Discover and read the best of Twitter Threads about #Intensivstationen

Most recents (24)

1/x

#Omikron kann uns genau jetzt in dieser #Pandemie da hinführen, wo wir nie sein wollten. Nur subtiler als mit dramatischen Szenen auf #Intensivstationen.

#Thread in einfachen Worten.

Ein Beispiel:
- in #Hamburg ist bereits jetzt grob jeder 10. Mensch positiv getestet
2/x

- Normalstationen werden zunehmend in Isolationsstationen umgewandelt werden müssen, was Kapazitäten reduziert

- in Kliniken werden initial unentdeckt positive Pat. zu Ausbrüchen auf nicht-ISO-Stationen führen, was vorübergehende Schließungen dieser Stationen zur Folge hat
3/x

- medizin. Personal wird zu hohen Anteilen #SARSCoV2 positiv werden oder gar an #COVID19 erkranken, was Ressourcenknappheit verstärkt & Anzahl d unter Quarantäne stehenden Stationen erhöht

- „Ersatzpersonal“ wird dabei helfen müssen, eine Art Regelbetrieb aufrechtzuerhalten
Read 11 tweets
15.1.21, #Berlin
➡heute ~#6000Neuinfektionen-davon >50% in den 3 Innenstadt-Bezirken:#Mitte,#Neukölln,#FriedrichshainKreuzberg. Betrachtet als #Stadt: gr. als #München, mit #Inzidenz höher als in #Bremen. Inzidenz hier im #Durchschnitt_1500
1/2
#Omikronwand #Berlin #Covid_19
Hier wurden von >#1Mio EW also 1,5% der #Bevölkerung innerhalb der letzen 7 Tage positiv getestet, allein heute ~3150! #Positivrate #PCR hier >35%, man kann also hohes #Dunkelfeld von #Faktor_x5 und höher annehmen, somit infizieren sich hier tgl >1% der EW mit #Omicron
2/x
Infizieren. In diesen drei Innenstadt-Bezirken wird #Berlin in wenigen #Tagen vor Verhältnissen stehen, dass #1_von_10_Einwohnern gerade mit #SARS_COV_2 infiziert ist. Die #OmikronWand⤵ ist voll angekommen Wie auf Grafik von @risklayer ⤴sichtbar, zeigt sich dass #hohe

3/x
Read 5 tweets
Die Neuaufnahmen auf die #Intensivstationen mit #COVID19 sind langsam rückläufig. Dies repräsentiert Stand heute ganz wesentlich die #deltavariante. Die strategische Patientenverlegung geht zurück. Die Altersverteilung bleibt ähnlich. Die Todeszahlen sind in meinen Augen zu hoch.
Die Zahl der Verstorbenen ist leider höher als in der 3.Welle bei ähnlichen Fallzahlen. Der Höhepunkt scheint zu Weihnachten hoffentlich erreicht zu sein.
#COVID #delta
Die Personalsituation der Pflege und auch die der Ärzt:innen ist weiter extremst angespannt.
#Pflegekraefte #Ärzte @marburger_bund @DGIINeV
Read 3 tweets
1/5
Die #COVID19-Fallzahlen gehen langsam zurück. Der Rückgang ist aber noch nicht in den Kliniken & auf den #Intensivstationen angekommen.

#RKI Präsident #Wieler in der heutigen #BPK mit Bundesgesundheitsminister @Karl_Lauterbach

BPK zum Nachschauen:
➡️ SocialCard mit folgendem Text: Gemeinsam haben wir einen lei
2/5
#Omikron ist noch ansteckender als #Delta und wird zu noch mehr Fällen führen.
Aber darauf können wir uns vorbereiten!

Informationen zu besorgniserregenden #SARSCoV2 -Varianten #VOC, inkl. Omikron
➡️rki.de/DE/Content/Inf… SocialCard mit folgendem Text: Wir müssen Kontaktbeschränk
3/5
Mit #Omikron geraten wir erneut in eine schwierige Lage. Es herrscht eine gewisse Unsicherheit, weil diese Variante neu ist & die Datenlage sehr dynamisch ist. Noch können wir einige Fragen nicht beantworten. Was wir wissen: Die #Auffrischimpfung ist sehr wichtig. SocialCard mit folgendem Text: In Deutschland sind bislang e
Read 5 tweets
#Niedersachsen #nds
Pk läuft noch, aber:
#PräsenzpflichtAusgesetzt -- OHNE Angebot auf Distanzlernen "Stoffvermittlung muss selbstständig erfolgen"
What🔥🔥

