Discover and read the best of Twitter Threads about #twlz

Most recents (24)

Ich möchte euch heute eine kleine Geschichte erzählen. Es geht um Liebesgedichte im Deutsch-LK, eigenständiges Denken und was das alles mit der #Corona-Pandemie zu tun hat. Ein 🧵 #CovidIsNotOver #BringBackMasks #Kinderdurchseuchung #bildungabersicher #Infektionsschutz 1/22
Vorabi-Klausur, es sollen 2 Liebesgedichte interpretiert & verglichen werden. Ich lese sie & sie scheinen beide einen negativen Grundton zu haben. Okay, ich wundere mich, nicht gerade die beste Ausgangslage für einen kontrastreichen Vergleich, wie wir es zuvor geübt hatten. 2/22
Vielleicht Absicht vom Lehrer, vielleicht hat er das einfach nur verpeilt. Ich lege los & bastele eine Argumentation zurecht, mit der ich zufrieden bin. Nach der Klausur zeigt sich, dass nur eine weitere Schülerin den gleichen Weg wie ich gewählt hat. 3/22
Read 22 tweets
Da ja Klassenfahrten trenden, hier meine 50ct zum Thema: Ich liebe Klassenfahrten, ich finde sie wichtig und richtig. Aber sie werden immer mehr zur Zerreißprobe. Es geht los mit der Planung: Angebote einholen, Eltern u. SuS befragen. Wenn Ort und Kosten stehen 1/15 #twlz
müssen alle Eltern schriftlich einwilligen und die Kostenübernahmen erklären. Hier muss man schon hinterher rennen, wie bei allen Unterschriften. Erst mit allen Unterschriften und einem Schulfahrten-Antrag unterschreibt der SL den Vertrag mit dem Anbieter. 2/15
Dann gehts ans Geld einsammeln. Wir helfen mit den BuT-Anträgen. Weil es bei uns kein Schulkonto gibt, regel ich das über den Förderverein, den ich mitgegründet habe und verwalte. Zum Stichtag haben rund die Hälfte der Eltern nicht bezahlt. Man telefoniert hinterher. 3/15
Read 15 tweets
Einen „Essay in vier Thesen über das Ende des pädagogisch-kultusbürokratischen Komplexes“ nennt der Bildungsjournalist @ciffi – einst bekannt geworden durch schonungslose Analysen nach dem „PISA-Schock“ – seinen neuen Text auf @Bildung_Table_

🧵1/
Ich wünsche mir, dass @ciffi|s Thesen zum völligen Versagen des föderal organisierten KMK-Systems breit diskutiert werden, denn es muss ein Ende mit Weiterwursteln in den Schulen haben.
Nachfolgend deshalb einige Kerngedanken von Füller und meine Kommentierungen dazu.
2/
#twlz
Füllers Ausgangspunkt ist ein Papier zur digitalen Bildung, verfasst von der „Ständigen Wissenschaftlichen Kommission“ (#SWK) der Kultusminister:innen, das zwar „klug und kompliziert“ sei, aber zugleich wenig innovativ & insofern unzureichend - symptomatisch für #KMK-Papiere.
3/ Image
Read 19 tweets
Das fasst es ganz gut zusammen - also alles, was offensichtlich in großen Teilen der Bevölkerung nicht verstanden wird.
1. #Impfung: Dank der unzureichenden #Stiko-Empfehlung ist es eben für viele nicht möglich, sich ausreichend mit einer weiteren Impfung zu schützen.
2. #Masken: ich kann nur mein Risiko senken. In bestimmten Situationen geht das aber nicht, z.B. wenn ich irgendetwas in der Öffentlichkeit esse oder trinke. Da besteht der Schutz bei #maxcovid ausschließlich aus Verzicht. Das ist sicher keine Freiheit.
3. Tiger: #Covid fordert momentan deutlich MEHR Opfer als vor einem Jahr.Dazu kommen die Folgen, ohne dass man gleich stirbt - #LongCovid & Co.
Und: wir sehen eine Übersterblichkeit unter zuvor #Corona-Infizierten aber nicht unter den anderen.
Read 8 tweets
Bildung als das Kapital der Zukunft?Nicht in D.#Lehrermangel ist ein riesiges Problem.
“Der Lehrerberuf muss viel attraktiver werden.Wichtig ist,Lehrkräften Wertschätzung entgegenzubringen u.sie nicht als faule Halbtagsjobber abzukanzeln.#Schulen #twlz 1/4
faz.net/aktuell/karrie…
👉🏻“[…] auch die Eltern sollten überlegen,ob ihre Erwartungen an #Schulen realistisch sind.”
👉🏻“Der Beruf wird immer unattraktiver – und Besserung ist weiterhin nicht in Sicht. Das liegt auch an absurden Versuchen der Bundesländer.”
2/4
👉🏻Die Kultusminister erwarten für 2025/26 eine Lücke von 26.000 Lehrern; bis 2030/31 soll sie auf 33.000 wachsen und 2035/36 24.000 betragen. Forscher vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) prognostizieren viel höhere Zahlen: Mitte des Jahrzehnts fehlten 35.000… 3/4
Read 4 tweets
#Dienstmails in #eduSh (mal) wieder nicht abrufbar? #twlz
Dabei gab es vor zwei wochen doch erst ne Rundmail was @Datareport endlich alles besser machen wird. Läuft bei euch. MAL WIEDER.🤬
Ein Glück dass die Verwendung des Dienstes noch nicht per Schul-DSVO in SH vorgeschrieben ist.... oh wait... 🤡🤦‍♂️
Hmm harf ich hier n screenshot aus der Mail vom Ministerium posten, wo die Gründe für die Fehler liegen sollen? Oder wird das zu peinlich für @Datareport ?
Read 3 tweets
Anschauungsbeispiel zum Thema #Medienkompetenz am Beispiel #Winnetou, 🧵

