Discover and read the best of Twitter Threads about #Klimawandel

Most recents (24)

Erschreckend, welche Schmutzkampagnen die #GrĂŒnen und die ihnen nahestehende Lobby lostreten, wenn ihre ideologischen GlaubenssĂ€tze bedroht sind und wie einige Medienvertreter diese völlig unkritisch aufnehmen. Aktuell sehr gut beim Thema #eFuels zu beobachten. Ein Thread. (1/17)
1. Die GrĂŒnen wollen den Verbrennungsmotor verbieten und de facto vorschreiben, dass kĂŒnftig nur noch batteriebetriebene Elektro-Pkw verkauft werden. (2/17)
Uns als @cducsubt geht es hingegen nicht darum, E-Fuels oder irgendeine andere Technologie verbieten oder vorschreiben zu wollen, sondern alle Technologien zu ermöglichen, solange damit die Klimaschutzziele erreicht werden! (3/17)
Read 17 tweets
Warum feministische Außenpolitik tatsĂ€chlich globale Bedeutung hat?
Die Geste von Merz bei #Baerbock s Rede nimmt da einiges vorweg.
Konkret: Wer #Frauen Zugang zu Bildung, Teilhabe und Mitbestimmung ermöglicht, macht die Welt und das Leben besser.
Die Fakten im Thread.
1
Drei Beispiele:
1. MĂ€nnerdominanz fĂŒhrt zu Überbevölkerung. Da, wo Frauen die gleichen Möglichkeiten haben, ihr Leben zu gestalten und Berufe auszuĂŒben, reguliert sich die Bevölkerung von allein. In Bangladesch zum Beispiel haben Frauen viel Einfluss. Geburtenrate 2,0.
2
In Niger, wo ĂŒber 20% der Frauen beschnitten sind, ist die Geburtenrate fast 7. In Gebieten mit MĂ€nnerdominanz haben wir durchschnittlich eine Rate von 5. Wer #Überbevölkerung angehen will, muss die Position d. Frauen stĂ€rken. Zum Beispiel durch Bildung.
3
tagesspiegel.de/wissen/die-ers

Read 15 tweets
Bitte gehen Sie weiter hier gibt es nichts zu sehen.
Falls Sie doch etwas sehen, vergessen Sie es bitte schnell wieder, die Schlussfolgerungen könnten Ihr kleines Untertanenhirn ĂŒberdordern und/oder verunsichern.
PS: #Klimawandel!!! #LongCovid!!! #UFOs!!!
Lassen Sie sich impfen!!!!!!! Auch wenn inzwischen immer mehr Berichte ĂŒber Nebenwirkungen auftauchen, seien Sie beruhigt, wir wollen doch nur Ihr Bestes.
❀
Lassen Sie sich bitte auch nicht von völlig ĂŒbertriebenen Schilderungen ĂŒber #ploetzlichunderwartet auftretende TodesfĂ€lle beirren.
Opfer fĂŒr das Gemeinwohl mĂŒssen gebracht werden.
INGSOC!! đŸ€˜đŸ»đŸ€˜đŸ»
Read 3 tweets
Wenn du als stellvertretender MinisterprĂ€sident Bayerns denkst, dass #Klimakrise bedeutet, dass aufgrund der globalen ErwĂ€rmung kein Schnee mehr fĂ€llt ... und keine Ahnung hast, dass durch den Klimawandel die Extreme (đŸ”„đŸŒšđŸŒȘ🌧), sowie ihre HĂ€ufigkeit zunimmt đŸ€ŠđŸ»â€â™‚ïž Image
Übrigens: kein GrĂŒner hat behauptet, dass in Bayern kein Schnee mehr fallen wĂŒrde. Aber der #Klimawandel reduziert die Wahrscheinlichkeit fĂŒr einen sicheren und ergiebigen Schneefall in den Alpen; zugleich erhöhte er die Wahrscheinlichkeit fĂŒr sehr milde oder sehr starke Winter.
Ich empfehle Ihnen mal ein Buch zum Thema #Klimawandel & #Klimaschutz, Herr @HubertAiwanger. Vielleicht fangen Sie auch mit dem zweiten Buch an... ImageImage
Read 4 tweets
Ich werde die Partei der @die_gruenen verlassen.
Dies hat mehrere GrĂŒnde und diese möchte ich Euch erklĂ€ren, falls es von Interesse ist. Falls Ihr Euch diese GrĂŒnde durchlesen wollt, gerne. Falls nicht, ist das auch in Ordnung, ist ja nur das Internet. (1/11)
Seit meinem 16. Lebensjahr habe ich in jeder möglichen Wahl die GrĂŒnen gewĂ€hlt und war auch immer stolz schon vor der grĂ¶ĂŸeren Klimabewegung den Ernst der Lage erkannt zu haben.
Was aktuell in #Luetzerathbleibt passiert, (2/11)
ist aber so eine Farce und ein so tragischer Vertrauensmissbrauch, dass ich diesen Euch niemals verzeihen kann, will und werde.
Die öffentliche Kommunikation der Parteispitze und der GrĂŒnen in NRW beschrĂ€nkt sich fast ausschließlich auf Nebelkerzen zĂŒnden. (3/11)
Read 11 tweets
So sieht Prokrastination auf politischer Ebene aus.

