtes von Anfang der 2000er ĂŒber die Auswirkungen der Eroberung Amerikas.
Das passiert, wenn ein "neues Virus" auf eine Bevölkerung, mit jenem V. gegenĂŒber naivem Immunsystem trifft.
fu-berlin.de/presse/publika

Sollten wir nicht aus der Geschichte lernen?
Diese Pandemie bringt es sehr deutlich hervor:
#Coronaleugner, "wie eine harmlose Grippe" - Fraktion, #Rassismus, #Holocaust-Leugner, #Antisemitismus offen und in Anzahl, wie seit dem Ende des 2. Weltkriegs nicht mehr....
Read 13 tweets
Die #Impfungen gegen #Covid19 wirken auch, wenn man nach dem Impfen weder Schmerzen noch Fieber hatte. Umgekehrt bedeutet eine heftige Impfreaktion nicht, dass die Impfung besser gewirkt hat als bei denen, die nichts merken.

Ein Thread von @Fischblog, warum das so ist.
1/8
Der entscheidende Punkt ist, dass die gewĂŒnschte ImmunitĂ€t auf einem anderen Weg entsteht als die Symptome einer EntzĂŒndung. Sie haben zwar beide mit der Immunreaktion zu tun, sind aber weitgehend unabhĂ€ngig voneinander.
2/8
Details in diesem Artikel.
scilogs.spektrum.de/fischblog/impf

Schmerzen und Rötung an der Einstichstelle und die grippeĂ€hnlichen Symptome am Tag nach der Impfung sind das Werk der angeborenen Immunabwehr. Sie entstehen, weil Immunzellen auf den Impfstoff reagieren und eine lokale EntzĂŒndung auslösen.
3/8
Read 8 tweets
Ausreden der #Impfgegner:
"Warum habt ihr als #Geimpfte Angst vor #Ungeimpften, wenn eure #Impfung so toll ist? Kann euch doch egal sein."

Das war vor #Corona schon Quatsch, in einer #Pandemie aber umso mehr.

1. Nicht jeder Mensch kann geimpft werden. Ein großer Teil der Maserntoten der letzten Jahre waren Kinder, die sich im Alter von wenigen Monaten an Umgeimpften - oft Familienangehörigen - angesteckt haben und spĂ€ter z.B. eine SSPE entwickelt haben.
Bekannt sind auch FĂ€lle aus Kinderarztpraxen, in denen die Übertragung im Wartezimmer passiert ist.
Read 12 tweets
#Impfgegner

Ich hab mal in der Rede einer grĂŒnen Landtagsabgeordneten aus Sachsen gehört:
"Von den 10 Masernerkrankten waren 5 #geimpft, das beweist, dass die Impfung nicht wirkt."

Ich hab ihr erklĂ€rt, dass man die Impfrate berĂŒcksichtigen muss, die damals bei 90% lag.
Dass also die fĂŒnf MasernfĂ€lle bei den Geimpften aus einer viel grĂ¶ĂŸeren Gruppe kamen als die fĂŒnf FĂ€lle unter den Ungeimpften.
Analog kann man z.B. berechnen, dass bei der Masernepidemie in NRW 2006 die Wahrscheinlichkeit als Ungeimpfter zu erkranken etwa 160fach erhöht war.
Sie hat sogar angerufen - geholfen hat ihr dann dieses Bild:
Am Sambesi stehen zwanzig Zebras und eine Million Gnus. Beide Gruppen durchqueren den Fluss. jeweils zehn ertrinken.
Niemand kÀme auf die Idee zu sagen, Zebras schwimmen so gut wie Gnus.
Read 5 tweets
(1) Uns ist allen klar, dass die Regierungen nicht mehr aktiv gegen die #Pandemie ankĂ€mpfen sondern mit den Diskussionen ĂŒber Maßnahmen lediglich den Anschein erwecken und damit wissentlich die 6 bis 8 Wochen ĂŒberbrĂŒcken, bis durch die #Impfungen die...
(2) #Fallzahlen im Durchschnitt sinken? Im Durchschnitt deswegen weil in 6 bis 8 Wochen die ĂŒ50 geimpft sind, dafĂŒr Kinder und Jugendliche Inzidenzen mit 800+ aufweisen, das aber niemanden mehr interessiert weil Wahlkampf? In der Bundesregierung sitzen CDU, CSU und SPD
(3) In den Landesregierungen sitzen #SPD (11x), #Gruene (11x), #CDU (10x), #Linkspartei (3x), #FDP (3x), #CSU (1x), #FREIEWÄHLER WĂ€hler (1x). Nur damit klar ist, wer fĂŒr die PandemieNICHTBekĂ€mpfung verantwortlich ist. #NoCovidJETZT #SchwereSchuld
Read 4 tweets
@SHomburg stellt fest, dass #Großbritannien das #Ende des #Lockdowns feiert. #Deutschland hingegen befĂ€nde sich im von #Merkel geplanten #unendlichen #Bundeslockdown.

