Discover and read the best of Twitter Threads about #Inklusion

Most recents (24)

Liebe Eltern von V.
als ihr vor zwei Wochen eure Tochter mit "Schnoddernase" in die Schule gebracht habt, war euch wahrscheinlich nicht klar, dass eure Tochter #Influenza hat. Obwohl ich sagen muss: đŸ§”
Ich habe eure Tochter in jenen Tagen gesehen und so ganz harmlos klang ihr Husten nicht. Ganz unerwÀhnt wollen wir auch nicht lassen, dass es auch möglich gewesen wÀre das A. eine #Corona-Infektion hat. Ihr hÀttet eure Tochter wenigstens bitten können eine #Maske zu tragen.
Aber das wÀre wohl zu viel verlangt gewesen.
So hat eure Tochter wahrscheinlich mindestens 3 weitere Kinder angesteckt. Eines davon war mein Sohn. Der hat dann erst seine schwerbehinderte Schwester angesteckt und dann den Rest der Familie.
Read 13 tweets
Eine leider typische Konversation auf Twitter geht so:
Jemand schreibt, man könne auf die besonderen BedĂŒrfnisse einer "Minderheit" alter oder schwerbehinderter Menschen keine RĂŒcksicht nehmen. Diese mĂŒssten sich schon selbst schĂŒtzen. 1/N
In nicht wenigen FĂ€llen versteigen sich die Autoren sogar dazu, den "Vulnerablen" zu unterstellen, sie wollten fĂŒr "ihre BedĂŒrfnisse" die Gesellschaft als Geisel nehmen. 2/N
Wenn man dann entgegnet, dass derartige Thesen seien ableistisch und behindertenfeindlich, dann ist das GegenĂŒber nicht selten empört. Nicht selten behaupten diese Leute dann ja selbst irgendwie behindert zu sein (eingewachsener Zehennagel, Laktoseintolleranz, etc.)...3/N
Read 10 tweets
Die Kinder sind seit 2 Wochen wieder in der Schule. Ich hoffte das Wetter biete Gelegenheit im Klassenzimmer die Fenster geöffnet zu lassen. So war es auch mit dem Klassenteam besprochen; dass die Kinder an geöffneten Fenster sitzen.
Nun ist es aber so, dass angeblich aus versicherungstechnischen GrĂŒnden, es nicht möglich sei bei geöffnetem Fenster zu unterrichen. Ich frage mich, ob das auch bei Temperaturen von 35 Grad im Sommer gilt...wie auch immer...
...Ergebnis von 2 Wochen Unterricht ist, dass beide Kinder heute Schnupfen und erhöhte Temperatur bzw. Fieber haben. Beim Sohn wie meist ohne grĂ¶ĂŸere Probleme, bei der Tochter einhergehend mit Atembeschwerden.
Read 9 tweets
Auch nice: die Berufsberaterin fĂŒr unsere Schule ist, wie wir gestern erfahren haben, seit Covid langzeiterkrankt. Wir haben ewig nichts mehr von ihr gehört und unser letzter Stand war, dass die Berufsberater nicht mehr in die Schule kommen wegen Corona. Stellt sich aber raus:
Es hÀtte einer Vertretung gegeben, die hat sich aber bei uns nicht gemeldet. Beinahe wÀre also ein weiterer Jahrgang an Förderkindern ohne spezielle Behinderten-Berufsberatung aus der Schule rausgegangen.
Nur weil ich krankgeschrieben (!) bin und dadurch (!) Zeit hatte, da mal nachzuhaken, ist das rausgekommen. Macht aber nix, auf dem Papier war ja die ganze Zeit alles in Ordnung. đŸ’„#behinderung #inklusion
Read 4 tweets
Hallo an alle! Heute ein spĂ€tes #DBSkapern durch @KatjaZehbe und @GarbadeSvenja, da die PrĂ€senzlehre in Sozialisationstheorien und Reflexionsprozesse in Kitas auf dem Plan standen😊#twkita In den heutigen Tweets soll es um die Herausforderungen fĂŒr die #KindheitspĂ€dagogik gehen.
In den letzten Tagen wurden schon zwei zentrale Herausforderungen benannt: Der FachkrÀftemangel bzw. die Personalsituation und die mangelnde Anerkennung von #KindheitspÀdagogik.
Die BAG-BEK kann auf ihrer diesjĂ€hrigen Tagung festhalten, dass die Sicherung des FachkrĂ€ftebedarfs eine sehr große Herausforderung darstellt. Ein Fokus auf Organisationsentwicklung könnte dieser Entwicklung entgegen treten: bag-bek.de/aktuelles/deta

