Medi-Facts! Profile picture
Medical Doctor, idealist, pro evidence-based medicine, pro diversity of opinion, contra fear/lobbiysm/political pressure
Κασσάνδρα Παρί پری Profile picture Hakan | ∞/21M Profile picture Bert Ehgartner Profile picture 4 added to My Authors
May 8 4 tweets 1 min read
1/n Hier hat @JSchmitzLeipzig Recht. Die psychiatr./psychische Versorgung von Kindern ist beschämend! Aber er und anderen haben leider ein Brett vorm Kopf: waren es nicht genau die stets verteidigten Maßnahme (social distancing, ständige Testung, Schule / Freunde als "Gefahr",.. 2/n ...keine Klassenfahrten, hysterische Lehrer trotz 3x Impfung, geschlossen Sportvereine, Druck auf Kinder sich impfen zu lassen, Übertreibung von LongCovidKids,etc.), die exakt zu dieser vorhersehbaren (!) Katastrophe geführt haben? Und das nahezu evidenzfrei. Einfach traurig.
Apr 29 18 tweets 8 min read
#covid #Lauterbachrücktritt #EvidenzstattEminenz
1/n Das unser Bundesgesundheitsminister @Karl_Lauterbach nun seit Monaten Studienergebnisse verzerrt und z.T. schlichtweg falsch wiedergibt, finde ich eines Ministers unwürdig. Beispiel gefällig? Gerne! 🧵👇🏻 2/n In obigem Tweet behauptet der Minister, dass „Impfungen vor neuen Varianten des Coronavirus wahrscheinlich besser schützen als eine durchgemachte Infektion”. Er bezieht sich dabei auf folgende Studie. Doch was sagt die Studie aus bzw. welche Ergebnisse werden unterschlagen?
Apr 26 11 tweets 5 min read
#Impfung #sterileImmunität #IgA #intranasaleImpfung
1/n Warum schützen die aktuellen mRNA Impfstoffe zwar vor schwerem Verlauf, aber selbst bei Geboosterten nicht relevant vor Ansteckung bzw. einem pos. PCR Test? Die Antwort ist einfach: IgA! …bzw. dessen Abwesenheit.🧵👇🏻 Image 2/n In dieser schönen Studie nature.com/articles/s4138… wurde untersucht, in welchem Maße nach COVID-Infektion bzw. 2x mRNA Impfung sogenannte IgA-Antikörper (AK) gegen das Spike-Protein (von Sars-CoV-2) nachweisbar sind. Dazu wurden Blut- und Speichelproben analysiert.
Apr 25 10 tweets 4 min read
#Booster #Covid
1/n Neue Studie aus Isreal, publiziert in nature medicine. Lauterbach & Co. triumphieren: die COVID-19 Sterblichkeit wurde mit der 4. Impfung (gegenüber „nur“ 3) um 78% gesenkt! Anbei die entspr. Grafik. Welche Kritikpunkte habe ich an der Studie? 🧵👇🏻THREAD 2/n Kritik No.1: geringe Senkung des ABSOLUTEN Sterbe-Risikos: während von den 3x Geimpften 0,098 % im Studienzeitraum an/mit COVID gestorben sind, waren es bei den 4x G. 0,028%. Also wurde d. Risiko um 0,07% gesenkt. Das klingt weniger spektakulär als die relativen „78%“ RR.
Apr 22 22 tweets 7 min read
1/n #mRNA #Impfung #Covid
Die Impfung ist heißt diskutiert, Extreme prallen u.a. bei Twitter aufeinander. Ist die mRNA Impfung hochgradig gefährlich u. tötet ☠️Millionen Menschen? Oder ist sie eine "nebenwirkungsfreie" Wunderwaffe🎇 gehen Covid?🧵👇🏻 2/n Wenn man sich ohne vorgefertigte Meinung und ergebnisoffen die Studien und Daten verschiedener Länder anschaut, dann kann man nur zu einem Schluss kommen: beide oben genannten Extreme sind grundfalsch. Im Folgenden meine Sicht der Dinge auf die mRNA Sars-CoV-2 Impfstoffe.
