Discover and read the best of Twitter Threads about #Lieferketten

Most recents (8)

1859 kam es zu starken #Sonneneruptionen, die zu den stärktsten, bisher gemessenen #magnetischenStürmen auf der Erde führten. #Polarlichter waren bis Cuba und Rom zu sehen.
Würde das sogenannte #CarringtonEreignis heute stattfinden, würden unsere #Stromnetze zusammenberechen. Dieser Thread ist ein fiktives #CarringtonEreignis2 und soll aufzeigen, mit welchen Folgen wir zu rechnen hätten. #CarringtonEvent2
Bilderquellen: #Pixabay und #Pexels
Read 82 tweets
Raus aus russischem Öl, Kohle und Gas – so machen wir uns unabhängig und entziehen #Russland die Einnahmen.
Unsere Maßnahmen für Umstieg und Effizienz 👇 1/8
Jede gesparte Kilowattstunde zählt. Daher setzen wir dort auf Einsparungen, wo es am deutlichsten wirkt: bei Verkehr und in Gebäuden. Mehr auf die Schiene, weg von Gasheizungen und Aufbau einer H2-Wirtschaft. 2/8
Bei Kohle stellen Kraftwerksbetreiber und Industrie ihre Lieferverträge rasch um. Hier kommen wir bis Sommer von 50% auf ca. 25% Lieferung und können im Herbst unabhängig sein! 3/8
Read 8 tweets
Gewappnet gegen Personalausfälle? Katastrophenamt ist vorsichtig optimistisch

"Wegen der großen Zahl an Infizierten werden Personalausfälle befürchtet, die das System empfindlich treffen könnten...@BBK_Bund geht von ausreichenden Vorkehrungen aus"
#KRITIS
rp-online.de/politik/deutsc…
"Wegen der starken Omikron-Ausbreitung sieht das @BBK_Bund aber Engpässe beim Schlüsselpersonal durchaus als realistisches Szenario. Aktuell sei eine starke Belastung mit Funktionseinschränkung lediglich im #Gesundheitssektor zu beobachten, teilte das Amt auf Nachfrage mit."
"Im Bereich #Transport und #Verkehr müsse die Entwicklung beobachtet werden, da in diesem Sektor Fachpersonal knapp sei und #Lieferketten empfindlich auf Verzögerungen reagieren würden."
Read 5 tweets
Was bedeuten die hohen #Erdgaspreise?
Ein Thread 👇
Ursachen für hohe #Gaspreise scheinen vielfältig: Post-Corona-Konjunktur,
Angebot < Nachfrage,
#Lieferketten,
auch Waldbrände in Sibirien etc.
Klar ist: Abhängigkeit von fossilen Energieträgern ist riskant für sichere Energieversorgung.
Besser fürs Klima und für stabile Preise sind die #Erneuerbare|n. Zu dem Schluss kommt auch die EU-Kommission.
Read 13 tweets
Die deutsche #Wirtschaft befindet sich in einer schwierigen Situation — unsere Gemeinschaftsdiagnose reduziert die Prognose für 2021 auf „nur“ 2,4 % #Wachstum. Der primäre Grund für die deutlich schwächer als erwartete Entwicklung ist die Pandemie.
1/n

spiegel.de/wirtschaft/unt…
Der Schlüssel für eine nachhaltige Erholung der Wirtschaft ist eine Begrenzung von #COVID19, was vor allem mehr #Impfdosen aus Europa für ärmere Länder erfordert. #Covax

Höhere Zinsen, um eine vermeintliche #Inflation bei Energiepreisen zu bekämpfen, wären kontraproduktiv.
Wir erwarten in unserer Prognose GD, dass Probleme bei den #Lieferketten bald gelöst werden und die deutsche #Wirtschaft 2022 mit einem Wachstum von 4,8 % boomen wird.
Wichtig: diese Prognose ist mit viel Unsicherheit behaftet, aber es gibt Grund zum Optimismus.
3/n Image
Read 6 tweets
Der Fernsehfilm _Geliefert_[1] vermag #Lieferketten und ihre Glieder nicht zu zeigen, weil er Einen zeigt.
[1] Arte, in der Mediathek noch bis 25.09.2021
Kalkulierte Folge der Agenda 2010 (Regierung SPD und Grüne 1998-2005) ist ein Niedriglohnsektor und mehr, ein absenkender allgemeiner Lohndruck, der "Ungelernte" in körperlich und psychisch schwerste Dienstleistungen mit hohem Verschleiß presste. Jan Fehses Weinstück inszeniert
zwar "berührend" (arte), wie Reproduktionskonten gefälscht werden können, wie man dem Staat zufallendes Geld aufs eigene Konto umleitet, wie trotz Kündigungsangst und Reproduktionsstress, Drogen und Beziehungsverlust die Zuneigung wiedergefunden werden kann. Assoziation
Read 11 tweets
Nach einem eineinhalb-jährigen Streit in der GroKo gab es am Freitag eine Einigung zum #Lieferkettengesetz.Doch Grund zum Korken knallen gibt es nicht. @peteraltmaier, und damit auch die Konzernlobby,konnte sich in mehr oder weniger allen Punkten durchsetzen.Hier die Knackpunkte:
Ab 2023 gerade mal 600 dt. Unternehmen unter das Gesetz fallen, ab 2024 werden es 2.891 Betriebe mit 1000 Angestellten sein. Dadurch bekommt das Gesetz einen massiven blinden Fleck und macht nur ca. 0,1 Prozent der deutschen Wirtschaft für die #Menschenrechte verantwortlich.
Nur die erste Stufe der #Lieferkette, also direkte Vertragspartner, fallen effektiv unter die Kontrolle des Gesetzes. Dadurch können sich Unternehmen weiter hinter komplizierten und undurchsichtigen Geschäftsbeziehungen verstecken. Das Motto lautet also Kurzsicht und Nachsicht.
Read 8 tweets
Europäischer Gerichtshof winkt Bau am Subventionstropf durch #Euratom-Privileg ebnet Weg für #HinkleyPoint, das teuerste #Kraftwerk seit es Elektronen gibt. [1/5] #FürEinEuropaOhneAtomkraft
#atoms4war

derstandard.de/story/20001201…
Die Hintergründe zum heutigen Atom-Subventions-Urteil haben die EWS in einem Video leicht verständlich erklärt. [2/5] #FürEinEuropaOhneAtomkraft
#atoms4war

80 Säcke voller Beschwerdebriefe haben weder EU-Kommission noch #EU-Gerichte beeindruckt. Mit Hilfe von #Euratom reicht es aus , dass ein #Kraftwerk #Atomstrom produziert, um gegenüber allen anderen Stromproduktionsformen privilegiert zu werden. [3/5]

ews-schoenau.de/energiewende-m…
Read 5 tweets

Related hashtags

Did Thread Reader help you today?

Support us! We are indie developers!


This site is made by just two indie developers on a laptop doing marketing, support and development! Read more about the story.

Become a Premium Member ($3.00/month or $30.00/year) and get exclusive features!

Become Premium

Too expensive? Make a small donation by buying us coffee ($5) or help with server cost ($10)

Donate via Paypal Become our Patreon

Thank you for your support!