Read 7 tweets
@welt Auch wenn der Beitrag von Herrn #Klaue zu Recht kaum Reichweite erfÀhrt, ganz unkommentiert sollte er nicht stehen bleiben.

Die Historie der Schulpflicht und v.a. ihre aktuelle internationale Situation ist verkĂŒrzt – und auch falsch – dargestellt. Das erweckt den Anschein,
1/
@welt dass Familien mit vorerkrankten Kindern oder Angehörigen, die sich durch die schon beendete (?) Pandemie und das Virus bedroht „fĂŒhlen“ (nicht real sind?) und eine Distanzlernsituation nicht stemmen konnten/können (oder mit Blick auf das Kind nicht wollen oder dĂŒrfen bei
2/
@welt Ablehnung der Atteste) feudaler Historie entnommene AnsprĂŒche an den Staat stellen, um ihre Kinder besonders gebildet zu bekommen und allgemein politisch-autoritĂ€re Ambitionen umtreiben.

Nun, schauen wir uns diese Schulpflicht an – und zwar GANZ und nicht erst seit den 60ern
3/
Read 32 tweets
Der #ICE4, der ganze Stolz der #Bahn, das Flaggschiff von #Siemens... da kann man nicht einfach n schnöden Hublift fĂŒr Rollstuhl-Fahrer:innen einbauen, nein, das muss ein hochkomplexes Trumm sein, so komplex dass es ein Lernvideo zur Einweisung braucht./MS
NatĂŒrlich ist das Ding dann auch so fehleranfĂ€llig, dass die #Bahn Aktivist:innen zufolge auch 2022, ĂŒber drei Jahre spĂ€ter(!), immer noch den Einsatz der "fahrzeuggebundenen Einstiegshilfe" untersagt. #Barrierefreiheit, #Inklusion? Fehlanzeige. /MS
barrierefreiebahn.de/siemens-und-da

Und warum das Ganze so kompliziert? Platz, ganz einfach. So ein in der Wand versenkbares Ding nimmt keinen Platz in Anspruch, heißt man kann mehr Sitze einbauen.
Profitgier vor Menschenrechten, anders kann man das nicht bezeichnen. /MS
Read 4 tweets
Ich bin sehr Politiknah aufgewachsen. Schon als ich vier war hatte meine Mutter mit mir zusammen Wahlprogramme besprochen. Gefragt wen ich wĂ€hlen wĂŒrde. "Du lebst mit deren Entscheidungen sehr viel lĂ€nger als ich" hatte sie gesagt. "Überleg dir gut wem du deine Stimme gibst". Ich
Habe auch gelernt dass der Staat dazu da ist mich zu schĂŒtzen. Deshalb gibt es die Polizei. Rechte. Pflichten. Unter anderem deshalb zahle ich Steuern. Ich habe gelernt dass manchmal, wenn Kriesen zu groß werden, der Staat eingreifen muss. So dass man zum Beispiel irgendwann
Vorgeschrieben bekam, dass Autos einen Katalysator haben mĂŒssen um sauberer zu fahren.

