Discover and read the best of Twitter Threads about #Frauenrechte

Most recents (9)

Am #Weltfrauentag bin ich natĂŒrlich wieder politisch geworden in meiner Familie. Bereits beim #EqualPayDay habe ich darauf aufmerksam gemacht.
Die Antwort darauf eher ernĂŒchternd.
Aber warum, weil uns die Phantasie fehlt, die UmstÀnde Àndern zu wollen.
Ein Thread (1/12)
Ja, es ist anstregend am #InternationalWomensDay zu lesen, was alles ungerecht ist, welche die Forderungen sind. Es ist einfacher ein paar Blumen zu kaufen.
Aber anstregend ist es nicht, weil es viel Arbeit kostet, sondern meiner Meinung auch, weil uns die Vision (2/12)
fehlt. Wenn wir sagen "Care-Arbeit ĂŒbernimmt in den meisten FĂ€llen immer die Frau" kommt die Frage "Und wie willst Du das lösen?"
Wenn es heißt "Frauen verdienen durchschnittlich weniger." Und wie willst Du das Ă€ndern? (3/12)
Read 14 tweets
Das feudale GrundverstÀndnis, das schon das Rechtsgutachten der RKA RechtsanwÀlte vom 2.9.22 den TERRE DES FEMMES-Vorstandsfrauen attestierte, findet mit dem heutigen Antrag der Vorstandsvorsitzenden Godula Kosack eine weiteren Höhepunkt:
1/11 Image
"Der Vorstand möge beschließen, die Mitfrau [...], Mitgliedsnummer [...], aus dem Verein auszuschließen. BegrĂŒndung: Der Vorstand betrachtet das Verhalten der Mitfrau [...] als vereinsschĂ€digend. Frau [...] verursacht als Pressekoordinatorin der Social Media ...
2/11
... Bewegung #saveTDF, jedoch auch unter Klarnamen, Zwistigkeiten unter Vereinsmitgliedern. [...]"
Antwort Christa Stolle: "[...] ich stimme dem Vereinsausschluss von Frau [...] vollumfÀnglich zu. Ihr Verhalten ist [...] vereinsschÀdlich."
Antwort Carmen Schiller:
3/11
Read 11 tweets
Ein #Thread ĂŒber #TERFs, trans-exkludierende radikale Feminist*innen. Es war mir ein BedĂŒrfnis, auch weil hysterisch gerne wieder nach Belegen gerufen wird.

đŸ§”1/20
#TERF #RadFem #Frauenhass #FrauenSagenNein
Wer einen Blick in die TL von @ronalyze wirft erkennt sehr schnell Argumentationsmuster, die wir aus dem rechtspopulistischen Milieu kennen.

Sehr gerne werden Dinge, die nichts miteinander zu tun haben, nebeneinander erwÀhnt, so in einen Konnex gestellt, der...

đŸ§”2/20
...so nicht existiert.

@ronalyze kritisiert zu Recht Gewalt gegen Frauen. Gewalt lehnt jeder ab. Parallel dazu suggeriert sie, dass trans Frauen eigentlich MĂ€nner wĂ€ren, deren einziges Ziel darin bestĂŒnde, in SchutzrĂ€ume fĂŒr Frauen einzudringen.

