Andrej Reisin Profile picture
Coerenza e Mentalità | Journalismus=Give voice to the voiceless! | I don't collude and I don't cahoot. | Niemand ist privat hier.
Aug 14 18 tweets 12 min read
Die @PolizeiHamburg kommunikativ (mal wieder) mit bemerkenswerter Chuzpe. Was nicht sonderlich verwundert, steht sie in dieser Stadt doch einem weitgehend handzahmen Lokaljournalismus gegenüber. Worum geht es? 🔽⏬1/18 In #Hamburg findet derzeit ein #Klimaprotest-Camp statt, dass u.a. von @Ende__Gelaende organisiert wurde, und gegen das bereits im Vorfeld Maßnahmen ergriffen wurden, die von Gerichten (mal wieder) kassiert wurden: #hh1308 #EndeGelände #systemchange 2/18
ende-gelaende.org/press-release/…
Jun 9 9 tweets 4 min read
Der Fall #Hinteregger, #HintiCup fördert noch mehr interessantes zutage, wenn man sich die "verwurzelten" #Kärnten-#FPÖ-Strukturen mal anschaut. Der umtriebige neurechte Unternehmer Heinrich #Sickl, den "niemand" kannte, gibt zB eine Zeitschrift namens "Freilich" heraus. 1/9 In diesem kongenial betitelten "Magazin für Selbstdenker" findet sich in Nr. 06/2019 ein Stück über deutsche Fankurven. Angeblich üben "linke Fangruppen" dort "Selbstjustiz". "Fußballbund und Vereine sehen weg. Warum nehmen Antifa &Co. nun die Kurven ins Visier?", heißt es. 2/9
Feb 11 13 tweets 4 min read
Ich glaube mittlerweile wirklich, das Problem, das u.a. Drosten und Wieler mit der sogenannten "Wissenschaftskommunikation" haben, beginnt hier: Wenn ein von der Öffentlichkeit bestellter und bezahlter Pressesprecher "Fangfragen" nicht beantwortet. 1/13
Die "Fangfrage" war, ob der Hamburger Senat glaubt, die Leute würden um bei Sperrstunde um 11 alle nach Hause gehen oder privat weiter feiern. Sie ist so berechtigt, wie ca. 99 andere "Fragen" bzw. Kritik an schlichtweg mit keinerlei Evidenz unterfütterter "Maßnahmen". 2/13
Dec 4, 2021 5 tweets 4 min read
Ein #STIKO-Chef, der BILD eine impfkritische Schlagzeile nach der nächsten liefert ist eine Fehlbesetzung. Ich bleibe dabei: Niemand hat in Deutschland für mehr #Impfskepsis gesorgt und die #Impfung erfolgreicher sabotiert als die STIKO. Mertens ist imo nicht länger tragbar. 1/5 Wir haben am Donnerstag in Panorama ausführlich über das Versagen der Stiko und der Politik i.d. Zusammenhang berichtet: (zusammen mit @edeljoe und @CarolineWalterB). 2/5
daserste.ndr.de/panorama/archi…
Nov 28, 2021 11 tweets 3 min read
Fußballstadien und Shisha-Bars (die vor 1y zu waren) sind also die neuen Kids im Park, Ski- und Rodelfahrer oder Glühweintrinker, gegen die sich die moral panic 2020 richtete. Geholfen hat sie damals wie heute nicht, aber das ist der #Lockdown/#LockdownJetzt-Twitteria egal. 1/11 Dabei handelt es sich um nichts weiter, als die konsequente Ignoranz ggü. Covid19-Epidemiologie durch ein selbstgefälliges Bildungsbürgertum. Es geht dabei nicht um unlösbare soziale Probleme - das ist ein weiterer Strohmann - sondern um richtige Pandemie-Bekämpfung. 2/11
Nov 21, 2021 10 tweets 5 min read
Ihr redet über #Kubicki, ich würde gerne über das weitgehende Totalversagen der "Linken" dies- und jenseits von #SPD+#Grüne+#Linke i.d. #Pandemie reden: Von Anfang an hat man die Kritik an staatlichen #Corona-Maßnahmen weitgehend Schwurblern und Recht(sradikal)en überlassen. 1/9 Zudem gefielen und gefallen sich viele Linke bis heute darin, schlechterdings autoritäre Eingriffe in Freiheits- und #Bürgerrechte nahezu "abzufeiern". In no particular order: #Alkoholverbote, #Ausgangssperren, #Lockdowns, #Kontaktbeschränungen und ja, auch #Impfpflicht. 2/9
