Discover and read the best of Twitter Threads about #Schwangerschaft

Most recents (9)

Hallo Frau Meier, liebes @faznet Team.
Ich schreibe diesen Artikel in Antwort auf Ihre Publikation unten.
Sie lassen es krachen, ich auch.
1/x
„Unsere Autorin freut sich über das Ende der Maskenpflicht, weil sie findet: Wir sollten weniger Angst haben. Das Contra zur Debatte um die Maskenpflicht.“
Wir sollten weniger „Angst“ haben. Ein sehr beliebtes Framing der Querdenkerszene.
2/x
Welche „Angst“ wird hier aufgegriffen ? Eine Angst vor einem Virus, dass allein in Deutschland 131.728 Todesopfer gefordert und über 22 Millionen Infektionen (mit einer 10%igen Chance auf #LongCovid und davon 10% #MECFS) zur Folge hat?
3/x
Read 29 tweets
Eine #COVID19-Impfung in der #Schwangerschaft erzeugt im mütterlichen Blutkreislauf funktionelle Anti-S-IgG-Antikörper, die bei der Geburt im Nabelschnurblut nachweisbar sind und das Neugeborene vor COVID-19 schützen können.
#ImpfenSchuetzt 1/4

jamanetwork.com/journals/jama/…
👉77 geimpfte schwangere Mütter und 12 mit symptomatischer SARS-CoV-2-Infektion in der Schwangerschaft wurden in die Studie aufgenommen.
👉Geimpfte Mütter hatten bei der Geburt signifikant höhere Titer im Vergleich zu Müttern nach der Infektion. 2/4 ImageImage
👉Die Anti-S-IgG-Titer in der Nabelschnur korrelieren mit den mütterlichen Titern und sind nach einer Impfung im späten zweiten und frühen dritten Trimester am höchsten.
👉Die Impfung führte bei den Säuglingen zu einer deutlich höheren Antikörperpersistenz als die Infektion.3/4
Read 4 tweets
2021 hat uns ein Thema nie losgelassen: Mythen und #Desinformation rund um das Thema #Impfen. Deshalb hier nochmal gesammelt einige unserer Faktenchecks dazu. Vielleicht hilft es euch ja bei der Diskussion mit Familie und Freund*innen während der Feiertage. Let's go! (1/12)
Können Covid-19-Impfstoffe Frauen #unfruchtbar machen? Das ist unbelegt: Es gibt keinerlei Hinweise darauf, dass die bisher zugelassenen Covid-19-Impfstoffe Frauen unfruchtbar machen könnten. (2/12) correctiv.org/faktencheck/20…
Wurden die Impfstoffe zu schnell entwickelt und nicht ausreichend getestet? Das stimmt so nicht: Einordnungen wie „zu schnell“ sind subjektiv. Fakt ist, dass sie nach den geltenden Kriterien entwickelt und mit tausenden Freiwilligen geprüft wurden. (3/12) correctiv.org/faktencheck/hi…
Read 12 tweets
Wie sicher ist die #Covid19 #Impfung bei Schwangeren?
Es gibt bereits Studien & Daten, die ich euch hier vorstellen möchte

(‼️Dies ist keine Impfberatung, dazu bitte einen Arzt konsultieren; aber es nimmt euch vielleicht ein wenig d. Unsicherheit diesen Schritt zu gehen)

Thread
Es gibt sowohl Daten zu mRNA Impfstoffen für die Frühphase der Schwangerschaft, als auch für die späte Phase und vor allem Daten zur Placentagängigkeit der mRNA Impfstoffe.
Diese Daten stammen nicht aus Placebo-kontrollierten Studien, sondern v.a. aus Daten dreier Amerikanischer
Überwachungsplattformen des CDC und der FDA (VAERS, v-Safe und VSD).

