Discover and read the best of Twitter Threads about #ImpfenSchuetzt

Most recents (24)

Bei einer Auffrischungsimpfung in zeitlich kurzem Abstand zu einer #COVID19-Infektion sind die Antikörper- und B-Zell-Antworten gedämpft und erreichen mit zunehmendem Zeitabstand zwischen Infektion und Impfung bessere Werte.

#ImpfenSchuetzt #Corona #LongCovid #SARSCoV2
Bei COVID-19-mRNA-Impfstoffen führt die Immunisierung mit einer Auffrischungsdosis zu robusten Antikörper- und B-Zell-Antworten, die noch verstärkt werden, wenn nach der Impfung eine Durchbruchsinfektion auftritt. Tritt die Infektion hingegen vor der Auffrischungsimpfung auf,
sind die Antikörper- und B-Zell-Antworten bei geringem zeitlichen Abstand zwischen Booster und Infektionszeitpunkts gedämpft und erreichen mit zunehmendem Zeitabstand zwischen Infektion und Impfung bessere Werte. Das Intervall zwischen Infektion und Impfung korreliert also
Read 5 tweets
Für Säuglinge, die von Müttern mit einer #SARSCoV2-Infektion geboren wurden, besteht im Alter von 16 bis 18 Monaten ein erhöhtes Risiko für neurologische Entwicklungsverzögerungen. Säuglinge, die von Müttern mit leichten Symptomen geboren wurden, wiesen…

#LongCovidKids #COVID19
beim Entwicklungsscreening keine anderen Ergebnisse auf als Säuglinge, die von asymptomatischen Müttern mit SARS-CoV-2 geboren wurden.

12 Probanden (24 %) lagen in mindestens einem Bereich unter dem Grenzwert. 15 Probanden (29 %) lagen in mindestens einem Bereich nahe am…
Grenzwert. Insgesamt lagen 27 Probanden (53 %) in mindestens einem Entwicklungsbereich entweder unter oder nahe dem Grenzwert. Von den fünf Bereichen waren Kommunikation, Feinmotorik und Problemlösung mit 29 %, 31 % bzw. 24 % der Probanden am stärksten betroffen, da sie…
Read 5 tweets
Ehrlich, diesen „correspondence“-Beitrag zur Impfstoffwirksamkeit im @NEJM kann man getrost ignorieren. Die VE gegen Hospitalisierung ist hier viel zu niedrig. #ImpfenSchuetzt weiterhin gut vor schwerem Verlauf.

Begründung… 🧵⬇️ 1/4
#COVID19

nejm.org/doi/full/10.10…
Es wurde schon so oft gesagt,aber gerne nochmal:Bei Fall-Kontroll-Studien wird die VE mittlerweile massiv unterschätzt.

Grund:
👉🏻In der Kontrollgruppe sind mit Sicherheit sehr viele Personen mit unbekannter Infektion inkludiert (Seroprävalenz in Südafrika ist äußerst hoch).2/4
👉🏻Je mehr Infizierte in der Kontollgruppe, desto größer die Unterschätzung der VE.
👉🏻Die VE gegen Hospitalisierung (z.B. 46,8 nach 3-4 Monaten bei 3fach-Geimpften) ist daher absolut unrealistisch und übertreibt das Waning maßlos. 3/4
Read 4 tweets
Duale Spike- und Nukleokapsid-mRNA-Impfung verleiht erhöhten Schutz gegen #SARSCoV2 #Omicron- und Delta-Varianten in präklinischen Modellen.

Eine wichtige Erkenntnis für die Weiterentwicklung von Impfstoffen. Ein mRNA-Impfstoff, der für das…

