Discover and read the best of Twitter Threads about #Rassismus

Most recents (19)

Bei der FSK Sitzung an der #GoetheUni wird über den Vorfall bei einer Orientierungsveranstaltung diskutiert: In einem Video ist zu sehen, wie eine Person ganz offensichtlich den #Hitlergruß zeigt und die Gruppe darauf reagiert.
FSK Koordination berichtet von einem Vorangegangen Treffen mit Unileitung und Dekan*innen. Dort sei oberflächlich über den "Vorfall" und abschließend über die Gesprächskultur an der #GoetheUni gesprochen worden.
FSK Koordination eröffnet Diskussion. Möchte nicht über Frage diskutieren ob es sich um ein #Hitlergruß handelt oder nicht, sondern allgemein über Dynamik bei Orientierungswochen. Bereits in der Vergangenheit gab es hierzu Debatten aufgrund sexistische Vorfälle.
Read 20 tweets
»Wie ich Deutschsein neu definiere« Perspective Daily
#AliCan will den Riss in der Gesellschaft flicken, mit viel Verständnis – auch beim Thema #Rassismus. Lies hier einen exklusiven Auszug aus seinem bald erscheinenden Buch »Mehr als eine Heimat«.
1/2 perspective-daily.de/article/979/pr…
🙈 2/4 die Anschläge in der Sylvesternacht 2018/19 in #Bottrop Neben der Frage, was es bedeutet, deutsch zu sein, geht es auch um die Hintergründe von #MeTwo und wie Perspective Daily daran genau beteiligt war.
Er schreibt »Fremdenfeindlichkeit« verschleiert das.
3/4 Der Begriff #Fremdenfeindlichkeit verschleiert das.
Wenn über Fremdenfeindlichkeit gesprochen oder in den Medien berichtet wird, bezieht sich das ja in den seltensten Fällen auf »Fremde«, wie z.Bsp. hellhäutige Touris aus F oder Austr., sondern auf Menschen,
Read 4 tweets
#Feminismus führe zu weniger Geburten, deswegen gebe es #Einwanderung und hinter all dem stecke "der Jude": Diese verdammten #Verschwörungstheorien verbinden #Antisemitismus, #Rassismus und #Antifeminismus zu mörderischen Masternarrativ. #Halle tagesschau.de/inland/halle-t…
Der Anschlag von Halle schließt damit an rechtsextreme Attentate an: #Utöya, #Christchurch, #ElPaso. Der Attentäter handelte vielleicht allein, aber er ist kein Einzeltäter, sondern Teil einer rechtsradikalen Bewegung, die auf eliminatorischen Hass u Verschwörungslegenden basiert
Wer gefährlichen Unsinn von Politikern als "#Soros-Marionetten", von geheimen Plänen zur "Umvolkung" usw verbreitet, sollte zum Thema #Antisemitismus bitte schweigen. Denn dieser Verschwörungsdreck ist im Kern zutiefst antisemitisch.
Read 4 tweets
Als Zentrum für politische #Bildung & #Beratung #Hessen treten wir tagtäglich gegen #Rassismus, #Antisemitismus & #Rechtsextremismus ein. Und wir stehen an der Seite derer, die #Hass, #Ausgrenzung & #Gewalt ausgesetzt sind.
Dass diese Arbeit bitter nötig ist, sehen wir auch daran, dass der Hass zuweilen unser eigenes Team trifft. Jüngst erlebte unsere pädagogische Leiterin @sabanurcheema auf einer Dienstreise #Rassismus & wurde von einem Rechtsextremisten im Zug bedroht.
Wir verurteilen diesen Vorfall aufs Schärfste & zeigen uns bedingungslos solidarisch mit unserer Kollegin & ihrer Entscheidung, das Erlebte auf Social Media öffentlich zu machen. Wir sind froh, dass zahlreiche Menschen dies ähnlich sehen & bedanken uns für die Solidarität.
Read 10 tweets
@Joerg_Meuthen #noNazisdo #Followerpower #noAfD #niemalsAfD #AfDm8dumm #AfDVerbot #AfDgehoertNICHTzuDeutschland
#RetweeetPlease

Na, sowas:

Prof. #Mythen ist sich also tatsächlich einmal mehr nicht zu schade dafür, gegen Kinder und Jugendliche zu hetzen, die in jungem Alter...
@Joerg_Meuthen ... schon viel mehr Verantwortungsbewusstsein haben als viele #AfD 'ler in ihrem ganzen Leben - stark…

Offenbar haben Sie meinen Thread nicht gelesen, aus dem eindeutig hervorgeht, wie erbärmlich die #sogAfD mit ihren unwissenschaftlichen Standpunkten gegenüber den 99,94 % ...
@Joerg_Meuthen ... (für AfDler nochmals in Worten: Das sind praktisch alle❗☝😮) seriöser Klimaforscher dasteht, die übereinstimmend die Annahme des - zumindest anteilig - menschengemachten #Klimawandel s unterstützen.