May 4, 2021 6 tweets 4 min read
In #Hamburg sind Supermarkt- u.a. LEH-Angestellte seit gestern zur #Impfung aufgerufen. Gesundheitssenatorin @melanieleonhard verkündet dazu, das sei "kein politischer Kompromiss, sondern eine Empfehlung von unabhängigen Wissenschaftlern und Ärzten." 1/6
hamburg.de/nachrichten-ha… Das ist schlicht unwahr: Schaut man sich Impfpriorisierung des @rki_de an, stellt man fest: Viele Berufsgruppen (Lehrer:innen, Erzieher:innen, Polizist:innen, LEH-Beschäftigte ...) wurden von @bgv_hh zT nach vorne geschoben - vorbei an Vorerkrankten. 2/6
rki.de/DE/Content/Inf…
Apr 27, 2021 6 tweets 1 min read
Da ich seit gestern drüber diskutiere und offensichtlich anderer Meinung bin als viele TL-Bekannte, hier warum ich gegen "Privilegien" für Geimpfte bin - auch wenn ich das Wort ablehne, denn natürlich sind Grundrechte keine solchen. Sie sollte aber eben auch für alle gelten. 1/6 Jenseits davon, dass ich nicht weiß, inwiefern Infektionsschutz-Grundlagen wegfallen, so lange sterile Immunität keineswegs erwiesen ist und das Personal in Kneipen, Bars, Theatern nicht flächendecken geimpft, frage ich mich, wie man sich das vorstellen soll. 2/6
Apr 20, 2021 19 tweets 5 min read
Ja, das ist ein interessanter Gedanke und ein interessanter Thread von @Grindelnerd, also Thread im Sinne der Replies und Re-Replies. Einiges sehe ich ähnlich, manches kommt mir aber zu kurz. #SuperLeague #UEFA #Bundesliga #ChampionsLeague 1/19 Ich glaube auch, dass sich gerade organisierte Fanszenen fragen (lassen) müssen, wen sie außer sich selbst repräsentieren, und wie viel Verein, Stadt, Mitfans, Vereinsmitgleider sie hinter sich haben, bzw. erreichen. So fällt an ganz vielen Standorten zb auf ... 2/19
Apr 19, 2021 12 tweets 4 min read
Ungeordnetes zur #SuperLeague: Natürlich handelt es sich um einen unfassbaren Power Grab mitten i.d. Pandemie. Natürlich hat Gary Neville Recht. Natürlich sollte man moralisch empört sein. Aber: Das bestehende System ist leider (fast) genauso broken. 1/12
Wozu all die Empörung, wenn eine #ChampionsLeague-Reform defacto schon fast dasselbe vorsieht, nämlich ein Antrittsrecht für Clubs, die sportlich nicht qualifiziert sind? Was bringt eine #Bundesliga, die einfach immer von Bayern München gewonnen wird? 2/12
Apr 2, 2021 6 tweets 3 min read
Ich schätze @Karl_Lauterbach als einen #Covid19-fachkundigen politischen Multiplikator. Aber das hier lässt ist schlicht und ergreifend politischer Spin, der nichts mit dem verlinkten Dokument von @DirkBrockmann zu tun hat, sorry to say. Es steht das exakte Gegenteil drin. 1/6 Der Anteil der Mobilität, die von nächtlichen(!) Ausgangssperren erfasst wird, liegt je nach Uhrzeit bei *maximal* 12,3% - und das wäre 20-5 Uhr, was unintendierte Effekte auf volle Geschäfte, ÖPNV etc. hätte. Die Ausgangssperre in HH (21-5) macht keine 10% der Mobilität aus. 2/6
Jan 30, 2021 15 tweets 6 min read
In Zeiten, in denen #Schulen i.d. Öffentlichkeit weitgehend zu einem Ort kindlicher+jugendlicher Glückseligkeit verklärt werden, möchte ich mit diesem Thread 🔽 daran erinnern, dass diese Vorstellung als "umstritten" gelten kann, gelinde gesagt. 1/15
