Discover and read the best of Twitter Threads about #Klimaschutz

Most recents (8)

Da ich in den hei├čen drei Wochen vor der #ltwSachsen ÔÇťleiderÔÇŁ im Urlaub bin und ich von dort aus keinen aktiven Wahlkampf betreiben kann, habe ich eine Beitragsreihe namens ÔÇťWarum man die #AfD *inhaltlich* nicht w├Ąhlen sollteÔÇŁ vorbereitet.
(1/7)
Warum diese Beitragsreihe? Ich st├╝rze mich bewusst nicht auf die zahllosen (rechts-) populistischen, grenzwertigen oder gar rassistischen Aussagen von #AfD|lern. Denn den Gefallen werde ich der #noAfD nicht erweisen, mit bewussten Provokationen Reichweite zu erzielen.
(2/7)
Stattdessen zerlege ich das #AfD Wahlprogramm - oder, wie die #noAfD es nennt: "Regierungsprogramm" (hoffentlich ja nicht):
afdsachsen.de/files/afd/landÔÇŽ
(3/7)
Read 82 tweets
#Thread
"Zwei enorme Risiken stehen diesem zuversichtlichen Trend entgegen. Zum einen gef├Ąhrdet die an Hysterie grenzende #Klimaschutz-Politik auf Bundesebene den gesellschaftlichen Konsens, der gerade zu diesem Jahresbeginn in der #Kohlekommission ausgehandelt wurde."
1/9
"Die Politik l├Ąsst sich von Medien und Debatten treiben, die gesellschaftliche Akzeptanz ver├Ąndert sich rasend schnell. (...) Es ist allerdings zu erwarten, dass die #Klimaschutz-Bewegung den aktuellen Hype nutzt, um ihre Symbolpolitik weiter zu forcieren."
2/9
"Da weder Strukturst├Ąrkungsgesetz noch Staatsvertrag beschlossen sind, kann sich eine weitere Eskalation des gesellschaftlichen Klimas auch hier noch negativ auswirken."
3/9
Read 12 tweets
F├╝r alle, die auf das Wortprotokoll der Ratssitzung nicht warten wollen, hier die Hauptpunkte aus meiner Rede am 09.07. Noch mal Danke an den K├Âlner Rat und Frau @HenrietteReker, dass ich reden durfte.
THREAD [1/18]

@FfFKoeln
@FridayForFuture
@p4fkoeln
@CologneXr
@s4f_koeln_bonn
Ich stehe heute hier als Privatperson und Familienvater von drei Kindern, das J├╝ngste erst ein Jahr alt. Meine Kinder wissen heute noch nicht, wie d├╝ster ihre Zukunft wirklich aussieht, wenn wir alle so weiter machen wir bisher.

THREAD [2/18]
2015 hat sich die Welt f├╝r ein Pariser Abkommen gefeiert, das bisher nur geduldiges Papier produziert hat. Die relevante W├Ąhrung der #Klimakrise sind Treibhausgasemissionen. Und diese sind seither nur weiter angestiegen.

