Dr. Daniel Stelter Profile picture
Die unabhängige Stimme.
Apr 4 5 tweets 5 min read
Das "deutsche Geschäftsmodell" ist am Ende: (billige) russische #Energie, #Globalisierung, letzter Boom der #Industrie (Chemie, Auto, Maschinenbau). Wir haben die guten Jahre nicht genutzt, um vorzusorgen (Infrastruktur, Digitalisierung, Bildung). Und nun? 1/2 Es genügt nicht zu sagen wie viele Politiker: wir können #Schulden machen, wir zahlen #Kurzarbeitergeld, wir helfen der #Industrie wie in #Corona. Denn was gerade droht ist die De-Industrialisierung die ohnehin wegen #Energiewende absehbar war, quasi über Nacht. 2/3
Feb 22 10 tweets 6 min read
Was bedeutet der #UkraineKonflikt für die #Weltwirtschaft ? Thesen in einem Thread:
1. Der Konflikt trifft auf eine fragile Weltwirtschaft.
2. Diese hat sich von #Corona dank massiver staatlicher Hilfen und #Liquiditätsflutung durch die maßgeblichen Notenbanken deutlich erholt. 3. Was aber angesichts der weiter vorhandenen Angebotsstörungen und der schon seit Jahren zu geringen Investitionen in die Erschließung neuer fossiler Energiequellen (auch aufgrund des Drucks in der Klimapolitik) zu Inflationsdruck geführt hat. 2/3
Feb 11 19 tweets 13 min read
#Inflation auf weiterhin hohem Niveau. #Ökonomen wie Marcel #Fratzscher - die die Inflation nicht kommen sahen - rufen #Entwarnung und werfen Kritikern falsche #Panikmache vor. Das verdient ein paar Gedanken 1/2 #Inflation ist komplex, weshalb sie wirklich nicht leicht vorherzusagen ist. Eines gilt aber strukturell: wächst die #Geldmenge deutlich schneller als das #Angebot an Waren/Dienstleistungen steigen die Preise. 2/3
Feb 1 6 tweets 9 min read
Nicht ganz 12 Monate nach meiner Kritik an der #Corona Politik als #Staatsversagen 👇habe ich heute morgen bei BR2 über die heutige Lage gesprochen. 1/2
Warum ich immer noch Staatsversagen sehe, habe ich hier zusammengefasst:
Kernaussagen:
1. Übersterblichkeit geringer als UK aber höher als Schweden.
2. Dies nur, weil in 1. Welle in #Deutschland besser.
3. Danach waren wir schlechter - Folge von #Staatsversagen
2/3
Sep 10, 2021 9 tweets 7 min read
Das @DIW kürt die #Gruenen zum #Wahlprogramm #Klimaschutz #Sieger. Wie gelingt das? Lang hier 👇 Bullets im Thread.. think-beyondtheobvious.com/stelters-lektu… 1. Man erklärt, dass marktwirtschaftliche Instrumente zwar von anerkannten Ökonomen als das „zentrale Instrument“ gesehen werden, aber das würde nicht genügen. Man müsse Steuern/Verbieten. Und raus bist Du - #FDP.
May 19, 2020 9 tweets 5 min read
Das erst 135 Milliarden Euro vor Zinsen "Solidaritätsgeschenk" unserer Regierung zu Lasten der hiesigen #Steuerzahler - genau auf die Weise wie es NICHT gemacht werden sollte! manager-magazin.de/politik/europa… via @manager_magazin 1. Die Dimension: alle wissen, dass es eher 2 Billionen sein werden, Kosten für #Deutschland in diesem Modell 540 Milliarden, 6.500 Euro/Kopf, mehr als 15% vom BIP
Apr 19, 2020 9 tweets 3 min read
Weshalb #Italien sich selber helfen kann: 1) Privatvermögen: 9900, BIP 1800, Staatsschulden 2500, Goldreserven 100 (alles gerundet). Tragbare Staatsschuld (90% vom BIP): 1620. Delta: 880. Abzüglich Gold 100 = 780, 780 entspricht 7,9% des Privatvermögens. Selbst nach Freibetrag ergibt sich Satz einer #Vermögensabgabe von 10-15% (Schätzung). Aggressiv: 20% über 20 Jahre macht NPV (bei 2% Zins) von 16! Ergo: es ist gar kein Problem. Wenn Italien 100% vom BIP einnehmen reden wir von 1800, entspricht 18%.