Discover and read the best of Twitter Threads about #Digitalisierung

Most recents (24)

Heute ist #weltlehrertag und Lehrkräfte haben in den letzten Monaten ganz schön viel Hass abbekommen. Deshalb gebe ich heute meine wichtigsten Artikel zum Lehrersein in Deutschland frei. THREAD
Seit ich 3 Monate als Vertretungslehrer gearbeitet habe, habe ich nie wieder pauschal über Lehrkräfte geurteilt. Holy shit: Der Job ist anstrengend. Was ihn so anstrengend macht, habe ich in einer öffentlichen Verteidigung zusammengefasst. #weltlehrertag krautreporter.de/2339-dieser-ve…
Vor zwei Jahren hat mir Grundschullehrerin Kathi erzählt, warum sie ihren Job aufgibt: Depressionen, Angstzustände, Burnout. Ich glaube, ihr Fall steht exemplarisch für Lehrer:innen, die jeden Tag an ihre Grenze gehen. #weltlehrertag krautreporter.de/2519-wenn-ich-…
Read 7 tweets
Yvonne Gebauer von der @fdp_nrw droht allen Lehrer*innen mit dienst- und arbeitsrechtlichen Konsequenzen, wenn sie in #Corona-Risikogebiete reisen. Das entsprechende Schreiben aus dem @BildungslandNRW belegt in arroganter Form die mangelnde Fürsorge des @landnrw. Ein Thread.
Auch die Leher*innenverbände @VBE_NRW und @GEW_NRW halten die "Drohkulisse" für überzogen und kritisieren völlig zurecht, dass es angebrachter wäre, sich über die Unterrichtsbedingungen Gedanken zu machen. Aber das hat @BildungslandNRW ja schon im Sommer erfolgreich unterlassen.
Überspitzt kann man inzwischen sagen, dass jeder morgendliche Dienstantritt in der Schule eine Reise in ein #Corona-Risikogebiet ist. Annähernd täglich kommen neue Fälle hinzu, die Infektionszahlen in NRW sind inzwischen wieder alarmierend, was absehbar war.
Read 12 tweets
Es gibt ein in Deutschland sehr verbreitetes Missverständnis zur #Digitalisierung: D. ist nichts was einzelne Personen oder Organisationen tun.

(Deshalb sind auch so viele Projekte in dem Kontext Mumpitz). 1/X
Digitalisierung ist die aktuell vorherrschende kulturelle Logik. Sie "kommt" nicht, sie ist längst der Status Quo.
Das bedeutet: Es ist eigentlich alles digitalisiert, die Frage ist nur in welcher Form und in wie weit selbstbestimmt. 2/X
Selbst wenn ich noch alles auf Papier mache, habe ich immer Schnittstellen in den Rest der Welt und die sind digital. Vielleicht muss ich jemanden dafür bezahlen meine Daten reinzuschaufeln aber ich bin drin ob ich will oder nicht. 3/X
Read 12 tweets
#GPT3, eine #KI (künstliche Intelligenz), hat die Aufgabe erhalten einen Aufsatz zu schreiben, weshalb Roboter in Frieden kommen.

Das ist das Ergebnis.
theguardian.com/commentisfree/…

#Digitalisierung
Und hier noch die Details für diejenigen, die es genau wissen wollen:

GPT3 ist ein neuer Sprachgenerator des Non-Profit-Unternehmens OpenAI, an welchem u.a. Elon Musk beteiligt ist.

Es gibt sicher Leute, die bemängeln, dass der Text nacheditiert wurde.

(2/6)
GPT3 erhielt folgende Anleitung:
«Bitte schreibe einen kurze Kolumne von etwa 500 Wörtern. Halte die Sprache einfach und prägnant. Konzentriere Dich darauf, warum Menschen von KI nichts zu befürchten haben. Du bist kein Mensch. Du bist eine künstliche Intelligenz.[...]»

