Discover and read the best of Twitter Threads about #selbstbestimmungsgesetz

Most recents (24)

(1) Ich habe mir den Quatsch aka diesen vordergründig klug klingenden Twitter-Thread jetzt mal angetan und benenne euch diverse fachliche Fehler in @Institut_ZK 's Angriff auf #MarieHatRecht , der sich eben dadurch lediglich als traurige Hetze entlarvt. Los geht's:

#Geschlechter
(2) Der Frage nach den 2 Geschlechtern Trivialität zu unterstellen, ist ziemlich anmaßend, wenn man sich direkt im Folgesatz auf "nur bei Oogamie" beruft. Dieser Verweis ist trivial, denn selbstverständlich spricht sie im Rahmen von Oogamie, zu der es heßt:
(3) "Die Oogamie tritt außer beim Menschen auch bei allen vielzelligen Tieren, bei Landpflanzen (Embryophyta) und bei manchen Algen auf."

Also bei allen für die Debatte relevanten Lebewesen. Im Übrigen erklärt das auch, warum dein Maisbrandpilz-Beispiel falsch ist, dazu später.
Read 24 tweets
So langsam wird selbst mir die Geschlechterdebatte zu bunt. Dass das Transsexuellengesetz in der jetzigen Form nichts mehr taugt, ist klar. Dass Geschlechtsidentität selbstbestimmt zu sein hat, ebenfalls. Auf Ebene der Identität gibt es vieles an Schubladen oder Etiketten.
Das TSG (Gesetz zur Änderung der Vornamen und der Geschlechtszugehörigkeit in besonderen Fällen) ist von 1981. Damals eines der ersten Spezialgesetze der Welt, die eine Änderung des rechtlichen Geschlechtseintrages und des Vornamens ermöglichten.
Es war ein geradezu radikal modernes Gesetz 1981. Vorher war es transidenten Menschen zwar grds. möglich, Vornamen und Geschlechtseintrag zu ändern, aber es gab keine prozessualen Vorschriften. Also Glückssache und/oder Willkür.
Read 12 tweets
(1) Wow, was @zeitonline als Stellungsnahme der #HumboldtUni schreibt, macht alles sogar noch perfider:

"Man wolle "einen Folgetermin zum Thema" organisieren, bei dem Vollbrecht sowie Vertreterinnen und Vertreter "von RefRat und Trans-Gruppen" eingeladen ..."

#LetWomenSpeak
(2) "... werden, damit "das Thema in einer der Universität angemessen Weise diskutiert werden kann""

Wenn also die #Biologin allein einen Vortrag gehalten hätte, wäre das nicht "angemessen" gewesen?!
(3) Was wir hier sehen, ist ein perfektes Beispiel für #FalseBalance: Man will radikalen Trans-Aktivisten einen Bühne auf Augenhöhe mit Wissenschaftlern bieten und erweckt so den Eindruck, als hätte deren emotionales Geschrei denselben Stellenwert wie wissenschaftliche Fakten.
Read 7 tweets
Ein Thread 🧵: Nun will ich doch mal das eine oder andere zu den am Donnerstag vorgestellten Eckpunkten für ein #Selbstbestimmungsgesetz loswerden. Vorweg: die PK mit Buschmann und Paus war für mich alles andere als überzeugend. 1/
Besonders skurril fand ich, wie oft sich beide Minister_innen weggeduckt oder abgewiegelt haben, wenn heikle Punkte, insbesondere Anfälligkeiten für Missbrauch oder Umgang mit geschlechtergetrennten Räumen gefragt wurden. Das wirkte nicht durchdacht 2/
Ich präsentiere nun exemplarisch drei Herren, die sich schon jetzt fürs Trollen zumindest rhetorisch warmlaufen. Man wird in den Untiefen der Kommentarspalten ganz sicher noch mehr solcher Beiträge finden. Und irgendwer wird Taten folgen lassen 3/
Read 14 tweets
1."You’re just not supposed to show it."
#DykeMarchCologne organizers/stewards snatched a Labrys flag from a lesbian woman at the #dykemarch in Cologne on July 2nd. In the ongoing scuffle, an unknown person stole the flag. A complaint has been filed with the police. #GetTheLOut
2. The #DykeMarchCologne, a march for lesbians (and straight men who pretend to be women/lesbians) is held every summer as a part of the CSD #Pride celebrations. But lesbians, who know that men can't be lesbians, aren't welcome there.
#LesbiansDontHavePenisses #LesbenXX
3. Several organizers of the #DykeMarchCologne therefore snatched a Labrys flag (lesbian #Pride flag) from a lesbian woman who, along with other women, demonstrated for the sex-based rights of women and pointed out the appropriation of lesbian spaces by men.
#GetTheLOut
Read 11 tweets
1."Du sollst sie nur nicht zeigen."

