Discover and read the best of Twitter Threads about #konsens

Most recents (5)

Wie kann man so krass abstĂĽrzen? Ken Jepsen ca. 2011Ken Jepsen ca. 2022
Ich glaub' den muss ich mir archivieren...
radioeins.de/archiv/podcast…
Read 297 tweets
1/10
Wie führt ihr ein Gespräch mit einer Person über die
#COVID19-Impfung, wenn sie der #Impfung noch
unentschlossen gegenĂĽber steht?
Zusammengefasst von @jitsuvax @unierfurt & @RKI_fuer_Euch.

Teil 3/3: Was man v.a. in sozialen Medien ĂĽber
Falschinformationen wissen sollte. 👇
2/10
Zur Verbreitung von Falschinformationen werden immer wieder dieselben Techniken genutzt, die im Folgenden erklärt werden. In öffentlichen online-Diskussionen kann es helfen, diese Techniken aufzudecken, um so der Verbreitung von Falschinformationen vorzubeugen. 9. Erkenne die 5 irreführen...
3/10
Unmöglichen Erwartungen:
Manche Erwartungen sind unmöglich zu erreichen z.B. sichere Impfstoffe ohne Nebenwirkungen. Kein Medikament ist zu 100% frei von Nebenwirkungen. Das heißt aber nicht, dass es nicht sicher ist. 9.1 Unmögliche Erwartungen ...
Read 10 tweets
Ich arbeite 12Jahre in der #Sexindustrie und seit 8Jahren als Aktivistin fĂĽr die Rechte von #Sexarbeitenden. Ich fĂĽhlte mich nie gedemĂĽtigt & ausgebeutet, wie jetzt von der Journalistin Nathalie Suthor, die mich fĂĽr einen Beitrag ĂĽber #Prostitution fĂĽr @3Sat angefragt hat. THREAD
Der Beitrag lief gestern bei #Scobel unter der Rubrik Wissenschaftsdoku, was blanker Hohn ist, weil sie eine Aneinanderreihung von Falschaussagen und Behauptungen der #Antiprostitutionslobby ist. Nathalie hat sich verhalten, wie es mir gegenĂĽber kein #Freier jemals gewagt hat:
sie hat mich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen angelockt, meine persönlichen körperlichen, geistigen und psychischen Resourcen ausgebeutet, sie ist respektlos mit meiner Lebenszeit umgegangen und hat mich sowie meine Kolleg:innen dann (öffentlich) gedemütigt und denunziert.
Read 13 tweets
#Transparenztweet Einladungsschreiben zum Stadtteilgespräch am 29.09.2020

Sehr geehrte*r ...,
im Mai dieses Jahres hat der #Stadtrat ĂĽber die Einrichtung eines Stadtteilmanagements in #Connewitz diskutiert. Anlass war die wiederkehrende urbane #Gewalt um #Silvester und ...
am Rande von #Demonstrationen im Stadtteil. Erst letztes Wochenende mussten wir wieder #gewalttätige Auseinandersetzungen gegen #Eigentum und Menschen erleben, bei denen die politischen #Forderungen in den Hintergrund rückten. ...
Dabei sollte es keinen #Zweifel geben, dass #Gewalt kein #Instrument der politischen Aushandlung in einer #Demokratie ist.

In der Stadtratsdebatte hatte ich damals einen Alternativvorschlag unterbreitet. Die Einrichtung eines kommunalen #Stadtteilmanagements in #Connewitz ...
Read 11 tweets
Die Bereitschaft vieler im #Gesundheitsnotstand vernünftigerweise auch gravierende Einschränkungen hinzunehmen, motiviert Gesundheitsminister #Spahn auszutesten, was noch alles geht: z.B. das "Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite"
Eingriffsschwelle niedrig: § 5 E sieht vor, dass schon bei Betroffenheiten 2er Bundesländer eine "nationale Tragweite" vorliegen kann. Feststellung trifft #Bundesregierung. Konsequenz: weitreichend. #Bundesgesundheitsministerium (BMG) erhält dann umfassende Befugnisse.
Besonders problematisch: #BMG wird durch § 5 Abs 3 Nr. 3 bis Nr. 6 ermächtigt ohne Zustimmung des Bundesrates weitreichende Rechtsverordnungen zu nahezu allen gesundheits- und pflegerechtlichen Gesetzen zu erlassen. Z.B.
Read 13 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!