Discover and read the best of Twitter Threads about #Impfstoff

Most recents (24)

#Immunisierung vor #COVID
Danke an #Spiegel für den Bericht über meinen Bekannten Prof. #Stöcker, den hoch wirksamen #Antigen-#Impfstoff aus #Lübeck und die inakzeptable Strafanzeige der Staatsanwaltschaft/Paul-Ehrlich-Institut #PEI #Spahn spiegel.de/panorama/der-p…
Danke an @sisyphos_dd für die Einschätzung zur #Impfstoff-Zulassung. Die #Selbstimmunisierung von Prof. #Stöcker und seiner Familie ist nicht mein Kritikpunkt am #PEI. Meine Kritik richtet sich auf die Impfstoff-Lage in DE
1. Ein renomierter Forscher entwickelt einen #Antigen-#Impfstoff in #Lübeck - ohne Zuzahlung von Bundesmitteln von 280 Mio. Euro - auf Selbstkostenbasis.

2. Er senden den #Antigen-#Impfstoff an Prof. #Drosten zur Bewertung und Drosten bestätigt eine positive Wirkung
Read 10 tweets
„Das Verändern der Priorisierung bedeutet, dass man das Prinzip hinter der Priorisierung aufgibt“, kritisiert @ethikrat-Vorsitzende @alena_buyx, dass zugunsten von Lehrern und Erziehern von der Impfreihenfolge abgewichen wird. Sie hätte sich mehr Sicherheit durch Tests gewünscht.
„Wenn sie einer Gruppe bevorzugt etwas geben, fehlt es eben irgendwo anders“, sagt @alena_buyx vom @ethikrat zur Priorisierung der #Impfung gegen #COVIDー19. Es gebe viele andere Gruppen, bei denen die Risiken höher seien als bei Lehrern und Erziehern. #Schuloeffnungen
„Es gibt von ganz vielen Gruppen nachvollziehbar das Bedürfnis, in der Priorisierung höher zu kommen. Wir alle warten darauf, endlich geimpft werden zu können“ – die @ethikrat-Vorsitzende @alena_buyx spricht sich dafür aus, trotzdem an der Priorisierung festzuhalten. #Impfung
Read 5 tweets
54,08€ pro Dosis #Impfstoff bei einer Abnahme von 500 Mio. Dosen – so das vertrauliche Angebot von #Pfizer/#BioNTech an die EU-Kommission im Juni 2020.

Um gut die Hälfte der EU- Bevölkerung zu impfen, hätte die EU 27 000 000 000 Euro zahlen müssen. Ein Thread von @m_grill
Dieser Preis, so versicherten #Pfizer/#BioNTech gegenüber der EU, beinhalte bereits "den höchsten prozentualen Rabatt", der einem Industrieland weltweit angeboten worden sei. #Impfstoff
Zum Vergleich: Trotz dieses „höchsten prozentualen Rabatts“ wäre der Impfstoff von #Pfizer/#BioNTech mehr als 20-mal so teuer gewesen wie eine Dosis jenes Impfstoffs, den #AstraZeneca gemeinsam mit der Universität Oxford entwickelt hat.
Read 10 tweets
Gegenwärtig ist #Impfstoff Mangelware, doch wird sich das bald ändern.
Im Herbst könnte Debatte um #Impfpflicht aufleben, sollten sich zu wenige impfen, um weitere Welle zu vermeiden.
Thread zur verfassungsrechtl. Legitimation 1/n.
(Bild: MDR)
Zu unterscheiden sind zunächst verschiedene Formen der (echten/unechten) Impfpflicht.
Direkte Impfpflicht = Staat knüpft an Nichtimpfung eine Sanktion: unmittelbarer Grundrechtseingriff 2/n
Indirekte Impfpflicht = Staat knüpft Ausübung von Grundrechten an Impfstatus. Bsp.: Fluggesellschaften dürfen nur Immunisierte transportieren: mittelbarer Grundrechtseingriff /3n
Read 11 tweets
Da derzeit Generikahersteller in Indien und China als die Robin Hoods der Armen dieser Welt gelten, denen man die #Impfstoff-Herstellung anvertrauen soll, sobald Künstlerkollektive und Heute-Show-Experten den neoliberalen, raubtierkapitalistischen Pharmakonzernen #Patente,
#KnowHow und #SOP entrissen haben, hier eine kleine Erinnerung an das segensreiche Wirken dieser Konzerne. In Indien z. B. nybooks.com/articles/2020/…
Read 7 tweets
Das ist der schlimmste Tweet des Tages.
Wissenschaftler aus Oxford und Johannesburg berichten über die Wirksamkeit des AstraZeneca #Impfstoff|s bei der südafrikanischen Variante B.1.351.
Er schützt nicht nur nicht gut vor Erkrankung, sondern gar nicht.
/1
Kann sein, dass der Impfstoff dich einen gewissen Schutz vor einem schweren Verlauf bietet. Oder auch nicht. Aber er schützt eben nicht vor einer Erkrankung und damit wohl auch nicht vor #LongCovid.
/2
Bei den Impfstoffen von BioNTech und Moderna gibt es noch keine veröffentlichten Daten; J&J und Novavax sind etwas schlechter als gegen den Wildtyp haben aber doch noch gute bzw sehr gute Wirksamkeit.
/3
Read 7 tweets
Der Markt regelt das.
Es wurden zu wenig #Impfstoffe bestellt, deshalb sind Produktionsstätten nicht ausgebaut worden. Diejenigen, die viel bestellt haben, sind jetzt vorne bei den #Impfungen.

