Discover and read the best of Twitter Threads about #Pandemie

Most recents (24)

Ein sozialpsychologischer Blick auf die #Pandemie:
👉Inkonsistente Kommunikation verunsichert die BĂŒrger.
👉Die Politik erweckt den Eindruck, dass es weniger um die Sachfrage Corona, sondern um das Gewinnen von WĂ€hlerstimmen geht.
#COVID19 1/n ImageImage
👉Fehlende Investitionen in wissenschaftliche Programme
👉Der Politik geht das VerstĂ€ndnis dafĂŒr ab, was evidenzbasierten PrĂ€ventions-/Interventionsmaßnahmen sind usw. (mehr im lesenswerten Interview mit Prof. Ulrich Wagner). 2/n

stern.de/politik/deutsc

âžĄïžEin Beispiel fĂŒr inkonsistente Kommunikation hat heute @Karl_Lauterbach geliefert: 4. Impfung entgegen der STIKO-Empfehlung und das Suggerieren, man stehe vor der Wahl: COVID oder Impfung. Ich weiß echt nicht mehr, was ich dazu noch sagen soll. 3/n Image
Read 6 tweets
Ich glaube einer der grĂ¶ĂŸten Fehlannahmen der #Pandemie war zu denken, dass es ein Anfangsdatum & deswegen auch ein End-Datum der Pandemie geben muss. Der Tag, an dem wir uns alle in den Armen liegen, das Virus verschwunden & alles wieder wie vorher, oder sogar noch besser wird
Wir sollten langsam anerkennen, dass dieser Tag nicht mehr kommen wird. #SARSCoV2 #COVID19 wird bleiben, genauso wie regelmĂ€ĂŸige Infektionswellen & Longcovid, es wird sich nicht ĂŒber Nacht in das 5. endemische Coronavirus verwandeln & lĂ€sst sich nicht ignorieren. Es braucht
langfristige Strategien. Insofern kommen mir die gerade stattfindenden Evaluierungen, RĂŒckblicke & das Bilanz ziehen, seltsam deplatziert vor, wie eine Siegerehrung wĂ€hrend man den Marathon aber eigentlich doch noch lĂ€uft und nichtmal genau weiß wo das Ziel ist
Read 6 tweets
MONKEYPOX - VARIOLE DU SINGE - THREAD 3

La periode d'incubation du virus de la variole du singe tel que nous le connaissions est de 7 Ă  21 jours, avec des extrĂȘmes Ă  25.

Nous terminons bientot le 1er mois depuis l'alerte initiale.

#Monkeypox #Variole #Pandemic #Pandemie (1/3)
Tous les cas se déclarant désormais proviennent de contaminations secondaires voire communautaires, et l'évolution du nombre de cas va nous montrer si nous sommes face à une pandémie, et à un virus aux caractéristiques qui auraient changé,

#Monkeypox #Variole #Pandemie (2/3)
ou s'il s'agissait d'une extraordinaire conjonction d'événements, contrÎlable, avec un virus inchangé a transmission interhumaine difficile, et donc laissant présager une prochaine baisse des nouveaux cas quotidiens.

#Monkeypox #Variole #Pandemie #Pandemic (3/3)
Read 27 tweets
2. Auch in der Diagnostik könnten in Pflanzen produzierte Substanzen zukĂŒnftig eine wichtige Rolle einnehmen.