Meine Schüler bekommen selbstverständlich Angebot auf #Hybrid- & #Distanzlernen.
#twlz #edunds
➡️
ndr.de/nachrichten/ni…
2/
Während M.Seng @HAZ noch rumnölt "Warum macht #NDS da #Alleingang? Wo es hier doch besser ist?"
liegen auf #Intensivstationen #PICU
28 Kinder bundesweit, davon 6 in #NDS:21%.
8 Kinder bundesweit werden beatmet, davon 2 in NDS:25%.
Bei nur 9,7% aller D Minderj. in Bevölkerung
3/
Bundesweit waren nur an einem einzigen Tag (34 am 27.11.) bisher mehr #Minderjährige auf der #Intensivstation #PICU als heute (30).
#ImmerNeueRekorde in Sicht....
#ITS0_17.
#esKönnteDeinKindSein
Read 10 tweets
.@jensspahn
in der #Bundespressekonferenz: „Mit der gestrigen #MPK ist klar: 🇩🇪 nimmt die Lage ernst, Bund & Länder stemmen sich gemeinsam gegen die #VierteWelle. Jetzt geht es darum, die Vorgaben umzusetzen, zu kontrollieren und – so schwer es fällt – zu akzeptieren.“
"Es ist richtig, dass auch #Geimpfte Teil des #Infektionsgeschehen|s sind & nach einigen Monaten sich & andere anstecken können. Aber: Die Zahl der #Ungeimpfte|n ist bei der #Inzidenz & den Intensivpatient:innen in allen Altersgruppen deutlich höher als bei Geimpften." @jensspahn
.@jensspahn: "Wären alle Erwachsenen geimpft, steckten wir nicht in dieser schwierigen Lage. Es ist wichtig, dass die Beschlüsse das klar benennen – neben anderen Maßnahmen mit konsequentem #2G, #2Gplus & mit #Kontaktbeschränkungen & Einschränkungen, vor allem für #Ungeimpfte."
Read 8 tweets
1/ Die Lage auf #Intensivstationen wird immer kritischer. Am Horizont droht #Omikron.

Was ist mit den Notfallkapazitäten?
Gibt es diese?
Woher soll das Pflegepersonal kommen?

Das sind dringende Fragen die wir stellen sollten. Image
2/ Dem Land #RheinlandPfalz stellte ich diese Frage. Sie scheint brisant zu sein.

Noch nicht mal eine Eingangbestätigung wurde gegeben. Ob eine Antwort kommt?

fragdenstaat.de/anfrage/notfal…
3/ An anderer Stelle habe ich bei @MWGRLP schon die Erfahrung gemacht das Anfragen über FragDenStaat.de angeblich nicht ankommen.
Read 7 tweets
Bayerische Landkreise, die laut DIVI-Intensivregister 0 % freie Intensivbetten melden:
- Würzburg Landkreis
- Garmisch-Partenkirchen
- Unterallgäu
- Aichach
- Erding
- Roth
- Schwabach
- Erlangen-Höchstadt
- Bayreuth Landkreis
- Straubing
- Dingolfing
- Ebersberg
- Kitzingen
In Bayerns Kliniken sinkt der Anteil der freien Intensivbetten auf 9,3 Prozent. Nach Landkreisen sieht das so aus: Image
Anteil der #COVID19-Patienten an den Intensivbetten in ausgewählten Landkreisen:
- Landshut Land: 67 %
- Unterallgäu: 67 %
- Roth: 67 %
- Hassberge: 67 %
- Altötting: 65 %
- Rottal-Inn: 62 %
- Kitzingen: 63 %
- Ostallgäu: 59 %
- Traunstein: 56 %
- Freising: 54%
- Passau Land: 52%
Read 4 tweets
Liebe geimpfte Mitmenschen,

an der angespannten Lage auf einigen #Intensivstationen sind nicht "die Ungeimpften" schuld. Die allermeisten ungeimpften Menschen hierzulande liegen nämlich nicht auf der Intensivstation. Natürlich sind es auch nicht "die Geimpften". 1/?
Oder "die Alten". Oder "die Fetten". Vielmehr sind daran politische #Entscheidungsträger schuld, die dem Wegfall von deutschlandweit 10.000 #Intensivbetten seit Anfang 2020 - also beinahe einem Drittel der Intensivkapazitäten - tatenlos zugesehen bzw. ihn durch falsche 2/?
#Kostenanreize und Erschwerung der #Arbeitsbedingungen in der #Pflege sogar noch befördert haben. Diese Entscheidungsträger und damit, in letzter Konsequenz, natürlich auch ihre #Wähler. Eine #Impfpflicht, also die staatlich angeordnete massenhafte #Körpverletzung Ungeimpfer, 3/?
Read 5 tweets
Da die #Intensivstationen gerade voll laufen die Frage – Was ist mit den Notfallkapazitäten?
– Eine Analyse

Spoiler:
1. sinkend
2. zumindest in #RheinlandPfalz nicht öffentlich bekannt.
2/ Dem Divi Intensivregister werden von den Kliniken Zahlen gemeldet, wie viel Personal/Raum von „normaler“ Versorgung auf ITS „migriert“ werden können.