Mir ist das zu schlicht.

(Bestelldaten aus dem November)
Kanada liegt bei den Impfraten noch hinter der viel gescholtenen EU. Und das, obwohl kein Land mehr #Impfstoff pro Kopf bestellt hat und der größte Produzent, die USA, direkt nebenan liegen.

Hat man zu spät bestellt?

Diese Schlagzeile ist von Anfang August:
Tatsächlich scheinen die Kanadier die selben Probleme zu haben wie die EU, obwohl viel mehr früh bestellt wurde:
Read 20 tweets
Von @politico kommt die bisher gründlichste Aufbereitung des EU-#Impfstoff-Desasters - und es ist leider kein Zufall, dass es wie bei #Wirecard angloamerikanische Medien sind, die substanzielle Kritik an deutschen/europäischen Institutionen üben. 1/12
politico.eu/article/europe…
Die Behauptung der #EU und ein Großteil ihrer heutigen Existenzberechtigung (jenseits der historischen Friedenssicherung in Europa) ist: "Wir sind der größte Handelsblock der Welt, wir können das beste für unsere Bürger:innen herausholen - weit mehr als einzelne Staaten." 2/12
Der Verdacht, der heutzutage meist (aber nicht nur) von rechtspopulistischer Seite geäußert wird, lautet: "Die #EU reguliert sich zu Tode und vertritt zudem nur die Interessen großer Player, wirtschaftlich wie politisch. Einzelne Länder und Bürger:innen haben wenig davon." 3/12
Read 12 tweets
Dass wir gerade alle um den Preis von Leben & sozialer Sicherheit auf den #Impfstoff warten, hat 1 einzigen Grund: Privilegierung von Patentrechten gg. öffentlichem Interesse. 4 Argumente, warum die Pharmaindustrie sofort unter öffentliche Kontrolle gestellt werden muss (Thread):
1) Hierzulande und in der gesamten EU (vor allem in DE) stehen massive Impfstoffproduktionskapazitäten still, die leicht in der Lage wären genug Impfstoff für die gesamte EU zu produzieren, um die Bevölkerung rasch durchzuimpfen.
Doch weil die Achtung des Privateigentum wichtiger ist als die Gesundheit und Wohlergehen der Vielen, sind wir von den beschränkten Kapazitäten von Biontech/Pfizer, Moderna und Astra Zenca abhängig.
Read 13 tweets
.@CureVacRNA hat der @EU_Commission erlaubt, den #Impfstoff-Vertrag zu veröffentlichen. Es gibt eine problematische Klausel: Die EU-Staaten dürfen den (bezahlten) Impfstoff nicht ohne Zustimmung des Herstellers außerhalb der EU weiterverkaufen, exportieren oder verschenken.
Wenn Deutschland Impfstoff übrig hat, können wir ihn nicht einfach an Länder weitergeben, die sich den Impfstoff nicht leisten können. Es braucht die Einwilligung von CureVac. Außerdem kann die Firma verlangen, dass das Haftungsrisiko auf das Empfängerland übergeht.