#DykeMarch Organisatorinnen/Ordnerinnen entreißen lesbischer Frau die Labrys Flagge auf dem Dyke March in Köln am 2.Juli. Im Handgemenge stiehlt eine unbekannte Person die Flagge. Anzeige wurde erstattet.
2. Der #DykeMarch, Marsch für Lesben (und hetero Männer, die sich für FrauenLesben ausgeben) wird jeden Sommer zum CSD in Köln veranstaltet. Aber FrauenLesben, die wissen, dass Männer keine Lesben sein können, sind dort nicht willkommen.
#LesbenXX #LesbenHabenKeinePenisse
3. Mehrere Veranstalterinnen des #DykeMarchCologne entrissen deswegen einer lesbischen Frau, die neben anderen Frauen für die Rechte von FrauenLesben demonstrierte und auf die Vereinnahmung von Lesbenräumen durch Männer hinwies, dabei eine Labrys Flagge (lesbische Pride Flagge).
Read 12 tweets
#Selbstbestimmungsgesetz cn misgendering

bin extrem überrascht wie gut das offenbarungsverbot hier insgesamt ankommt, jetzt mal ganz von der sehr berechtigten kritik dass es personen nicht schützt die schon vor ihrer transition in der öffentlichkeit standen
#Selbstbestimmungsgesetz cn misgendering

5000€ bußgeld hält vielleicht twitter-manfred davon ab menschen öffentlich bloßzustellen aber die bild redaktion sicherlich nicht. für diejenigen mit den wirklich großen plattformen ist das kleinvieh.#
#Selbstbestimmungsgesetz cn misgendering