Zu den 0.06 % gehören überwiegend sehr...
Read 16 tweets
An alle Schlaumeier, die nicht anerkennen wollen, dass in Deutschland institutioneller #Rassismus innerhalb der #Polizei existiert und er sich bspw. durch rassistische Polizeikontrollen (#racialprofiling) bemerkbar macht.

Ein Thread:

1/11
1. Es gibt Gerichtsurteile, die beweisen, dass die Polizei in Deutschland Schwarze häufiger kontrolliert als Weiße.

- Hier ein Urteil aus Bochum: zeit.de/gesellschaft/z…
- Hier ein Urteil aus Frankfurt a.M.: tagesspiegel.de/politik/racial…

2/11
- Hier ein Urteil aus Baden-Baden: neues-deutschland.de/artikel/108033…

2. Der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen hat systematische rassistische Polizeikontrollen identifiziert und verurteilt: sueddeutsche.de/panorama/un-me…

3/11
Read 11 tweets
Einige Schlussfolgerungen zur #RechtsaußenWahl #LTW19 #ltwbb19 #ltwsn in #Brandenburg und #Sachsen (Thread):
Die jahrelange Naivität vieler Demokrat*innen rächt sich und zentrale Vorstellungen über den "#Rechtspopulismus" werden widerlegt.
An #Kalbitz in #Brandenburg zeigt sich beispielhaft, wie #Rechtsradikale Kränkungen, Unzufriedenheit, Rassismus, Enttäuschung und Wut politisieren - wie einst die #NSDAP. Dafür werden sie gewählt.
Read 24 tweets
Leute! Bei #Drohgebärden, #ToxicMasculinity, offen gezeigtem #Rassismus, #Sexismus, #Ableismus etc. sieht man nicht weg!

#WirSindMehr. Das heißt: Aufstehen. Mund aufmachen.

Fallt nicht auf den #Zuschauereffekt rein! Der Gegner verlässt sich drauf. Wir müssen #unteilbar sein. >
Der #Zuschauereffekt, auch #BystanderEffect, tritt auf, wenn Menschen Zeugen von Situationen werden, in denen man eigentlich eingreifen und Hilfe leisten möchte (unterstelle ich mal – wenigstens aber: sollte).
Je mehr Zuschauer, desto unwahrscheinlicher, dass einer eingreift. >
Das heißt im Klartext: Je mehr Ihr seid und je größer damit Eure Erfolgsaussichten wären, desto unwahrscheinlicher ist es, dass auch nur einer von Euch tatsächlich etwas tut. Alle ziehen den Kopf ein.
Hier ein paar Hintergrundinformationen: de.wikipedia.org/wiki/Zuschauer… >
Read 17 tweets
"Tödliches Gleisschupfen ist zum Vorabendvergnügen verwahrloster Flüchtlinge geworden. Doch Politik und Medien schauen weg."
- so beginnt ein neuer Artikel ind der #Schweizerzeit.
Der Autor ist #Jurist und #SVP-Nationalrat.