Apr 18 11 tweets 4 min read
#FalscherFokus #LauterbachRuecktritt
1/n Als in der Klinik tätiger Arzt bin ich wirklich fassungslos, wie sehr unsere Gesundheitsminister @Karl_Lauterbach seinen Job NICHT macht. Und wie sehr er dadurch Patienten indirekt gefährdet. Ein kurzer Thread 🧵👇🏻 2/n Wir haben wirklich viele, massive Probleme in Deutschlands Kliniken. Die finanzielle Lage vieler Kliniken ist prekär. Hunderte Kliniken werden in den nä. Jahren schließen. Und das ist politisch gewollt. Es gibt da jemanden, der Schließung forciert: KL www1.wdr.de/nachrichten/sc…
Apr 10 15 tweets 7 min read
#covid19 #Pandmie #Medienversagen #Gesellschaft
1/n Die Covid-Pandemie in Deutschland hat schmerzhaft aufgezeigt wie gefährlich es ist, wenn die großen Medien versagen. Und das Schlimmste: der Großteil der Bevölkerung folgt ohne kritische Reflexion - wie Lemminge bzw. Schafe. 2/n Wenn wir ein neues Schulfach dringend brauchen, dann folgendes: #Medienkompetenz. Spätestens seit dem Irak-Krieg, Afghanistan, Jemen o. auch d. Kosovo-Krieg habe ich mein Grundvertrauen in die Berichterstattung der großen Medien (u.a. @derspiegel @SZ @tagesschau) verloren.
Apr 8 17 tweets 7 min read
#Impfpflicht #Gesamtsterblichkeit #Impfungen
1/n Sterben Geimpfte seltener als Ungeimpfte, wenn man ALLE Todesursachen betrachtet (also Covid, Herzinfarkt, Schlaganfall, etc.) ? Haben die Impfstoffe günstige oder ungünstige Effekte auf die Gesamtsterblichkeit?🧵👇🏻 2/n Diese extrem relevanten Fragen versucht nun eine kürzlich publizierte Arbeit zu beantworten. Nach 2 Jahren Pandemie denken viele:„Die Frage ist doch schon 1000 mal beantwortet worden!“ Nein. Leider nicht. Denn Endpunkte der Zulassungsstudien waren immer nur „COVID Infektion“
Apr 7 9 tweets 4 min read
#Impfpflicht #Vulnerable
1/n An all diejenigen, die ernsthaft die Gruppe der "Vulnerablen", die sich nicht impfen lassen können / nicht darauf ansprechen" als Argument für eine Impfpflicht anführen: wir haben inzw. 2022 - d.h. Evusheld und Paxlovid : 🧵👇🏻 apotheke-adhoc.de/nachrichten/de… 2/n PAXLOVID kann im Falle eines positiven Tests und Risiko für schweren Verlauf innerhalb der ersten 5 Tagen als Tablette eingenommen werden. Schutz vor (ohnehin sehr seltenem!) schwerem Verlauf ca 89%.
kbv.de/html/1150_5703…
Mar 19 4 tweets 3 min read
1/n Auch b. OMICRON gilt: eine Infektion schützt besser vor Reinfektion als d. Impfung. Meine Schlussfolgerung: je mehr natürl. Immunität, desto kleiner sind künftige Infektionswellen. Wenn @Karl_Lauterbach gut durch d. Herbst kommen will, sollte er jetzt alles öffnen! 2/n Warum jetzt? Weil die Infektionen dann zeitl. näher zur letzten Impfung passieren (->höhere Schutzwirkung!) und im Herbst (mit erfahrungsgemäß hohe Viruswellen [Kälte, Innenräume, etc.]) dann die größtmögliche Schutzwirkung/Immunität auf Bevölkerungsebene besteht.