#COVID19 #ImpfenSchuetzt #Corona
Nukleokapsid (N)-Protein von SARS-CoV-2 kodiert, kombiniert mit mit einem mRNA-Impfstoff, der für das Spike-Protein kodiert (mRNA-S+N), führte in dieser Studie zu einer besseren Virenkontrolle als die mRNA-S-Impfung allein, auch gegen die Omicron-Variante. Es wurde nachgewiesen,
dass die kombinierte mRNA-S+N-Impfung im Vergleich zur alleinigen mRNA-S-Impfung nicht nur eine robustere Kontrolle der Delta- und Omicron-Varianten in der Lunge bewirkt, sondern auch einen verbesserten Schutz in den oberen Atemwegen bietet. Die Aufnahme des N-Proteins in…
Read 4 tweets
Intranasale Schleimhautimpfung gegen #SARSCoV2 führt zu verbesserter systemischer T-Zell-Antwort und größerer Fähigkeit zur Kreuzneutralisierung gegen bedenkliche Varianten (VOC) des #Corona-Virus

Die beim Menschen verwendeten #COVID19-Impfstoffe sind hochwirksam…

#LongCovid
bei der Begrenzung der durch das SARS-CoV-2-Virus verursachten Erkrankungen und Todesfälle, doch es werden immer noch verbesserte Impfstoffe benötigt, die einen stärkeren Schutz an Schleimhautoberflächen bieten, wodurch Durchbruchsinfektionen und die anschließende Übertragung…
verringert werden könnten. Diese aktuelle Studie zeigt, dass die intranasale Impfung (I.N.) mit der rezeptorbindenden Domäne des Spike-Antigens von SARS-CoV-2 (S-RBD) in Kombination mit dem mukosalen Adjuvans Mastoparan-7 (M7) die systemische T-Zell-Antwort im Vergleich zu einer
Read 5 tweets
Diese heute veröffentlichte Studie belegt, dass „hybride Immunität“ nicht immer eine Stärkung der Immunität bedeutet. Wir haben bereits Beweise für eine „Prägung“ von früheren Infektionen gesehen. Hier ist der Beweis, dass eine Infektion tatsächlich…

#COVID19 #Corona #LongCovid
Zu diesem Thema ein sehr lesenswerter Thread mit detaillierten Erläuterungen von Dr. Deepti Gurdasani @dgurdasani1 👇.
Read 6 tweets
Deutschland soll im September rund 12,4 Millionen Dosen eines neuen Impfstoffs bekommen

Deutschland soll in den zwei Kalenderwochen 36 und 37 – also ab dem 5. September – pro Woche jeweils rund fünf Millionen Dosen des angepassten BA.1-Impfstoffes…

#COVID19 #LongCovid #Corona
vom Unternehmen Biontech/ Pfizer erhalten.
Zudem erhält der Bund vom Hersteller Moderna 2,38 Millionen Dosen BA.1-Impfstoff im Laufe der beiden genannten Septemberwochen.
Ein weiterer neuer, an die vorherrschenden Omikron-Varianten BA.4 und BA.5 angepasster Impfstoff werde „nur
wenige Wochen später zur Verfügung stehen“, schreibt der Minister. „Biontech/Pfizer hat bereits angekündigt, dass die Europäische Kommission im Idealfall bereits Ende September/Anfang Oktober den an BA.4/BA.5-angepassten Impfstoff zulassen wird.“ Dann werde Deutschland von…
Read 4 tweets
Ein Verbund unter Charité-Leitung erforscht Ursachen und Mechanismen der komplexen neuroimmunologischen Erkrankung #MECFS, an der auch viele #LongCovid Betroffene leiden. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die Arbeiten…

#COVID19 #Corona #diemaskebleibtauf Image
in den kommenden drei Jahren mit rund zwei Millionen Euro.
Es soll geklärt werden, was der Krankheit auf molekularer Ebene zugrunde liegt.

Bereits vor Pandemiebeginn gingen Expertenschätzungen von etwa 300.000 Menschen alleine in Deutschland aus, darunter rund 40.000 unter…
18 Jahren, die an der chronischen Erkrankung leiden. ME/CFS ist eine schwerwiegende, meist lebenslang andauernde Erkrankung mit unterschiedlich ausgeprägten körperlichen und geistigen Symptomen. Am häufigsten beobachtet werden Schwäche und Erschöpfung (Fatigue), Schwindel,…
Read 14 tweets
Angesichts der bevorstehenden #Omicron-spezifischen Auffrischungsimpfungen diskutieren Wissenschaftler darüber, wie die "antigene Erbsünde" die Immunreaktionen beeinflussen wird.

