Discover and read the best of Twitter Threads about #nachdenkseiten

Most recents (13)

Die vier apokalyptischen #Kapitalismus-Troyaner des #Bourgeoissozialismus oder kürzer formuliert:
Das Erfolgsrezept der #Philanthropen.
1. Investiere nur in die Unternehmen (Chemie/Agrar/ Lebensmittel/Getränke), deren Produkte #gesundheitsschädlich sind.

#Gatenochmehr
#Gates Image
2. Fördere sämtliche Akteure, Kampagnen, Maßnahmen, Produkte von #BigPharma, der #Gesundheitsindustrie, Apparatemedizin, #Digitaltechnologie. Und versichere im großen Stil, dass sie für vollständige Wiederherstellung der #Gesundheit stehen. Sorge für Beifall durch Politik/Medien.
3. Gründe eine wohltätige Stiftung. Sie muss unabhängig wirken und folgendes bringen:
🎯 philanthropisches Image in der Öffentlichkeit, Fachwelt, Medien durch Spenden
🎯Steuerliche Vergünstigungen & größtmögliche Handlungsfreiheit
🎯neue Investitionen aus dem Stiftungskapital
Read 12 tweets
Nachtrag 2: Nach meiner Kritik an der @mdrde-Moderatorin Rommy Arndt und ihrem Kreml-freundlichen Kommentar, unter anderem in meinem Text für den @Volksverpetzer, hagelt es Kritik – von #AfD über #RTde bis zu den #NachDenkSeiten. Ein Überblick im #Thread:
Der AfD-Europaabgeordnete Maximilian Krah nennt mich „Kriegshetzer“, aus Sicht von Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen verfolge ich eine „ideologische Agenda“, der Chefredakteur der #NachDenkSeiten, Jens Berger, beobachtet bei mir „neurechte Umtriebe“.
Bei #Telepolis werde ich zu einer Gruppe „von alternden und alten weißen Männern“ gerechnet, mein Text für den @Volksverpetzer sei eine „Reaktion wie aus der Panzerkanone“. Zusammengefasst: Ausgerechnet die, die Meinungsfreiheit reklamieren, wollen sie mir nicht zugestehen.
Read 5 tweets
♦️Wie könnte der Volksverhetzungs-Paragraph § 130 systematisch gegen Putin-Versteher* genutzt werden?

Thread. Teil 3: Schema für Verharmlosung und Beispiele (Shoa, Chrupalla, Holodomor)

#ukraine #russland #genozid #putin #holodomor #nato #kherson #butscha #irpin #afd *w/m/d
♦️ 16 Links zu vorherigen Teilen:

Teil 1:

Teil 2:

Nochmal der neue § 130 Abs. 5 (aufgearbeitete, nicht originalgetreue Wiedergabe; vgl. Teil 2, Tweet 10):
Read 25 tweets
Bei der Pflege von Kreml-Narrativen spielen sich die @Linksfraktion und das Parallelmedium #NachDenkSeiten die Bälle zu. Eine neue, von der Abgeordneten @SevimDagdelen initiierte, Kleine Anfrage zum Thema #Desinformation strotzt vor Skepsis gegenüber der Bundesregierung. #Thread
25 Fragen richtet die @Linksfraktion an die Bundesregierung – und bezieht sich dabei insgesamt elf Mal auf die Quelle #NachDenkSeiten. Der Blog hatte vor kurzem ein Arbeitspapier aus dem @BMI_Bund zum Thema veröffentlicht:
Die @Linksfraktion fragt, warum sich die Regierung auf russische Narrative zum Ukraine-Krieg fokussiere. Sei nicht zum Beispiel das von den USA unterstützte ukrainische „Zentrum zur Bekämpfung von Desinformation“ nicht selbst „ein Akteur, der Desinformation betreibt“?
Read 8 tweets
Alles falsch, Herr Warweg. Weder habe ich die Präsenz von #JungeFreiheit oder @jreichelt (der persönlich gar nicht Mitglied ist) in der #BPK „abgenickt“. Noch die #NachDenkSeiten „diffamiert“. Sondern bloß Hintergründe aufgedeckt. #Thread
Read 5 tweets
Weil die verschwörungsideologische Bubble gerade wieder gegen meine Recherchen zum Thema #Parallelmedien polemisiert und Stefan #Homburg sogar eine Verbindung zwischen meiner Arbeit und dem jüdischen Milliardär George Soros zieht: ein #Thread mit Leseempfehlungen
Es ist Nonsens, dass hier „Regierungskritiker mit Staatsgeld mundtot gemacht werden“, wie interessierte Kreise behaupten. Sondern es geht um eine bedrohliche Veränderung der Medienlandschaft. Meine Analyse im @Tagesspiegel:
Und das betrifft nicht nur die von der AfD als „freie Medien“ gefeierten extrem rechten und verschwörungsideologischen Portale:
Read 7 tweets
Eine neue #Studie ist da! Soziologe @FelixSchilk untersucht darin #Compact. Wie hat sich das #rechtsextreme #Magazin entwickelt? Welche Themen deckt es ab? Welche publizistischen Strategien werden verfolgt & welche Methoden genutzt?
👉Zur Studie gegneranalyse.de/fallstudie-2-c…
/1
2010 wurde #Compact gegründet. Der Untertitel lautet „Magazin für Souveränität“ – hierin steckt die unter Rechten & Verschwörungsgläubigen verbreitete Vorstellung der angeblichen „Fremdbestimmung“ Deutschlands. 2021 stufte der #Verfassungsschutz Compact als #rechtsextrem ein.
/2
#JürgenElsässer ist #Chefredakteur & wichtiger Netzwerker. Der ehemals linke Publizist vertrat 2000ff zunehmend rechtspopulistische Positionen. #Antiamerikanismus, #AntiGenderismus, #Rassismus, #Verschwörungsideologie, #Elitenfeindschaft sind bis heute Konstanten in #Compact.
/3
Read 12 tweets
„Ein professoraler, sich der Macht und dem Kapital-Mammon anschmierender Mietling. (…) In Paris gab es für solche Mietlinge einmal Laternen…“ – Politik-Prof. Markus Linden (@TrierUni) bekommt nach seiner @LiberaleModerne-Fallstudie zu den #NachDenkSeiten Morddrohungen. #Thread
Die Morddrohungen finden sich in Kommentaren auf dem Portal #Telepolis des Heise-Verlags. Die Kommentatoren beziehen sich auf den Umstand, dass die Studie im Rahmen des #Gegenmedien-Projekts @gegneranalyse von @LiberaleModerne entstand, das aus staatlichen Mitteln gefördert wird.
Unterstützt wird das #Gegenmedien-Projekt vom @BMFSFJ - im Rahmen „Demokratie leben“ - sowie von sowie von der @bpb_de. Der Vorwurf: Journalisten, die die Regierung kritisieren, sollten auf diese Weise mit Staatsgeld „mundtot gemacht“ werden.
Read 15 tweets
Ich sage mal eine Boris-Reitschuster-2.0-Debatte voraus: Der Mitgliedsausschuss der #Bundespressekonferenz hat die Aufnahme von @FWarweg, Autor der verschwörungsideologischen @NachDenkSeiten, beschlossen. #Thread
Der Beschluss wird wirksam, wenn nicht innerhalb von zehn Tagen Einwände erhoben werden.
Florian Warweg arbeitet seit Anfang Juni für die #NachDenkSeiten. Der Herausgeber des Blogs, Albrecht Müller, lobte, er dürfte „wegen seiner beharrlichen Nachfragen auf der Bundespressekonferenz bekannt“ sein.
Read 7 tweets
Im Netzwerk des "#BodenFruchtbarkeitsFonds" der @BioSchweiz tummeln sich Verschwörungsideolog_innen, anthroposophische Esoteriker und Corona-Leugner. Im Hausmagazin vergleicht Dr. Thomas Hardtmuth die Corona-Politik mit Nazi-Methoden.