#twlz
Die BILD nutzt eine aktuelle Debatte, um mit Halbwahrheiten Stimmung zu machen und negative Emotionen zu schüren.
Andere springen auf den Zug mit auf, indem sie einen Zusammenhang zwischen der aktuellen Debatte und der Tatsache herstellen, dass in der ARD keine Winnetou-Filme laufen und ernten damit tausende empörte Kommentare.
Read 7 tweets
Meine Arbeitszeit in der Schule heute:
- 08:00 - 16:15 Uhr
- 18:45 - 21:00 Uhr

Ich verfluche alle, die für diese Misere zuständig sind. Alle.

…und ich bin dankbar für alle, die dabei helfen, Lösungen für Probleme, die es gar nicht geben sollte, zu finden. 🙏

#twlz #Schule2022
…es geht schon wieder los mit der Verschiebung der Prioritäten in Richtung Arbeit.

Heute verschoben:
- Mittagessen mit Kollegin
- Spaziergang mit Mann & Hund
- Telefonat mit Freundin

Stattdessen rotiert, um Kids & Kollegen nen halbwegs guten Start bieten zu können.
#gefährlich
Habe sogar kurz überlegt morgen nicht an der #Fachtagung „Schule von morgen“ in Erfurt teilzunehmen, aber…NEIN.