Die Zahl ist derzeit sinkend – auch von @DIVI_eV telefonisch bestätigt.

intensivregister.de/#/aktuelle-lag…
3/ Genaue Zahlen kann ich hier nicht nennen, da diese Zahl noch nicht in intensivregister.de/#/aktuelle-lag… enthalten ist.

@DIVI_eV @rki_de
Read 8 tweets
Der #Einlauf von #Wieler scheint bei #Wendehals #Kretschmar doch irgendwo #Spuren hinterlassen zu haben. Er kündigt jetzt für #Sachsen den #Wellenbrecher an. Den Namen #Lockdown vermeidet er, aber ich hoffe optimistisch dass er damit tatsächlich Lockdown meint!

#CoronaSN #Corona
Bin wirklich gespannt auf die konkrete Umsetzung. #R_Wert muss mindestens 35% runter. Bis jezt weiß man wenig

Welche Maßnahmen geplant sind, ließ der MP offen. Im Gespräch: Schließung Diskotheken und Bars sowie ein Komplettverbot Großveranstaltungen

3/x

zeit.de/politik/deutsc…
Read 4 tweets
Statistik für Unbedarfte
1/17 Nehmen wir eine große Gruppe von Menschen. Nennen wir sie mal deutsche Bevölkerung. Nun stellen wir uns vor, dass eine Seuche über das Land herfällt, die jeden Hundertsten schwer trifft und mindestens auf die #Intensivstation oder sogar um-bringt.
2/x Und nun Teilen wir diese Gruppe in Gedanken in zwei Untergruppen und unterscheiden sie einfach mal darin, ob wir ihnen einen bestimmten Saft geben oder nicht. Nennen wir sie #Geimpfte und nicht Geimpfte.
3/x Gehen wir zunächst davon aus, dass beide Untergruppen exakt gleich groß sind und der Saft lecker schmeckt aber sonst nichts bringt. Im statistischen Mittel werden wir gleich viele Geimpfte wie Ungeimpfte auf den Intensivstationen finden.
Read 17 tweets
So wie sich die Zahlen entwickeln - auch in den Krankenhäusern - könnte dieser Winter ein tragischer Realitätscheck auf die ganz harte Tour werden. Warum? Ein Thread. #corona #COVID19
In #Sachsen und #Thüringen erreichen die Inzidenzwerte schon jetzt schwindelerregende Höhen - und die Länder haben eine #Impfquote von unter bzw knapp über 60 Prozent. Die Zahl der #Covid-Patienten in Sachsen ist in wenigen Tagen von 775 auf fast 1000 gestiegen.
Was gerne übersehen wird: unter anderem in #BadenWürttemberg und #Bayern sind die Quoten nicht wesentlich höher, mit Folgen: in #München sollen nur noch 20 Intensivbetten frei sein. Für sämtliche Notfälle. tagesschau.de/inland/gesells…
Read 12 tweets
#AusGruenden

Unfassbar, dass das 11/2021 notwendig ist:

Die GESAMTKAPAZITÄTEN der #Intensivbetten werden INTERDISZIPLINÄR koordiniert, täglich besprechen wir uns hierzu mit den chirurgischen Kollegen:innen.

➡️ VOLL ist daher VOLL, unabhängig von der ERKRANKUNG.

1 #thread 🧵:
Das ist überhaupt nichts Neues, sondern normaler Alltag, seit es #Intensivstationen gibt.

Ist die operative Intensivstation voll, betreuen wir bsp. den Patienten mit Polytrauma, nach stattgehabter chirurgischer Primärversorgung.

Sind wir voll, wird Patient m. Pneumonie von den
Anästhest:innen betreut, in täglichem interdisziplinärem fachlichem Austausch.

Somit ist es FALSCH und GEFÄHRLICH zu denken, die Kapazitäten wären unterschiedlich.