Jetzt tritt der Staat die Gesundheit der Bevölkerung mit FĂŒĂŸen. Und wofĂŒr? Weil eine Partei die kaum 10% gewĂ€hlt haben dass so will? Oder fĂŒr den eigenen Machterhalt? Ist es euch das wirklich
Read 18 tweets
docs.google.com/document/d/1Ho
 @remarkerbles

toll dieser unirritierte reload ;-)

was physik, chemie, mathematik, biologie - die harten, richtigen wissenschaften halt - noch gar nie interessiert hat. #SokalDebatte @ImTunnel
MYZELT EUCH

#FiastaDaBulius 2022 Cadi/Surselva

fiasta-da-bulius.ch

#EnzatgeiCunBulius
#IrgendwasMitPilzen
#AlgoComCogumelos
#SomethingWithMushrooms
#QualcosaConFunghi

Freitag, 26. August
Samstag, 27. August
Sonntag, 28. August
Read 10 tweets
Bei #Krautreporter hat sich @martingommel das Thema #Schulsport vorgenommen - und ĂŒber eine Umfrage erschĂŒtternde Anekdoten gesammelt.
Sexuelle, körperliche und psychische Übergriffe durch Lehrer:innen und MitschĂŒler:innen aller Art. /MS
@martingommel Solche Berichte gibt es schon seit Jahrzehnten, und nicht nur aus dem #Schulsport, sondern aus dem System Schule allgemein.
Gerade aus dem MINT-FĂ€cherbereich sind Anekdoten ĂŒber DemĂŒtigungen ein trauriger Dauerbrenner. /MS
Und jedes Mal, pĂŒnktlicher als die Deutsche Bahn, meldet sich die PĂ€dagogik-Bubble mit Verharmlosungen und AusflĂŒchten der Kategorie "Deutschland, ein Land von 83 Millionen Bildungs-Expert:innen" zu Wort.
Eine absolute UnsÀglichkeit, in meinen Augen. /MS
Read 19 tweets
#Ableismus
#Nixklusion
Bilder Thread.

Es ist wieder Zeit fĂŒr eine neue Runde Scharade der ableistischen Arschigkeiten und Bummskroketten.

Hier ein paar Beispiele fĂŒr GELEBTE #Teilhabe und #Inklusion .

SelbstverstÀndlich wie immer, alle mit #Bildbeschreibung .

Viel Spaß!
1/25 Ein BĂŒrgersteig. Links von mir normal geparkte Autos. Recht
Ohne Worte und ohne blauen Parkausweis. Zwei Autos stehen auf einem Behindertenparkplatz. Von vorn mEin Fiesta parkt auf 2 hintereinander liegenden Behindertenp
Da war nirgends sonst Platz den abzustellen. đŸ€·đŸ»â€â™€ïžđŸ€Ą
/s Ein BĂŒrgersteig. Mitten auf dem BĂŒrgersteig steht ein PKW
Read 26 tweets
1/N
Ich wĂŒrde mir wĂŒnschen, dass all jene, die Frau Prien (#Prienruecktritt) jetzt so energisch verteidigen, sich quasi als neutrale Schiedstelle all jenen ehrenamtlich aktiven Menschen, die sich fĂŒr #Inklusion, #OfflabelImpfung und #Risikofamilien einsetzen zur VerfĂŒgung stellen
2/N
...und jene verteidigen, wenn wieder einmal ein Twitter-Mob ĂŒber einzelne Nutzer herfĂ€llt, sie als hysterische #Helikoptereltern framt, ihnen unterstellt sie wĂŒrden ihre behinderten Kinder fĂŒr eine politische Agenda instrumentalisieren, wenn Menschen behaupten...
3/N
...eine Hand voll Behinderter wĂŒrde millionen Kinder als "Geisel" nehmen etc. Das geschieht sehr oft auch in den Threads von CDU-Parteimitgliedern, den öffentlich Rechtlichen oder unter den Accounts von Ministerien. Inklusionsaktivisten geht das seit Jahren so.
Read 14 tweets
Ein Thread. CN Schattenfamilien
Es wird lÀnger.