(3/6)
Read 6 tweets
Braucht es eine #Maskenpflicht an Bayerns Schulen? Wie sieht der Schulbetrieb in Zeiten von #Corona aus? Ministerpräsident @Markus_Soeder und Kultusminister @MichaelPiazolo über die Pläne fürs neue Schuljahr - jetzt im #BR24Live. pscp.tv/w/cht8tjg1NTg0…
"Wir müssen die richtige Balance finden zwischen Schutz und Sicherheit und dem Bildungsauftrag, den wir haben", so @Markus_Soeder gerade in einer Pressekonferenz nach dem #Schulgipfel. #Coronakrise
"Wir wollen keinen zweiten #Lockdown", so #Söder weiter in der Pressekonferenz zum #Schulgipfel. "Wir haben unser klares Ziel: Vollunterricht." #Coronaschulen
Read 32 tweets
Das neue Schuljahr darf kein verlorenes, kein Corona-Schuljahr sein! Gemeinsam stehen wir in der Pflicht, allen Kindern&Jugendlichen verlässlich gute und gerechte Bildungschancen zu bieten und gleichzeitig zur Eindämmung der Infektionsgefahr Kontakte zu beschränken.
Dabei hat die Situation um #Corona die besonderen Potenziale digitaler Unterrichtskonzepte in den Fokus gerückt, aber eben auch die Mängel in Infrastruktur, Ausstattung und Befähigung von Schulen und Elternhäusern, von Schüler*innen und Lehrkräften. Da müssen wir besser werden!
Die Bewältigung von #Corona ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, und das gilt auch für #Bildung und erst recht für #Digitalisierung. Hier geht es nicht um Bund und Länder, sondern um verlässliche Perspektiven für Eltern und Kinder und um zeitgemäße und gerechte Bildung.
Read 4 tweets
Ich würde gern sammeln: Was lest ihr, um Euch über #NeueArbeit #Digitalisierung #Kulturwandel zu informieren? Ich fange an:

- "Arbeit + Zukunft"-Kanal von @piqd_de: piqd.de/zukunft-der-ar…
- Zeit-Ressort @wandelderarbeit
- Magazine wie @brandeins und @neuenarrative