Morgen gehört mir und meiner Weiterbildung. Fertig. 💪

…auch wenn ich wahrscheinlich nichts umsetzen können werde, was ich da morgen lerne 😅 #Lehrermangel
Read 5 tweets
(1/6) Serious Games zum Thema “Fake News” - ein 🧵. Serious Games sollen ein authentisches und glaubwürdiges, aber auch unterhaltsames Lernerlebnis bieten. Besonders zum Thema Fake News sind in dazu viele sehr gute, nicht-kommerzielle Angebote auf dem Markt. #twlz Eine Auswahl:
(2/6) FAKE FINDER (@SWRpresse) Es gibt verschiedene Varianten: ➡️ kids.swrfakefinder.de (ab 8 Jahren), ➡️ swrfakefinder.de (ab 14 Jahren) und die Klassen-Challenge ➡️ swr.de/unternehmen/me….
(3/6) GET BAD NEWS (ab 14 Jahren): Ziel des Spiels ist es, Taktiken und Manipulationstechniken aufzudeckeFn, mit denen Menschen in die Irre geführt und Follower generiert werden. getbadnews.de/#intro
Read 7 tweets
1}
Ich habe mir nun d. #OffenenBrief d. #initiativekindeswohl vorgenommen! Lasst uns den doch mal 'gemeinsam anschauen' & beurteilen! Vielleicht liege ja auch ich falsch o. interpretiere hier falsch, aber ehrlich? Das wage ich zu bezweifeln! ;)
↓ Screenshots + Anmerkungen ↓
2}
"uns für eine Bildungslandschaft ohne Corona-Maßnahmen gegenüber Kindern und Jugendlichen einzusetzen." klingt nicht nur sehr #InFam , es klingt gefährlich! Wo es keine präventiven Schutzmaßnahmen gibt, rauscht #Corona #SARSCoV2 ungehindert durch & mutiert, mutiert, mutiert! Einleitung Offener Brief In...
3}
"In den letzten zweieinhalb Jahren mussten Kinder und Jugendliche tiefgreifende, ihr Leben stark beschränkende Maßnahmen erdulden."
Entschuldigung, reden wir v. 2020 wo keiner wusste was das #Virus eigentlich für 1er ist und die #Spielplaetze für 2 Wochen geschlossen waren? Ersten zwei Abschnitte des ...
Read 21 tweets
Tag 1.
Der Punkt ist erreicht, an dem ich nur noch hysterisch lachen kann. 🤷🏻‍♀️
Bin jetzt draußen aufm Schulhof.
Schaukeln.
Kein Witz.
Erstmal Pause. Was für ein Desaster.
Ich prognostiziere den Zusammenbruch des Systems bis Ende des Jahres. Faktisch ist es aber bereits vor Schuljahresbeginn schon zusammengebrochen - zumindest in meiner Region. 🤷🏻‍♀️
#Lehrermangel #twlz
Read 5 tweets
In diesem 🧶 geht es um Motivation in lerntheoretischem Sinne. Last chance quasi, bevor sie mich erstmal verlässt 🏖. (1/23)
Lerntheorien gibt es derer viele. Begonnen mit den Ansätzen des Behaviorismus, des Kognitivismus und des Konstruktivismus geht es nach aktueller Lage verstärkt um den sozialkonstruktivistischen und den emotions- und motivationspsychologischen Ansatz oder deren Kombination. (2/23)
Bevor jemand sich nun einem Lager zuzuordnen versucht: So eindeutig und isoliert ist das kaum möglich. Vieles greift ineinander und am Ende des Tages kommt es eben wie so oft immer auf den Einzelfall an. 🤷‍♂️ (3/23)
Read 23 tweets
@saschawech @TGRuediger Thomas, Du hast Recht wg „digitaler Grundbildung“ ab Klasse 1 (mit Prios #Medienkompetenz, Sicherheit im Netz & #Datenschutz).
Aber: #Brandenburg-Rankingplatz 16 bei digitaler Bildung hat damit⬆️nix zu tun. Aus Schule gingen nur Daten aus WLan & täglicher Comp-Nutzung ein ➡️2
@saschawech @TGRuediger Allerdings muss in Brandenburg zw. 2017 und 2021 was Gravierendes passiert sein, ein digitaler Meteoriteneinschlag. Die Kompetenzwerte, die Brandenburg in Studie zu digitaler Nutzung zeigt, purzeln krass rauf und runter. ➡️ 3
@saschawech @TGRuediger Beispiel: Nutzung Computer im Unterricht. Da stand #Brandenburg 2017 auf Platz 2 (hinter Bayern). 30 Prozent Lehrkräfte gaben an: nutzen Compi täglich mit Schülern.
Und 2021? Brandenbg stürzt auf Pl 15, nur noch 19% sprechen von täglicher Nutzung. (Vgl Bayern +37 %-Punkte) #twlz
Read 9 tweets
Wie mit Kindern und Lehrkräften umgegangen wird, die ja so wichtig sind - Folge 2.057.356:
#twlz #elternbubble #Bildung #Wertschätzung

Ich habe heute und gestern mit meiner Kollegin ~6h den Klassenraum geputzt.
In den Ferien war "Grundreinigung" in der Schule.
1/2
Was heißt Grundreinigung in einer Berliner Schule?

Es wird Versiegelung auf den Boden gekippt und verteilt.

Das wars.

Du gehst davon aus, dass vorher gründlich gewischt wird?

Nö. Der Dreck wird mit versiegelt.

Du gehst davon aus, dass Fenster geputzt werden?

Nö, die 2/
sind doch eh die ganze Zeit offen.

Wände reinigen?

Fehlanzeige.

Ecken sauber machen?

Nope.

Fußleisten abwischen?

Wovon träumst du nachts?

Türen putzen?

Grillenzirpen.