Eine wichtige Komponente der Anti-Corona-Strategie ist das Testen. DafĂŒr werden weltweit tĂ€glich Millionen an Schnelltests benötigt. Auch diese basieren auf der...
3. ... Verwendung von Antigenen und Antikörpern, die mit Viruspartikeln in der Testlösung, Farbstoffen und dem Streifen auf der Testplatte binden. Sie produzieren dadurch ein sichtbares Ergebnis.
Read 7 tweets
.@Karl_Lauterbach stellte in der #Bundespressekonferenz einen 7-Punkte-Plan fĂŒr den #Pandemie-Herbst vor: „Unser Ziel ist es, besser in den #Herbst zu gehen, als wir das in den vergangenen Jahren konnten. Die Voraussetzungen dafĂŒr sind gĂŒnstig.“
@Karl_Lauterbach „1⃣ Wir bereiten eine #Impfkampagne vor. DafĂŒr stehen wir in engem Austausch mit den Impfherstellern, sodass wir im Herbst wohl angepasste #Impfstoffe zur VerfĂŒgung haben. So können wir gezielt #ImpflĂŒcken schließen“, so der Bundesgesundheitsminister.
@Karl_Lauterbach „2⃣ Wir legen ein #Testkonzept vor, damit klar ist, wie Verteilung, Finanzierung, QualitĂ€tssicherheit u. Schutz gegen Missbrauch sichergestellt wird. 3⃣ Wir wollen die Nutzung von Arzneimitteln, z. B. #Paxlovid, bei Betroffenen verbessern. Auch hier erarbeiten wir ein Konzept.“
Read 6 tweets
KĂŒrzlich wurde Klaus #Stöhr Nachfolger von Christian #Drosten im SachverstĂ€ndigenausschuss im Sinne des #IfSG.
Ein angemessener Zeitpunkt, in die Vergangenheit zu blicken und mit dem heutigen Wissen abzugleichen, wie gut Urteile des #Pandemie-erprobten Experten gealtert sind. 1/
Kurzbio:
Klaus #Stöhr, Virologe und Epidemiologe, ehemaliger Leiter des globalen Influenza-Programms der #WHO, 2003 Koordinator fĂŒr #SARS-Ätiologie, 2007-2017 bei Novartis, u.A. in der Impfstoffenwicklung, seit 2018 freier Berater. 2/
#Stöhr setzte und setzt sich dafĂŒr ein, daß die wenigen #Pandemie-Erfahrenen Experten, Virologen & Epidemiologen Deutschlands wie er mehr Einfluß in die politischen Prozesse um die #Pandemie-Politik in Zeiten von #Corona erhalten.
Sehen wir nach, ob das gerechtfertigt wÀre. 3/
Read 27 tweets
Mir machen viele Dinge, die in der Stellungnahme vom „#Expertenrat“ stehen, Sorge. Vieles wurde schon diskutiert. Ich möchte auf einige Dinge hinweisen. đŸ§”
Es wird hier eine solide rechtliche Grundlage fĂŒr die weitreichenden VorschlĂ€ge gefordert. Das klingt nach Verstetigung
Zweitens wird auf #Influenza und #RSV ausgedehnt, und hier werden wieder die allseits beliebten Modellierungen als Grundlage genannt. Im gleichen Punkt steht Monitoring des Impfverhaltens. Ihr wisst, was das heißt.
Im schlimmsten Fall stehen uns modellierungsbasierte, gesetzlich verankerte Maßnahmen bevor, und zwar jeden Herbst. Der Bezug auf RSV und Influenza ist nicht zufĂ€llig. Wenn Covid nicht mehr lĂ€uft, kann man da weitermachen. Auch alles andere an dem Ding ist eher gruselig
Read 11 tweets
Heute möchte ich euch kurz erzĂ€hlen, wie es uns als #Familie gerade geht. EinđŸ§”ĂŒber zerstörte Perspektiven und Chancen.

Wir sind wohl an einem Wendepunkt angelangt. Nach 2,5 Jahren #Pandemie, eiserner Disziplin bei der Vermeidung einer #COVID-Infektion und dem Verzicht auf
2/x
so vieles, stoßen wir als Familie nun an unsere Grenzen.