Wenn sich Frau @GoeringEckardt wirklich fĂŒr #Schattenfamilien einsetzen möchte, könnte sie es!,
(1/ )
(
) indem sie sich, beispielsweise, gegen unbegrenzt hohe Inzidenzen positioniert,
indem sie sich aktiv fĂŒr die Umsetzung der S3 Leitlinie an Schulen einsetzt- um #Teilhabe an Bildung zu ermöglichen, (2/ )
in dem sie sich dafĂŒr stark macht, dass dort, wo der Schutz trotzdem nicht ausreichend erscheint, Kinder nicht in die PrĂ€senz gezwungen werden, dass sie dies nicht alle 4 Wochen erneut mit Attesten „beweisen“ mĂŒssen,
(3/ )
Read 25 tweets
Wenn sie es jetzt noch hinkriegen, uns nicht mehr mit abwertenden Begriffen (Handicap) zu bezeichnen, PFL (Menschen mit) wegzulassen und #Inklusion statt Integration anzustreben, wird das vielleicht in diesem Jahrtausend noch mal was.
@maz_online
1/6

maz-online.de/Lokales/Ostpri

So schreibe ich als Autist diesen Absatz:
"Einige Behinderte haben damit Probleme: „Blinde, Sehbehinderte, Legastheniker, aber auch Autisten sind behinderungsbedingt nicht in der Lage, Texte mit den unterschiedlichen Sonderzeichen zu lesen“, erklĂ€rt Gabriele Schare-Ruf."
2/6 Menschen mit Handicaps haben besondere Probleme: „Blinde,
Achtet genau darauf, was ich verĂ€ndert habe, und denkt darĂŒber nach, warum!
Dass ihr fĂŒr alle Behindertengruppen Identity First Language verwendet, nur fĂŒr uns Autisten nicht, die seit Jahren gegen Person First Language kĂ€mpfen, ist zudem bezeichnend!
ello.co/fotobus/post/5

3/6
Read 6 tweets
Meine Meinung zur #Inklusion im #Koalitionsvertrag:

Ich hab ja auf folgende Punkte gehofft:
- Überarbeitung des BarrierefreiheitsstĂ€rkungsgesetzes
- Abschaffung von Diskriminierung beim Vermögen
- Reformierung abelistischer Gesetze
- Mindestlohn in WfbM
Und irgendwie stehen die alle zumindest in AnsĂ€tzen drin. Mehr Behinderte auf den Arbeitsmarkt, keine Ausnahmen fĂŒr Barrierefreheit im Nahverkehr, leichtere Antragsverfahren, mehr Strafen fĂŒr Unternehmen, die keine Behinderten anstellen, mehr Möglichkeiten Vermögen aufzubauen.
Aber vieles is mir einfach zu unkonkret und schwammig formuliert. Insbesondere steht ganz oft: wir wollen da mal gucken und nicht: das wollen wir konkret verbessern:

"Entwicklung eines transparenten, nachhaltigen und zukunftsfÀhigen Entgeltsystems" in WerkstÀtten. Was soll das?
Read 4 tweets
Was steht zum Thema #Inklusion im #Koalitionsvertrag?

Thread in möglichst leichter Sprache, Screenshots aus dem PFD mit leicht gekĂŒrzten Bildbeshcreibungen (wegen Zeichenlimit). Sorry ich hab keine Piktogramme geschafft.

Orginal-Dokument: cdn.businessinsider.de/wp-content/upl

Inklusion:
Wir wollen Deutschland barrierefreier machen, vor allem beim Reisen, Wohnen, beim Arzt und im digitalen Leben.

Wir wollen Gesetze und GebÀude des Bundes verbessern.

Banken, Kinos, Kaufhallen usw mĂŒssen auch mehr fĂŒr barrierefreiheit tun und bekommen Geld von uns. Inklusion  Wir wollen, dass De in allen Bereichen des öffen
Bis 2026 gibt es keine Ausnahmen mehr fĂŒr ZĂŒge, Busse oder Bahnen, die heute noch nicht barrierefrei sein mĂŒssen.