Ob das in den anderen Verträgen auch so geregelt ist, wissen wir nicht, denn die sind weiter geheim. Zwar darf CureVac den Export nicht “unreasonable” blockieren. Aber was damit gemeint ist, müssen im Zweifel Gerichte, noch lange nach der Pandemie, klären.
Read 5 tweets
Wieder gibt es Ärger um #Impfstoffmangel. Dieses Mal hat #AstraZeneca/Oxford University (AZ/OU) angekündigt der #EU drastisch weniger #Impfstoff zur Verfügung zu stellen, als vertraglich vereinbart. AZ/OU produziert in Belgien, den Niederlanden & im VK. Ein wichtiger Thread. 👇
Im belgischen Werk, aus dem die EU hauptsächlich beliefert werden soll, gibt es Probleme. Welche? Das ist unklar. Klar ist, dass sie schwerwiegender sind und für mehrere Wochen Probleme verursachen können. Hier will die @EU_Commission jetzt untersuchen. Gut so, @SKyriakidesEU.
AZ hatte übrigens auch dem UK vollmundig Lieferungen versprochen. Von den 30 Millionen versprochenen Impfdosen für 2020, sind de facto ca. 600.000 in KW1 2021 geliefert worden. AZ/OU haben bisher keine umfänglichen Erfahrungen bei kommerzieller Produktion.
Read 12 tweets
2) #corona #MerkelMussWeg #lockdownverlaengerung
#Impfung #Impfstoff #Diktatur #LockdownForever
gefunden bei @d_essere auf Englisch mit ital. Untertiteln
Die Folgen der Covid-Impfung von Pfizer bei einer Frau in...
3) #corona #MerkelMussWeg #lockdownverlaengerung
#Impfung #Impfstoff #Diktatur #LockdownForever
und die Rede des Mannes, der für uns im Gefängsnis war.
100 Jahre Lügen-Medien sind doch genug, oder nicht?
Read 3 tweets
Schon im Dezember verbreitete #Homburg den unteren Text. Hiermit suggeriert er, dass #PfizerBioNTech diese geschäftsschädigende Aussage über ihren #Impfstoff selbst getroffen habe. @BioNTech_Group, wollen Sie #Homburg vielleicht nach seiner Quelle hierfür fragen? Image
Meine Quelle ist dieser Screenshot: Image
(Homburgs Tweet ist noch immer online)
Read 7 tweets
Mal ein Einblick, wie der #Impfstoff für die gehandhabt wird, bevor er im Arm der Impflinge landet und warum es gar keinen Grund 'massenhaft Dosen' zu entsorgen:
(ich habe es mir von unseren Pharmazeuten im #Impfzentrum erklären lassen. Detailkorrekturen von Menschen, die direkt damit beschäftigt sind, gerne!)
Dass der Biontec-Impfstoff tiefgefroren gelagert werden muss, dürfe sich rumgesprochen haben.