Menschen sind ab einem gewissen Alter durchaus in der Lage, „Belohnungsaufschub“ zu managen und ihre BedĂŒrfnisse eine Zeit lang zu unterdrĂŒcken. Hat man eine realistische Perspektive, die letztlich fĂŒr
3/x
alle Anstrengungen und Entbehrungen belohnt, ist das fĂŒr die meisten Menschen gut auszuhalten. WĂ€hrend dieser ganzen Zeit haben wir immer das Ziel vor Augen gehabt, das Ende der Pandemie ohne Infektion zu erreichen. Ein solches ist aber mehr denn je in weite Ferne gerĂŒckt.
Read 20 tweets
Pilze sind sowas wie Pflanzen ohne GrĂŒn? Falsch, eher wie Tiere ohne Bewegung. Und das hat Folgen fĂŒr unser VerhĂ€ltnis zu den #Pilzen. Unser #Doppelfeature @Dlf an Pfingsten in Wissenschaft im Brennpunkt deutschlandfunk.de/wissenschaft-i
 "Pilzmikrobenfilz (1)" und "Böse Pilze (2)" /1
Eine unserer wirksamsten Waffen gegen Bakterien 🩠 ist Penicillin - ein Wirkstoff, den ein Pilz produziert. Zufall? Nein. Pilze leben und kommunizieren in einer Welt voller Bakterien und dafĂŒr haben sie im Laufe der Evolution MolekĂŒle entwickelt. /2
Sie kommunizieren aber auch mit uns. Im menschlichen Darm leben Pilze Seite an Seite mit anderen Mikroben. Möglicherweise sind sie sogar die Strippenzieher in unserem Mikrobiom. Wer spricht mit wem, wer hĂ€lt wen in Schach? Das versuchen Forscher zu entschlĂŒsseln. /3
Read 7 tweets
Zucht #vaccinatieplicht is weer trending. O.a. vanwege #Bilderberg maar ook door nieuws vanuit 'betrouwbare' bronnen zoals Dissident one🙄 over dodelijke #vaccins. Waar die angstporno toch voor nodig is geen idee. Ik zeg het nog Ă©Ă©n keer: de vaccins zijn veilig en effectief đŸ§”
Even vooraf: ik vind in de huidige situatie een #vaccinatieplicht onwenselijk. Iedereen moet zelf (kunnen) beslissen over het vaccin maar dan moet die keuze wel gemaakt worden o.b.v. de juiste informatie. Mocht de #pandemie weer oplaaien dan wijzig ik mss mijn mening.
Bewijsstuk 1: meta-analyse over adverse events (bijwerkingen) na ong. 300 miljoen #vaccins. Conclusie: ja er komen weleens #bijwerkingen voor maar meeste zijn onschuldig en ernstige issues zoals gemeld zijn niet te linken aan het vaccin. #vaccinatieplicht thelancet.com/journals/lanin