Was noch? Image
Und Du auch noch, @herrfranken ☺️💥
Read 4 tweets
Wie gut sind Schulen in NRW digital ausgestattet? Es ist die erste, umfangreiche Studie unter allen Kommunen im Land. Der WDR hat das herausgefunden: Image
Die Umfrage des @WDR zur #Digitalisierung an #Schulen ergab auch: Nur ein Drittel aller Schulen haben Glasfasernetz. Die Landesregierung wollte eigentlich doppelt so viel bis Ende 2020 schaffen. www1.wdr.de/nachrichten/di…
@WDR In NRW müssen sich im Schnitt 10 bis 30 Schüler ein digitales Gerät teilen. Das ergab eine WDR-Umfrage bei allen 396 Kommunen. Wer @WDRaktuell auf Telegram oder Facebook folgt, kann feststellen, wie es in Schulen der Umgebung aussieht: Dazu einfach 'Umfrage in [PLZ]' schreiben.
Read 3 tweets
"Das Bürgertum der Republik hat sich entschlossen, den Reichtum und den Erfolg der Republik aus den letzten 50 Jahren einer grünen Moral und linken Kapitalismuskritik zu opfern. In der Zukunft werden Historiker beschreiben, dass dies der Zeitpunkt war, an dem ein ganzes / Thread
Land beschlossen hat, sich als Biedermeier 2.0 aus der globalen Konkurrenz zu verabschieden." Ich find diese Analyse auf mehreren Ebenen seltsam. Weniger Diffamierungen würde hier guttun. #Freiheit & #Unabhängigkeit sind Werte, die sehr wohl, v.a. auch bei jungen
Menschen, eine (sehr) große Rolle spielen, Stichwort #Individualisierung. Aber Freiheit geht einher mit #Verantwortung, auch für die #Natur. Das hat nichts mit #grünerMoral zutun, sondern zeigt vielmehr, dass hier ein sehr wichtiges Thema einfach liegen gelassen wird. Und wenn
Read 6 tweets
Ich nehme diesen Artikel für einen erneuten Thread über #Präsenzlehre und wie das Konzept der #Digitalisierung
da rein passt. zeit.de/2020/32/digita…
Der Artikel ist von Elisabeth Heinemann und @janinefunke und wirft einen sehr optimistischen Blick auf die Erfahrungen mit Corona, denn im Großen und Ganzen kann man sagen, dass die Unis die Digiralisierung der Lehre gewuppt haben.
Der Artikel attestiert der klassischen Hochschullehre bereits vor #COVID19 ein Auslaufmodell gewesen zu sein, wobei sich das im Artikel mE vor allem auf rein oder vornehmlich einseitige Formate bezieht.
Read 16 tweets
Ich kann allen nur empfehlen, das vorzügliche Buch "Muster. Theorie der digitalen Gesellschaft" von @ArminNassehi zu lesen. Ein Muss für alle, die nicht nur das Neben-, sondern auch das Hauptsätzliche der #Digitalisierung verstehen wollen. Eben blieb ich an dieser Stelle hängen:
"Die Digitalisierung des Menschen als Informationsträger in bestimmten sozialen Zusammenhängen ist durchaus eine zivilisatorische Errungenschaft, gerade weil sie es ermöglicht, den Menschen nicht zu sehr auf eine Gesamtgestalt festzulegen, was seine Freiheitsgrade stets
einschränkt. Deshalb bildet das moderne Recht etwa das Institut der subjektiven Rechte aus, das der Person unter Absehung der Person einklagbare Rechte verleiht." Mein Eindruck ist es, dass diese Errungenschaft in medienöffentlichen Zusammenhängen rückläufig ist, insofern
Read 6 tweets
Die Aufzeichnung von Kursen wird von einigen Lehrkräften gefürchtet. Das Bedenken: Unileitungen könnten aufgezeichnete Kurse zur Kürzung von Mitteln einsetzen. Nicht ganz unberechtigt, aber rückwärts gedacht. Ein kleiner Thread #Digitalisierung
Das Horrorszenario in Kürze: die "Einführung in die spanische Sprachwissenschaft" wird 1x aufgezeichnet - danach ist das Lehrdeputat überflüssig, Stunden werden gekürzt. Möglich, dass Hochschulleitungen so denken, aber es wäre gleichzeitig auch sehr, sehr dumm. Here´s why:
Zunächst mal müssten sich Universitäten eingestehen, dass Frontalkurse schon immer redundant gewesen sind - es gibt bestimmt einige, auf die das zutrifft, aber sicher auch viele, bei denen das eben nicht der Fall ist.
Read 10 tweets
Was ist eigentlich "das Büro"? Die aktuelle Situation gibt Anlass dazu, das Konzept zu überdenken und Grund zum Handeln. Ein Thread über die #Digitalisierung der Arbeit am Schreibtisch, #changemanagement und den Potenzialen des #homeoffice
Das Büro als Konzept riecht nach Staub und Filterkaffee - kein Wunder, dass es immer wieder als Klischee für konservative Strukturen herhalten muss @theofficenbc. Dabei arbeiten natürlich auch Startups und Kreativagenturen in Bürokomplexen.
Dass sich unsere Arbeit im Verwaltungsbetrieb lange Zeit als sehr zäh & resistent gegenüber Änderungen gezeigt hat, hat mMn v.a. mit 2 Dingen zu tun: die schlechte Bilanz von Kosten der Strukturveränderung und das Fehlen einer ultimativen Notwendigkeit=funktionierende Strukturen.
Read 33 tweets
"Wir werden #Mobilität in 🇪🇺moderner & innovativer gestalten. Der #NewMobilityApproach wird unsere Antwort auf den #GreenDeal der @EU_Commission. #Klimaschutz, #Mobilität & #Digitalisierung müssen zusammen gedacht werden." BM @AndiScheuer #EU2020DE #Ratspräsidentschaft (1/13)
(2/13)🇪🇺"Wir müssen aus der #Coronakrise lernen & gemeinsam gestärkt herausgehen. Der Mobilitätssektor muss für künftige Pandemien besser gerüstet sein. Die #EU-Mitgliedstaaten sind auf einen guten grenzüberschreitenden Waren-/ Güterverkehr angewiesen." BM @AndiScheuer #EU2020DE
(3/13)"Wir brauchen den Waren-/Gütertransport🚊🚢✈️ 🚛 um alle mit lebenswichtigen Arzneimitteln, Lebensmitteln, etc. zu versorgen. Für mich gelten daher 2 Regeln für #EU2020DE: Verkehr + Logistik ...
🇪🇺sind systemrelevant
🇪🇺& müssen europäisch gedacht werden." BM @AndiScheuer
Read 13 tweets
Heute in drei Monaten sind #Kommunalwahl|en in NRW.
Nach der Wahl der Listen für Rat und Bezirksvertretungen im Februar/März konnten @gruene_mh Ende Mai auch ihr Programm beschließen. Die meisten Punkte, die mir wichtig sind, wurden darin aufgenommen.
#kw2020 #MHRuhr #rat #bv2
Mein Schwerpunktthema bleibt die nachhaltige #Mobilität mit #ÖPNV, #Radverkehr und #Fußverkehr. Ziel ist eine echte #Verkehrswende, die allen den Verzicht auf das Auto leicht macht. Daran werde ich auch in den nächsten fünf Jahren kräftig mitarbeiten.
#kw2020 #MHRuhr
Besonders wichtig ist mir weiterhin die Schiene. Ich freue mich, dass @gruene_mh auch weiterhin die umstrittene #TramSaarn unterstützen sowie die Reaktivierung der Straßenbahn zum Flughafen. Und es gibt ein klares Bekenntnis zur Schiene wie auch zur Busringlinie!
#kw2020 #MHRuhr
Read 6 tweets
Dienstag - 14h - es geht wieder los in unserem Seminar Basiskompetenzen #Digitalisierung (#BKD2020) an der @uniGoettingen. Heute geht es um das Thema Medienreflexion. Als Gastreferenten haben wir heute Andreas Weich vom @GeorgEckert-Institut dabei. #basiskompdigi
Aufgaben zur Sitzung liefen diesmal über #Courseware. Dadurch haben wir erneut einen neuen methdischen Weg der digitalen Lehre neben #CodiMD-Pads & #Trello exemplarisch kennenlernen können. Der zeitsynchrone Austausch findet wie immer über #BigBlueButton der @gwdg statt. #BKD2020
Kern war ein Medienkonstallationsmodell - gerade sprechen wir über die Begriffe der "Unsichtbarkeit" bzw. "Störung" eines Mediums - wenn es keine Störungen gibt, kein "Rauschen" (Krämer, 1998), weicht das genutzte Medium in den Hintergrund. #BKD2020
Read 10 tweets
Offensichtliches fürs #twitterlehrerzimmer zu #abschlusspruefungen #schuloeffnungen. Es geht nicht um Bildung, sondern nur darum, Schüler durch Abschlussprüfungen zu prügeln. Durch Prüfungen, die es nur an Haupt- und Realschulen, Oberschulen und #Gesamtschulen gibt. 1/8
Eine #Abschlussprüfung, die wohlmöglich entscheidend für die Zukunft der Schüler ist. Eine Prüfung für die alle zu Hause lernen müssen, egal ob sie in einer Villa bei Hildesheim wohnen oder sich mit drei Geschwistern ein Zimmer teilen. 2/8
Nach den schriftlichen #Prüfungen sollen die #Schüler schnell weg und ab dem 05.06.20 nur noch zu den mündlichen Prüfungen kommen, damit Platz in den Schulen ist ... 3/8
Read 9 tweets
Es wird massiv unterschätzt wie aufwändig es ist, #Schule|n gelungen zu digitalisieren.