Wenn es um Virusinfektionen geht, ist die Vergangenheit der Prolog: 🧵

#COVID19 #Corona #BA5
Die Version eines Virus, der wir zum ersten Mal ausgesetzt sind, kann diktieren, wie wir auf spätere Varianten reagieren und vielleicht auch, wie gut Impfstoffe wirken.
Dieses Phänomen ist unter dem abschreckenden Namen "antigene Erbsünde" bekannt, und im Fall des Coronavirus…
wirft es eine Reihe von Fragen auf. Ist unser Immunsystem
immer noch damit beschäftigt, die Abwehrkräfte gegen eine Version des Virus hochzufahren, die verschwunden ist? Werden aktualisierte Auffrischungsimpfungen, die auf die Bekämpfung von Varianten ausgelegt sind, viel besser
Read 20 tweets
Fauci: "Unwahrheiten haben sich fast normalisiert"

Anthony Fauci, der im Dezember von seinen Ämtern als NIAID-Direktor und als medizinischer Chefberater von Präsident Biden zurücktritt, äußerte sich in einem Interview auf MSNBC am Montagabend…

#CovidIsNotOver #COVID19 #Corona
dazu, dass er Zielscheibe von Pandemie-Verschwörungstheorien sei. "Wir haben es hier mit einer Verzerrung der Realität zu tun, mit Verschwörungstheorien, die überhaupt keinen Sinn ergeben, die sich gegen vernünftige Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit richten und…
es so aussehen lassen, als ob der Versuch, Leben zu retten, einen Eingriff in die Freiheit der Menschen darstellt", sagte Fauci in der "The Rachel Maddow Show" von MSNBC. "Unwahrheiten sind fast zur Normalität geworden, so dass wir etwas vor unseren Augen sehen und es trotzdem…
Read 6 tweets
Myokarditis-Risiko nach #COVID19-Infektion signifikant höher als nach einer COVID-19-Impfung

In einer detaillierten Analyse von fast 43 Millionen Menschen im Alter von 13 Jahren und älter, die mindestens eine Dosis des COVID-19-Impfstoffs in England…

#ImpfenSchuetzt #LongCovid
erhalten hatten, war das Myokarditis-Risiko bei ungeimpften Personen nach einer COVID-19-Infektion mindestens 11-mal höher als bei Personen, die nach einer COVID-19-Impfung oder einer Auffrischungsdosis zwischen dem 1. Dezember 2020 und dem 15. Dezember 2021 an Myokarditis…
erkrankt waren. Dies geht aus neuen Forschungsergebnissen hervor, die aktuell in der führenden Fachzeitschrift der American Heart Association, Circulation, veröffentlicht wurden.

Von 42.842.345 Personen, die mindestens eine Dosis des Impfstoffs erhielten, erhielten 21.242.629…
Read 6 tweets
Im Rahmen dieser Studie wurde #SARSCoV2-RNA oder Spike-Protein im Stuhl von 11 von 14 Frühgeborenen nachgewiesen, deren Mütter bereits Wochen vor der Geburt eine #COVID19-Infektion hatten, obwohl die nasalen PCR-Abstriche der Neugeborenen…

#LongCovidKids #diemaskebleibtauf
negativ waren.

Trotz negativer nasaler SARS-CoV-2-PCRs bei allen Neugeborenen wurden virale RNAs und Spike-Proteine im Stuhl von 11 der 14 Neugeborenen bereits am ersten Lebenstag nachgewiesen und nahmen bei 6 Kindern im Laufe der Zeit zu. Stuhlhomogenate von allen 14…
Neugeborenen lösten erhöhte Entzündungswerte von IL-6 und IFN-γ aus Makrophagen aus. Die meisten Neugeborenen waren klinisch gesund, mit Ausnahme eines Kindes, das an einer autoimmunen Lebererkrankung während der Schwangerschaft starb, und eines Kindes, das eine nekrotisierende…
Read 5 tweets
Werden #COVID19-Impfstoffe uns weiterhin vor Krankenhausaufenthalten und Tod schützen?
Auch wenn Impfstoffe bei den #Omicron-Varianten Infektionen nur noch bedingt verhindern, so schützen sie uns zumindest immer noch gut vor schweren…🧵

