Discover and read the best of Twitter Threads about #SARSCoV2

Most recents (24)

#covid19 #compol #prévention
#grosraté
Ce matin et grâce au précieux @EricTopol et à cette étude de 3 chercheurs 🇺🇸, dont les gouvernements devraient vraiment prendre connaissance, nouvelle adresse à nos dirigeants, qui portent une part de responsabilités non négligeable dans
/1 Image
la compréhension qu'a le grand public de la pandémie #sarscov2 et la non adhésion aux #gestesprotecteurs.
Même si rattraper un coup aussi mal parti que celui-ci va demander une énergie supérieure à celle qui aurait été requise au fil de l'eau, il me semble primordial que les
2/ Image
équipes des cabinets de l'@Elysee @JulienneKatia, du @gouvernementFR @Seb_Delescluse et des ministères de la @Sante_Gouv @MartinotPauline et de l'@sup_recherche ainsi que celles concernées côté @SantePubliqueFr, @HAS_sante, mais aussi les organismes de recherche @agenceANRS,
3/
Read 44 tweets
Het is de week van de #vaccinatieschade. Met als beeldspraak een olifant, je weet wel die éne in de kamer waar we het niet over hebben. Hij is alleen roze, en roze olifanten bestaan niet. Wat zegt dat over dit initiatief en de claims erachter? Draadje 🧵 1/23 Image
Ik heb oa @AndereKrant en @ongehoordnedtv geraadpleegd, veel hulp van andere tweeps gekregen en @Marc_Veld nam weer de tijd om mijn hersenspinsels te proeflezen 🙏🏻. Ik noem mensen met klachten geen leugenaars. Ik ben hun arts niet tenslotte. Ik zie wel bijzonderheden 2/23
Dat zijn bijzonderheden in de verhalen zelf en de verslaglegging. En voor mensen gaan roepen dat MSM en wetenschap is afgekocht door de pharma en dus sowieso niet te vertrouwen is 🤨. Wie denk je dat @ongehoordnedtv, @blckbxnews, @AndereKrant etc. betaalt? 3/23
Read 31 tweets
There is a very concerning trend that both funding for surveillance as well as for research on #SARSCoV2 is further decreased. We don't know what all these new variants really mean & which phenotypes they have. We still have a lot to learn, be it for now or for the next #pandemic
I was shocked today that a grant reviewer criticized a "lack of novelty" in my research proposal on phenotypic assessment of future #SARSCoV2 variants. Understanding the biological properties of the next emerging variant is probably one of the most important global questions.
Discontinuation of #SARSCoV2 research means: trained staff won't be prolonged. Well-running biological assays won't be continued. Biobanks of viruses & sera will not be further maintained. No more sharing of biological materials between researchers. No more data. Going blind.
Read 3 tweets
#covidlong une étude 🇬🇧 sur 156 patients via un process de #machinlearning (#IA) a mis en exergue des taux anormaux dans le plasma sanguin de 20 protéines intervenant majoritairement dans les processus anticoagulants et anti-inflammatoires.
D'où l'idée
1/