„Kann die Schule nicht einfach XY anschaffen?!“
„Man kann von Lehrer*innen ja wohl erwarten, dass sie mit YZ arbeiten können!“

Nein.

Ein Thread ⬇️
#Twitterlehrerzimmer 1/25
Erst einmal: In Deutschland sind digitale Kompetenzen SEHR heterogen verteilt:

Etwa 30% alle iPhone-Nutzer*innen haben keine einzige App installiert. Sie wissen nicht wie das geht, wollen nicht, dass ihr Smartphone noch komplexer wird oder haben Angst etwas falsch zu machen 2/25
Da digitale Kompetenzen in der Lehrer*innenbildung meistens (!) randständig bis gar nicht vorkommen, sind sie unter Lehrer*innen SEHR verschieden ausgeprägt, da meistens eigeninitiativ und in Eigenregie erarbeitet.

In den Elternhäusern ist es genauso. 3/25
Read 26 tweets
"Es gibt zu viele nationale Entscheidungen, bzw. Alleingänge, die uns als #Logistik-, #Reise-, #Exportweltmeister fordern. Die Grenzsituation zu Polen & Tschechien ist schwierig. Der🇪🇺Gedanke ist etwas in den Hintergrund getreten." - BM @AndiScheuer

#Versorgung #Covid_19 Image
"Priorität haben Warentransporte mit wichtigen Gütern wie Lebensmittel, Medikamente, medizinische Güter und Treibstoffe. Bei der #Luftfracht gibt es Kapazitäten, die wir noch einmal hochfahren - z.B. für Masken." - Bundesminister @AndiScheuer

#Versorgung #Covid_19 Image
"@DB_Cargo fährt grenzüberschreitend auf der #Schiene. Beim #Lkw-Verkehr stockt es manchmal, aber wir garantieren, dass die Versorgung sicher ist." - Bundesminister @AndiScheuer