Read 11 tweets
1/N
Je lÀnger das Jahr fortschreitet, desto deutlicher wird:
Wir haben nicht eine #Coronapandemie sondern zwei.
Die eine #Pandemie ist eine eine akute Erkrankung der Atemwege, des Blutes und des Epithels, die in einem erheblichen Maße - insbesondere bei #vorerkrankten Menschen
2/N
#intensivpflichtig wird und in dieser Gruppe hÀufig tödlich verlÀuft. Damit einhergehend - aufgrund der unglaublichen Dynamik der Infektionswellen - stellt sich die Herausforderung, die kritische Infrastruktur und die klinische Versorgung aufrecht zu erhalten.
3/N
Zur Bewerkstelligung dieser Herausforderung haben wir in den letzten Jahren Erfahrungen mit verschiedenen medizinischen und nichtmedizinischen Interventionen gesammelt.
Read 24 tweets
Bei aller Freude ĂŒber das #9EuroTicket: Es gibt eine Personengruppe die von diesem Krisenausgleich nicht profitieren; #Schwerbehinderte mit einem entsprechenden Schwerbehinderten-Ausweis, denn die können nach Beantragung einer Wertmarken ohnehin den ÖPNV kostenlos nutzen.
Das alles wĂ€re nicht so schlimm, wenn der Bund und die LĂ€nder endlich etwas unternehmen wĂŒrden diesen von der #Pandemie wie kaum eine andere Gruppe Betroffenen auf andere Weise unterstĂŒtzend unter die Arme zu greifen, z.B. indem man die #PauschtbetrĂ€ge fĂŒr Schwerbehinderte...
...fĂŒr die Zeit der Pandemie - auch rĂŒckwirkend - dramatisch anhebt. Dies wĂ€re unter anderem durch die teilweise mehr als enormen finanziellen Belastungen in der Pandemie gerechtfertigt. Und dramatisch heißt dramatisch! Nicht ein paar Euro sondern eine gestaffelte Anhebung auf...
Read 4 tweets
@Karl_Lauterbach @MarcoBuschmann @anon_ronin
Wenn man ein ein Handbuch fĂŒr #Pandemie #Durchseuchung schreiben wĂŒrde, dann wĂ€ren Maßnahmen wichtig:
1) Lockere Einreiseregeln, wenn neue Varianten aufkommen (#omikron BA.4, BA.5, BA.2.12.1)
2) Schaffe mildeste Maßnahmen ab oder fĂŒhre sie gar nicht ein (#Maskenpflicht im Innenraum, auch am Arbeitsplatz)
3) Überlaste das System so, dass Kontaktnachverfolgung nicht möglich ist (Inzidenz > 10, siehe dazu #RKI ControlCovid)
4) Mache kein Gesetz das verbindlich an KindertagesstĂ€tten, Schulen und ArbeitsstĂ€tten BelĂŒftung vorschreibt, sondern behalte diese Maßnahme privilegierten vor (z. B. SitzungsrĂ€ume von Politikern)
Read 7 tweets
Erst mochte ich nicht wenn die #Maskenableger , #Verharmloser & #DurchseuchungsbefĂŒrworter meinten, man wĂŒrde die #Maske ja nur aus #Angst weiter tragen!

Ok ihr Liebeleins von und an #Maskenableger , #Verharmloser & #DurchseuchungsbefĂŒrworter ... Meine 'Angst' funktioniert!
Mein Schutz- & Überlebensmechanismus arbeitet einwandfrei!

Und wÀhrend ich dann in 2-3 Jahren, wenn der #Coronavirus #SARSCoV2 besser erforscht wurde, es ausgereifte Behandlungsmöglichkeiten gibt und Medikamente, besser wirksame Impfstoffe auf dem Markt sind, dann werde ich ganz
frei von Angst, aber mit #Maske , mein Leben in vollsten ZĂŒgen genießen können.

WĂ€hrend ihr, #Maskenableger , #Verharmloser & #DurchseuchungsbefĂŒrworter , nun ja, wie formuliere ich es diplomatisch; eure #Freiheit nicht mehr genießen könnt, weil ihr in irgendeiner Art und Weise
Read 7 tweets
#Affenpocken #Pandemie
1/n Entwickelt sich gerade eine neue Pandemie bzw. wird COVID nun durch Affenpocken abgelöst? Besteht Grund zur Sorgen? Ehrliche Antwort: ich weiß es nicht. Es gibt aber einige Faktoren, die ein mulmiges BauchgefĂŒhl hinterlassen. Siehe THREAD đŸ‘‡đŸ»đŸ§”
2/n Nach den ersten Meldungen hatte ich zunĂ€chst den Impuls: „Och nee, nicht das nĂ€chste Virus vor dem nun unreflektiert Panik geschĂŒrt wird! Bitte kein neues Dashboard und bloß keinen Experten-Podcast!đŸ˜”â€đŸ’«đŸ™đŸ»!!“ Nun habe ich mich aber doch mal etwas mit dem Thema beschĂ€ftigt.
3/n NĂŒchtern betrachtet scheint eine neue Pandemie zunĂ€chst unwahrscheinlich, da nach bisherigem Wissen ein enger (!) Kontakt fĂŒr die Übertragung vorliegen muss und asympt. Übertragungen wohl die absolute Ausnahme darstellen. Das RKI schreibt dazu:
Read 19 tweets
#apenpokkenvirus #apenpokken