Und so weiter.
Es wird an Schulen nicht geputzt - und zumindest nicht durch Putzkräfte.
3/
Read 9 tweets
Cognitive Load Theory (Sweller & Chandler)

Der Cognitive Load Theory zufolge unterliegt das Gehirn beim Lernen einer gewissen kognitiven Belastung. Die Theorie beschreibt, wodurch das Lernen erleichtert bzw. erschwert werden kann. (1/x)
Eine besondere Rolle gilt dabei dem Arbeitsgedächtnis. (vgl. RAM-Speicher 🙊). Das Arbeitsgedächtnis muss genügend Kapazität aufweisen und darf während des Lernprozesses nicht überlastet werden. (2/x)
Wissen wird dabei von Menschen in Schemata gespeichert. Dabei unterscheidet das Gehirn in ‚neu‘ und ‚mit vorhandenem verknüpft‘. Wichtig für uns Lehrerinnen und Lehrer (#twlz) ist dabei die Aktivierung des Vorwissens.
Laut der CLT gibt es 3 Arten der kognitiven Belastung: (3/x)
Read 6 tweets
Heute mal fast schon ein medienpädagogsicher Allgemeinplatz 👇🏼
#twlz Image
Es ist deshalb Aufgabe der Medienpädagogik, der Informatikdi- daktik sowie aller anderen Schulfächer und Bildungskontexte, Medien- kompetenzen zu vermitteln, die auch kritisches Denken und verantwor- tungsvolles Partizipieren umfassen. (Quelle: Petko, 2020)
Die Mediendidaktik hat in diesem Zusammenhang die Aufgabe die Fähigkeit auszuprägen MIT MEDIEN etwas lernen zu können.
Read 4 tweets
Der befreundete Schulleiter sagt: Wir hatten die ganze Zeit massive Unterrichtsausfälle und wir werden sie auch jetzt wieder haben und erst recht ab Herbst.
Das Problem liegt nicht bei den Kindern, sondern bei den Lehrkräften. Wenn ein Schüler* ausfällt wird der mit...
...mit Material versorgt (das scheint gut zu klappen, digital). Es gäbe auch etliche, die auch zwei oder drei Wochen ausfallen. Das ist dann bitter für die, hält den Schulbetrieb an sich aber nicht auf (verursacht aber erheblichen Mehraufwand).
Bei den Lehrkräften anders.
In der Oberstufe wird eh nicht vertreten. Offiziell gibt es natürlich Aufgaben, aber das da grade bei längerem Ausfall was rumkommt, sei utopisch. Eine Englisch-LK-Lehrerin fällt zu Beginn 2-3 Wochen aus. Gabs früher auch, ist jetzt aber fast normal.
Nachmittags wird auch nicht
Read 6 tweets
Den aktuellen @zeitonline-Kommentar (zeit.de/gesellschaft/2…) von @bethke_hannah finde ich als Lehrer einfach unheimlich ärgerlich.

Einige Anmerkungen im #Thread🧵⬇️ #TWLZ 1/21
Die einleitende Bestandsaufnahme ist grundsätzlich richtig:

Immer mehr Schüler:innen haben Probleme, zB beim Leseverstehen. 2/21
Aber: Diesen Trend im nächsten Atemzug schon kausal auf die Pandemie zurückzuführen, ist mindestens nachlässig:

Den Trend sinkender Lesekompetenz zB beobachten wir in der Eingangsdiagnostik 5/6 und VERA8 schulformübergreifend seit über 15 Jahren.

