Discover and read the best of Twitter Threads about #ImpfenSchuetzt

Most recents (16)

Mit der Abschaffung der kostenlosen #Schnelltests und der #Lohnfortzahlung im Quarantänefall hadere ich ehrlich gesagt ziemlich.
1/x
Als man im Sommer merkte, dass nun ausreichend Impfstoff vorhanden ist, aber das Interesse an den #Impfungen nachlässt, hätte man eine massive Impf- und vor allem Aufklärungskampagne starten müssen.
Fragerunden, Bürger:innentelefon etc. etc.
2/x
Hat man aber nicht.
Stattdessen blieben und bleiben lautstarke Querdenker:innen in der breiten Öffentlichkeit unwidersprochen, die einer als Impfärztin unterstellen, man gehe für Profit über Leichen.
3/x
Read 9 tweets
#ImpfenSchuetzt
Wie ist der Fortschritt der #COVID19-Impfung?

Die Quote an erhaltenen #Impfungen in 🇩🇪

💉 68,3% (mindestens einmal geimpft)
💉 64,8% (vollständig geimpft)

#Impfquoten nach Altersgruppen im Thread 👇

Quelle: rki.de/covid-19-impfq…
Stand: 06.10.2021, 8:00 Uhr
Die Quote an erhaltenen #Impfungen unter den 12- bis 17-Jährigen in 🇩🇪

💉 42,4% (mindestens einmal geimpft)
💉 35,5% (vollständig geimpft)

Quelle: rki.de/covid-19-impfq…
Stand: 06.10.2021, 8:00 Uhr
Die Quote an erhaltenen #Impfungen unter den 18- bis 59-Jährigen in 🇩🇪

💉 70,8% (mindestens einmal geimpft)
💉 70,6% (vollständig geimpft)

Quelle: rki.de/covid-19-impfq…
Stand: 06.10.2021, 8:00 Uhr
Read 5 tweets
#Bundespressekonferenz vom 6.10.2021 zum Thema "Grippeimpfung und Corona".

Infos zur #Grippe (#Influenza) und #Grippeschutzimpfung gibt es auf der Webseite des #RKI:

➡️rki.de/SharedDocs/FAQ…
➡️rki.de/SharedDocs/FAQ…

#ImpfenSchuetzt #Influenza #COVID19
Haltet bitte die grundsätzlichen Maßnahmen ein, auch wenn ihr genesen, getestet oder gegen #Corona geimpft seid:
👉AHA+A+L: Abstand halten, Hygieneregeln beachten, Maske tragen + @coronawarnapp nutzen + Lüften
👉bei Atemwegssymptomen zu Hause bleiben und sich testen lassen
Read 3 tweets
(1/6) Wichtige Erinnerung an die #STIKO-Empfehlung zur #COVID19-Impfung bei Patientinnen und Patienten mit Immundefizienz ID (Immunschwäche) ➡️rki.de/DE/Content/Inf…
Die Kernpunkte im Thread.
(2/6) Studien belegen, dass ID-Betroffene oft schlechter auf #COVID19-Impfung ansprechen als Immunkompetente. Dabei haben sie ein höheres Risiko für schwereren Krankheitsverlauf/Tod. Personen mit ID sollen daher nach Grundimmunisierung zusätzlich 1 Impfstoffdosis (mRNA) erhalten.
(3/6) Bei Personen mit schwerer ID und mit erwartbar stark verminderter Impfantwort (z.B. nach Organtransplant., bei Krebsbehandlung, unter Immunsuppression) kann diese zusätzliche Impfstoffdosis bereits 4 Wo nach Grundimmunisierung angeboten werden (Optimierung prim. Impfserie).
Read 6 tweets
Jeremy Farrar: “Going into a pandemic is hard enough, coming out of it is even harder.”
Die Welt schaut auf #Dänemark, gerade hinsichtlich dessen, wie sich die Transitionsphase von Pandemie zu Endemie vollzieht. #COVID19
Kurzzusammenfassung🧵⬇️
1/n