Wir werden dafĂŒr sorgen, dass #Pressekonferenz|en in GebĂ€rdensprache ĂŒbersetzt werden und mehr Gesetze und Informationen vom Bund in leichter Sprache verfĂŒgbar sind. Wir werden die Ausnahmemöglichkeiten des Personenbeförderu
Read 10 tweets
Liebes @BMG_Bund @BMBF_Bund,
Ich wĂŒrd gern wieder operieren und Rad fahren können. Nach 1 Jahr #LongCovid sind 10 min Laub harken zu viel.
Wir benötigen Gelder fĂŒr so dringende Therapiestudien zu postviralen Erkrankungen!
Die Hoffnung, das Problem könne sich ĂŒber die Zeit von allein lösen, wird der nĂ€chsten ganz große ErnĂŒchterung weichen. Nach der #VierteWelle werden wir 1 Mio #LongCovid Betroffene verzeichnen (restriktive Rechnung).
Davon 20% aus dem Gesundheitsbereich (Zahlen aus UK).
>50% eingeschrĂ€nkt arbeitsfĂ€hig, jeder 4. arbeitsunfĂ€hig ĂŒber viele Monate. Diese Zeit Wiedereingliederung zu nennen, verharmlost die EinschrĂ€nkungen. Wir haben es mit einer langanhaltenden oder auch bleibenden Behinderung zu tun. #Inklusion
Read 8 tweets
Es ist kein MissverstÀndnis. Es ist Fakt, dass ihr euch in die Sendung gestellt habt und einen Satz falsch gesagt habt in #GebÀrdensprache. Es geht auch darum, dass ihr euren Produkten ein falsches Etikett anpappt. Thread: Hab mal im Shop reingeschaut und paar falsche-> #dhdl
GebĂ€rden gefunden und ihr deklariert das auf der Homepage ganz deutlich als #GebĂ€rdensprache. Ein paar Beispiele? Die GebĂ€rden fĂŒr Fernseher, Baum, Stern und Laut sind falsch. Und #TalkingHands kann sich null damit rausreden, dass sie eigentlich GUK zeigen, denn ich bin ->
im Shop klar erkennbar bei den Daumenkinos fĂŒr #GebĂ€rdensprache. So, wie wird das eigentlich aber korrekt in #GebĂ€rdensprache gebĂ€rdet? Dazu gebt ihr in spreadthesign.com/de.de/search/ die von mir genannten Begriffe auf den Bilder ein. Und staunt darĂŒber. Und dafĂŒr spenden die #dhdl->
Read 5 tweets
Die IW-Studie ergibt, dass Deutschland einen starken RĂŒckgang der erwerbsfĂ€higen Bevölkerung verzeichnet und mahnt eine offensive Zuwanderungspolitik an. Was lernen wir daraus? Thread: Demographischer Wandel ist seit Jahrzehnten bekannt als Problem, welches auf Deutschland->
zukommt. Auch die leicht gestiegene „Kinderproduktion“ wird das Problem nicht lösen, denn Deutschland ist nach wie vor kein familienfreundliches Land. Die Vereinbarkeit von Familie und Kind(ern) wird immer noch erschwert. Zuwanderung ist eins der Bausteine, die uns helfen ->
werden. Aber dann muss man auch die Anerkennung der Ausbildungen schneller anerkennen und vereinfachen. Was auch ein wichtiger Baustein sein sollte und muss: Ich kann seit Jahren nur mĂŒde lĂ€cheln, wenn die Wirtschaft herumheult, dass sie einen Facharbeitermangel hat. Wenn die ->
Read 6 tweets
Man sieht zurzeit viele Initiativen und bunte Flyer, wie man #Schule zukunftsfÀhig machen könne.

Mal ganz direkt gefragt:

Ist die deutsche Schullandschaft ĂŒberhaupt noch reformierbar
? đŸ€·đŸŒâ€â™‚ïž

#TWLZ #Thread âŹ‡ïž 1/20
I. INVESTITIONSSTAU

Je nach Quelle kann man zurzeit von irgendwas um 45 Milliarden € Investitionsstau an deutschen Schulen ausgehen:

Marode und viel zu kleine GebÀude, defekte GerÀte, unappetitliche SanitÀranlagen.