Damit er weiter verarbeitet, und vor allem verabreicht, werden kann, wird er bei 3-4°C in den Kühlschrank gestellt. Dort hält er sich 1 Woche.
Read 17 tweets
Ich hab mir jetzt mal alles durchgelesen was es zur Impfstrategie in Ö. gibt. Das geordnet aufzuschreiben, ich weiß nicht ob ich das schaffe. Das wär doch mal nen Zeitungsartikel wert? Was ich aber nun weiß: Der dezentrale Ansatz wird ein verfluchtes CHAOS
Kein Mensch weiß gerade wo, wer und wieviel geimpft wird. Heute 200 Leute in Kärnten verstreut über ein paar Heime, einer hier einer da. Die Heime die wollen bestellen halt über den Shop, eine Krankenhausstation hier, die andere da. Die Ärztekammer sagt, sie weiß noch gar nicht
wie das für die Hausärzte funktionieren will, doe Ärzte werden erst innden kommenden Tagen zu Gesprächen geladen. Eh schon. Infoveranstaltungen wird es geben. Anmeldungen tausende. Infos null. Aufschlußreicher Bericht dazu hier:👇👇👇
oe1.orf.at/player/2021010…
Read 20 tweets
1/ Zur #Impfstoff-Debatte: Die @EU_Commission legt eines der weltweit größten Portfolios unterschiedlicher Impfstoffe an, die sicher, wirksam & erschwinglich sind. 2 Mrd. Dosen 6 vielversprechender Kandidaten sind für alle 27 🇪🇺EU-Staaten bereits gesichert, weitere können folgen.
2/ Das Vakzin von BionTech/Pfizer ist unser erster zugelassener Impfstoff. Weitere werden in Kürze zugelassen werden, sofern sie sich als sicher & wirksam erweisen. Die EMA wird ihre Stellungnahme zum Impfstoff von Moderna am 6. Januar abgeben.
ec.europa.eu/info/live-work…
3/ #Biontech hat EU-Forschungsmittel erhalten. Und im Juni erhielt das Unternehmen ein von der EU abgesichertes Darlehen der @EIB von 100 Mio. €. Dies hat dazu beigetragen, dass es Produktionskapazitäten ausbauen konnte & dass der Impfstoff weltweit rasch geliefert werden kann.
Read 17 tweets
Besser konnte das Jahr 2021 nicht beginnen: Fick dich, #Corona - ich bin offiziell geimpft! 🦠🔫😁💪🏻#Impfstoff Image
Aktueller Status: Mein Immunsystem reagiert gut. Lokale Schwellung und Schmerzen am Impfarm. Gestern Abend bleierne Müdigkeit und passager ganz diskretes Ziehen in den Extremitäten wie bei einem beginnenden Infekt. Heute fühle ich mich gut. Etwas vermehrtes Durstgefühl.
Also alles gut erträglich und der Wirkstoff schlägt augenscheinlich an. Werde in 3-4 Wochen mal die Antikörper checken und einen ELISPOT machen lassen, um zu gucken, wie die T-Zellen auf den Impfstoff reagieren. Das Thema ist megaspannend, besonders weil wir mit dem mRNA-Vakzin..
Read 4 tweets
Wie kann BioNTech sicher sein, dass der #Impfstoff auch gegen neue Varianten des #Corinavirus wirkt? Und warum können wir nicht einfach die #Impfstoff-Produktion erhöhen? Coronaviren haben typischerweise Spike-Proteine, mit denen sie sich an Wirtszellen heften.
Der Vergleich von Gen- und Aminosäuresequenzen des neuen #Coronavirus mit bekannten Coronaviren kann Anhaltspunkte liefern, welche Aminosäuren für eine korrekte Faltung und damit die Funktion unbedingt notwendig sind. Das muss man natürlich noch auf andere Weise überprüfen.
Das Immunsystem reagiert auf die Spike-Proteine mit einer Immunantwort, d.h. der Bildung zahlloser Antikörper, die sich auch gegen nicht unbedingt notwendige Regionen richten. Bis genug wirksame Antikörper gegen das Spike-Protein entstehen, dauert es bis zu zwei Wochen.
Read 24 tweets
EU scheme buys wrong Covid vaccines to please French.