Je wordt meteen uitgemaakt voor #wappie en #complotdenker, maar bekijk de feiten eens objectief (đŸ§”):

-Een huid op huid virus popt ineens verspreid over Europa op, ver weg van elkaar
- net voordat er een verdrag wordt getekend over #pandemie-aanpak #WHO
- er is reeds geoefend met dit scenario een jaar voor de uitbraak (met identieke data)

nti.org/wp-content/upl

‘Toevallig’ is er nĂ©t goedkeuring gekomen voor een #apenpokkenvaccin (producent is onderdeel van #pfizer)
Read 10 tweets
Ist das nicht ne ErwÀhnung wert?

Auf der MĂŒnchener Sicherheitskonferenz 2021 wurde ein militĂ€risches Planspiel auf höchster Eben ausgefĂŒhrt: #Biowaffen Angriff mit im Labor verĂ€nderten #Affenpocken #monkeypox

Zum GlĂŒck leben wir in friedlichen Zeiten 😊

sciencebusiness.net/news/how-scien

Hier ist der offizielle Abschlussbericht.

250 Millionen Tote

Erwartet nicht, dass ihr dazu deutschsprachige Artikel findet oder es im NDR Podcast kommt. 😄

nti.org/wp-content/upl

So lautete das #Biowaffen Planspiel:

"Es begann mit einem rÀtselhaften Ausbruch von #Affenpocken.
Als sich der Ausbruch ausweitete, entdeckten Wissenschaftler etwas Seltsames

Der Stamm war genetisch verÀndert worden, dass er ansteckender und resistent gegen #Pockenimpfstoff war
Read 7 tweets
Vous prendrez bien une 3Úme pandémie en dessert ?

AprĂšs 4 cas londoniens, la GB remonte 7 cas de variole du singe, l'Espagne 8 cas, le Portugal 5 cas + 20 suspects, et 6 suspects aux USA.

#Monkeypox #Pandemic #Pandemie #Variole

(1/2)

sudinfo.be/id462870/artic

En Afrique tropicale, oĂč elle est endĂ©mique, sa mortalitĂ© va jusqu'Ă  10%. Pas de traitement. Le vaccin contre la variole protĂšge en partie mais... nous l'avons arrĂȘtĂ© en 1980.

Chez l'humain, les symptĂŽmes sont similaires Ă  la variole.

#Monkeypox #Pandemic #Pandemie #Variole Image
Et c'est reparti...

UPDATE :

L'Espagne signale désormais 23 cas présentant des symptÎmes (+15).

#Monkeypox #Pandemic #Pandemie #Variole

theguardian.com/world/2022/may
.
Read 31 tweets
Eine leider typische Konversation auf Twitter geht so:
Jemand schreibt, man könne auf die besonderen BedĂŒrfnisse einer "Minderheit" alter oder schwerbehinderter Menschen keine RĂŒcksicht nehmen. Diese mĂŒssten sich schon selbst schĂŒtzen. 1/N
In nicht wenigen FĂ€llen versteigen sich die Autoren sogar dazu, den "Vulnerablen" zu unterstellen, sie wollten fĂŒr "ihre BedĂŒrfnisse" die Gesellschaft als Geisel nehmen. 2/N
Wenn man dann entgegnet, dass derartige Thesen seien ableistisch und behindertenfeindlich, dann ist das GegenĂŒber nicht selten empört. Nicht selten behaupten diese Leute dann ja selbst irgendwie behindert zu sein (eingewachsener Zehennagel, Laktoseintolleranz, etc.)...3/N
Read 10 tweets
Ich frage mich, wie die #Pandemie so verlaufen wĂ€re, wenn Medien ĂŒber alle Couleur hinweg Anfang 2020 beschlossen hĂ€tten, Ihre jeweilige Zielgruppe mit den best-möglichen verfĂŒgbaren Gesundheitsinformationen zum Schutz vor #SARSCoV2 #COVID19 zu versorgen (incl. WissenslĂŒcken)
Oder alternativ, dass die jeweiligen Zielgruppen sich darĂŒber bewusst sind, dass es hĂ€ufig NICHT das Ziel von (v.a. bestimmen) Medien war, Menschen ĂŒber den aktuellen Wissensstand zu informieren, sondern eine andere Agenda verfolgt wurde. #Deutschland #Schweiz
Dazu muss man sagen, dass sehr viele Medien sehr gute Wissenschaftskommunikation betrieben haben, oft sehr viel besser als die von behördlicher Seite. Der Wissenschaftsjournalismus erreicht wohl aber leider eher jene, die eh schon Zugang zu hochwertigen Quellen haben
Read 3 tweets
Der #RKI Wochenbericht vom 12.5.22 zusammengefasstđŸ‘‡đŸ»