Der klinische #Zustand (Schock? Sauerstoffversorgung?...) bestimmt ob ein Patient auf einer #Intensivstation
Read 11 tweets
Ok. Ich lüfte das große Geheimnis:

Patienten mit #COVID19 liegen auf den #Intensivstationen weil die Infektion mit #CoVSARS2 ihren Zustand so verschlechtert hat, dass ein Überleben ohne intensivmedizinische Maßnahmen nicht möglich wäre.

Niemand liegt dort wegen einem pos. Test.
Der "Grund" (Indikation) für die Intensivstation ist daher IMMER klinisch, wie das "placing" (welche Intensivstation) im Kontext der Isolation wegen Infektion mit #CoVSARS2, bei Indikationen aus #COVID19 - UNabhängigen Gründen, erfolgt ist unterschiedlich.
Wie bsp. ein Patient nach einem Autounfall mit begleitende (asymptomatischer, milder...) Infektion mit #CoVSARS2 isoliert wird, ist von Haus zu Haus unterschiedlich.

Der GRUND für die Intensivstation ist dann aber das POLYTRAUMA, nicht der Nachweis von #CoVSARS2.
Read 4 tweets
#AusGruenden

Da aktuell #fakenews bzgl. #Impfdurchbruechen auf den #Intensivstationen die Runde machen:

➡️ Wir haben eine Gesamtquote ungeimpfter Patienten auf unserer Intensivstation seit Juli von 96 %.

Die Zahlen explodieren, #Impfungen bleiben die effektivste Maßnahme!
Niemand behauptet, dass es keine #Impfdurchbrueche gibt. Die allermeisten sind aber mild und die intensivpflichtigen Verläufe hätten, in meiner Erfahrung, von einem #Booster höchst wahrscheinlich profitiert. Daher bleiben die #Impfungen essentiell.
Wie kommt es zu teilweise höheren Quoten Geimpfter auf #Intensivstationen?
Zunächst kommt es auf die Größe des Hauses und Möglichkeiten der Normalstation an. Bei einer sehr hohen Qualität der Normalstation, wie bsp. bei uns (Bauchlagerung, Antikörpergabe etc.), werden viele
Read 8 tweets
Nochmal ein Gedanke von gestern: Die #Impfungen werden herangezogen, um das Ende der #Notlage zu begründen.
Dabei reicht die #Impfquote von 66% bestenfalls dazu, den Zustand von vor einem Jahr herzustellen.
Vor einem Jahr hatten wir eine #Variante mit einem R0-Wert von 3. Ein Infizierter hat ohne Maßnahmen im Schnitt drei weitere Personen angesteckt.
Das haben wir durch #Lockdown, #Maskenpflicht und weitere Maßnahmen so weit gedrückt, dass die #Inzidenz nie über 210 gestiegen ist.
Heute haben wir #Delta mit R0 = 6. Ein Infizierter steckt sechs Personen an. Bei einer #Impfquote von 66% können wir zwei Drittel der Personen, also vier abziehen. Allerdings müssen wir wegen der #Impfdurchbrüche wieder einen dazu nehmen.
Read 9 tweets
Intensivstationen: Ein Drittel der Betten ist gesperrt
Eine aktuelle Umfrage der @DGIINeV und @DIVI_eV zur Situation in der Intensivmedizin. Der Pflegemangel trifft uns hart. Deutliche Zunahme des Problems im Vergleich zu 2018. Thread
aerzteblatt.de/archiv/221623/… via @dt_aerzteblatt
Unter den sehr erfahrenen Umfrageteilnehmern (20 Jahre Berufserfahrung, Chef- und Oberärzte) hatten auf Ihren #Intensivstationen nur noch 15% keine (!) Betten mehr gesperrt. 20% der High-Care Betten und 35% der Low-Care Betten sind gesperrt. Thread
Hier der Vergleich zu 2017/18:
Intensivmedizin: Intensivpflegemangel führt zu drohender Unterversorgung aerzteblatt.de/archiv/196797/… via @dt_aerzteblatt
Thread
Read 6 tweets
📮 Letter from an intensive care physician. #ICU