#Rassismus
In anderen Ländern wäre wohl schon längst eine Debatte um so einen üblen, hetzerischen Text (man erinnere sich, VON EINEM JURISTEN verfasst) entbrannt. In der Schweiz: Stille.
Seine Partei nennt sich "bürgerlich-konservativ" und hatte bei den Wahlen 2015 30 Prozent Stimmen.
Ist das Nicht-Wahrnehmen eines solchen Textes nun positiv oder negativ? Ich bin gespalten. Einerseits generiert man einer solchen Hetztirade somit nicht noch zusätzlich Aufmerksamkeit, andererseits hat die Schweiz ein riesiges Problem mit dem erkennen von #Rassismus
Read 13 tweets
Ein haarsträubender Fall um das Düsseldorfer #Rheinbad illustriert, wie leicht stereotype Narrative die öffentliche Debatte befeuern und wie schnell sich rassistische Stimmungsmache entfesselt.
www1.wdr.de/daserste/monit…
Thread ⬇️ 1/12 #Düsseldorf #Rassismus
In diesem Schwimmbad kam es am 26.07. an einer Wasserrutsche zu einem Vorfall, den OB Thomas Geisel später als „lebendiger Badebetrieb“, bei dem „sicher auch Quatsch gemacht“ wurde, bezeichnet. Um weitere Konflikte zu vermeiden, entschieden sich die Verantwortlichen das Bad
2/12
mit Unterstützung der Polizei zu räumen – was laut Polizei „ohne größere Zwischenfälle“ geschah.
(presseportal.de/blaulicht/pm/1…)
Ggü. Journalist*innen gibt ein Polizeisprecher später die Falschinformation heraus, dass 'augenscheinlich 50-60 Jugendliche nordafrikanischen Typus'
3/12
Read 12 tweets
1) Du bloggst über die #Menschenverachtung von Adolf #Hitler, über #Antisemitismus und #Antiziganismus. Und ein Kommentator setzt gleich mit #Rassismus nach, verlinkt die angeblich niedrigere #Intelligenz von #Schwarzen & eine angebliche #Soros-#Erika-Verschwörung...
2) Und Du fragst Dich, ob der #Hass nicht auch eine #Wahl ist, nicht auch das #Böse Teil der menschlichen #Natur. Das #Wissen für eine bessere Sicht auf die #Menschheit wäre da, aber er will es nicht, weist es ab. Er wählt bewusst die #Verachtung...
3) Und so überprüfst Du Dein #Menschenbild. Der #Humanist in Dir leidet, weil die #Vernunft nicht durchdringt, abgewehrt, verhöhnt wird. Der #Christ in Dir weiß zwar von der #Sünde des #Menschen, doch will er kein #Richter sein, #Liebe, #Glaube, #Hoffnung nicht aufgeben...
Read 9 tweets
Hallo #Twitterlehrerzimmer & #BayernEdu,
ich stelle mich euch mal kurz vor, obwohl ich #KeinLehrer bin.
Als #Medienpädagoge und #Bildungsreferent #politischeBildung bin ich mehr so der #Sidekick für Schulen aller Art, nicht nur, aber vor allem dann, wenn's iwo brennt 🔥👨‍🚒[1/x]
Z.B. bei akuten Fällen von #Cybermobbing 🤬 oder Fragen zu #Radikalisierung, #Rassismus, #Antisemitismus oder einfach auch nur wenn es darum geht, #Projekttage oder #Projektwochen zu füllen. Meistens sind es #Workshops für die Schüler*innen, manchmal auch #FoBis für die K*K [2/x]
Falls euch meine Inhalte näher interessieren, habe ich hier meine Themen in Modulen visualisiert. Viele davon hängen eng miteinander zusammen, können aber auch für sich stehen. Die meisten Module sind an Schulform/Alter oder außerschulische #Jugendarbeit angepasst. #Werbung [3/x]
Read 15 tweets
Letzten Samstag habe ich mit meinen Knirpsen (Jahrgang 2011) ein Fußball-Turnier verlassen, nachdem eins meiner Kinder von zuschauenden Eltern eines anderen Kinderteams rassistisch beleidigt wurde.
Gerade erhielt ich eine Email vom Turnierveranstalter.
#noRacism #Rassismus
Bin richtig happy über die Email. Jetzt weiß ich, daß auch andere Trainerkollegen konsequent und richtig gehandelt haben.
Zusatz: Was da passiert ist, macht mich unbeschreiblich wütend. Generell gilt #noRacism ! Aber Kindern gegenüber ist es nochmals schlimmer. Der Junge hat das nicht mitbekommen, zum Glück. Da wir Fahrgemeinschaften gebildet hatten, mußte ich ihn später nach Hause fahren.
Read 7 tweets
Zum Abschluss dieser unsäglichen #Rassismus Diskussionen noch meine letzten Gedanken: Niemand ist automatisch frei von #Rassismus oder der Reproduktion von Rassismus. Auch ich nicht. Die Frage ist halt, wie man auf diese Tatsache reagiert und damit umgeht.
Zum Glück hab ich in meinem Leben großartige Menschen getroffen, die mich dafür nachhaltig sensibilisiert u politisiert haben. Es waren v a Menschen, die selbst von Rassismus betroffen sind und ich bin verdammt dankbar, dass sie sich die Zeit und Energie dafür genommen haben.
Für mich war es sehr wichtig zu erkennen, dass es sich bei Rassismus um ein tiefverwurzeltes strukturelles gesellschaftliches Problem handelt. Er ist oft sehr subtil und oft so alltäglich, weil er tief in die österreichische Mehrheitsgesellschaft eingeschrieben ist.
Read 7 tweets
Wieder einmal demonstriert ein feministischer #Betamale und #Alphakevin, wie dämlich linksgrüne #Gutmenschen wirklich sind und wie wenig sie davon verstehen, was #Rassismus wirklich ist. Ich werde das mal Punkt für Punkt abarbeiten. #metwo