đŸ§”3/20
Read 20 tweets
#Doppelmoral #Verrat
In meiner Heimat wurden bezgl. Abtreibung extrem #Frauenrechte beschnitten. Das ist erschĂŒtternd! Auf Twitter D lese ich von sehr vielen
die auch darĂŒber entsetzt sind. ErschĂŒtternd ist aber auch
dass unter diesen user
die sich entsetzt zeigen
auch
etliche dabei sind
die nicht erkennen (wollen)
 dass in D ebenfalls Frauenrechte beschnitten werden sollen
 ebenso wie #Kinderschutz #Frauenschutz und Respekt vor #Homosexuellen.
Das neue #Selbstbestimmungsgesetz #selfID missachtet die Rechte und den Schutz auf eklatante
Weise
unter dem Vorwand von Inklusion einer Minderheit. TatsÀchlich aber trÀgt dieses Gesetz NICHT zur Inklusion von #Transmenschen bei. Im Gegenteil
durch das Erzwingen erreicht man eher..dass mehr Menschen sich abwenden. Und
dass man die Rechte und den Schutz von
Read 8 tweets
Wer nicht Hass/Hetze/LĂŒgen von #TransEXTREMISTEN
 sondern „echten“ #Transmenschen zuhören möchte
 dem empfehle ich @serenstar4 zu folgen. Eine Trans Athletin
die sich FÜR biolog. Frauen ausspricht
FÜR deren Schutz
FÜR Fairness im Sport.. und die Anliegen lesbischer Frauen
versteht/respektiert.Sie spricht darĂŒber..dass Transfrauen niemals die biolog. körperliche Überlegenheit gegenĂŒber biolog. Frauen abbauen können (auch nicht nach Behandlungen).Ich bin ihr so dankbar fĂŒr ihre vielen tweets
in denen sie sich schĂŒtzend vor biolog. Frauen stelltđŸ™â€ïž
Many thanks to @serenstar4 đŸ™đŸ™đŸ™đŸ™â€ïžâ€ïžâ€ïžâ€ïž
#UniteNotDivide
Read 5 tweets
HĂ€? Was verlange ICH denn? Ihr #TransEXTREMISTEN (nicht die „normalen“ Transmenschen) verlangt von uns
 dass wir eine Scharade wie von Ganserer stillschweigend hinnehmen.
Nichts/niemand gibt irgendjemandem das Recht
andere dazu zu zwingen
seinem Selbstbild zuzustimmen. Womit
ist echten #Transmenschen geholfen
wenn man kids und Frauen dazu ZWINGT
biologische MĂ€nner in ihre safe spaces zu lassen? Wenn man Frauen dazu ZWINGT gegen biologische MĂ€nner im sportlichen Wettkampf anzutreten (sie andernfalls aus dem Sport ausscheiden mĂŒssen)? Etwas zu
ERZWINGEN fĂŒhrt nicht zu Akzeptanz. Zumal hier eine absolute Minderheit einer Mehrheit etwas aufzwingt. WARUM ignoriert ihr #TransEXTREMISTEN die zahlreichen VorfĂ€lle von Pseudo-Transmenschen.. die Gewalt gegen kids/Frauen verĂŒbt haben? Im Moment noch ĂŒberwiegend in den LĂ€ndern

Read 5 tweets
Die Anordnung der #Taliban, #Schaufensterpuppen zu verhĂŒllen oder die Köpfe abzunehmen, sorgt weltweit fĂŒr Empörung. Sie gelten den neuen Machthabern als "unislamische Götzenbilder". Alles, was an Frauen auch nur erinnert, wird aus der Öffentlichkeit verbannt.#AfghanistanWeSeeYou
Auch die Bewegungsfreiheit von Frauen wird zunehmend eingeschrĂ€nkt: LĂ€ngere Strecken (ab 72 km) dĂŒrfen Frauen nicht ohne mĂ€nnliche Begleitung auf sich nehmen, mĂŒssen stets eine strenge Kleiderordnung einhalten: Eine VerhĂŒllung vom Kopf bis zu den FĂŒĂŸen. #Frauenrechte #NoTaliban
Wohnungen in Erdgeschossen, dĂŒrfen von der Straße aus nicht einsehbar sein. Weibliche Darsteller dĂŒrfen nicht mehr im TV zu sehen sein. Anweisungen des neu geschaffenen „Ministeriums fĂŒr die Förderung der Tugend und die Verhinderung des Lasters“. #Afghanistan
Read 5 tweets
Wozu ich gestern in der #zib2 #rundertisch nicht gekommen bin - eine ErgĂ€nzung: Der Vormarsch der #Taliban ist schon seit Wochen massiv. Es gab bereits am 17. Juni Evidenz, dass die Zahl der FlĂŒchtenden rapide ansteigt.
LSE-Forscher David Mansfield hat Satellitenbilder und Videos auf Twitter geteilt, in denen zu erkennen ist, dass sich tĂ€glich ca 6600 afghanische FlĂŒchtende durch Iran und Pakistan in Richtung TĂŒrkei bewegen. (siehe )
Die Lage in der TĂŒrkei, die die meisten FlĂŒchtlinge der Welt unterbringt, spitzt sich zudem politisch zu. (siehe und washingtonpost.com/world/interact
)
Read 8 tweets
OO-Ton In der #Vielfalt besonders #Geschlechtervielfalt
stören vielen #GrĂŒnen auch Herrn Lehmann MĂ€dchen Frauen MĂŒtter die sich die Frauenrechte Geschlechtsspezifischen SchutzrĂ€ume nicht nehmen lassen wollen,was der Entwurf Selbstbestimmungsgesetz vorsieht
@svenlehmann Wo kommen wir hin,wenn auch Sie mit Einseitigkeit Halbwahrheiten im #Geschlechterkonflikt glÀnzen?
TĂ€gliche HĂ€uslicheGewalt Femizid an Frauen MĂŒttern Kindern,unzureichende instabile #Frauenrechte
wollen sie weiter ausdĂŒnnen und haben kein Problem damit. WARUM NICHT??
@svenlehmann Ich möchte nicht Ihre #Wahlkampf #Parolen fĂŒr die #Geschlechtervielfalt lesen,wenn es
in dieser "#Vielfalt" kaum noch MĂ€dchen Frauen
MĂŒtter diverse Menschen geben darf,die #Frauenrechte unbedingt brauchen und auch einfordern!
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!