Ca. 45.000.000.000 € fehlen fĂŒr Mindeststandards. 2/20
DafĂŒr sind die SchultrĂ€ger / Kommunen zustĂ€ndig, die oft selbst jeden Cent dreimal umdrehen.

Hilfe vom Bund ist juristisch heikel – Föderalismus, nicht eingreifen blabla.

Erster Befund also:
Mit intakten oder gar schönen Lernumgebungen rechnet kurzfristig niemand. 3/20
Read 20 tweets
!B

Der #BezirkOberbayern gibt sich in der Öffentlichkeit gerne als gönnerhaft und behindertenlieb. TatsĂ€chlich ist aber das Gegenteil der Fall.

Die Zahlen der Eingliederungshilfe sind in den letzten Jahren stark zurĂŒckgegangen. Text aus einem Beschluss des SG MĂŒnchen: Es wĂ€re der Antra
Der Bezirk hat eine Informations- und Beratungspflicht. Der kommt er nicht nach. Menschen mit Behinderungen oder psychischen Erkrankungen werden systematisch schikaniert und zermĂŒrbt, damit sie auf ihre RechtsansprĂŒche verzichten.
Das Persönliche Budget fĂŒr Schwerbehinderte wird vom Bezirk Obb. mit allen Mitteln boykottiert. In unserer Selbsthilfegruppe (weit ĂŒber 3000 Mitglieder) wurde auch berichtet, daß man einem Schwerbehinderten behördenseitig riet, auf das PB zu verzichten, da es soviel Arbeit mache!
Read 22 tweets
Mit so einer hirnkranken Scheiße werden Menschen mit Behinderungen in Deutschland gequĂ€lt und um glasklare RechtsansprĂŒche beschissen.

Die Richter wĂŒrden sich selbst weigern, so einen Mist zu unterschreiben, aber wir sollen unterschreiben und dann im Anschluß dagegen klagen. Image
Read 4 tweets
#screenReaderLesung:
vorgelesen wird ein Beispiel, wo ein Tweet Text sich in zwei Tweets aufteilt 1/2
2/2 Man hört, dass zwischen Tweet 1 und Tweet 2 noch mal UserName etc. vorgelesen wird. (#OhrenMĂŒll/LeseflussUnterbrechung) (Dies ist unvermeidlich, kann nicht ĂŒbersprungen werden)
unvorteilhaft ist, dass Tweet 2 nur 3 Worte enthÀlt, die sicherlich noch in Tweet 1 passen
sehenden Menschen, die ja sehr gezielt von punkt zu punkt Selektiv sehen können, Sie haben ja den Überblick, ist eine solche Situation wahrscheinlich gar nicht bewusst. Deshalb zeigen wir diese Beispiele,
Gemeinsam sind wir stark. #BarriereFrei #Inklusion
Read 3 tweets
#Inklusion ist eine politische Verpflichtung.

Alle gehören dazu, alle dĂŒrfen dabei sein, mittendrin in der Gesellschaft.
Alle Kinder haben ein Recht auf inklusive Schulbildung.
Meine Tochter hat einen hohen Bedarf an fachpflegerischer Überwachung und Pflege. Wenn ausreichend UnterstĂŒtzung vorhanden ist, kann sie dabei sein, mittendrin in der Gesellschaft.

#außerklinischeIntensivpflege
Ich nehme Euch mit zurĂŒck ins Jahr 2018. Wir fĂŒhrten etliche Diskussionen, um das Recht unserer Tochter auf inklusive Schulbildung durchzusetzen. Es war sehr schwierig. Aber wir konnten es durchsetzen.
Wir hatten 2018 ein gut aufgestelltes Pflegeteam. Wir hatten die Gewissheit
Read 14 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!