Danke, ganz gut eigentlich. Ist in #Deutschland ja auch nicht so schwierig, wenn man einsieht, dass man die Stunden des Tages nur jeweils einmal nutzen kann und sich im Leben entscheiden muss, was einem wichtig ist.

#metwo

Ich werde normalerweise einfach Alman / Kartoffel genannt, ohne vorher gefragt zu werden. Die Frage vor der rassistischen Beschimpfung wäre für mich schon ein echter #Fortschritt. Stört es Dich eigentlich, wenn ich Dich linksgrünen Naivling nenne?

#metwo

Read 24 tweets
Weiße Männer, die einem erklären was rassistisch ist und was nicht...

Wer wissen will, was Rassismus bedeutet und wie er sich anfühlt, sollte gerade jetzt den Menschen zuhören, die in diesem Land von Rassismus betroffen sind.
Read 6 tweets
* Ob wir uns im Kampf gegen Rechts selbst entwaffnen ?? *
#Thread zu #PoliticalCorrectness

In einem Theaterstück zum Thema #Rassismus tut ein #Nazi-Darsteller eben das, was #Nazis tun - rassistisch beleidigen.
Resultat: Shitstorm.
Klingt komisch? War aber so.
Was aber ...1/x
...soll er denn sonst tun?
Soll er den Baseballschläger beiseite legen & sagen "Gehen Sie bitte nach Hause, Sie Person of Colour"?
Solch ein #Nazi wäre eine Witzfigur.
Solch ein Nazi macht keine Angst.
Solch ein Nazi vermittelt nicht, was der Schrecken seiner Ideologie ist.
2/x
Wie will man also den Schrecken und den #Terror von #Rassismus & #Faschismus vermitteln, wenn man diesen nicht mehr in Worte kleiden kann?
3/x
Read 18 tweets
Vor 25 Jahren wurden 5 Menschen bei einem Brandanschlag in #Solingen ermordet. Dieser Mord geschah nicht einfach so, sondern im Kontext einer "aufgeheizten Asyldebatte". Medien, Parteien & Politiker hetzten & vergifteten den zivilen #Diskurs ganz bewusst. Ein Rückblick (Thread)
Im Zusammenhang mit der Perestroika-Transformation, dem folgenden Zusammenbruch des Ostblocks und kriegerischen Konflikten auf dem Gebiet des zerfallenden #Jugoslawien stiegen die Flüchtlingsbewegungen Anfang der 1990er-Jahre in Europa stark an (Deutschland 1992: ca. 450.000) (1)
Schon Ende der 1980er-Jahre starteten #CDU und #CSU eine dezidiert rassistisch aufgeladene Kampagne gegen Zuwanderung, Geflüchtete und das Grundrecht auf Asyl i.A. Sie woben populistische Kampfbegriffe wie "Asylmissbrauch" in den Diskurs ein (Bild: Wahlkampf Bremen 1991) (2)
Read 19 tweets
Was bei der #Tafel #Essen gerade passiert und was für eine Diskussion damit ausgelöst wird ist kaum zu ertragen. Vor allem die ökonomisch gut gestellten Bürger*innen von der extremen Mitte bis nach rechts suhlen sich gefühlt gerade im wohligen Gefühl, /1
endlich wieder Menschen ausschließen zu können, "weil die Ausländer uns ja alles wegnehmen!!1" und fröhnen damit einem der ältesten rassistischen Klischees überhaupt. Das sind dieselben Menschen, die sich in einer überwältigenden Mehrheit /2
sonst einen Scheißdreck um die "arme alte Oma" von der Ecke scheren, die sie in dieser Diskussion gerade als Kronzeugin herbeizitieren. Sie interessiert #Armut nicht, es geht ihnen nur darum ihren Rassismus über einen sozialen Missstand ausleben zu können /3
Read 15 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just three indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!