topsante.com/medecine/malad…
d'un test prédictif.
A ce stade et alors que les mesures de #prévention sont si minimalistes du fait qu'elles reposent sur les bonnes volontés individuelles, savoir dès la primo infection qu'on va développer des #séquelles alors qu'aucun traitement n'existe encore c'est certes
2/
un pas mais qui me laisse plus que sur ma faim.
3/3
🔚
@Cote_Science @winslow_la
Read 19 tweets
Liebe Frau @marion_kuchenny,
Ja, Sie, ich und praktisch alle ca. + 16 Jährigen sind immun gegen Grippe (Influenza) durch natürl. Immunisierung. Genau wie bei #SARSCoV2 schützt die häufige Reinfektion die Allermeisten gegen schwere Verläufe, aber nicht gegen Infektion.
Die....
2. ... letzte (grosse) Influenza-Pandemie 1968 (durch H3) ging zu Ende nachdem sich (fast) alle die natürliche Immunität geholt hatten. Danach kam die Endemie; in der infizieren sich alle immer wieder ca. alle 3-7 Jahre: mit geringeren Auswirkungen, weil die...
3... Reinfektionen ja bei bereits immunen Personen auftreten.
Also: #SARSCoV2 Impfung ist wichtig um die danach nicht abwendbare Erstinfektion abzumildern bei den Vulnerablen. Die Alternative: "alle lassen sich häufig impfen um die Infektion zu verhinden", existiert nicht.
Read 3 tweets
Steigende Kosten des Gesundheitssystem, die alle betreffen (nicht nur #SARSCoV2 #COVID19 Risikogruppen) & gleichzeitig starke Be- bzw. Überlastung durch hohe Infektionsaktivität, die ebenfalls alle betreffen: so sieht "mit dem Virus leben" aus. 1/
Eine Strategie Impfung PLUS Basis-Infektionsschutz hätte dies verhindern können - ich glaube, dafür ist es aber zu spät. Wer immer wieder hört, es sei ja nur ein Schnupfen, die Pandemie wäre vorbei, Kinder könnten es schon kriegen, der schützt sich auch nicht mehr 2/
An den Auswirkungen werden wir alle noch Jahre knabbern, zu all den anderen Krisen hinzu, die nicht Pandemie-bezogen sind. Als Virologin sehe ich es immernoch so: Klug ist, so viele Infektionen wie möglich mit #SARSCoV2 zu verhindern. Virus & Folgen bleibt unberechenbar. 3/
Read 5 tweets
Normalerweise kann ich meine Wut, meinen Frust, meinen Ärger & alles gut kompensieren und umwandeln in 'positive Energie' (oder auch Aktivismus)!

Aber aktuell bin ich in der Mood, dass ich kein Blatt mehr vor den Mund nehmen will und kann, weil wir mit "BITTE, TRAG MASKE" nicht
mehr weiter kommen! Darum rede ich hier jetzt einmal klartext!

Wer mir kommt mit "Aber wir müssen doch Geld verdienen und ARBEITEN gehen" und dann im gleichen Atemzug sein verrotztes Kind in KiTa oder Schule abliefert, dem sei gesagt:

Wenn dein Kind wegen häufiger Infekte, zB
durch Reinfektionen mit #Corona #SARSCoV2 bzw. #Covid19 Infektionen als Pflegefall zuhause hat, DER KANN auch NICHT MEHR zur ARBEIT gehen! #JustSaying

Wenn IHR als ERWACHSENE total verrotzt und krank zur ARBEIT geht, gefährdet ihr ja nicht nur EUCH, sondern auch eure Kollegen.
Read 7 tweets
#covid19 et #santémentale
Une méta-analyse de @amygmcdermott, professeur émérite de l'université de Colombia (🇺🇸) vient battre en brèche les
1/
Kids adopt different ways of coping in wake of the pandemic | Proceedings of the National Academy of Sciences pnas.org/doi/10.1073/pn…
les idées reçues concernant l'impact de la pandémie #sarscov2 sur les enfants et adolescents. Bien loin des éléments de langage biaisés adressés par #lesmamanslouves aux #sénateurs en juillet dernier (👏 @Miviludes_Gouv @Gravel91 @SoniaBackes @PapNdiaye @sretailleau
2/
@JulienneKatia @Seb_Delescluse @MartinotPauline).
La chercheuse émérite à l'Université de Colombia (🇺🇸) s'appuie sur 10 études publiées à l'internationale pour poser (ce qui n'est d'ailleurs pas une surprise pour qui aime la rigueur et les nuances) que l'état psychique et
3/
Read 25 tweets
Eine frühere Prägung des Immunsystems durch eine Infektion mit dem gewöhnlichen #Corona-Erkältungsvirus OC43 könnte ein Marker für die Entwicklung von #LongCovid (PASC) sein. 