Gipfel ĂŒberschritten. Der Infektionsdruck bleibt trotzdem mit knapp 500.000 innerhalb der letzten Woche an das RKI ĂŒbermittelten #COVID19-FĂ€llen noch hoch.
Die dem #RKI ĂŒbermittelten FĂ€lle sind tagesaktuell auf dem Dashboard (corona.rki.de) & als werktĂ€glicher Situationsbericht (rki.de/covid-19-situa
) verfĂŒgbar. Ein Wochenvergleich mit aktueller Einordnung wird im Wochenbericht (immer donnerstags) dargestellt.
Im Vergleich zur Vorwoche sanken die Inzidenzen in allen Altersgruppen. Am stĂ€rksten war der RĂŒckgang diese Woche bei den 15- bis 19-JĂ€hrigen mit 34 %, im Durchschnitt lag der RĂŒckgang bei 21 %.
Read 18 tweets
âŹ‡ïž prinzipiell könnte das ein schöner Grundgedanke sein, aber... âŹ‡ïž
(S. Thread)
Ist er nicht, wenn man den Blick auf den #Pandemie Verlauf schweifen lĂ€sst oder gewisse Äußerungen mitbekommt von Menschen ohne #Maske zB im Supermarkt...
Wir sehen gerade sehr schön, dass #liberales Verhalten (nochmal; der Grundgedanke ist gut) aber in Zeiten einer #Pandemie Ă€ußerst destruktiv und sehr gefĂ€hrlich sein können.

Wie komme ich darauf? Ein ErklÀrungsversuch
Read 18 tweets
Liebeleins!â™„đŸ€—
In meinen Trends ploppt #ZeroCovid auf (@zeroCovid_DACH ) auf! Vom Prinzip her exakt meine Einstellung, aber wenn wir realistisch sind, dass wird nichts mehr (vorerst)! Hier mehr dazu, was #ZeroCovid eigentlich wollte und was das Ziel war/ist↓
Hier nachzulesen unter:
zero-covid.org
Ich glaube hier wird aktuell so einiges verwechselt mit #NoCovid , was aber eigentlich eine etwas andere Strategie verfolgt, aber mit dem 'gleichen' Ziel
nocovid-europe.eu/index.html#abo


Dieser Weg wÀre machbar, wÀre da nicht diese Koalition ... diese #FDP die jetzt volle breitseite prÀ-
Read 13 tweets
Wow. Wenn ich das richtig verstehe, ist das ein handfester Skandal.

Das Bundesverfassungsgericht hat der Politik Ende Dezember auferlegt, „unverzĂŒglich“ Vorkehrungen zum Schutz behinderter Menschen bei der #pandemie-bedingten #Triage zu treffen.

tagesspiegel.de/politik/nach-u

Dem kommt der nun vorliegende Gesetzesentwurf zunÀchst auch einmal nach:
Gleichzeitig ist aber, offenbar auf Druck von Justizminister #Buschmann (#FDP), ein Passus aufgenommen worden, der nicht nur die oben genannte Regelung de facto direkt wieder aussetzt, sondern gleichzeitig auch noch einen "medizinethischen Tabubruch" bedeutet.
Read 10 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!