Discover and read the best of Twitter Threads about #bibliotheken

Most recents (4)

WIEDER BÜCHERZERSTÖRUNG IN UNSERER BIBLIOTHEK IN TEMPELHOF (1/10)
Heute vor 89 Jahren verbrannten NS-Schergen Bücher auf dem Bebelplatz. Und heute muss ich feststellen, dass in der #Bezirkszentralbibliothek in #Tempelhof erneut mutwillig zerstörte Bücher gefunden wurden.
Titel, die sich kritisch mit Rechtsextremismus auseinandersetzen. Z.T. Titel, die schon mal im vergangenen Sommer zerstört wurden. Vor 89 Jahren waren es auch Bibliothekskolleg_innen, die bereitwillig ‚Schundliteratur‘ den NS-Schergen zur Verbrennung ausgehändigt haben. (2/10)
Mit dieser historischen Verantwortung muss ich als Bibliotheksmensch heute umgehen. Für mich bleibt deswegen auch im 21. Jhrdt. die feige Zerstörung von Büchern ein Angriff auf unsere #Meinungsfreiheit, unsere #Öffentlichkeit und #Demokratie. (3/10)
Read 10 tweets
Twitter ist auch Inspiration für neue Bücher, die Debatte und der Austausch sind Teilhabe, Autoren und Verlage wissen um die Relevanz. Wir haben euch gefragt, welche Titel euch zuletzt auf Twitter besonders angesprochen haben. #EineSorgeWeniger #Thread⬇️

Öffentliche #Bibliotheken sollen auch Teilhabe ermöglichen, einige bieten das für #Armutsbetroffene vergünstigt, andere sogar kostenlos an, um diesem Auftrag nachzukommen. So einfach ist es aber nicht, wie so häufig.
⬇️
Das eigentliche Ausleihen steht nicht allein. So muss die ausleihende Person psychisch in der Lage sein zu einer #Bibliothek zu kommen und das Buch dort zu leihen. Steht dem nichts im Wege, gilt es den Weg zur Bibliothek zurückzulegen.
⬇️
Read 14 tweets
Als Sidekick zur gestrigen Diskussion zu #fairlesen und E-Books in #Bibliotheken ein kurzer Literaturtipp. Gerade in deutscher Übersetzung erschienen ist »Burning the Books : A History of Knowledge Under Attack« des britischen Bibliothekars Richard Ovenden.
Ovenden erzählt fesselnd die Geschichte des Wissens, in der Bibliotheken und Archive eine zentrale Rolle spielen. Denn Wissen ist bekanntlich Macht.
Er nennt fünf Gründe, weshalb wir auch künftig Bibliotheken und Archive benötigen (ich zitiere aus der mir vorliegenden englischen Ausgabe, Seite 225):
Read 13 tweets
#Moin in die illustre Runde. Unsere #Befragung unter unseren #Studierenden @wissen_lockt (Philologie) zur #digitale|n #Lehre im #Sommersemester wurde gestern Abend ausgewertet. Da das auch für #KollegInnen hier interessant sein könnte, gebe ich wesentliche Ergebnisse weiter: 1/8
1. Nicht alle Studierenden verfügen über eine stabile #Internetverbindung.
2. Nicht alle Studierenden haben einen eigenen #Rechner. 3. Eigene #Erfahrungen mit digitalen Tools werden überwiegend als #mittelmäßig eingestuft. 2/8
4. Eigene Fähigkeiten zum Erstellen von #Screencasts, #Podcasts, #Videoclips werden als #gering eingeschätzt.
5. Die #Bereitschaft, sich mit digitalen Lehrformaten auseinanderzusetzen, ist #hoch. 3/8
Read 8 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!