1️⃣ Die erste Studie zeigt preliminäre Daten von 827 beendeten oder abgeschlossenen Schwangerschaften (nejm.org/doi/full/10.10…): es wurde eine nicht gematchte Kontrollgruppe (bezüglich anderer Risikofaktoren,
Read 27 tweets
#ImmerNeueRekorde
#Inzidenz steigt weiter auf 362,2 ↔️ 83% über Xmas20
63.924 #Neuinfektionen
Erneut 248 #Verstorbene, 5🚌
#AktiveFälle schießt über 600k, nur 3d nach Überschreiten halbe Million.
#ImmerMehrLila
➡️➡️ Thread ➡️➡️
2/
Nun auch beim @rki_de zwei Kreise über 1.500 angekommen.
Skala nach Meldetag muss auf 70.000 aufgezogen werden. Immer kleiner sehen im Vergleich zum aktuellen #Desaster die ersten drei Wellen aus.
#ImmerNeueRekorde ➡️
3/
#Sachsen übermittelt nachträglich mehr als 10k Fälle für vorgestern und noch weiter zurückliegend - drückt dann auch die Inzidenz...
#Bundsweit überschreitet der Meldetag 16.11. nun die 60kFälle Marke. #ImmerNeueRekorde
Read 18 tweets
Mädels laßt euch Impfen
auch und gerade wenn ihr Kinder haben wollt

auch wenn ihr schon Kita- or Schulkinder habt die Infektionen ggf unerkannt mit nach Hause bringen

#StaySafe ❤️ #GetVaccinatedNow
#Schwangerschaft #Kinderwunsch
Glaubt keinen Fakenews #unfruchtbarkeit
Read 4 tweets
Seit Mai fordern unter anderem Gynäkologinnen und Perinatalmediziner, Schwangere bevorzugt gegen #Covid19 zu immunisieren. Hintergrund sind neue Erkenntnisse zu schweren Verläufen bei einer Infektion mit #SARSCoV2 und seinen Varianten. 1/ spektrum.de/news/wie-siche… #Schwangerschaft
2/ Das Risiko, beatmet werden zu müssen, war 23-mal so hoch wie das nicht infizierter Schwangerer. Auch die Wahrscheinlichkeit für Komplikationen steigt laut einer Arbeit bei #Covid19 an, insbesondere wenn eine Frau schwer an #Corona erkrankt, wie @nordgeplapper schreibt.
3/ In mehreren Ländern werden Schwangere deshalb bereits priorisiert geimpft. In Österreich, den USA und Großbritannien beispielsweise.

Die #STIKO hält die Datenlage derweil für unzureichend, um Schwangeren eine #Corona-#Impfung generell zu empfehlen. Es gab aber eine Anpassung
Read 7 tweets
Liebes @rki_de, bitte gehen Sie intensiv der Frage von „Schwangeren als Risikogruppeeinstufung“ nach. Wenigstens, wenn diese in der pädagogischen Arbeit mit Kindern sind - ohne Schutz. Ohne Abstand. Den während in manchen Landkreisen schwangere Erzieherinnen aktuell präventiv ins
Arbeitsverbot geschickt werden, entscheidet z.B. der B.A.D. im Land Berlin, dass keine erhöhte Infektionsgefahr für die Schwangeren in Kitas vorliegt. Und schickt sie, selbst bei Inzidenzen > 300, ohne Schutz und Abstand, mit vielen, engen Kontakten täglich, weiter arbeiten.
Begründung: das RKI hat Schwangere noch nicht auf der Liste der Risikogruppen. Hier nimmt man aber noch den Stand der Erkenntnisse vom Beginn der Pandemie als Grundlage. Dabei ist die Erkenntnislage bereits eine andere. pharmazeutische-zeitung.de/weniger-sympto…
Read 7 tweets
1/8 Weil ich's satt bin, über Hygienekonzepte für Fußballstadien zu lesen, habe ich jetzt selbst mal was über das Thema ##Schwangerschaft und #Geburt während der #Corona-Pandemie geschrieben: blog.kulmine.de/frau-sein/schw… (es folgt ein Thread)
2/8 Wie kann es sein, dass es Hygienekonzepte für Publikum in Fußballstadien gibt, aber nicht für Partner:innen im Kreißsaal oder auf der Wochenbettstation?
3/8 Wieso gibt es keine verbindlichen Maßgaben für die Situation auf Geburtenstationen, die sich an den Empfehlungen orientieren, die Fachpersonen schon im März und April abgegeben haben?
Read 8 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!