#Thread zu Bio, Esoterik & Querdenkerei Werbeposter: Erlebnistage Bodenfruchbarkeit: Damit wir nicht
Mit seinen Thesen vom "Vernichtungsfeldzug" der Pestizid-Industrie trat @bioSchweiz-Stiftungsrat @MathiasForster1 beim rechtsoffenen, russlandtreuen FakeNews-Blog #NachDenkSeiten auf. Darin: Neue Probleme mit Viren hingen direkt mit der "Angst" der gehaltenen Tiere zusammen.
In seinem Buch "Das Gift und wir" beschreiben die Autoren Forster und Schümann, "wie der Tod über die Äcker kam". Neben Demeter-Funktionär Felix Prinz zu Löwenstein schrieb auch die Verschwörungsideologin und Bio-Aktivistin Vandana Shiva ("Corona entstand durch Gen-Soja") mit. DAS GIFT UND WIR Synthetische Pestizide Wie der Tod über di
Read 19 tweets
Die Kabarettistin #LisaFitz, die Ende Januar im Streit um eine Folge der Satiresendung „Spätschicht“ ihre Zusammenarbeit mit dem #SWR aufgekündigt hatte, soll nun regelmäßige Kolumnistin der verschwörungsideologischen #NachDenkSeiten werden. #Thread
Der #SWR hatte im Dezember eine „Spätschicht“-Folge depubliziert, in der Fitz 5000 Impftote behauptet hatte. Zur Begründung hieß es, die Meinungsäußerungsfreiheit gelte „nicht unbegrenzt, sondern endet auch in einer Comedy- oder Satiresendung bei falschen Tatsachenbehauptungen“.
Den Schritt des SWR werten die #NachDenkSeiten als „Schlag gegen die Meinungsfreiheit“. Thema des ersten Beitrags von Fitz in dem Portal ist wieder Corona. Ihre These: „Covid ist die größte Geldmaschine, ein Glaubensersatz und ein Spalter.“
Read 3 tweets
Russlandversteher Ulrich Heyden, der für Alternativ- und Schwurblermedien wie #Rubikon & #Nachdenkseiten sowie den rus. Propagandasender #RT schreibt, kritisiert in gleich 2 seiner Texte einen meiner Artikel über russischen #Imperialismus, den ich für @analysekritik schrieb (1/n)
Da ich seine Argumentation für geschichtsrevisionistisch & somit gefährlich halte, möchte ich in diesem #Thread auf einige Punkte eingehen. Der besagte Autor darf btw scheinbar nicht mehr in die #Ukraine einreisen, hat sich seine journalistische Arbeit außerdem z.T. (2/n)
vom rus. Außenministerium finanzieren lassen. Seinen Text beginnt er erstmal mit einer unsachlichen und ad hominem Einleitung, in der er gleich 2x betonen muss wie "jung" ich bin & dass ihm mein Text den Schlaf geraubt hätte. Auch ein Whataboutism über westl. Kolonialismus,(3/n)
Read 15 tweets
Is' ma wieder Querdenken-Klatschpappenauflauf in #München? Seufz. /MS #muc0905
Viel los is noch nich hier. #muc0905 /MS
Mal wieder alles dabei von diesem "Friedensboot" über #Rubikon/#Nachdenkseiten-Fans bis hin zu Hippies, die über eine "Zwangsimpfung der Kinder in den Schulen" faseln. /MS #muc0905
Read 8 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!