„Eurocrats agreed to buy millions of doses of the French-made Sanofi jab that won’t be ready for approval before October next year after a significant production setback.“

#Impfstoff
#Impfstart express.co.uk/news/politics/…
straitstimes.com/world/europe/q…

„the real reason the European Commission declined to purchase the full quota of 400 million doses is that it came under pressure from France to reserve part of the total EU order for Sanofi, a French pharmaceutical manufacturer“
„Europe’s vaccination fiasco threatens to become the EU's biggest failure
The politicisation by Brussels of Covid vaccines is turning into an economic and political black swan event - with a huge price to pay“

google.de/amp/s/www.tele…
Read 8 tweets
Das was ich in den letzten Tagen über #B117 und in bei BBC und @guardian über die aktuelle Situation in UK gelesen haben, bringt mich in eine Stimmung, wie ich sie seit den Tagen vor der 1.Welle nicht mehr gehabt habe. Die Unsicherheit, was auf uns zukommt.
/1
Die haben in UK jetzt schon mehr Spitalspatienten als im Frühling, als ca. jeder 1000. Brite an #COVID19 starb.
Die überstürzt wirkende Notfallzulassung für den AZ #Impfstoff mag z.T. daran liegen, dass es "der britische Impfstoff" ist, v.a. aber an der dramatischen Situation.
/2
There is no time to lose!
Die Sicherheitsdaten sind absolut ausreichend, und auch wenn ich mir gerade bei einem #Impfstoff genaue Evaluierung der Wirksamkeit wünschen würde, befürchte ich, dass UK in einer Notlage ist, die die Zulassung schon jetzt gerechtfertigt.
/3
Read 5 tweets
Liebe #Pflegeleitungen,
Liebe #Klinikumsvorstände,
Liebe Besitzer von #Pflegeeinrichtungen aller Art,
Liebe #Politik,

ich weiß, dass Ihr wisst, das der #Pflegeberuf ein anstrengender und kräftezehrender Beruf ist.
Ich weiß auch, dass Ihr wisst, das die Bedingungen mies sind.
Erkennen tut man dies daran, dass alljährlich zu #Ostern, wahlweise auch #Pfingsten, unbedingt aber zu #Weihnachten und dem #Jahreswechsel Dankes- und Lobreden auf die #Pflege einprasseln.

Da wird dann der hervorragenden #Zusammenarbeit gehuldigt, betont wie dankbar man sei...
...und wie hervorragend bereitwillig und freiwillig die #Pflege all die Umstrukturierungen, Widrigkeiten und Veränderungen des vergangenen Jahres mitgetragen hat. Garniert wird dies mit dem Zusatz, dass es wirklich schwierige Zeiten für "uns Alle" waren.
Read 14 tweets
🔴 #Berlin wird laut Gesundheitssenatorin Kalayci in der ersten Januarwoche keinen neuen Impfstoff erhalten.

"Wir haben jetzt vom Bundgesundheitsministerium die Nachricht bekommen, dass die Lieferung in der ersten Kalenderwoche ersatzlos ausfällt." (Quelle: @dpa)
Kein #Impfstoff in der ersten Januarwoche in #Berlin | Kalayci: Erst ab dem 11. Januar solle es weitergehen. "Das bringt uns jetzt in sehr große Schwierigkeiten, da wir aufbauend auf diese Zusagen unsere Planungen gemacht haben".

rbburl.de/impfausfall
Eigentlich hätten ab heute Menschen über 80 in #Berlin Briefe erhalten sollen - mit Einladungen zum #Impfen. Aber weil die erste Januar-Lieferung mit #Impfstoff ausfällt, können jetzt nur die Über-90-Jährigen Post bekommen. @dil_kal ist "sauer". 👇 rbb24.de/panorama/thema…
Read 9 tweets
Warum kümmern sich unsere Regierungen so sehr um die Gefühlswelt von #Impfgegner und #Leerdenker und so wenig um die Gefühlswelt und Gesundheit der normalen Bürger?!
1/5
Seit Monaten wird gebetsmühlenartig betont man wolle keine Impfpflicht und keine Nachteile für #Impfgegner. Es ist eben aber nicht egal, ob man sich impfen lässt oder nicht. Man kann das zwar frei entscheiden, aber wer es nicht tut ist #Solidaritaetsverweigerer
2/5
Durch diese ganze Debatte wird der Eindruck erweckt es seien 2 gleichwertige Alternativen und völlig ok sich nicht zu impfen. Warum sonst müsste der Staat die armen #Impfgegner von Konsequenzen ihres Egoismus beschützen?!
3/5
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!