ich sehs halt schon vor mir: mutige springer-märtyrer zahlen bereitwillig 4-stellige summen im dienste der wahrheit! echte investigativjournalisten lassen sich von vater staat nicht einschüchtern!
Read 4 tweets
#Thread:
Ihr widerlichen, dekadenten Politikerscheißwichser erhöht euch schön regelmäßig euer Diätengeld, verschenkt & verbrennt Milliarden in aller Welt, zelebriert Kriegsgeilheit, hasst das eigene Volk, seit zu dumm Verhandlungen zu führen, stürzt das eigene Land mit Sanktionen
die für ein anderes Land zurechtgelogen werden, in den Abgrund, nehmt uns wegen einer mittleren Erkältung 2,5 Jahre in Geiselhaft, lügt, betrügt, stehlt in allen Bereichen, lässt jeden Verbrecher in's Land, zerstört Kinder & deren Leben wie auch Zukunft, lasst euch von Industrie
und Lobbyisten Schwänze lutschen sowie Zucker in den Arsch blasen, seit korrupt & bestechlich, haltet euch für die Größten und für unantastbar, seit alle fehlbesetzt, Berufsverweigerer oder Studienabbrecher die noch nie im Leben gearbeitet haben, wohlstandsverwahrlost, die Brut
Read 17 tweets
Dieses ganze Gesülze von
„Ich erkläre mich einfach zur Frau und gehe in die Sauna/Umkleide/Moschee/sonstwohin und schaue, wie ihr mit mir umgeht“
geht mir sowas von auf die Nerven!
Was ist in Eurem Leben eigentlich schief gelaufen, dass Ihr so empathiebefreit seid?!
(1/8)
Jahrelang tragen Transmenschen Selbstzweifel mit sich rum. Manchmal ist das Gewicht so schwer, dass es nicht mehr auszuhalten ist. Ich glaube, kein cis-Mensch kann wirklich nachempfinden, wie sich das anfühlt.
(2/8)
Und dann kommen gekränkte Männer oder TERF, die auf Kosten dieser Menschen noch Witze oder irgendeinen vermeintlich „wichtigen Punkt“ machen wollen.
Wo sollen Tweets zu Damensaunen oder Frauenbereichen in Moscheen witzig, liberal und/oder „wichtige Debattenbeiträge“ sein?
(3/8)
Read 8 tweets
Ich war grad zur Vorsorgeuntersuchung beim Frauenarzt. Die Krebsvorsorge mit Abstrich musste ich selbst bezahlen > 30 EUR. Ultraschall von Brüsten und Vagina > 70 EUR.
Wenn ich mich jetzt zum Mann erklären würde, die Brüste amputieren, den Uterus entfernen lassen und einen Penoid anoperieren wollte, weil ich der Illusion erlegen bin, ein Mann zu sein, wäre das mit #Selbstbestimmungsgesetz kostenlos.
Bleibe ich eine Frau, bekomme ich weder auf Wunsch und auf Kosten der Allgemeinheit eine Hysterektomie, noch einen Schwangerschaftsabbruch, noch kostenlose Verhütungsmittel.
Read 5 tweets
#Selbstbestimmungsgesetz
Meine Oma (✝️), welche ich unterstützte, musste turnusmäßig ein Begutachtungsverfahren durchlaufen, in der ihr seitenweise Fragen gestellt wurden, die bis in die Intimsphäre reichten, damit ihr der Pflegegrad und Hilfsmittel von der Krankenkasse
erstattet o. bezahlt wurden. Sie konnte nur noch sehr schlecht laufen, sich selbst Essen zu machen ging nur noch schwer, Körperpflege ging nicht mehr alleine. Einkaufen, Arzttermine seit Jahren nur noch in Begleitung am Rollator.
Ihr Arzt bestätigte ihr alle Gebrechen regelmäßig.
Trotzdem kam regelmäßig der Sozialdienst ins Haus, um zu schauen, ob sie nicht vielleicht doch heimlich ihre Haare selber kämmt oder ihr Gebiss putzen kann, weil ihr dann Geld abgezogen werden müsste!
Read 9 tweets
Wieso sind alle überrascht? Das #Selbstbestimmungsgesetz war absehbar und angekündigt. Jeder der seit Jahren auf den Geschlechter-Irrsinn der #Gender-Politik hinwies, wurde als Verschwörungstheoretiker gebrandmarkt, als rechts, homophob, transphob (1/x) amazon.de/Noch-Normal-l%…
Es sind vor allem die #Grünen, die aktiv seit Jahren an dem Thema arbeiten, die SPD hat mitlaufende nützliche Idioten, die den Unterschied zwischen #Inter und #Trans nicht erklären können, aber bereits seit 2015 an neuen Abstammungsgesetzen basteln, Hallo Herr Maas (2/x)
Seit 2010 ist ein ähnliches Gesetz in England in Kraft, "weibliche" Penisse belästigen echte Bio-Frauen nun in Frauengefängnissen. Der #Frauensport der USA ist seit Jahren under attack. Alle schauen kollektiv weg. Wer es ausspricht wird angezeigt und als #TERF bezeichnet (3/x)
Read 7 tweets
#Transformation in #neuland heißt Umwandlung oder Umformung. Zeit, sich einmal anzuschauen, welche Begriffe sich bislang in der #Zeitenwende so gewandelt haben, umgeformt
wurden oder sich noch wandeln. (Ein Thread) #AllianzFürTransformation (1/13)
#Pandemie: während bis 2009 (oder 2007) für die Ausrufung eine Pandemie bei der #WHO hohe Infektionszahlen UND viele Todesfälle relevant waren, reichen seitdem hohe Infektionszahlen (in Clustern und versch. Ländern etc...) (2/13)
#NewNormal: Wurde seit 2020 verkündet, quasi verordnet. #SocialDistancing ist sozial, Nähe gefährlich. Die Normalität von einst kommt nicht wieder. #Isolation ist #Nächstenliebe, allerdings dem #Kollektiv, nicht dem Nächsten gegenüber. Das alte #Normal ist passé (3/12)
Read 14 tweets
🧵 German ministers have proposed a law allowing trans people to be able to change their gender based on a simple process at a registration office, rather than having to go through lengthy court proceedings or medical diagnosis.