#LongCovid #Corona #diemaskebleibtauf
Erkrankungen und Tod. Doch was wäre, wenn die durch Impfung hervorgerufene Immunität ihre Wirksamkeit gegen neue Varianten auf jeden Fall verlieren würde? Zusammen mit einer früheren Arbeit des MIT rückt eine aktuelle Studie der Universität Cardiff diesen Gedanken in den Bereich
des Möglichen. In ihrer Arbeit untersuchen Dolton et al. die Ursprünge der #SARSCoV2-Spike-Protein-Mutation P272L und ihre Auswirkungen auf die T-Zell-Immunreaktionen bei sich Covid-19-Rekonvaleszenten und auch bei Geimpften ohne vorherige Infektion. Ihre Analyse ergab, dass…
Read 12 tweets
Der Tumorsuppressor p53 kann nach einer schweren #COVID19-Infektion akut und anhaltend reduziert sein. Eine langfristige Verringerung von p53 könnte als Risikofaktor für Krebserkrankungen interpretiert werden.

Das p53-Protein hat die…🧵

#Corona #ImpfenSchuetzt #LongCovid
Fähigkeit den Zellzyklus zu unterbrechen und damit die Proliferation, also die Vermehrung und das Wachstum, einer genomisch suspekten oder entarteten Zelle zu verhindern. Die Zelle hat dadurch mehr Zeit, die DNA-Schäden zu reparieren oder bei nicht korrigierbaren Fehlern des…
Genoms den programmierten Zelltod einzuleiten - p53 ist also ein Tumorsuppressor. Der Verlust der p53-Funktion spielt daher eine kritische Rolle bei der Entstehung von Krebs. SARS-CoV-2 hat ähnliche Strategien wie das Epstein-Barr-Virus (EBV) und das Hepatitis-B-Virus (HSV1)…
Read 8 tweets
Einer für alle?
Neuer Antikörper neutralisiert in Labortests alle bekannten #SARSCoV2-Varianten

Der Antikörper SP1-77 neutralisiert alle SARS-CoV-2-Varianten bis BA.5. Mit dem Fortschreiten der #COVID19-Pandemie haben neuere Varianten…🧵

#LongCovid #Corona #ImpfenSchuetzt Image
von SARS-CoV-2 Wege gefunden, den Antikörpern zu entgehen, die unser Körper als Reaktion auf Impfungen oder frühere Infektionen bildet. Dies hat zu Durchbruchsinfektionen geführt, und auch einst wirksame Antikörperbehandlungen haben mit der Zeit an Wirksamkeit verloren. Image
Wissenschaftler haben nach einem Antikörper gesucht, der breit neutralisierend ist, d.h. jede Virusvariante bekämpfen kann, die auftauchen könnte.
Ein Antikörper, der von Forschern der Harvard Medical School und des Boston Children's Hospital entwickelt wurde, scheint nun… Image
Read 12 tweets
Kann man sich gegen #COVID19 zu oft impfen lassen?
Wissenschaftler aus Freiburg haben dazu in eine Studie veröffentlicht.

 "Wir sehen nach der vierten #Corona-Impfung kein Verschwinden der Immunantwort und auch kein erhöhtes Risiko für Nebenwirkungen",…

#ImpfenSchuetzt
sagt Robert Thimme, einer der Studienautoren und Ärztlicher Direktor der Klinik für Innere Medizin II am Uniklinikum Freiburg. Die Immunantwort der sogenannten T-Gedächtniszellen, die mit der ersten und zweiten Impfung initiiert worden ist, bleibe unverändert stabil. Durch eine…
dritte und vierte Impfung werden darüber hinaus wie bei den beiden vorangegangenen Impfungen die Immunzellen aktiviert und produzieren Antikörper. "Wir haben bisher keinerlei Hinweise darauf, dass das bei einer fünften oder sechsten Impfung anders wäre", sagt Thimme.
Read 5 tweets
Erster bivalenter #COVID19-Auffrischungsimpfstoff von der britischen Arzneimittelbehörde zugelassen

Der angepasste COVID-19-Impfstoff von Moderna richtet sich gegen zwei verschiedene #Coronavirus-Varianten - das ursprüngliche Virus von 2020 und die Omicron-Variante.