Auf der #CDUKlausur will sich die #CDU als Klimapartei prÀsentieren, doch im Kern Àndert sich nichts. Statt technologieoffen, soll dem #Klimawandel jetzt mit dem Herausfiltern von CO2 aus der AtmosphÀre begegnent werden. Image
Das herausgefilterte CO2 soll dann gespeichert, oder zur Produktion von Produkten verwendet werden.

Die Technologie steckt allerdings in den Kinderschuhen. Die bislang grĂ¶ĂŸte Anlage schafft gerade mal 4000 Tonnen pro Jahr aus der AtmosphĂ€re zu filtern.
capital.de/wirtschaft-pol
.
Allerdings stoßen wir weltweit rund 37 Mrd Tonnen an CO2 aus.
Es brĂ€uchte also rund 10 Millionen dieser Anlagen. Dazu natĂŒrlich noch entsprechend viel Platz um das CO2 zu speichern.
de.statista.com/statistik/date

Read 5 tweets
Glaubt nicht, die #CDU/#CSU hÀtte keine Strategie, was den #Klimawandel angeht.

Es ist leider nur die gleiche wie bei Wirtschaft, Soziales, oder Migration:
So lange laufen lassen, bis Probleme auftreten und dann mit Repressionen auf die reagieren, die sich beschweren.
/PM
Die ErwÀhnung von Migration kann falsch verstanden werden, weil wir bei Problemen bei der Migration, immer von dem reden, was wir von Migranten erwarten, oder von vermeintlichen Problemen reden, die diese erzeugen.

Das Pferd kann aber auch andersherum aufgespannt werden.
Migration weiterlaufen lassen, bis Probleme da sind, heißt, Vorurteile in der Gesellschaft weiter zu bestĂ€rken, statt sie zu bekĂ€mpfen. Es bedeutet, dass es vernĂŒnftige und logische Gesetze zur Einwanderung und EinbĂŒrgerung braucht. Ebenfalls muss ĂŒber Sozialarbeit und Schule
Read 4 tweets
Berechtigte Kritik aus CH: „Dtl hat viel weniger den Kompromiss gefunden, mit dem Virus zu leben. Viele KrĂ€fte hĂ€tten ĂŒber lange Zeit lieber eine #Zerocovid-Strategie verfolgt, mit ganz harten Lockdowns. Das wĂ€re in der Schweiz undenkbar gewesen
“ 1/4
bazonline.ch/die-wissenscha

„Aber wie gesagt: Im Vergleich zu Deutschland etwa, das keinen gesunden Weg des Dialogs gefunden hat, war es bei uns besser. Aber wir mĂŒssen auch mit uns kritisch sein, da wir alle zu viel Propaganda und Information gemacht haben - und viel zu wenig Kommunikation.“ 2/4
„Corona-Pandemie, #Klimawandel, Energiemangellage: Oft fehlt der breite Kontext und dominiert dieses monokausale Denken
“ 3/4
Read 4 tweets
#Klimawandel auf unseren Bergen

Die wÀrmsten Jahre auf dem Brocken im Harz (seit 1948)

2022 5.2°C
2014 5.2°C
2018 5.1°C
2020 5.0°C
2019 5.0°C

1/5 /FR
Die wÀrmsten Jahre auf dem Kahlen Asten (seit 1955)

2022 7.5°C
2018 7.3°C
2020 7.3°C
2019 7.0°C
2014 7.0°C

2/5 /FR
Die wÀrmsten Jahre auf dem Fichtelberg (seit 1892)