prosoz.de/fileadmin/doku… Die linke o.a. Grafik stammt aus "Über die Gefährdung des Kindeswohls durch die Schule. Ein unmögliches Essay zur Therapie einer krankmachenden Institution" des Erziehungswissenschaftlers+Sonderpädagogen Hans Wocken, das ich zur Lektüre empfehle. 2/15
inklusion-online.net/index.php/inkl…
Jan 28, 2021 12 tweets 5 min read
Von @politico kommt die bisher gründlichste Aufbereitung des EU-#Impfstoff-Desasters - und es ist leider kein Zufall, dass es wie bei #Wirecard angloamerikanische Medien sind, die substanzielle Kritik an deutschen/europäischen Institutionen üben. 1/12
politico.eu/article/europe… Die Behauptung der #EU und ein Großteil ihrer heutigen Existenzberechtigung (jenseits der historischen Friedenssicherung in Europa) ist: "Wir sind der größte Handelsblock der Welt, wir können das beste für unsere Bürger:innen herausholen - weit mehr als einzelne Staaten." 2/12
Dec 11, 2020 15 tweets 5 min read
Jens Spahn hat zu Beginn der Pandemie gesagt, "Wir werden einander viel verzeihen müssen." Da hat er Recht. Auch ich habe mich im Sommer brutal geirrt i.d. Hoffnung, das #CoronaVirusDE könnte schneller vorbei sein und zum Teil Unsinn geredet. Das tut mir leid. #LockdownJetzt 1/15 Ich habe aber versucht, gedanklich flexibel zu bleiben, die besten Gegenargumente zu meiner Meinung zu hören und mich im Laufe des Spätsommers u.a. von @Karl_Lauterbach überzeugen lassen, dass wir vor einer zweiten Welle stehen - bzw. mittendrin. 2/15
Sep 5, 2020 20 tweets 4 min read
Ich habe mir (HT @articolo71) "Freiheit Fankurve - Die Kultur der Ultras" bei @ARTEde angesehen - eine 7-teilige Mini-Serie mit Kurzfilmen über die Fankultur verschiedener Städte/Vereine. Ich finde, sie sind sehr unterschiedlich - auch qualitativ. 1/20
arte.tv/de/videos/RC-0… 5 Orte (Bordeaux, Saint-Étienne, Marseille, Lyon, Lens) liegen in doppelter Hinsicht naheliegend in Frankreich, hinzu kommen Liverpool+Donezk, kein deutscher Standort, etwas merkwürdig für einen dt.-frz. Sender. 🤷‍♀️ Die Mischung ist insgesamt ein bisschen crazy. 2/20
Apr 5, 2020 10 tweets 3 min read
Es kommt zu massiven Grundrechtseinschränkungen durch Polizei- und Ordnungsbehörden, die keinen rationalen Zusammenhang mit #Corona-Schutz haben. Politischer Protest wird schlicht+ergreifend unterbunden, Rechtsschutz derzeit nicht gewährt. Eine kleine Sammlung-gerne ergänzen. 1/x 2/x
Mar 1, 2020 25 tweets 7 min read
Statt #Doppelpass ein Longread zu #Ultras, #TSGFCB, #Sportstudio, #Sportschau, #DFL, #DFB, Dietmar #Hopp, #LexHopp und wie sie alle heißen: Der Klassenkampf gegen die Kurven – und wie er jetzt weitergeht - eine Prognose. 1/x Es geht für alle Kurven um zwei ihrer elementarsten Anliegen: 1. Den Kampf gegen Kollektivstrafen+Geisterspiele. 2. Meinungen zu äußern, die Funktionären und Journalisten nicht gefallen (müssen). 2/x
Feb 23, 2020 12 tweets 6 min read
Zurück zum #Fußball: Es ist viel zur Causa #DietmarHopp+#Hanau gesagt worden, z.B. von @starcaztle, aber ich fasse nochmal zusammen, warum sowohl Vorgang als auch Berichterstattung imho falsch und gefährlich sind. @DFB @sportschau @SPORT1_Dopa +TWIMC 1/x
Das wichtigste Argument in der Sache, hier formuliert von @nic_hh. Wenn sich ein Vergleich zum Rassismus anbietet, dann ein anderer: Bislang werden nämlich kaum Spiele wegen Rassismus unter- oder abgebrochen, obwohl es viel dringender angebracht wäre. 2/x