Discover and read the best of Twitter Threads about #Ansteckung

Most recents (6)

Wie sicher bin ich mit #Maske, wenn andere nach den anstehenden #Corona-Lockerungen keine mehr tragen? Ein Thread 1/9
Das Problem für alle, die sich schützen wollen: Masken sind nicht nur #Selbstschutz. Infizierte mit Maske verbreiten weniger Viren.
Das galt schon vor #Omikron (englisch): 2/9
journals.asm.org/doi/10.1128/ms…
Gegen Omikron schützen Masken sogar wohl noch besser als gegen frühere Corona-Varianten: 3/9
ds.mpg.de/3840722/220121…
Read 9 tweets
Einfach weil ich zu oft höre "Mit Omicron zeigt Virus endlich die Richtung ein, dass es milder wird, wir haben einen Top Impfstoff, für Geboosterte sind Infektionen unangehm aber idR kein Drama, für die die nicht von irrationaler Angst erfüllt sind, ist die Pandemie vorbei"
1
Das ist eine extem verkürzte Aussage voller Spekulationen, Verallgemeinerung, Halbwahrheiten, Unterstellungen und Pauschalisierungen. Und das ist den Menschen die innerhalb dieses Narrativs argumentieren meist nicht voll bewußt, da oft Ergebnis oberflächlicher Betrachtung bzw
2
medial vermittelten Narrativs. Zeigt denn SARS-COV-2 die Tendenz harmloser zu werden ? Bis auf die Entwicklung von Omicron nicht. Aber oft wird der Fehler gemacht, Omicron sei das Ergebnis einer linearen Entwicklung von SARS-COV-2 . Dem ist nichts so.⤵
2
Read 18 tweets
Fassen wir kurz zusammen: Die #Impfung schützt nicht vor #Ansteckung & #Übertragung, evtl. vor einem schweren o. tödlichen Verlauf. Es gilt der Schutz von vulnerablen Gruppen. Diese könnten größtenteils, durch das hohe Alter, keine entsprechende #Immunantwort aufbauen. 1/
Hinzu kommt, dass immunsupprimierte Menschen ebenfalls kaum #Antikörper durch die Impfung bilden können. Ein bedingter Schutz könnte lt. #Drosten nach einem #Booster schon nach 2-3 Monaten flöten gehen. Hinzu kommen die „seltenen“ #Impfnebenwirkungen, die teils schwer 2/
verlaufen oder gar tödlich enden. Ist hier die #Nutzen-Risiko-Abwägung tatsächlich auf validen Daten aufgebaut? Eine sterile Immunität ist nicht gegeben. Ein versprochener lang anhaltender Schutz ebenfalls nicht. Ca. 99% der „infizierten“ Menschen erleben einen 3/
Read 11 tweets
1/ #Impfung #AndereSchützen #Ansteckung
Die Politik wirbt für eine hohe Impfquote. Das ist nachvollziehbar. ABER: nur bei Personen, mit einem relevanten Risiko an COVID schwer zu erkranken! Bei den Ungeimpften Ü60 wären ein paar Prozent mehr lohnenswert. Infektionssterblichkeit (IFR) in Prozent (%)
2/ Die junge Generation, insbes. <40 Jahre ohne Adipositas/Risikofaktoren, hat bzgl. COVID-Hospitalisierungen hingegen kaum einen Effekt. Dies gilt umso mehr bei Kindern (#STIKO). Die Impfung für Kinder wird nun u.a. mit "psychosozialen Folgeerscheinungen" v. COVID 19 begründet.
3/ Damit sind wohl Schulschließungen, Ausgrenzung von Ungeimpften, Social Distancing etc. gemeint - alles grausam für die Kids! Doch: alles auch völlig unnötig. Man darf nicht zw. geimpften u. ungeimpften Kindern unterscheiden!!! DENN:
Read 9 tweets
1/21 Ich hatte heute eine kurze Diskussion mit @dpaessler bzgl. unterschiedlicher #Inzidenzen bzw. unterschiedlicher prozentualer Rückgänge derselbigen in den Altersgruppen, wobei der Rückgang bei Kindern wohl deutlicher ausfällt als bei Erwachsenen.
2/21 Dadurch ergab sich eine modellierte Abweichung zu den realen Messwerten.
rki.de/DE/Content/Inf…

Die Frage war nun, welche Erklärungsansätze es dafür gibt?
3/21 Dieser Frage hängen dieser Tage ziemlich viele Menschen nach, nicht zuletzt wohl auch deswegen, weil direkt vor #Ostern der Anstieg der #Fallzahlen noch stark war, nun über Osten aber deutlich einknickte. Und viele sich fragen:

Hat sich die #Ausbreitung entschleunigt?
Read 21 tweets
Risiko Corona - Teil 1
Wie ist eigentlich das #Risiko an #Corona zu erkranken oder gar an #Covid19 zu sterben ? Das wird von vielen überschätzt, auch aufgrund der medialen Berichterstattung. Die Grafik zeigt die Wahrscheinlichkeit mich heute zu infizieren je nach Bundesland. Image
Die #Wahrscheinlichkeit der #Ansteckung beträgt rund 1:10.000 im Durchschnitt pro Woche. Dagegen ist das Risiko für einen schweren Verlauf bei 1:100.000 und das Risiko daraufhin zu sterben bei rund 1:2.000.000 (2 Mio). Aber auch das ist nur ein durchschnittliches Sterberisiko. Image
Tatsächlich muss man das noch nach Altersgruppen gewichten. Im Durchschnitt der letzten 4 Wochen hatten wir 27 Tote/Woche, davon nur 2,6 in der mittleren Altersgruppe mit 28,9 Mio Anteil an der Bevölkerung, macht ein Sterberisiko von ca. 1:10.000.000 (10 Mio). Image
Read 4 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!