2014 5.4°C
2018 5.3°C
2020 5.3°C
2019 5.2°C
2022 5.2°C

3/5 /FR
Read 5 tweets
These
Die heutige, immer mehr woke und bildungsarme junge Generation hat keine Ahnung mehr, wofĂŒr sie kĂ€mpft in Astroturfings wie #FridaysForFuture #LetzteGeneration SAntifa.
Sie kĂ€mpft in einem Vakuum des historischen und politischen Wissens fĂŒr die Interessen der Herrschenden.
Die Jugend versteht nicht wie Kapitalismus (-Astroturfing) funktioniert:
PR -> Greta / Werbesymbol aufbauen /Meme schaffen -> Medienhype -> vom Klassenkampf/Krieg ablenken -> CO2-Steuer /Umverteilung nach oben rechtfertigen -> Du bezahlst ImageImageImageImage
Immer höhere CO2-Steuern mag fĂŒr einen Teil der wohlstandverwahrlosten hippen Großstadtjugend, die reiche Eltern hat und mal viel erben wird, kein Problem werden, der Rest wandert weiter in die Armut.
Read 9 tweets
„Ist Ihnen aufgefallen, dass sich ein zunehmend neg. Bild von den Menschen verbreitet? In der Corona-#Pandemie haben wir begonnen, unsere NĂ€chsten als GefĂ€hrder wahrzunehmen, vor denen wir uns schĂŒtzen mĂŒssen. Vertreter der ,kritischen Rassentheorieâ€˜â€ŠđŸ§”
mittelhessen.de/politik/politi


in den USA, die zunehmend auch bei uns Fuß fasst, erklĂ€ren weiße Menschen zu „strukturellen Rassisten”. Und in den klimapolitischen Debatten steht der autofahrende und fleischessende Mensch als menschenfeindlicher Klimakiller da.“ 2/5
„Dabei lĂ€sst sich von Adam und Eva ĂŒber die Sintflut bis zum #Klimawandel ein immer wiederkehrendes ErzĂ€hlmuster beobachten: Dass der Mensch durch schuldhaftes Handeln die gute Ordnung zerstört hat.“ 3/5
Read 5 tweets
Angesichts der Herausforderungen der kommenden Jahrzehnte mĂŒsste das 21. Jahrhundert eigentlich der #Naturwissenschaft gewidmet sein.
Was wir aber in Krisen sehen ist wahlweise eine Instrumentalisierung oder eine Diffamierung naturwissenschaftlicher Erkenntnisse, je nach Bedarf.
Das sehen wir an grĂŒner #Gentechnik, das sehen wir an den Kampagnen gegen #Impfungen, das sehen wir daran, dass es bis in in den Bundestag noch Leute zu geben zu scheint, die den menschengemachten #Klimawandel tatsĂ€chlich leugnen und das nicht nur als Masche nutzen.
Das Resultat ist verheerend. Wir nutzen Innovationen und Erkenntnisse nicht mehr, sondern bremsen sie aus. Das ist zutiefst zukunftsfeindlich und schĂ€ndlich gegenĂŒber der Jugend.
Erst wird ĂŒber Jahrzehnte viel zu wenig getan, dann diffamieren die selben Bremser...
Read 7 tweets
Wo könnte #Deutschland stehen, wenn #Schwurbler keine BĂŒhne und Vernunft aus #Evidenz und #Information von der #Mehrheit der #BundesbĂŒrger gelebt und von allen #Bundestagsmitgliedern vorgelebt worden wĂ€re?

Ein Thread:

1/6
#Maskenpflicht, #Isolationspflicht, #Impfpflicht und zeitlich begrenzte echte #Shutdowns hÀtten eine EindÀmmung der Infektionen bewirkt.
Die Mutation des Virus wÀre verzögert worden, die Entwicklung eines spezifischen Impfstoffes wÀre möglich und dann auch effektiv.

2/6
#Freiheit fĂŒr Alle wĂ€re die Folge, ein Nachbessern im #Gesundheitswesen erkannt und rechtzeitig möglich gewesen.
Die #Wirtschaft hĂ€tte profitiert, das #Solidarsystem nicht ĂŒber Jahrzehnte zusĂ€tzlich belastet.