science.org/content/articl…
Status quo in Dänemark: über 88% der ü18-Jährigen und 97% der ü60-Jährigen sind geimpft!
Vergleich mit Deutschland: bei den ü60-Jährigen sind nur 84,3% geimpft.
Simonsen: „If you have a lower coverage in the elderly, you should not try to do what Denmark is trying right now.” 2/n
Was zu frühe Öffnungen für Auswirkungen haben, sieht man am B. England, wo die Zahl der Infizierten derzeit bei über 30.000/Tag u. Ø 150 Toten liegt. Farrar bestätigt, dass das Aufrechterhalten einiger Maßnahmen (z.B. Masken) geholfen hätte, die Zahlen niedriger zu halten. 3/n
Read 12 tweets
Liebe FreedomDay-Fans: Lassen wir mal die nackten Zahlen auf uns wirken.
Christian Drosten: „Die Zahlen sehen übel aus.“

👉Ausgehend von den offiziellen Meldezahlen müssten wir, um auf das Niveau von Dänemark zu kommen, 11% drauflegen.1/n
#ImpfenSchuetzt
ndr.de/nachrichten/in…
👉Das wären bei uns 9,13 Mio Personen, die man impfen müsste.
👉Man bräuchte ca. 18 Mio Impfdosen.
👉Das würde im Moment 90 Tage dauern, denn momentan verimpfen wir ca. 200.000 Dosen pro Tag.
2/n
👉Dann müsste man einen Monat drauflegen, damit die Leute einen Immunschutz haben.
👉Das wäre aber nicht der Schluss aller Impflücken: Wir wären nur auf dem Niveau von Dänemark.
3/n
Read 9 tweets
THREAD
Während der Pandemie haben wir uns an die Vorstellung gewöhnt, dass die meisten #COVID-Fälle „#milde #Verläufe sind.
Zb die #CDC sagt, dass 80 % der symptomatischen #SARSCov2 Infektionen einen "milden Verlauf" haben.
Manche denken: dann #kein Grund zur Sorge. Zurecht?
1n
Im #allgemeinen #Sprachgebrauch beschreibt das Wort #mild idR etwas von #untergeordneter #Bedeutung.
Zum Beispiel wird #Erkältung oft als "#milde #Viruserkrankung" bezeichnet.
#Mild bedeutet also "durchaus evtl  unangenehm aber nicht weiter
von Bedeutung, keine große Sache"
2n
Betrachten wir das Attribut "#mild" im Zusammenhang mit #Covid zeigt sich : #Allgemeiner #Sprachgebrauch und die #medizinische #Definition unterscheiden sich hier #signifikant, werden aber @vermischt, was zu #Verwirrung in der Kommunikation über den wahren Sachverhalt führt.
3n
Read 29 tweets
#ImpfenSchuetzt
Wie ist der Fortschritt der #COVID19-Impfung?

Die Quote an erhaltenen #Impfungen in 🇩🇪:

💉 66,7% (mindestens einmal geimpft)
💉 62,4% (vollständig geimpft)

#Impfquoten nach Altersgruppen im Thread 👇

Quelle: rki.de/covid-19-impfq…
Stand: 15.09.2021, 8:00 Uhr
Die Quote an erhaltenen #Impfungen unter den 12- bis 17-Jährigen in 🇩🇪:

💉 37,3% (mindestens einmal geimpft)
💉 26,5% (vollständig geimpft)

#Impfquoten nach Altersgruppen im Thread 👇

Quelle: rki.de/covid-19-impfq…
Stand: 15.09.2021, 8:00 Uhr
Die Quote an erhaltenen #Impfungen unter den 18- bis 59-Jährigen in 🇩🇪:

💉 68,8% (mindestens einmal geimpft)
💉 67,5% (vollständig geimpft)

#Impfquoten nach Altersgruppen im Thread 👇

Quelle: rki.de/covid-19-impfq…
Stand: 15.09.2021, 8:00 Uhr
Read 4 tweets
🧵Wie ist Corona eigentlich für Hausarztpraxen? 🤔
Wenn es um die Überlastung des Gesundheitswesens geht (die wir alle verhindern wollen), dann reden wir z.B. über Gesundheitsämter (kein Personal, unterfinanziert), über Krankenhäuser und besonders die Intensivstationen
(... äh kein Personal, unterfinanziert)
aber was ist mit der Basis - den Hausarztpraxen?