#LongCovid
„Die Entscheidung der MHRA stützt sich auf die Daten einer klinischen Studie, die gezeigt hat, dass eine Auffrischungsimpfung mit dem bivalenten Moderna-Impfstoff eine starke Immunreaktion sowohl gegen Omicron (BA.1) als auch gegen den ursprünglichen Stamm 2020 auslöst.
In einer explorativen Analyse wurde festgestellt, dass der bivalente Impfstoff auch eine gute Immunreaktion gegen die #Omicron-Untervarianten BA.4 und BA.5 hervorruft.“

gov.uk/government/new…

#ImpfenSchuetzt #COVID19 #LongCovid #Corona #CovidIsNotOver #SARSCoV2
Read 3 tweets
Warum eine lebensbedrohliche Schwangerschaftskomplikation auf dem Vormarsch ist
Die Präeklampsie-Rate war jahrelang stetig angestiegen. Dann kam #COVID19, und die Zahlen stiegen sprunghaft an.

Die Präeklampsie ist eine ernste Erkrankung schwangerer Frauen.

#LongCovid #Corona
Sie zählt zu den sogenannten hypertensiven Schwangerschaftserkrankungen, also Erkrankungen mit Bluthochdruck in der Schwangerschaft und kann sowohl Mutter als auch Kind gefährden. "Wir haben nicht nur eine Zunahme der Präeklampsie-Patientinnen, sondern auch eine Zunahme des…
Schweregrads der Präeklampsie festgestellt", so Alison Petraske, Gynäkologin in Princeton, New Jersey. Diese Ergebnisse, so Petraske weiter, scheinen einen gemeinsamen Nenner zu haben. "Es ist ein allgemeines Gefühl: Präeklampsie, intrauterine Wachstumsrestriktion, spätere…
Read 13 tweets
Die #COVID19-assoziierte Koagulopathie (CAC) ist durch Gerinnungsstörungen gekennzeichnet, die mehrere Gewebe und Organe betreffen und von Hautpurpura (auch als "COVID-Zehe" bekannt) bis zu Herzinfarkt und neurologischen Funktionsstörungen reichen.

#diemaskebleibtauf #LongCovid Image
Zirkulierende Mikrothromben und/oder Makrothromben können zu Multiorganschäden oder -versagen führen. Die Dysregulierung zahlreicher Signalwege führt zu Endothelschäden und Thrombosen.
Zu den klinisch wichtigen Angriffspunkten von SARS-CoV-2 gehören neben der Lunge auch die…
Nieren, die Leber, das Herz, die Haut und das zentrale Nervensystem (ZNS), insbesondere das Gehirn. In seriellen histologischen Analysen von 100 COVID-19-positiven Autopsien wurden in 58 Gehirnen weit verbreitete Mikrothromben und Mikroinfarkte im Neokortex festgestellt, und… Image
Read 4 tweets
BA.4/BA.5 entkommen beträchtlich aus der durch BA.1 ausgelösten Immunität, was durch eine Impfung abgeschwächt wird. Dies könnte darauf hindeuten, dass BA.4/BA.5 bei ungeimpften, mit BA.1 infizierten Personen den stärksten…

#COVID19 #ImpfenSchuetzt #LongCovid #diemaskebleibtauf Image
Selektionsvorteil bei der Umgehung der Neutralisierung im Vergleich zu BA.1 haben. In dieser Studie wurden lebende BA.4- und BA.5-Viren isoliert und die BA.4/BA.5-Neutralisierung gemessen, die durch eine BA.1-Infektion entweder in Abwesenheit oder mit vorheriger Impfung sowie… Image
durch eine Impfung ohne BA.1-Infektion ausgelöst wird. Bei BA.1-infizierten ungeimpften Personen nimmt die Neutralisierung im Vergleich zu BA.1 um das 7,6-fache für BA.4 und das 7,5-fache für BA.5 ab. Bei geimpften Personen mit anschließender BA.1-Infektion sinkt die… Image
Read 4 tweets
#LongCOVID-Behandlungen: Warum die Welt noch wartet