Bei Personen mit PASC wurde eine ausgeprägte humorale Immunreaktion beobachtet. 🧵

#COVID19 #SARSCoV2
Insbesondere besaßen Personen mit PASC weniger entzündete und schwächere Fc-Rezeptor-bindende Anti-SARS-CoV-2-Antikörper und eine deutlich erweiterte und entzündete Antikörperreaktion gegen das endemische Coronavirus OC43. Personen mit PASC generierten darüber hinaus mehr…
avide IgM-Antworten und entwickelten eine erweiterte entzündliche OC43 S2-spezifische Fc-Rezeptor-Bindungsreaktion, die mit einer Kreuzreaktivität zwischen SARS-CoV-2 und gewöhnlichen Coronaviren verbunden ist. Diese Ergebnisse deuten auf eine frühere Prägung durch gewöhnliche…
Read 4 tweets
Bei einer Auffrischungsimpfung in zeitlich kurzem Abstand zu einer #COVID19-Infektion sind die Antikörper- und B-Zell-Antworten gedämpft und erreichen mit zunehmendem Zeitabstand zwischen Infektion und Impfung bessere Werte.

#ImpfenSchuetzt #Corona #LongCovid #SARSCoV2
Bei COVID-19-mRNA-Impfstoffen führt die Immunisierung mit einer Auffrischungsdosis zu robusten Antikörper- und B-Zell-Antworten, die noch verstärkt werden, wenn nach der Impfung eine Durchbruchsinfektion auftritt. Tritt die Infektion hingegen vor der Auffrischungsimpfung auf,
sind die Antikörper- und B-Zell-Antworten bei geringem zeitlichen Abstand zwischen Booster und Infektionszeitpunkts gedämpft und erreichen mit zunehmendem Zeitabstand zwischen Infektion und Impfung bessere Werte. Das Intervall zwischen Infektion und Impfung korreliert also
Read 5 tweets
#Gedanken

Wer mir länger folgt weiß; pro Prävention wie zB #MaskenpflichtJETZT in Räumen und öffentlichen Gebäuden mit vielen Kontakten (Kita, (Grund-)Schule, Post, Bank, Arzt, Apotheke, Supermarkt, u.s.w.)... Und da stehe ich immer noch zu 1000% hinter!

#CovidisAirborne
Aber können wir einfach mal eine gedankliche Spielerei durchspielen!?

Was, wenn sich die #Durchseuchung als Chance auf Änderung erweist?

#Scholz positiv
#Fäser positiv
#Baerbock genesen + #Longcovid
#Habeck genesen
#Lauterbach genesen
#Buschmann genesen
Wer weiß wer noch alles von denen. Ist ja jetzt auch egal. Auf jeden Fall macht die #Durchseuchung ja nicht vor einem Amt, einem Beruf oder was auch immer halt! Jeden 'kann' es treffen, wenn er nicht 'vorsichtig' ist und #Schutzmassnahmen ergreift!
Read 12 tweets
Very happy that this work is finally out in a peer reviewed journal: @NatureComms
“Household transmission of the SARS-CoV-2 Omicron variant in Denmark”
Read it here: nature.com/articles/s4146…

A short thread with the new/updated results.
1/
We investigate the secondary attack rate (SAR) in households infected with #SARSCoV2 #Omicron vs #Delta in Demark, 9-22 December 2021.
2/
Conclude:
Omicron has a higher SAR than Delta. While vaccination and booster vaccination does confer protection against Omicron, we conclude that the rapid spread of Omicron is likely due to immune evasiveness and to a lower extent an increase in the basic transmissibility.
3/
Read 34 tweets
Get out your white suit, your tap shoes and tails
Let's go backwards when forward fails
And do-on't throw the past away
You might need it some other rainy day
Read 4 tweets
#SARSCoV2 spaltet leider auch die Ärzteschaft:
- die #Impfung macht wenig Sinn
- Infekte müssen „nachgeholt“ werden, „Immunschuld“
- das Virus wird harmloser
- #LongCovid psychosomatisch
- Kinder benötigen keinen Schutz
etc.
Zu lesen in den Medien, gehört im eigenen Umfeld. 1/3
Einige Ärzte scheinen fachlich überfordert zu sein (u.a. bei Kindern), oft ist es aber auch eine ideologische Prägung („da muss unser Körper halt durch“).
Diese #Corona-Gleichgültigkeit unter Fachleuten ist m.M. nach sehr bedenklich, weil es die Bevölkerung max. verwirrt. 2/3
Wir müssen „mit #SARSCoV2 leben“, die Frage ist aber WIE wir das tun.
Schutzmassnahmen wie #Impfung und #Masken sind wichtig.
#COVID19 ist eine gefährliche Erkrankung, die man vermeiden sollte.
Wenn ein Arzt #Corona verharmlost, dann suchen Sie sich lieber einen anderen. 3/3
Read 3 tweets
This study on response to Omicron after #SARSCoV2 vaccination provides some optimism re “original antigenic sin” biorxiv.org/content/10.110…