Ich hab mal notiert, was aus meiner ganz persönlichen Blase los war, in den vergangenen zwei Wochen:

Mit mehreren (schwer chronisch kranken) Patient:innen diskutiert, wieso eine Impfung
sinnvoll ist. Ein älterer Herr, dem ich schon seit Monaten zu Impfung rate, fängt an zu weinen: Ja, er will sich doch impfen lassen. Eine Verwandte von ihm ist an Corona verstorben 😭

Ich führe mehrere Beratungsgespräche mit jungen, gesunden Patient:innen, die sich als gar nicht
Read 22 tweets
Wer die #COVID Impfung wegen "Gentechnik" ablehnt, sollte sich angucken, was im Falle eines schweren Verlaufs passiert.
Ihr werdet mit hoher Wahrscheinlichkeit eine pathologische Glucosetoleranz entwickeln und müsst (temporär) mit Insulin behandelt werden. (1/4)
Dieses wird aus rekombinanter DNA in veränderten Bakterien hergestellt.
In vielen Fällen muss Tocilizumab eingesetzt werden, ein monoklonaler, vollhumaner, rekombinanter Antikörper.
Solltet ihr im Aufenthalt eine Lungenembolie erleiden, (2/4)
wird bei schwerem Verlauf Alteplase eingesetzt, ein rekombinanter Gewebsplasminogenaktivator.
Bei einer Superinfektion werden Antibiotika eingesetzt. Diese werden meistens von gentechnisch veränderten Mikroorganismen ins speziellen Bioreaktoren hergestellt. (3/4)
Read 4 tweets
Let‘s talk about #Impfpflicht.
Und ja, ich höre schon den virtuellen Aufschrei.Ehrlich, das will eigentlich keiner, aber wenn wir so weitermachen, muss dieses Thema ernsthaft auf den Tisch. Auch C. Drosten hat das gestern auf der Preisverleihung der #Urania angesprochen.🧵⬇️ 1/n
Um was geht es? Darum, dass wir den Karren gerade so richtig phänomenal an die Wand fahren.Worst case: Aufgrund unserer zu niedrigen Impfquote und der Gottseidank geringen Seroprävalenz (sonst müssten wir bei unserer alten 2/n
impfdashboard.de
rki.de/DE/Content/Inf… ImageImage
Bevölkerung nicht über 92.325 Tote, sondern über weit mehr reden) steigen die Zahlen ab Herbst vermutlich massiv, was sich an den Hospitalisierungen zeigen wird. Zwangsläufig brauchen wir dann wieder Maßnahmen, die auch der Wirtschaft schaden. 3/n
Read 13 tweets
Auslastung der #Intensivkapazitäten auf Kreisebene von heute ⬇️ Rot ist kritisch, da < 10 %. In vielen Regionen ist es bereits JETZT kritisch. Verlegungen über Kreisebene sind im Alltag nicht einfach. #COVID19 nimmt aktuell richtig Fahrt auf, Trend ↗️

➡️ #ImpfenSchuetzt
Da die Gesamtkapazitäten begrenzt sind, führt diese Entwicklung, den aktuellen Trend folgend, unweigerlich zu den Konsequenzen die wie bereits kennen:

➡️ Herunterfahren aller nicht-dringlichere Eingriffe
➡️ Verlegungen über Kreisebene
➡️ Überlastung des Personals
Wichtig: Patienten mit #COVID19 liegen durchschnittlichlich 12 Tage auf der ICU, somit deutlich länger als bei vielen anderen Erkrankungen.