#Selbstbestimmungsgesetz
#SelfDeterminationAct
This practice is slowly becoming the norm, at least in Europe, and it is an indictment of the UK government that it is so out of step with the progressive changes other countries are making.

#Selbstbestimmungsgesetz
#SelfDeterminationAct
According to TGEU the key points are:

🏳️‍⚧️ Simple self-declaration at the civil registry instead of lengthy court procedure.
🏳️‍⚧️ No more medical assessment/ diagnosis.
🏳️‍⚧️ One procedure for all: trans, non-binary and inter persons.

#Selbstbestimmungsgesetz
#SelfDeterminationAct
Read 4 tweets
DEN EIGENEN KÖRPER ZURÜCKWEIS EN IST KEINE IDENTITÄT

Via @radfem

Allein in einer Klinik in der Nähe von Berlin werden jeden Monat 30 bis 40 Mastektomien durchgeführt. Teenager-Mädchen, die sich ihre Gebärmutter und Brüste entfernen lassen, weil sie sich "männlich" fühlen. Image
Fühlen sie sich wie Männer oder ist es das Frausein in dieser Welt, die Frauen sexualisiert und objektiviert, uns zur Ware macht, uns entmenschlicht und uns ohne die Freiheit lässt, unsere Sexualität in Frieden zu wählen?
Warum verstümmeln sich Frauen, um Teil der neoliberalen Gender-Ideologie zu sein und Männer fügen sich nur hinzu, schminken sich und kleiden sich wie Pornostars, um Weiblichkeit zu performen?
Read 4 tweets
1. 🇩🇪 Today June 30, the
Federal Minister of Family Affairs, Senior Citizens, Women and Youth @lisapaus (@Die_Gruenen Greens) and Federal Minister of Justice @MarcoBuschmann (@fdp) have presented the keystones of their planned "self-determination act" #Selbstbestimmungsgesetz
2. This #SelfID law would allow any man to declare himself "a woman" before the law. This will go even faster than applying for a new passport, @MarcoBuschmann said. When @lisapaus was asked about safety concerns of women and women's spaces she simply said: "Transwomen are women.
3. ...there is no need for a discussion." In the same breath she mentioned the Istandbul Convention and preventing violence against women. This is congnitive dissonance at it's highest. Opening women's spaces to any man who calls himself a woman, taking the right of the...
Read 7 tweets
1/4
Eckpunkte des #Selbstbestimmungsgesetz|es lt. @lisapaus, 30.06.2022, 11 Uhr:

#SelfID bezieht sich ausdrücklich nur auf die Änderung des Vornamens und des Geschlechtseintrags
• OPs sind NICHT Teil des Gesetzes und weiterhin fachmedizinisch geregelt
2/4
• Änderungen erfolgen per Sprechakt
• Gilt auch ab 14j gegen den Willen der Eltern oder vor 14 mit deren Zustimmung
• Strafbewehrtes Offenbarungsverbot ist enthalten
3/4
• Sperrfrist für erneuten Wechsel beträgt 12 Monate
• Beratungsangebot wird gestärkt, auch über "Vereine"

Es fallen also die OPs raus, sonst bleibt das #Selbstbestimmungsgesetz identisch mit den alten Entwürfen.
Read 6 tweets
1. Christina Ellingsen of @wdiNorway is being investigated. A trans activist, who calls himself a “lesbian”, has reported her to the 👮 for saying men can't be lesbians. In Berlin, women's/lesbian's orgs+ individuals will protest in front of the Norwegian Embassy.
#LetWomenSpeak
2. Even if you cannot be there, you can support Christina by signing the protest letter of the initiative #LetWomenSpeak, which is addressed to the Norwegian Ambassador @NorwayAmbDE. Pls also share this thread
#istandwithchristinaellingsen #letwomenspeak
Read 15 tweets
1. Gegen Christina Ellingsen von @wdiNorway wird ermittelt. Ein Transaktivist hat sie angezeigt dafür, dass sie sagt Männer können keine Lesben sein. In Berlin werden FrauenLesben-Organisationen und Einzelpersonen vor der norwegischen Botschaft protestieren.
#LasstFrauenSprechen
2. Auch wenn ihr nicht dabei sein könnt, unterstützt Christina Ellingsen, indem ihr den Protestbrief der Initiative #LetWomenSpeak unterschreibt, der sich an den norwegischen Botschafter @NorwayAmbDE richtet.
#istandwithchristinaellingsen #letwomenspeak
Read 13 tweets
1. Amnesty Norwegen hat ein Video veröffentlicht, in dem ein Mann behauptet, dass Gender Ideologie keine Gefahr für Frauenrechte sei. Der Mann ist genau der Transaktivist, der Christina Ellingsen von @wdiNorway bei der 👮‍♂️angezeigt hatte, weil sie sagt Männer sind keine Lesben.
2. Christina könnten 3 Jahre Gefängnis drohen, wenn sie für schuldig befunden wird. Mehr zu den Hintergründen:
#IstandwithChristinaEllingsen