3/6
Read 6 tweets
Gestern hatte ich eine lange Diskussion mit #Klimawandel-Fans. Dabei ging es um diese Studie aus 2021, welche einen Konsens von 99% ĂŒber den menschengemachten Klimawandel (AGW) nachzuweisen versucht. Hier halte ich meine Kritikpunkte fest.
iopscience.iop.org/article/10.108

Vorweg: Ich bestreite keinen Einfluß des Menschen auf das Klima. Die Frage die ich und viele andere stellen ist, welchen Grad der Einfluß des menschlichen Daseins auf einen Klimawandel - den es auch ohne den Menschen gibt - hat. Siehe z.B. #Milankovic-Zyklen.
Punkt (1) Es sind keine 99% #Konsens. Lediglich die Studien des Ratings 1 treffen eine Aussage ĂŒber einen quantifizierten *haupttreibenden* Einfluß des Menschen auf das Klima. Aber schon im Beispiel wird relativiert, denn Treibhausgase werden nicht nur vom Menschen verursacht. ..
Read 7 tweets
Das Verbundprojekt #ClimXtreme (gefördert durch @BMBF_Bund) beschĂ€ftigt sich mit "#Klimawandel & #Extremereignisse" & hat dabei insbesondere die Aspekte #StĂŒrme, #Starkregen, #Hitzewellen, #Trockenheit untersucht. Im @DWD_klima fand jetzt das Abschlusstreffen (Phase 1) statt. ... Foto der Teilnehmer des Abschlusstreffen.
Forschungsergebnisse aus dieser ersten Projektphase findet man im Sonderband "Past and future European atmospheric extreme events under climate change" (der Zeitschriften @EGU_NHESS, ASCMO & @EGU_WCD): nhess.copernicus.org/articles/speci
 ...
Darunter beispielsweise Texte, die sich mit den Flutereignissen 2021 beschÀftigen: "A multi-disciplinary analysis of the exceptional flood event of July 2021 in central Europe" (Part 1 & 2): nhess.copernicus.org/preprints/nhes
; nhess.copernicus.org/preprints/nhes

Read 15 tweets
Gerad hat der zweite Prozesstag gegen Ende GelÀnde Pressesprecherin @SinaChom in Borna begonnen.
Wegen einer @Ende__Gelaende Blockade des Tagebaus Vereinigtes Schleenhain 2019 wird Sina Hausfriedensbruch vorgeworfen. Wir tweeten bis zur UrteilsverkĂŒndung aus dem Gerichtssaal.
Los geht's mit der Zeugenaussage eines Polizisten, der die Pressearbeit von @ende_gelaende offensichtlich aufmerksam verfolgt hat und auf Grundlage von "Social Media" aussagt, dass @SinaChom vor Ort war - die schĂŒttelt nur lĂ€chelnd den Kopf, weil sie das sowieso angegeben hatte
Es geht heute ja auch nicht darum, ob sich @ende_gelaende der Zerstörung der #Klimakrise in den Weg stellt, sondern darum, ob unser legitimer Protest kriminalisiert wird...
Read 27 tweets
Immer wieder ein GĂ€nsehautmoment, wenn @AOC die Grafik von 1982 zeigt. "...1982, 7 years before I was even born, Exxon accurately predicted [...]"
Das Originalmemo gibt's hier:
climatefiles.com/exxonmobil/198

Noch besser ist der explizite Aktionsplan des 'American Petroleum Institute' von 1998. Dort wird unverblĂŒmt beschrieben, dass "der Sieg erreicht wird" wenn:
- Unsicherheit bzgl. der Klimawissenschaft verbreitet wird (sowohl in den Medien als auch bei den BĂŒrgern)
âžĄïž
Read 5 tweets
Die #plantbased ErnÀhrung könnte den Planeten und somit unseren #Lebensraum retten.

Das #Klima braucht uns nicht. Aber wir brauchen das Klima.

Wir könnten damit also nicht "nur" das Klima, sondern auch uns, den Menschen sowie andere Lebewesen, retten.