Das ist lediglich eine OBJEKTIVE Beschreibung der aktuellen Situation mit den logischen Konsequenzen, hat mit ALARMISMUS nichts zu tun.
Read 6 tweets
1/*
Querdenker behaupten gerne das die Impfung nicht wirkt.

Dies ist ein nützliches Lesezezeichen/Thread über die am meisten aufgeführte "aber Länder"
2/*

Querdenker: "Aber in Florida ist kaum jemand geimpft, und es gibt kaum Maßnahmen."

Stimmt, läuft auch richtig gut in Florida. #ImpfenSchuetzt
focus.de/gesundheit/new…
3/*
Querdenker: "Aber Israel"

Sechs mal höhere Gefahr für einen schweren Verlauf. #ImpfenSchuetzt
timesofisrael.com/among-older-is…
Read 17 tweets
1/5 Impfungen gegen #COVID19 in 🇩🇪 haben bis jetzt bereits mehr als 38.000 Menschenleben gerettet.
Dies zeigt ein Modell vom @rki_de, das die Auswirkung der COVID19-Impfkampagne auf den #Pandemieverlauf berechnet hat. #ImpfenSchuetzt #aermelhoch

➡️edoc.rki.de/handle/176904/… Entwicklung der #COVID19 bezogenen Meldefälle, stationär u
2/5 Anhand mathematischer Modelle wurde der Effekt der #COVID19-Impkampagne von Januar bis Juli auf den Verlauf der 3. Welle untersucht. Der Effekt der #Impfungen ist ab März 2021 erkennbar.
3/5 Die Analysen ergeben, dass die #Impfkampagne ca. 706.000 Meldefälle, 76.600 stationäre und 19.600 intensivmedizinische Fälle & mehr als 38.300 Sterbefälle verhindert hat. Bei den +60-Jährigen wurde die Anzahl der zu erwartenden Fälle um mehr als 40% reduziert.
Read 5 tweets
1/5 Auch im Herbst/ Winter gilt #FlattenTheCurve. Dabei spielt #Impfen eine entscheidende Rolle: Je mehr Leute sich jetzt impfen lassen, desto weniger Menschen werden im Herbst an #COVID19 erkranken.

Wie groß der Effekt sein kann, erfahrt ihr im Thread 👇

#ImpfenSchuetzt
2 / 5
Anhand einer Modellrechnung des #RKI geschätzte Fallzahlen bei einer #Impfquote von 65% bei den 12- bis 59-Jährigen in 🇩🇪 (Fälle pro 100.000):

Weitere Informationen: rki.de/DE/Content/Inf… Image
3 / 5
Geschätzte Fallzahlen bei einer #Impfquote von 85% bei den 12- bis 59-Jährigen in 🇩🇪 (Fälle pro 100.000): Image
Read 5 tweets
Ich arbeite seit Juni als Wissenschaftsredakteurin @Dlf_Forschung. Vorher war ich im Nachrichtenjournalismus mit Schnittstelle zu #Science. Der Wechsel hat mir viele Einblicke gebracht über die Diskussion nicht nur hier über #COVID19. Meine pers. Aufreger der letzten Zeit: 🧵/25
Diese Woche: Der wissenschaftliche Chef-Berater der britischen Regierung verdreht Zahlen - und sagt, 60 Prozent der Covid-Patient:innen in den Kliniken seien geimpft. Tatsächlich ist es anders herum. Und wer sich mit der Lage in GB beschäftigt, müsste das wissen. Dennoch: viele
übernehmen unhinterfragt. Und lassen es auch danach stehen, auch nachdem sich @uksciencechief selbst korrigiert: Bei @Karl_Lauterbach warte ich noch heute auf die Korrektur nach Übernahme der Falschinformation (3/25)
Read 27 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!