Zu stark vereinfacht 🤷🏼‍♂️ 3/21
Read 21 tweets
100. Wusstet Ihr schon, dass Caesar (100-44 v. Chr.) den Anekdoten nach ziemlich eitel war? So galt er manchen als ziemlich pedantisch, so dass er sich nicht nur sorgfältig frisieren und rasieren, sondern wohl auch rupfen lies. #wis #twlz /1 Büste Caesars, die heute in Turin steht und als eine eher n
Sueton zufolge ertrug er "Die Entstellung durch seine Glatze" nur "äußerst unwillig", da er dafür oft "gehässigen Spott seiner Widersacher erfahren hatte." Deshalb holte er das "fehlende Haar vom Wirbel her zurück", was damals sicherlich ähnlich überzeugend aussah, wie heute. /2
Weiter heißt es dort, dass er von "allen Ehrungen, die ihm durch Senats- und Volksbeschluss verliehen wurden," kein anderes lieber empfing und in Anspruch nahm, "als das Recht, den Lorbeerkranz dauerhaft zu tragen." /3
Read 4 tweets
99. Wusstet Ihr, was ein Schwedentrunk ist? Dem Waterboarding nicht ganz unähnlich, nur viel unappetitlicher wurde diese Foltermethode im 30jährigen Krieg (1618-1648) von den namensgebenden Schweden, jedoch auch anderen Soldaten angewandt. Achtung, eklig! #wis #twlz /1 Holzschnitt von 1556 in dem eine Wasserfolter dargestellt is
Dem bedauernswerten Opfern wurde Wasser oder Jauche, gern vermischt mit Kot, Urin oder Schmutzwasser direkt per Schlauch oder Trichter in den Mund eingeflößt. Also Bonus wurde der Bauch mit Brettern zusammengepresst oder gleich darauf herumgesprungen. /2
Das war natürlich nicht nur widerlich, es konnte auch die Speiseröhre dabei verätzt werden, von Erstickungsängsten, Magen- und Bauchschmerzen mal ganz abgesehen. Zusätzlich bestand noch die Gefahr, sich durch Feststoffe in der Lunge eine Lungenentzündung zu holen.
Read 3 tweets
98. Wußtet Ihr eigentlich, wer Wladimir Iljitsch Uljanow war? Besser bekannt ist er ja unter dem Namen Lenin (1870-1924), aber das ist nur der Deckname, den er sich während seines nicht ganz freiwilligen Aufenthaltes in Westeuropa zugelegt hat. #wis #twlz /1 Ikonisches Foto von Lenin
Nach der Rückkehr aus seiner Verbannung nach Südsibirien 1900 begab sich Lenin zuerst in die Schweiz und schließlich nach München, wo er unter dem Decknamen Mayer eine Wohnung nahm und eine kommunistische Zeitung herausgab. /2
Woher der Deckname Lenin kommt ist nicht ganz sicher. Entweder von dem sibirischen Fluss Lena oder aber von seinem Kindermädchen Lena, da er als Kind auf die Frage, wessen Kind er sei mit Lenin ("Lenas") antwortete. /3
Read 5 tweets
Wer möchte sich nicht gern bestärkt sehen?
#Giffey #Verkehrswende #Headlines Satireüberschrift im Stil einer Online-Zeitungsmeldung mit
Satireüberschrift im Stil einer Online-Zeitungsmeldung mit
Satireüberschrift im Stil einer Online-Zeitungsmeldung mit
Read 6 tweets
#Diklusion im Kunstunterricht mit SuS einer 6. Kl. FS KME: Wir haben mit #Microsoft SurfaceGo Tablets und der App @photopeacom gearbeitet. Titel der digit. Collage war „Wer ich bin?“ in Anlehnung an Geheimidentitäten von Superhelden und -heldinnen.
Ein Thread 1/7

#twlz #sopaed Eine Übersicht verschiedener Stadien eines digitalen Kunstp
Mit der Tabletkamera wurden Fotos der Körper in den gewünschten Posen geschossen und anschließend in das Programm importiert. Photopea funktioniert wie Photoshop und richtig gut. Top: Das Programm läuft im Browser und muss nicht installiert werden. 2/7
Anschließend wurde mit Ebenen gearbeitet: Die Transparenz der Fotoebene wurde heruntergesetzt, und auf einer neuen Ebene zeichneten die SuS die Konturen der Körper nach. Dann zeichneten sie das Loch des zerrissenen Shirts, welches mit dem Zauberstab-Tool ausgeschnitten wurde. 3/7
Read 7 tweets
Motive aus Star Wars eingesetzt im Geschichtsunterricht zum Thema „Französische Revolution“.
Praxiserprobt. Ein Thread. Yub Nub. 1/10

#twlz #StarWars #GeWi #Mediendidaktik ImageImage
Vorab: Es ging hier nicht um eine „korrekte“ intradiegetische Reihung der Ereignisse im Star Wars Universum. Vielmehr sollten die popkulturellen Motive, die den SuS vertrauter sind als das Frankreich des 18. Jhdts, Brücken genau dorthin schlagen. 2/10
Schlüsselmomente der frz. Rev. wurden jeweils mit einem Star Wars Motiv eingeführt, über das zunächst ausgiebig diskutiert wurde. Die äquival. hist. Ereignisse kamen danach. So wurden schließl. Erkenntnisse der Fiktion auf unsere reale europ. Vergangenheit übertragen. 3/10
Read 10 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!