TLDR: although response to Omicron dominated by preexisting B-cells, antibodies from these cells better at 6 months than 1 month.

🧵 below.
The study is by @chengzi_kaku & @LauraWa27423872, w contributions from others including @tylernstarr and myself.

It is highly complementary to recent studies by @yunlong_cao et al () and @TheBcellArtist ().
It is now established that response to Omicron booster vax or breakthrough infection is dominated by boosting pre-existing B cells; see below.

(Studies differ on if it’s just dominated or overwhelmingly dominated, maybe due to differences including CoronaVac vs mRNA vax?) Image
Read 20 tweets
New US #SARSCoV2 genomic surveillance data
The proportion of BA.5 cases is declining, as new variants are out-competing, some of which have already been shown to have more immune escape such as BA.2.75.2 and BQ.1.1
covid.cdc.gov/covid-data-tra… Image
Here @SolidEvidence has mapped out their evolutionary path with a convergence of several mutations Image
And @EllingUlrich has an insightful thread about both the convergent and non-convergent mutations for the new variants
ImageImage
Read 7 tweets
Neurologische Langzeitergebnisse von #COVID19
Dieser Bericht dokumentiert wohl erstmalig eine umfassende Bewertung der postakuten neurologischen Folgeerscheinungen ein Jahr nach der Infektion.
Die Ergebnisse zeigen, dass in der postakuten Phase von COVID-19…

#LongCovid #Corona
ein erhöhtes Risiko für eine Reihe von neurologischen Folgeerkrankungen besteht, darunter ischämische und hämorrhagische Schlaganfälle, Kognitions- und Gedächtnisstörungen, Störungen des peripheren Nervensystems, episodische Störungen (z. B. Migräne und Krampfanfälle),
extrapyramidale und Bewegungsstörungen, psychische Störungen, Störungen des Bewegungsapparats, sensorische Störungen, Guillain-Barré-Syndrom und Enzephalitis oder Enzephalopathie. Die Verfasser kamen zu dem Ergebnis, dass die Hazard Ratio für eine neurologische Folgeerkrankung…
Read 5 tweets
1/ We are seeing an increase in strokes, PEs, DVTs, MI, even amongst the previously healthy. The risk factor? Covid infection. We know infection with SARS CoV-2 causes a pro thrombotic vasculitis. 🧵
2/ You would be mistaken to believe being young and healthy protects you from the harms of #COVID19.

Mild infection has been shown to lead to brain damage and significantly increase risk of cardiovascular and neurological complications. nature.com/articles/s4159…
3/ This large-scale study of 150k people showed even a mild case of COVID-19 can substantially increase a person’s risk of cardiovascular problems - some 20 types in all - for at least a year after diagnosis. nature.com/articles/s4159…
Read 6 tweets
#COVID19: Lungen-MRT zeigt Langzeitschäden bei Kindern und Jugendlichen