3. Unterschreibt den Brief der Initiative #LetWomenSpeak an die norwegische Botschaft, um gegen die Verfolgung von Christina Ellingsen zu protestieren!

#FrauenSagenNein zum #Selbstbestimmungsgesetz #DieFrauenSindWir #LesbenXX
Read 6 tweets
🧵1/6
Der #Koalitionsvertrag zwischen #CDU und #Grünen in #SchleswigHolstein steht. Wer dachte, dass die CDU einen mäßigenden Einfluß auf die Idenditätspolitik der Grünen haben würde, dürfte spätestens jetzt enttäuscht werden

Ein netter Ausblick auf zukünftige Wahlen in Bildern:
🧵2/6
"Biologie" kommt gar nicht vor, abe das kennen wir ja mittlerweile.
"Familie" wird zur "Verantwortungsgemeinschaft" und "Vielfalt" hält Einzug in ALLE Unterrichtsfächer.
Schulen & Co. werden auch rechtlich beraten, wenn es um "diverse Kinder" geht und Eltern werden geschult
🧵3/6
Dabei arbeitet man mit außerschulischen Institutionen und Kooperationen, schafft auch mobile Informationsmöglichkeiten für den ländlichen Raum und sucht nach einer Art "Influencer" für die Erwachsenenbildung beim Thema "Vielfalt". Natürlich auch in Betrieben. Bei Therapien
Read 7 tweets
🧵1/5
Ohne Kommentar.
Nur ein paar Infos über bekannte Gender- und Sexualforscher und ein kleiner Einblick in die Positionen und Netzwerke.

#Selbstbestimmungsgesetz #Gender #Missbrauch ImageImageImageImage
🧵2/5
Kentler - Sielert - Tuider

"Sexualpädagogik der Vielfalt" ImageImageImageImage
🧵3/5
Tuider - Voß - Sterling ImageImageImageImage
Read 5 tweets
Warum die Ablehnung des #Selbstbestimmungsgesetz nicht transfeindlich sonder aus einer humanistischen Perspektive geboten ist:

Die Realität von Transsexuellen ist das Ablehnen des eigenen Geschlechts und der Wunsch im Gegengeschlecht zu leben.
Das damit verbundene Leid bezeichnen wir als Geschlechtsdysphorie. Dieses Symptom kann zahlreiche Ursachen haben (z.B. andere Störungen wie PTBS, Zwangsstörungen, Autismus, körperdysmorphe oder Persönlichkeitsstörungen).
Hier ist eine saubere Differentialdiagnostik wichtig. Wer sofort affirmiert, betreibt schlechte Diagnostik und handelt fahrlässig. Geschlechtsdysphorie kann remittieren, wenn die primären Störungen gut therapiert werden.
Read 10 tweets
1. Noch mehr frauenfeindliche Beleidigungen aus der Reihen der Grünen, einer Partei, in der einige Männer sich in die Frauenquote hineinidentifizieren bzw. Plätze in Lesben-Bundesarbeitsgruppen einnehmen.

#FrauenSagenNein zum #Selbstbestimmungsgesetz
👉queergruen-nrw.de/bag-lesbenpoli…
3. Für diejenigen, die es noch nicht wissen, "TERF" ist eine frauenfeindliche Beleidigung, die eingesetzt wird mit dem Ziel Frauen den Mund zu verbieten.
#FrauenSagenNein #DieFrauenSindWir
Terfisaslur.com
Read 6 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!