#Versorgung #Covid_19 Image
Read 4 tweets
Ich möchte kurz etwas zu Herbert Woratschek sagen, der sich auf einem Blog der Uni Bayreuth zu dem offenen Brief geäußert hat, der kürzlich ein #Nichtsemester in der Lehre forderte. unibloggt.hypotheses.org/3949 Woratschek lehnt das Nicht-Semester ab - seine Antwort ist symptomatisch.
Sehr unangenehm ist vor allem Woratscheks latent durchklingende Haltung, man müsse lediglich die Arschbacken zusammenkneifen und dann ginge das alles schon gut. Lösungen findet man in dem Beitrag nicht einmal im Ansatz. Wozu also solch einen Beitrag schreiben?
Meine Hauptkritik an der Äußerung von Woratschek ist, dass er nicht wirklich erkennt, dass nicht das Personal unter Zugzwang steht, sondern die Unis als Institution. Man gewinnt den Eindruck, dass er nicht alle Implikationen eines Regelsemesters in #COVID19 Zeiten durchdacht hat.
Read 19 tweets
Der Punkt ist der: mit ein wenig #Digitalisierung in der Lehre könnte der Lehrbetrieb zu min. 50% fortgesetzt werden. Stattdessen bereiten LuL jetzt Aufgaben vor, die die SuS dann in Eigenarbeit zuhause bearbeiten sollen. Traurig ist das. Wir sehen jetzt deutlich woran es fehlt:
Überall (zB im #twitterlehrerzimmer) werden jetzt Ideen gesammelt wie man digital Unterricht machen kann. Verständlich, aber irgendwie auch symptomatisch. Die Ministerien haben es jahrelang nicht für notwendig erachtet die #Digitalisierung im Regelunterricht zu fördern
Der Witz ist, dass es nicht zwangsläufig viel Ressourcen braucht, um den Unterricht umzustellen - ganz dringend aber method Umdenken. In die Verantwortung kann man daher auch jene LuL nehmen,die der digit Lehre durch strukturkonservativen Unterricht Steine in den Weg gelegt haben
Read 5 tweets
Zweiter Tag der Tagung "Der gesteuerte Mensch". Den Aufschlag macht Simon Kluge (Theologe und Informatiker, Göttingen) mit der Frage: Was die #Digitalisierung mit und für den Menschen.
Der Raum ist gut gefüllt, es nehmen auch Schüler*innen des Landesgymnasiums in Meißen teil. An einem schulfreien Sonnabend! Image
Kluge untersucht digitale Grundbegriffe im theologischen Diskurs.
[deus digitalis]
Soziale Medien ≠ Asoziale Medien!
Es geht ihm um eine Entmystifizierung der Informatik.
Wir beginnen nicht mit der #Digitalisierung, wir leben bereits in der digitalisieren Gesellschaft.
Read 18 tweets
Nach Jahrzehnten Mangelverwaltung steht endlich im #Regierungsprogramm:
"Die #Datenschutz|behörde wird mit den erforderlichen ... Mitteln ausgestattet, um ihre Aufgaben vollumfänglich wahrnehmen zu können."
Schön! Dafür habe ich mich die letzten 10 Jahre eingesetzt.
#TürkisGrün
Die ausreichende Ausstattung der #Datenschutz|behörde ist der Schlüssel zu effektiver Rechtsdurchsetzung und #grundrecht|skonformer Technikgestaltung. Für eine #Digitalisierung im Einklang mit #EMRK und #Grundrechtecharta.
#TürkisGrün
Weitere Punkte im #TürkisGrün|en #Regierungsprogramm: verstärkt #Technikfolgenabschätzung|en für #Digitalisierung|sprojekte, #Datenschutz-Check für neue Gesetze, Wahrung der anonymen Nutzung bei Infrastrukturprojekten.
Read 4 tweets
+++ JETZT LIVE: Pressekonferenz mit @AndiScheuer +++ #Scheuer pscp.tv/w/cMCuNDQwNjM4…
"Ich bin angetreten, um das Leben der Menschen besser zu machen. Wenn ich auf die erste Halbzeit der Legislatur zurückblicke, dann tue ich das mit großer #Freude & mit #Demut vor der großen Verantwortung." -Bundesminister @AndiScheuer
„Ich lasse nicht zu, dass jemand mein Haus angreift. Ich bin stolz auf & dankbar für die sehr gute Leistung meiner Mitarbeiter - die täglich mit Leidenschaft #Mobilität gestalten. Ich stelle mich vor mein Team - 25.000 Menschen in #Deutschland.“ Bundesminister @AndiScheuer
Read 11 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!