Für die Kinder mit #LongCovid zeigt die Studie eine V/Q-Ratio - die V/Q-Ratio gibt das Ventilations-Perfusions-Verhältnis, also das Verhältnis zwischen der Lungenbelüftung V und der Lungenperfusion Q an -
von 60 % gegenüber 81 % in einer Kontrollgruppe von gesunden Kindern. Bei einigen Kindern, bei denen die Erkrankung bereits 1 Jahr zurück lag, betrug die V/Q-Ratio sogar nur 41 %. Interessanterweise wiesen auch die Kinder, die sich von COVID-19 erholt hatten und keine…
Atemsymptome hatten, mit 62 % eine verminderte V/Q-Ratio. An der Universitätskinderklinik Erlangen wurden zwischen August und Dezember 2021 im Rahmen der Studie 54 Kinder und Jugendliche (Durchschnittsalter 12 Jahre) untersucht: 29 hatten sich von COVID-19 erholt, die anderen 25
Read 5 tweets
Finally RAT neg on day 12 of #SARSCoV2 infection despite having antivirals. Daily testing allowed me to protect others in the household. Five day iso with daily testing unaffordable to most will not help the economy. We need widespread equitable access to testing and treatment.
I wore N95 in common areas, used HEPA filtered air purifiers, open windows and isolated for 12 days. Did have rebound too - from RAT neg at day 5 to RAT pos again on day 7. But maintained the 7 day iso & kept testing to make sure I was not putting others at risk.
We r not all young, strong & able bodied in my home, incl 1 person in a wheelchair. All I will say is the impact of 1 infection on my family was extremely disruptive. Prevention is always better.
Read 5 tweets
What should we expect from #SARSCoV2 this autumn?

I think it would be smart to prepare for both an increase in #COVID19 due to seasonal (behavioural) change & a new variant.
As so many others have elegantly illustrated, new lineages of SC2 are sparking interest.

1/17
Up front, I want to give a huge shout-out to @CorneliusRoemer who does a fantastic job keeping an eye on variants, particularly for @nextstrain & #Switzerland. But also for fantastic tireless work by @PeacockFlu @theosanderson @siamosolocani @SolidEvidence & more

2/17
Since the dominance of BA.5 (22B), most of the world hasn't seen much else move in (though in some places BA.4/22A hangs on), with the exception of India & BA.2.75 (22D).

covariants.org/per-country?co…

3/17
Read 17 tweets
The exchange between Sen. Rand Paul and Dr. Anthony Fauci.

Why was this research done? Was it gain-of-function research? #NIH #SARSCoV2 #CSpan

The complete video can be found at

Thank you, for your time.
"...I am fully in favor of any further investigation of what went on in China..." Anthony Fauci.

Yes, I do recommend that the C-Span video be seen. It's only about 7 minutes long. #GoF

🔗
This is one of the quite interesting discussions I came across a couple of weeks ago.

Uncovering the Origins of COVID-19: A Scientific Discussion
Read 6 tweets
1/ Clear evidence of a circulation problem in #LongCovid. We know #SARSCoV2 causes a pan-vasculitis & hyper coagulability. Every long hauler whose blood has been tested has been +ve for microclots

⚠️Medics, pls note, a normal D dimer does NOT exclude the presence of microclots🧵
2/ D-dimer measures fibrinogens degradation products (FDPs). Because the microclots are not being broken down, d-dimer will not be raised.
3/ Unfortunately a blood test for microclots is not yet currently available in the UK outside of the research setting.
Read 6 tweets
Monsieur le ministre de la @Sante_Gouv @FrcsBraun (👋 @MartinotPauline @olivierveran #quisait), Mesdames et Messieurs les ministres et ministre délégué en charge de l'@education_gouv et de @sup_recherche @PapNdiaye @sretailleau @CGrandjean_
Madame le chef du @gouvernementFR
1/
@Elisabeth_Borne (👋 @Seb_Delescluse) combien de temps encore allons-nous, avec le protocole sanitaire minimaliste, laisser le virus de promener chez nos enfants et adolescents, mettant ainsi en danger leurs proches ?
1/4 de l'effectif de la classe de 5eme d'ado2 absent hier
2/
2 cas covid officiellement remontés par l'établissement.
Une ado, contaminée fin juin dernier alors qu'elle était la seule à porter encore le masque qui me dit
1️⃣ inutile que je le porte seule ça ne me protège pas (& je ne peux que lui donner raison au vu des données infectio)
3/
Read 15 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!