Nach einem langsamen Start beginnen die Forscher mit der Erprobung von Methoden zur Bekämpfung der anhaltenden Symptome der Krankheit.
Obwohl derzeit mindestens 26 randomisierte klinische Studien…

#COVID19 #Corona #SARSCoV2
zu #LongCOVID-Therapien durchgeführt werden, sind viele zu klein oder es fehlen die notwendigen Kontrollgruppen, um eindeutige Ergebnisse zu liefern. Wenn man sich die Long-COVID-Therapien zum jetzigen Zeitpunkt anschaut, würde ich ein etwas "wildwestliches" und verzweifeltes…
Bild zeichnen", sagt der Immunologe Danny Altmann vom Imperial College London. Dennoch kommen die Forscher der Pathologie, die Long-COVID zugrunde liegt, immer näher. Im nächsten Jahr könnten Schlüsselversuche Ergebnisse für Medikamente liefern, die auf das Immunsystem,…
Read 11 tweets
Die Pathologie der Plazenta bei mit #COVID19 infizierten Müttern und ihre Auswirkungen auf den Ausgang der Schwangerschaft

Plazentaanomalien bei COVID-19-Infektion waren mit einer signifikant höheren Inzidenz ungeklärter Totgeburten und niedrigeren…

#LongCovidKids #Corona
Apgar-Werten verbunden. Der Apgar-Score ist ein Punkteschema, mit dem sich der klinische Zustand von Neugeborenen standardisiert beurteilen lässt. Die Inzidenz abnormaler Plazenta-Pathologien bei COVID-19-infizierten Müttern beträgt in dieser Studie 49,16 %.
Dies ist die bislang erste Studie, die die morphologischen Merkmale der Plazenta in einer großen Untergruppe von COVID-19-infizierten Müttern beschreibt und diese Ergebnisse mit dem Schwangerschaftsausgang dieser Mütter in Beziehung setzt. Obwohl es sich hierbei um die größte…
Read 5 tweets
Öffentliche Einstellungen, die im Widerspruch zum wissenschaftlichen Konsens stehen, können katastrophale Folgen haben. Dazu gehören die Ablehnung von Impfstoffen und der Widerstand gegen Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels. 🧵

#COVID19 #diemaskebleibtauf #LongCovid
Fünf Studien untersuchen die Zusammenhänge zwischen der Ablehnung des Expertenkonsenses zu kontroversen wissenschaftlichen Themen, dem tatsächlichen Wissen der Menschen über diese Themen und dem Wissen, das sie zu haben glauben. Bei sieben kritischen Themen, bei denen ein…
weitgehender wissenschaftlicher Konsens besteht, sowie bei Einstellungen zu COVID-19-Impfstoffen und Maßnahmen zur Eindämmung des Klimawandels wie dem Tragen von Masken und sozialer Distanzierung zeigen die Ergebnisse, dass die Personen mit der größten Ablehnung die geringsten…
Read 14 tweets
Auf der IACFS/ME 2022, einer internationalen Konferenz über #MECFS (und #LongCovid) hat die Yale Immunologin Prof. Akiko Iwasaki @VirusesImmunity ihre neuesten Forschungsergebnisse vorgestellt.

Die Highlights:

Eine Studie an Mäusen ergab, dass eine…

#COVID19 #coronavirus
milde #COVID-Infektion bei Mäusen, die das Gehirn nicht erreicht, zu erheblichen Schäden im zentralen Nervensystem führt, einschließlich Mikroglia-Aktivierung, Neuroinflammation und Schädigung der Myelinabdeckung der Nervenachsen, insbesondere im Hippocampus des limbischen…
…Systems. Einige Hinweise auf Myelinprobleme und Neuroinflammation sind bei ME/CFS gefunden worden.
Sie berichtete über die Ergebnisse einer unveröffentlichten Studie, in der Long-COVID-Patienten untersucht wurden, die durchschnittlich 400 Tage krank waren.
In einer großen…
Read 11 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!