Feb 26 20 tweets 5 min read
#Impfpflicht #mRNA #KnownUnknowns
1/n Die mRNA aus dem Biontech Impfstoff wird im Labor (Huh7-Leberzellen) bereits 6h nach Impfung in erheblichem Ausmaß in DNA umgeschrieben! Ist das gefährlich? Keine Ahnung. Wir wissen es schlichtweg nicht. Ein Thread 👇🏻🧵 2/n mRNA-Impfstoffe werden seit vielen Jahren erforscht: vor dem Durchbruch als Covid-Impfstoff war dies z.B. in kleineren Studien der Onkologie der Fall. Hier gibt es jedoch einen wesentlichen Unterschied zur aktuellen Anwendung: onkologische Patienten sind todkrank. Bei der…
Feb 5 8 tweets 3 min read
#Moderna #Impfung #Omikron
1/n Nun gibt es erste ausführliche Daten zur Omikron-spezifischen mRNA Impfung von Moderna (Tierversuch: Affen). Ergebnis: die aktuelle Impfung erzielt höhere Antikörpertiter gegen Omikron als die Omikron-spezifische Impfung. 2/n Und für alle die sich lieber Bilder anschauen:
Feb 5 12 tweets 6 min read
#Impfpflicht #CDC #Myokarditis
1/n Neue Auswertung d. amerik. CDC: in Umfrage >3 Monate (!!!) nach Herzmuskelentzündung durch mRNA Impfstoffe hatten 46% (!) d. Jugendlichen erhöhte Herzenzyme, 23% EKG Abnormalitäten, 11% Rhythmusstörungen und 64% (!) ein patholog. Herz-MRT!👇🏻 2/n Am häufigsten betroffen waren männliche Jugendliche mit einem medianen Alter von 18 Jahren. 92% mussten stationär in einem Krankenhaus behandelt werden.
Jan 16 12 tweets 8 min read
#Impfpflich #Omikron #WissenschaftStattMeinung
1/n Ein kurzer THREAD, warum die vorliegenden wissenschaftl. Studien eindeutig (!) gegen eine Impfpflicht sprechen. Gerne RETWEET. Diese Daten müssen in mehr Köpfe & landen hoffentlich auch bei dem ein od. anderen Abgeordneten.
👇🏻🧵 2/n Die Impfung schützt bei Omikron NUR EXTREM KURZ vor ANSTECKUNG (=pos. PCR). Somit wird die Übertragung (->Inzidenz) nicht wesentlich beeinflusst. Dies zeigen 2 Studien aus Dänemark u. Kanada. Die Pandemie endet durch die Impfung nicht. Hier beide Studien:
Dec 1, 2021 6 tweets 3 min read
1/6 #Impfpflicht #Kinderimpfung #COVID
Ärzte sollten primär ihren Pat. im Blick haben: individ. Nutzen-Risiko-Abwägung. So war das immer. Die mRNA Impfstoffe stellen für Kinder ein unverhältnismäßig hohes Risiko dar! Aktuelle Daten zur #Herzmuskelentzündung 👇🏻 THREAD👇🏻 2/6 In dieser US Studie zeigen sich bei mehr als 60 Kindern bedenkliche Ergebnisse: zwar ist die Kurzzeitprognose gut. ABER: bei mehr als jedem 10. Kind ist die Pump-Leistung des Herzens reduziert. Fast jedes 2. Kind wurde auf Intensivstation überwacht.
Nov 24, 2021 14 tweets 3 min read
1/14 WIE WIR DIE PANDEMIE BEENDEN und aus der katastrophalen Lage herauskommen? Hier meine Meinung dazu. Starten wir mit der Immunität nach natürlicher Infektion mit Sars-CoV-2. Dazu in der Grafik Ausschnitte kürzlich erschienener Publikationen. 2/14 Inzwischen ist klar, was von Beginn der Pandemie an bereits logisch klang: nach durchgemachter Infektion ist der Schutz vor Reinfektion und schwerem Verlauf besser, als nach Impfung mit den aktuell verfügbaren Impfstoffen. Hat man viele Covid-Genesene in der Bevölkerung...