Ein Thread. âŹ‡ïž
Die #Viehwirtschaft hat einen signifikanten Einfluss auf den #Klimawandel, die Landnutzung, die Luftverschmutzung, die Wasserknappheit, Wasserverschmutzung sowie den Verlust der Artenvielfalt.
Der Wechsel zu einer pflanzenbasierten Lebensweise ist unerlÀsslich, um die Welt vor #Hungersnot, #Energiearmut (wenn man es sich nicht mehr leisten kann, die eigenen vier WÀnde zu wÀrmen) und den schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels zu retten.
Read 36 tweets
Richter am Amtsgericht #Tiergarten lehnt Erlass eines Strafbefehls wegen Nötigung gegen eine*n Aktivist*in von Letzte Generation ab. Er schreibt in der BegrĂŒndung, die Klimakrise sei eine „objektiv dringliche Lage." Bei einer Bewertung der Protestform sei das nur „mĂ€ĂŸige /1
politische Fortschreiten“ der Klimamaßnahmen zu berĂŒcksichtigen. Die Handlungen der Beschuldigten seien „nicht verwerflich“.
Entgegen der Meinung von BILD, Giffey und Buschmann also keine offensichtliche Strafbarkeit. Es ist gut, wenn Protest nicht kriminalisiert wird - auch /2
wenn man die Aktionen der Letzten Generation kritisch sieht. Ich bin kein AnhÀnger der Klebeaktionen. Die Art und Weise aber, wie Politiker*innen und einige Medien sich anfeuern, hart durchzugreifen, ist echt alarmierend. Hartes durchgreifen brauchen wir gegen den #Klimawandel./3
Read 3 tweets
Was #Lanz hier ganz unbewusst demonstriert, zeigt wunderbar, warum der #Klimawandel nicht ernst genommen wird.
Warum der #Klimaschutz nicht vorangetrieben wird.

- Es wird schon nicht so schlimm
- Wir werden uns anpassen
- Ich glaub das alles nicht

Statt zuzuhören um
zu verstehen, wird ignoriert und sich in Fantasiewelten geflĂŒchtet.

So lange sich diese Einstellung nicht grundlegend Àndert, werden wir trotz aller Warnungen, die ganze Show vor die Wand fahren.
Wir haben seit Jahren eine DĂŒrre in Europa und den USA. Auch in Teilen Afrikas und Asiens ging der Niederschlag zurĂŒck.

Wie glaubt #Lanz fehlendes Wasser ersetzen zu können?
Gentechnik wird nur einen kleinen Teil auffangen können. Entsalzungsanlagen werden auch nicht ausreichend
Read 5 tweets
In diesem #Suchbild verstecken sich eine Rettungsgasse, eine terroristische Vereinigung und eine Doppelmoral

#LetzteGeneration #Klimawandel #Klimaaktivisten #Klimaterroristen Image
"LKW-Demo sorgt fĂŒr Verkehrschaos in der Innenstadt" Image
Read 3 tweets
Nur im Februar stammt der Monatsrekord in Deutschland noch aus dem alten Jahrtausend. Ansonsten sind alle rekordwarmen Monate seit den Aufzeichnungen 1881 ab dem Jahr 2003 gemessen worden. #Klimawandel /FR
Der Februar 1990 war sowieso ein ganz besonderer Monat. In erster Linie aber wegen der heftigen Sturm- und Orkanserie. /FR
wetterkanal.kachelmannwetter.com/sturmserie-im-

Und dazu die Rekorde fĂŒr die kĂ€ltesten Monate seit 1881. Den letzten rekordkalten Monat gab es 1956, im Februar. Er war gleich auf mit 1929. Rhein zugefroren etc. /FR
Read 3 tweets
Wichtiger đŸ§” zum Klimagipfel mit ein paar Fakten, die wir weder von dort noch von den Medien oder @Luisamneubauer @GretaThunberg @ABaerbock @diegruenen @ARDde hören werden:

Grönland: OberflÀcheneis mit Rekordzuwachs!

#CCconf22 #COP27 @COP27P
Den #Klimawandel gibt es und gab es immer, aber gibt es auch die menschengemachte ErderwĂ€rmung, gar als linearen Prozess oder gibt es auch ĂŒbergeordnete starke Zyklen, völlig außerhalb des Wirkungsbereiches der Menschen? Angesichts des Klimagipfels #COP27 und Bearbocks

1/
zeitgleich platzierten Warnung: “Menschheit steuert auf Abgrund zu”, erscheint es einen Tweet wert, dass gerade die OberflĂ€cheneismasse auf Grönland in einem Rekordtempo zunimmt!

Der Tweet ist vor allem deshalb wertvoll, weil sonst ĂŒberall in den Medien zum Anstieg des

2/
Read 15 tweets
Die #LetzteGeneration @AufstandLastGen ist ein klassisches Astroturfing genauso wie #FridaysForFuture, von der herrschenden Klasse der sehr großen Vermögen kontrollierte Bewegungen fĂŒr die Deutungshoheit ĂŒber die Klimabewegung. Image
Warum gehört die #LetzteGeneration @AufstandLastGen ebenso wie #FridaysForFuture #Langstreckenluisa #Neubauer #Reemtsma
NICHT zur Friedensbewegung und blockiert die RĂŒstungskonzerne als Klimakiller und Menschen- und Wohlstandskiller? Image
Read 42 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!