German translation below. Deutsche Übersetzung unten.
📮 Brief einer Intensivmedizinerin. #Intensivstationen

via @andrewbostom
Read 8 tweets
@jensspahn in der #BPK zur aktuellen #Corona-Lage: Wir haben zum Ende der Sommerferien, dem Schulbeginn und dem regelmäßigen Testen eine Situation im Gesundheitswesen & auf den #Intensivstationen, mit der wir gut umgehen können – nicht zuletzt aufgrund der Erfolge beim #Impfen.“
@jensspahn „Wir wissen aber auch, dass die Zahlen letztes Jahr um diese Zeit herum wieder gestiegen sind. Wir haben es weiterhin in der Hand, mit der #AHAFormel, der #3G-Regel und #Impfen, Impfen, Impfen, einen entscheidenden Unterschied für Herbst & Winter zu machen,“ so @jensspahn weiter.
„Fast 4 von 5 Erwachsenen sind geimpft. Diese Quote ist gut, reicht aber nicht für einen sicheren Herbst & Winter. Ich bin den Bürger:innen dankbar, die sich für eine #Impfung entschieden haben – wir sehen in allen Lebensbereichen, welchen entscheidenden Unterschied das macht.“
Read 7 tweets
[Thread in 8: Wie Tim Röhn seine Leser anscheißt]

Desinformation beginnt oft mit Framing. Die Leser:innen sollen eingestimmt werden, damit sie später umso kritikloser den Kopf nicken.

Weil, "passt ja". Das ist die Idee. Und so startet sein aktuellstes Desinformationsstück:

1/8
"Längst nicht alle Patienten..."

Damit ist der Ton gesetzt: Die Zahlen des RKI seien weit weg von der Realität, und nur ein Bruchteil der COVID-19-Patienten sei überhaupt krank.

Aha.

Der Fortgang in Tims Schmierstück ist steil: Alles sei falsch! Alles "fehlerhafte Daten"

2/8
Nun beruht der wichtigste Teil der #Hospitalisierungsinzidenz auf den DIVI-Zahlen zur Anzahl der COVID-19-Patienten auf den #Intensivstationen. Gesundheitspolitiker achten darauf, und der dumme Tim findet, das sei grundfalsch.

Und so sehen die DIVI-Daten heute aus:

3/8
Read 9 tweets
Ergänzend zum gestrigen #OktoberImAugust Thread heute noch ein paar weitere Einblicke in #Hospitalisierungen #Kinderdurchseuchung
TLR: #KeineEntkopplung:
Steigt Inzidenz, steigt #Belastung der Krankenhäuser - und der niedergelassenen sowieso.
Ausführlicher im Thread:➡️
1/x
2/
Betrachtet man die #Hospitalisierungsinzidenz-en für alle Altersgruppen über den Gesamtzeitraum, sieht erstmal alles #Tutti aus, weniger als KW44/20 bis 23/21.
Aber zu den Werten gehörten auch 90.000 Tote, das wollen wir ja auch nicht wiederholen.
Wie ist der Trend?
➡️
3/
Betrachtet man letzte 2 Monate, steigt nicht nur #Hospitalisierung bei #Kinderdurchseuchung, sondern auch bei 80+ sehr deutlich,
ebenfalls 60-79Jahre steigend, ähnliche Höhe wie #Hospitalisierungsinzidenz der 0-4Jährigen.
War das zu erwarten?➡️
Read 48 tweets
Der Hashtag #DiviGate ist auf verschiedenen Ebenen völlig absurd und menschenverachtend.

1. Klagt hier ein ehemaliger Leiter eines Gesundheitsamtes darüber, dass das #Gesundheitssystem angeblich nicht überlastet war?
2. Auslöser ist ein Artikel aus der @welt der auf einer offenbar unkorrekten Auswertung durch Herrn #Schrappe beruht.

Zur journalistischen Sorgfaltspflicht hätte es wohl gehört, das einmal zu überprüfen, so wie es hier geschehen ist:

Man beachtet das, ignoriert aber die unzähligen Berichte von Intensivmediziner*innen.

Aber vielleicht ist diese Auswertung ohnehin gar nicht so wichtig, denn es gilt:
Read 15 tweets
Beim #Diviskandal wird unterstellt, dass die Kliniken unnötig viele Patienten auf die #Intensivstationen verlegt haben.
Das Problem: Die Zahlen die zur "Argumentation" genutzt werden sind offensichtlich falsch!
#DiviGate
Thread 🔽
Das Thesenpapier von #Schrappe soll den Eindruck erwecken, dass am 27.04 61% der hospitalisieren Covid-Patienten auf einer Intensivstation lagen.
Das Problem dabei. Es gibt überhaupt keine verlässlichen deutschlandweiten Werte über die Patientenanzahl auf den Normalstationen
Werte hierzu findet man aus einzelnen Bundesländern, Städten und Klinken. Sie bewegen sich praktisch immer in einem Rahmen von 10-30 %. Im Bundesland Sachsen lagen sie am besagten Tag bei 25,6%
Read 8 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!