Nov 3, 2021 9 tweets 4 min read
#Covid #Impfung #Booster
1/9 Im Gegensatz zu D werden in Schweden dank umfassender Register exzellente Real-World-Daten zur Impfeffektivität erhoben. Klar wird (das sieht man auch beim aktuellen Blick in die Kliniken): die Wirksamkeit d. Impfungen wurde überschätzt. Ein Thread 👇🏻 2/9 Die Studie ist hier zu finden:
papers.ssrn.com/sol3/papers.cf…

Sie zeigt, dass vor allem die DAUER des Wirksamkeit gegen eine Infektion maßlos überschätzt wurde. Oft wurde bisher aus herstellerfinanzierten Studien zitiert und mRNA-Geimpfte fühlten sich „unbesiegbar“ und sicher.
Oct 20, 2021 7 tweets 3 min read
1/6 Monatelang Exosomen mit Spike-Protein nach Impfung? Egal. Ich würde da nix erforschen. Wir wissen doch schon alles: die Impfung ist sicher und Langzeit-Nebenwirkungen hat der Faktenfuchs schon 2020 ausgeschlossen! Abwägen von Nutzen/Risko bei Kids wäre völlig unagebracht. 2/6 Man stelle sich einen Tweet v @Karl_Lauterbach vor, wenn d Arbeit Exosomen nicht nach Impfung sondern nach Erkrankung gefunden hätte: "KL: Nach Covid-19 monatelang Spike-Protein-Exsosomen nachgewiesen! Das erklärt Long-Covid, führt wsh. zu einer chron. Autoimmunreaktion".
Oct 14, 2021 6 tweets 3 min read
#Impfung #2G #3G
1/5 Liebes #RKI, was ist so toll an 2G im Vergleich zu 3G? Der vor 3 Monaten mit J&J geimpfte Heinz ist infektiös, weiß aber nix davon, da er dank Impfung kaum Symptome hat. Nun steckt er -trotz Impfung- Tanja an, die vor 4 Monaten 2x Biontech geimpft wurde. 2/5 Tanja besucht 5 Tage später ihre 87-jährige Mutter, die im Jan. 2x Moderna geimpft wurde. Die geimpfte Tanja fühlt sich sicher! Nun steckt Tanja ihre Mutter an. Diese erkrankt schwer und muss in die Klinik, wo sie als Impfdurchbruch in die 55,4% der RKI Statistik eingeht.
Oct 14, 2021 11 tweets 4 min read
#LongCovid #Lauterbach
1/11 ANGST vor LongCovid: „Mehr als die Hälfte hat nach 6 Monaten Symptome“. Mal wieder eine neue Studie. Doch was beweist diese Studie? Bekommen wir eine LongCovid Epidemie (der Ungeimpften)??? Ein THREAD. 2/11 Wenn man sich die Studie genauer anschaut, enttäuscht sie: Verlässliche Aussagen über die Häufigkeit v. LongCovid liefert sie nicht. Warum? Das möchte ich kurz erläutern:
Sep 9, 2021 14 tweets 6 min read
#2G #Herdenimmunität #Impfung #Covid #PHE
1/ Wie wirksam ist die Impfung im echten Leben? Wie häufig sind Geimpft noch Überträger beziehungsweise PCR positiv? Dazu gibt es nun exzellente systematische Daten von PHE (Public Health England). Ein Thread 👇🏻🧵 2/ Die Staatliche Agentur Public Health England (PHE) veröffentlicht regelmäßig wichtige Daten zu COVID und der Effektivität der Impfungen. Die Datentiefe ist dabei besser/systematischer als das, was wir vom RKI geliefert bekommen.
Quelle dieses Threads: assets.publishing.service.gov.uk/government/upl…