Was ist dran, am Ende des Lockdowns in GB?
Und was an der Unterstellung, des unendlichen Lockdowns?

1/6
In #Großbritannien sorgten ein scharfer #Lockdown und ein erfolgreiches #Impfprogramm fĂŒr das #Sinken der #7_Tage_Inzidenz innerhalb von zwei Monaten von ĂŒber 600 auf aktuell unter 60, sagt Sebastian Funk von der London School of Hygiene and Tropical Medicine.

2/6
Gegen das #Impfprogramm fÀhrt @SHomburg mit seinem Verien #MWGFD eine regelrechte #Kampangne mit Tweets, Flyern, Videos. In der Anlage sind 2 Tweets als Beispiel, in denen er vom #Experiment am Menschen spricht und vor möglicherweise #katastrophalen #Folgen warnt.

3/6
Read 6 tweets
Ein Thread fĂŒr alle, die gelesen haben, dass die RNA-#Impfungen (#Biontech, #Moderna), angeblich ein ebenso hohes Risiko fĂŒr Sinusvenenthrombosen mit sich bringen, wie #AstraZeneca. Warum diese Aussage NICHT haltbar ist.
Artikel dazu hier spiegel.de/wissenschaft/m

Es gibt einen Preprint von einem Team der Uni Oxford (nicht die, die AstraZeneca entwickelt haben). Das hat anhand digitaler Patientendaten untersucht, wie oft Menschen 2 Wochen nach Covid-Diagnose, RNA-Impfung oder Grippe-Diagnose eine Sinusvenenthrombose (SVT) entwickelt haben.
osf.io/a9jdq/ Daten nach AZ-Impfung haben sie nicht gehabt, denn die Daten stammten fast komplett aus USA, wo der Impfstoff nicht zugelassen ist.
Read 17 tweets
Vielleicht sollte man in den nÀchsten Monaten bei den weiterlaufenden #Corona-#Impfungen folgendes hypothetisches Szenario mitdenken:
Obwohl sehr hohe Impfquoten erreicht werden, gelingt es möglicherweise nicht effektiv fĂŒr einige Altersklassen die Infektionen auszubremsen. đŸ§”
Dieses Szenario basiert auf der Annahme, dass man wegen der AltersabhĂ€ngigkeit der Fallsterblichkeit die Bevölkerung zumindest teilweise von alt nach jung durchimpft und einer Beobachtung fĂŒr Kontaktmuster zwischen Altersklassen:
Ich finde solche âŹ‡ïž#Kontaktmatrizen, welche die Interaktion zwischen Gruppen beschreiben, generell etwas schwer zu quantifizieren, aber wenn man sich solche insbesondere fĂŒr jĂŒngere Altersklassen ansieht, zeigen sie zumindest qualitativ immer eine starke Diagonalkomponente.
Read 9 tweets
Die meisten LehrkrĂ€fte und Schulleitungen sind am Limit und drĂŒber. Dennoch sind sie jeden Tag in der #Schule. FĂŒr die Kinder.
Was keiner sieht: Sie schlafen schlecht, haben Angst und sind stets in Sorge. Dazu kommt diese mangelnde FĂŒrsorge durch den Dienstherrn, das fehlende 1/x
Gesehenwerden durch die Politik, das permanente Lehrerbashing in den sozialen Medien, die chronische Überlastung seit ĂŒber einem Jahr durch PrĂ€senz- und Distanzunterricht, #Notbetreuung und LernbrĂŒcken.
Eltern stellen immer höhere AnsprĂŒche, 2/x
die den schulischen Bereich oft gar nicht betreffen, der Ton in den Elternmails wird zunehmend forsch und bisweilen unverschĂ€mt. LehrkrĂ€fte bemĂŒhen sich dennoch um Freundlichkeit, zeigen VerstĂ€ndnis. 3/x
Read 6 tweets
gerne wird einem ja Angst, gar Panik attestiert, weil Corona/#Covid doch angeblich gar nicht gefÀhrlich sei.

Nun, inzwischen sind immerhin mehr als 70.000 Menschen in D. daran gestorben.

Die selben Leute wiederum haben Angst vor
- #Morgellonen (in die Masken eingeschleust)

1/5
- #Impfungen (den Tod bringend, #Nanoroboter zur Fernsteuerung ĂŒbertragend, unfruchtbar machend, genetische Umprogrammierung, oder alles)
- #TeststÀbchen (Durchstechen der #BlutHirnSchranke, Morgellonen, Nanoroboter, traumatisierend, s.o.)
- #Masken (körperlich und

2/5
psychisch krank machend: mit Morgellonen und/oder giftigen Stoffen versetzt, v.a. Kinder traumatisierend o. tötend)
- psychischen Folgen der Maßnahmen (insbesondere Suiziden)
- ungebildeten Kindern
- Armut und Hunger in D (ist neu, Eva #Rosen)
- einem Lockdown ohne Ausgang in D
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!