Discover and read the best of Twitter Threads about #Volksentscheid

Most recents (7)

Sorry, aber warum finanziert man ein großangelegtes Projekt zwischen 2020-2022 (!), dass von der @FfE_Muenchen durchgeführt wurde, ohne zu wissen, ob die #Waermepumpe überhaupt eine politische Mehrheit bekommt & wer hat dieses Projekt finanziert? 🪢

waermepumpen-ampel.ffe.de

1/
Das Projekt wurde von der sef-bw.de gefördert: "Die #SEF ist eine Stiftung/eine gemeinnützige Organisation öffentlichen Rechts mit Sitz in #Karlsruhe. Das Land hat sich aus der Stiftung zurück gezogen. Heute werden die 25,6 Mio. € durch die @EnBW geführt.

2/
Wenn wir uns das Impressum der #Wärmepumpenampel anschauen, fällt auf, dass einer der Geschäftsführer und zwar Dr.-Ing. Serafin von Roon in den Münchner #Klimarat gewählt worden ist, einem Gremium der @BundesregDE

ffe.de/news/dr-ing-se…

3/
Read 14 tweets
1/ Schauen wir uns doch mal die größten Geldgeber für den #Volksentscheid an, die zu den insgesamt 1.430.017,12 € (!) Spendengeldern beigetragen haben. Los geht's 💪

🪢

1. Wermuth Asset Management GmbH: wermutham.com/story/: WAM ist ein BaFin-regulierter Anlageberater.
Sachspenden (Klimazeitung, Bühne und Technik für Kundgebung) in Höhe von 369.843,82 €

2. Eutopia Foundation, USA eutopiafoundation.org 🤔
(Name des Spenders am 22. März 2023 auf Hinweis der Trägerin geändert/aktualisiert. 🤔) Betrag: 375.000 € (Erste Spende aus 2021) 🤔
3. @WermuthJochen: 100.000 €
Er ist darüber hinaus der Gründer der #GreenGrowthFunds und Mitglied des Investitionsausschusses des neuen €24 Milliarden großen deutschen Staatsfonds #KENFO

d1g1tal.de/d1g1tal-human-…

kenfo.de/start
Read 23 tweets
ACHTUNG, WICHTIG!

Eine Botschaft an all die jungen Leute, die ĂĽberlegen heute beim sog. #Volksentscheid mit JA zu stimmen:

BITTE NICHT!

Es folgt ein ausfĂĽhrlicher Thread mit sachlichen und ĂĽberzeugenden Argumenten: 1/11 Weniger ist mehr - Ja zum Klimaschutz heiĂźt Nein zum Volkse
Echter #Klimaschutz braucht sehr viel Zeit, Ruhe und vor allem Gelassenheit - wir müssen sehr behutsam vorgehen und besonnen abwägen, was die besten Lösungen für alle sind - überstürzter Aktionismus schadet der Sache! 2/11
Klimaschutz ist ein sehr komplexes und schwieriges Thema und die Herausforderung des Jahrhunderts. Schnelle und einfache Antworten werden der Sache nicht gerecht. 3/11
Read 11 tweets
Zum (Un-)Sinn von Zustimmungshürden beim #Volksentscheid: Gestern hat der Abgeordnete Dietmann @CDUBerlin_AGH im Abgeordnetenhaus die Berliner:innen dazu aufgefordert, am Sonntag beim Volksentscheid zu Hause zu bleiben. Das halten wir für höchst undemokratisch. Ein Thread🧵(1/6)
Oft wird gesagt: „Wir brauchen Abstimmungsquoren, sonst reicht es ja, wenn zehn Leute abstimmen.“ Merkwürdigerweise wird dann trotzdem von einigen dazu aufgerufen zu Hause zu bleiben. (2/6)
Dass Abstimmungsquoren Volksentscheide nicht demokratischer machen, sondern sie verhindern, lässt sich in vielen Ländern nachweisen. Oft ist die Beteiligung bei Entscheiden höher, wenn kein Quorum gilt - sie haben den gegenteiligen Effekt von dem, was sie erreichen wollen. (3/6)
Read 6 tweets
Du willst direkten Einfluss auf die Klimapolitik in Berlin nehmen? Hier ist Deine Chance!

Am 26. März findet in Berlin der #Volksentscheid zur Änderung des Berliner Klimaschutz- und Energiewendegesetzes statt.

▶️ berlin2030.org

@klimaneustart #moa #Berlin2030 1/🧵 Image
Ziel ist die Ausrichtung der Berliner Klimapolitik am 1,5-Grad-Ziel aus dem Pariser Klimaschutzabkommen.

‼️ Wenn der Volksentscheid erfolgreich ist, ändert sich das Gesetz direkt und muss umgesetzt werden.

▶️ berlin2030.org

@klimaneustart #moa 2/
➡️ Wenn Du also in Berlin gemeldet, mindestens 18 Jahre alt bist und die deutsche Staatsbürgerschaft hast, so stimme am 26. März für die Gesetzesänderung.

Und in jedem Fall:
➡️ Markiere Leute aus Berlin 👇

▶️ berlin2030.org

@klimaneustart #moa #Berlin2030 3/
Read 4 tweets
"Es steht daher eher die Frage im Raum, wie viel Taktik & Strategie unsere #Demokratie verträgt? Wenn ich taktisch wähle,weil ich Angst habe, meine Stimme wäre "verschenkt", sollte ich dann nicht eher über das Wahlsystem nachdenken? Konkret in #Berlin:...

telepolis.de/features/Gewae…
... Sollte ich mich da nicht fragen, warum der 2021 erfolgte #Volksentscheid mit bald 60 Prozent der abgegebenen Stimmen nicht einmal ansatzweise umzusetzen versucht wurde, aber eine Partei mit 18,4 Prozent der abgegebenen Stimmen den Regierenden #BĂĽrgermeister stellen kann?"
"Bis auf wenigen Ausnahmen – wie Volksentscheide in einigen Bundesländern – beschränkt sich die eigentliche "Herrschaft des Volkes" auf Wahlen. Man nennt das Repräsentative #Demokratie. Dann liegt die politische #Macht allein bei den #Parteien, deren Auserwählten uns ...
Read 13 tweets
🔴 Exklusiv: rbb|24-Datenanalyse zeigt ungewöhnlich viele ungültige Stimmen in 99 Berliner Wahlbezirken. Das deutet auf systematische Probleme bei den Wahlen hin. Der Bezirkswahlleiter von Friedrichshain-Kreuzberg gesteht Fehler ein. #btw21 #aghw21 #bvv rbburl.de/berlinunguelti…
Seit Tagen mehren sich die Berichte, dass in Berliner Wahllokalen Stimmzettel aus anderen Wahlkreisen bzw. Bezirken ausgegeben und verwendet wurden.

Dies sind statistisch signifikant überhöhte Werte an ungültigen Stimmen. Bei allen Wahlen am Sonntag.

#btw21 #aghw21 #bvv #Berlin
4,6 der #Volksentscheid-Stimmen waren ungültig. Wert ist deutlich höher als bei anderen gleichzeitig stattfindenden Wahlen, wo jeweils 1-2 Prozent ungültige Stimmen gezählt wurden.

In manchen Wahlbezirken waren über die Hälfte der abgegebenen #Volksentscheid-Stimmzettel ungültig
Read 6 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!