THREAD [3/18]
Read 18 tweets
Hier nun der Thread zur Aktuellen Stunde zur #Klimakonferenz selbst. Es begann @MeyerSt f├╝r die #CDU. Er leitete mit den 54 Thesen ein, die auf der Klimakonferenz herausgekommen waren und nannte ein paar. CO2-Steuer, kostenloser ├ľPNV. Er k├Ânne aber nicht alle guthei├čen. (1/x)
Mobilit├Ąt griff er heraus und stellte es als zentrales Thema dar, um dann aber doch wieder nur darauf zu verweisen, was nun im Bereich ├ľPNV kommen soll. Wichtig sei auch, dass man ein Verst├Ąndnis daf├╝r schaffe, dass Sachsen auch Wirtschaftsregion bleibe. Ob das ÔÇŽ (2/x)
ÔÇŽ mit dem Klimaschutz vereinbar sei, lie├č er offen, deutlich h├Ârte man aber heraus, dass sich #Klimaschutz den Bed├╝rfnissen der Wirtschaftlichkeit unterzuordnen habe und nat├╝rlich sei es wichtig, selbst aktiv zu werden. (3/x)
Read 25 tweets
Warum die #Gr├╝nen jetzt unbedingt gewinnen m├╝ssen: Die #Klimapanik ist nicht mehr steigerungsf├Ąhig. Mehr als den Untergang beschw├Âren geht nicht. Nutzen sie jetzt den Trend nicht, platzt die Blase und das wars dann.
Forsa, der #├ľRR und die #MSN wissen das.
Darum das alles.
Die Propagandamaschinerie l├Ąuft auf Hochtouren. Neuwahlen werden herbeigeredet. Die Macht├╝bernahme muss jetzt gelingen. In sp├Ątestens 1/2 Jahr ist die #Klimakrise vergessen. Der Winter eignet sich nicht, Panik vor Hitze zu sch├╝ren.
Jetzt muss das Erm├Ąchtigungsgesetz gelingen!
Da #Klima fragt nicht nach #Demokratie, nach Recht und Gesetz. Der Hype ist heute. Heute, den hei├česten #D├╝rresommer aller Zeiten vor Augen, sind die Deutschen bereit, Wohlstand und Demokratie f├╝r das Linsengericht #Klimaschutz zu verkaufen und die #├ľkodiktatur zu w├Ąhlen.
Read 6 tweets
War zu erwarten. @ElliKoestinger sagt in einer ots dazu, dass sie a) "als eine der ersten Ma├čnahmen die Klima- und Energiestrategie beauftragt(J├Ąnner 2018)" hat. Das ist eine ziemliche Chuzpe. Warum? Thread
Nach dem Pariser Klimaabkommen im Dezember 2015 hat @BMRupprechter noch am selben Tag gesagt, dass er bis Ende 2016(!) eine Klima- und Energiestrategie vorlegen wird. In der Folge wurde der Pr├Ąsentationstermin immer wieder verschoben.
Im Juni 2017 erkl├Ąrte Rupprechter dann in einer Parlamentssitzung, dass er "eine Beschlussfassung der Klima-und Energiestrategie noch in dieser Legislaturperiode f├╝r unwahrscheinlich " halte. Siehe dazu auch den Kutier-Artikel von @Bernhard_Gaul. google.at/amp/s/kurier.aÔÇŽ
Read 9 tweets
Hatte eigentlich noch niemand die Idee einer verbrauchsabh├Ąngigen und vor allem progressiven CO2-Steuer f├╝r den Motorfahrzeugverkehr? Selbstverst├Ąndlich w├Ąre die #ProgressiveCO2Tax nur eine Massnahme zugunsten des #Klimaschutz - funktionieren k├Ânnte sie etwa so:
Der CO2-Ausstoss pro Kilometer Fahrleistung l├Ąsst sich einfach berechnen (Quelle: Google)

F├╝r Benzin: Verbrauch pro 100 Kilometer mit 23,8 multiplizieren. Beispiel: 8 Liter/100 km = 8 mal 23,8 = 190,4 g CO2/km.

#ProgressiveCO2Tax
F├╝r Diesel: Verbrauch pro 100 Kilometer mit 26,5 multiplizieren. Beispiel: 5,5 Liter/100 km = 5,5 mal 26,5 = 145,8 g CO2/km.

#ProgressiveCO2Tax
Read 8 tweets
Wenn ich mir anschaue, was heute rund um den Hambi passiert ist, kriege ich feuchte Augen. Das ist einfach gro├čartig, motivierend und muss der Anfang vom Kohleausstieg in D sein. Auf jeden Fall ein riesiger Schritt f├╝r die Bewegung. #Hambibleibt #Endcoal taz.de/GrossdemonstraÔÇŽ
Wenn man das Ganze nochmal gr├Â├čer betrachtet: #Hambibleibt ist und war in den letzten Wochen wie erwartet und (von vielen) erhofft DER Schauplatz im Kampf um Klimagerechtigkeit in Europa, vielleicht der Welt. Die Bewegung wusste: Der Hambi muss zum Symbol werden, das er nun ist.
Schon jetzt hat #Hambibleibt viel gebracht, vieles aufgezeigt, was in unserer Gesellschaft falsch l├Ąuft. Das geht weit ├╝ber Klimaschutz hinaus. W├Ąhrend Rechte in mehreren dt St├Ądten fast ungehindert w├╝ten durften, wurden gegen Hambi-AktivistInnen tausende PolizistInnen eingesetzt
Read 13 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!